Revell-Farben - welche Primer?

Diskutiere Revell-Farben - welche Primer? im Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten Forum im Bereich Tipps u. Tricks; Hallo, ich würde gern mal eure Erfahrungen hören bzw. lesen: Ich arbeite mittlerweile wieder bevorzug mit Revell-Acryl-Farben. Email-Farben nutze...
schneidi

schneidi

Space Cadet
Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
1.214
Zustimmungen
433
Ort
Bad Oeynhausen
Hallo, ich würde gern mal eure Erfahrungen hören bzw. lesen: Ich arbeite mittlerweile wieder bevorzug mit Revell-Acryl-Farben. Email-Farben nutze ich eigentlich gar nicht mehr. Acryl-Farben sind leicht verfügbar, sind recht hart und unempfindlich beim Abkleben und ich komme dann beim Öl-Washing gut zurecht. Ich bin damit eigentlich ganz zufrieden.

Leider haften sie, finde ich, schwerer auf den Plastikoberflächen als andere Farben. Daher grundiere ich immer mit einem Primer, nehme gern die Haftgrundierung von OBI.

Problematisch finde ich, dass es hin und wieder doch zu kleinen Farbabplatzern kommt, die dann aufwändig korrigiert werden müssen. Deswegen würde ich gern einen Acryl-Primer nehmen, der vielleicht besser geeignet ist.

Welche Primer nehmt ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.991
Zustimmungen
15.363
Ort
Wasseramt
Ich verwende den "Primer and Microfiller" von AK (AK759 White), ist der beste Grundierer den ich je hatte, noch nie ist etwas abgeblättert.....!
Er ist für Enamel- und Acrylfarben, und ich benutze beide Sorten!
 
Hagewi

Hagewi

Space Cadet
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
2.201
Zustimmungen
1.354
Ich benutze seit Jahren den Gunze Mr. Finishing Surfacer 1500. Gibt es in Grau, Weiß und Schwarz und auch in gröberen Zuständen. Kann man dann natürlilch auch untereinander mischen. Verdünnung für die Airbrush mit Mr. Color Thinner. Ist dann allerdings eine richtiger Stinkeverdünner, unbedingt Absauganlage und Maske!
Alle Acrylfarben haften darauf sehr zuverlässig. Nie Probleme gehabt.
 
schneidi

schneidi

Space Cadet
Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
1.214
Zustimmungen
433
Ort
Bad Oeynhausen
Muss mann vermutlich eine 0,5-mm-Düse nehmen, damit die Airbrush nicht immer gleich verstopft, oder?
 
Hagewi

Hagewi

Space Cadet
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
2.201
Zustimmungen
1.354
Kommt auf das Maß der Verdünnung an. Ich nehme meist eine 0,4-er mit einer Billigairbrush bei Verdünnung auf das dreifache Volumen. Dann reicht ein Glas auch recht lange und man bekommt größere Flächen schnell fertig. Es wird aber nichts zugekleistert.
 
A.G.I.L

A.G.I.L

Space Cadet
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
2.215
Zustimmungen
1.751
Ort
Zwischen EDDK und EDKL
Ich verwende gar keinen Primer, sondern schleife die Plastikoberfläche an. Gibt bei den von mir zu 90% verwendeten mit Isopropanol verdünnten Gunze und Tamiya Acryl keinerlei Probleme, auch nicht beim abziehen von Abklebeband. Revell Aquas sind da nach meiner Erfahrung um einiges empfindlicher / schlechter haftend.
 
321sky

321sky

Testpilot
Dabei seit
08.02.2007
Beiträge
590
Zustimmungen
315
Ort
8645 Jona, Schweiz
Ich habe mit diversen Primer versucht selten mit 100% Erfolg… und dann genau wie A.G.I.L. und Friedarr, anschleifen, gründlich reinigen und gelegentlich etwas nachgravieren. Mit dieser Methode keine Haftungsprobleme, keine Abplatzer und keine Resten auf dem Abdeckband.
 

bughunter

Fluglehrer
Dabei seit
04.05.2010
Beiträge
143
Zustimmungen
334
Ort
München
Ich nutze erfolgreich die Primer von Alclad (weiß, grau und schwarz). Die sind so fein, daß sie mit einer 0,2mm Düse gesprüht werden können und "beißen" sich dank Lösungsmittel ins Plastik. Es sind dünnste Schichten möglich, um keine Details zu vernichten, und dank Airbrush weit besser kontrollierbar als Primer aus einer Sprühdose.
 
Thema:

Revell-Farben - welche Primer?

Revell-Farben - welche Primer? - Ähnliche Themen

  • Revell Aqua Color Basic auch für Enamel Farben?

    Revell Aqua Color Basic auch für Enamel Farben?: Hallo Mädels und Jungs, kann man Aqua Color Basic Grundierung auch für Enamel Farben nehmen oder besser nicht? Hintergrund: Ich möchte ein...
  • Farbumrechnungstabelle Revell-Alclad2 Farben

    Farbumrechnungstabelle Revell-Alclad2 Farben: Hallo, Ich bräuchte mal eure Hilfe. Und zwar suche ich eine Farbumrechnungstabelle von den Revell Farben zu den Alclad2 Farben. Ich habe schon...
  • Welche Revell Farben für A-10C

    Welche Revell Farben für A-10C: Hallo Zusammen ich habe mir die A-10C in 1:48 von Italerie bestellt und möchte diese mit Revell oder Modell Master Farben Lackieren. Hat jemand...
  • Revell Farben und Klarlacke - Haltbarkeit

    Revell Farben und Klarlacke - Haltbarkeit: Hallo, ich wollte mal gerne wissen, wie lange beispielsweise Airbrush-Klarlacke und Airbrush-Farben nutzbar sind?! Ich habe bei den...
  • Welche Farben für die Revell 1/72 Suchoi SU 34

    Welche Farben für die Revell 1/72 Suchoi SU 34: Hallo ich baue die Russische SU 34 von Revell in 1/72. Ich wollte mal fragen welche farben man dafür braucht? So wird die aussehen...
  • Ähnliche Themen

    • Revell Aqua Color Basic auch für Enamel Farben?

      Revell Aqua Color Basic auch für Enamel Farben?: Hallo Mädels und Jungs, kann man Aqua Color Basic Grundierung auch für Enamel Farben nehmen oder besser nicht? Hintergrund: Ich möchte ein...
    • Farbumrechnungstabelle Revell-Alclad2 Farben

      Farbumrechnungstabelle Revell-Alclad2 Farben: Hallo, Ich bräuchte mal eure Hilfe. Und zwar suche ich eine Farbumrechnungstabelle von den Revell Farben zu den Alclad2 Farben. Ich habe schon...
    • Welche Revell Farben für A-10C

      Welche Revell Farben für A-10C: Hallo Zusammen ich habe mir die A-10C in 1:48 von Italerie bestellt und möchte diese mit Revell oder Modell Master Farben Lackieren. Hat jemand...
    • Revell Farben und Klarlacke - Haltbarkeit

      Revell Farben und Klarlacke - Haltbarkeit: Hallo, ich wollte mal gerne wissen, wie lange beispielsweise Airbrush-Klarlacke und Airbrush-Farben nutzbar sind?! Ich habe bei den...
    • Welche Farben für die Revell 1/72 Suchoi SU 34

      Welche Farben für die Revell 1/72 Suchoi SU 34: Hallo ich baue die Russische SU 34 von Revell in 1/72. Ich wollte mal fragen welche farben man dafür braucht? So wird die aussehen...
    Oben