Revell Farbe "5" weiß immer gelblich

Diskutiere Revell Farbe "5" weiß immer gelblich im Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo zusammen, ich verwende ausschließlich Revell Farben und da habe ich leider immer das Problem, daß die Farbe 5 also "weiß" irgendwie immer...

Moderatoren: AE
  1. #1 Extreme, 08.08.2008
    Extreme

    Extreme Flugschüler

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Hallo zusammen,

    ich verwende ausschließlich Revell Farben und da habe ich leider immer das Problem, daß die Farbe 5 also "weiß" irgendwie immer gelblich ist. Egal ob nagelneuer Farbtopf oder diese wasserlöslichen neuen Farben.

    Habt ihr mir einen Tip oder könnt ihr mir ein wirklich weißes weiß empfehlen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spoelle, 08.08.2008
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    658
    Ort:
    Wunstorf
    Du rührst die Farbe aber schon auf?
    Denn was du beschreibst klingt wie die Farbe wenn sie längere Zeit steht. Dann separieren sich Lösemittel und Farbpigmente im Töpfchen und es schaut so gelblich harzfarben aus.
    Also bisschen Wasser/Verdünner (Aquacolor/Enamel) und 2-3min gut umrühren und du hast weisse Farbe!
     
  4. Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Bützow / MV
    Das Weiß Nr. 5 ist immer etwas gelblich angehaucht. das Weiß 301 ist mehr in Richtung schnee-weiß. Wenn Du ein reines mattes Weiß suchst dann z.B. als Acryl von Tamiya oder als Enamel von Modellmaster
     
  5. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.959
    Zustimmungen:
    5.952
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Nr. 5 hat ja auch glaub ich den Namen Elfenbeinweiß.Ist also kein 100% Weiß.
     
  6. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    729
    Ort:
    Im Norden
    Ich kann nur aus der Praxis als Fahrzeuglackierer sprechen, die Revell Farben kenne ich nicht.

    05 ist laut Revell RAL 9001 Cremeweiß, hat einen rötlich - beigen Stich

    04 ist laut Revell RAL 9010, wesentlich weisser. 04 ist glänzend, 301 seidenmatt.

    Perfekt für ein strahlendes weiß wäre RAL 9016, gibts aber nicht von Revell.
     
  7. #6 Lancer512, 13.10.2008
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    1.007
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Es gibt einen Trick, um weisse Farbe auch nach Jahren weiss aussehen zu lassen Man benötigt dann allerdings 2 Dosen weiss:
    In eine Dose mit weisser frabe einfach einen Tropfen blau geben und umrühren. Das ganze sieht dann nicht mehr nach weiss aus, aber das ist so OK. Diese Dose irgendwie markieren, dass sie mit blau gemischt ist.

    Wenn man jetzt in die andere Dose einen Tropfen der mit blau abgetönten Farbe gibt, bleibt diese weiss, und wird auch nach Jahren keinen Gelbstich bekommen.
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. hoover

    hoover Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Jetzt in Hamburg
    Das liegt daran, daß das Auge Weiß nur dann als reines Weiß wahrnimmt, wenn alle Photorezeptoren (aka Zapfen) gleichmäßig bedient werden bzw. wenn das Licht im ganzen sichtbaren Spektrum die gleiche Intensität hat.
    Ein Gelbstich im Weiß gefällt dem Auge nicht; physikalisch betrachtet fällt dabei die Intensität des Lichts im kurzwelligen (also blauen) Bereich des Farbspektrums ab.
    Wenn man jetzt etwas Blau als Komplementärfarbe zu Gelb hinzumischt, gleicht man den Effekt wieder aus.

    Weißer Farbe etwas Blau beizumischen ist ein alter Seemannstrick, und bis vor 50 oder 60 Jahren gab es sogenanntes Wäscheblau, um den Gilb in weißen Sachen zumindest optisch zu beseitigen.

    Grüße

    hoover
     
  10. #8 control, 14.10.2008
    control

    control Fluglehrer

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    .
    Ort:
    .
    Das gibt es immer noch :TD:

    Ultramarin Waschblau
     
Moderatoren: AE
Thema: Revell Farbe "5" weiß immer gelblich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tamiya lack gilb

    ,
  2. revell farbe elfenbein

    ,
  3. creme weiss revell

    ,
  4. gibt es ein trick bei weiße Farbe gelblich wird,
  5. revell elfenbeinweiß,
  6. revell farben cremeweiss,
  7. revell elfenbein
Die Seite wird geladen...

Revell Farbe "5" weiß immer gelblich - Ähnliche Themen

  1. Farbumrechnungstabelle Revell-Alclad2 Farben

    Farbumrechnungstabelle Revell-Alclad2 Farben: Hallo, Ich bräuchte mal eure Hilfe. Und zwar suche ich eine Farbumrechnungstabelle von den Revell Farben zu den Alclad2 Farben. Ich habe schon...
  2. Welche Revell Farben für A-10C

    Welche Revell Farben für A-10C: Hallo Zusammen ich habe mir die A-10C in 1:48 von Italerie bestellt und möchte diese mit Revell oder Modell Master Farben Lackieren. Hat jemand...
  3. Revell Farben und Klarlacke - Haltbarkeit

    Revell Farben und Klarlacke - Haltbarkeit: Hallo, ich wollte mal gerne wissen, wie lange beispielsweise Airbrush-Klarlacke und Airbrush-Farben nutzbar sind?! Ich habe bei den...
  4. Frage wegen Revell Farbe und Airbrush Pistole

    Frage wegen Revell Farbe und Airbrush Pistole: Hallo, da ich in nächster Zeit mir wieder ein Flugzeugmodell zulegen möchte und es auch lackieren möchte, habe ich folgende Fragen: Ich habe eine...
  5. Mischanleitung Revell Farben FS 36176/FS 36251

    Mischanleitung Revell Farben FS 36176/FS 36251: Hallo! Hat zufällig jemand die Mischverhältnisse von FS 36176 dark gull grey und FS 36251 grey für Revell Farben zur hand? (es handelt sich um...