Revell Gamma nachrüsten !!

Diskutiere Revell Gamma nachrüsten !! im Airbrush & Kompressor Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo Leute Da ich meinen Bastelraum in den Keller verlegt habe ,hatte ich leider auch wieder das Problem mit meinem Gamma Kompressor das er...

Moderatoren: AE
  1. #1 Wild Weasel78, 25.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.355
    Zustimmungen:
    3.637
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Hallo Leute

    Da ich meinen Bastelraum in den Keller verlegt habe ,hatte ich leider auch wieder das Problem mit meinem Gamma Kompressor das er Wasser in die Luft spuckte . Es war kein Arbeiten mit dem Gerät mehr möglich und daher blieben nur zwei Allternativen:

    Neuer Kompressor oder einen Wasserabscheider nachrüsten !

    Leider zeigten einige Test keinen Erfolg da die Abscheider für viel größere Geräte waren. Durch suchen im Netz bin ich dann über zwei passende Abscheider gestossen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wild Weasel78, 25.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.355
    Zustimmungen:
    3.637
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Es handelt sich hierbei um einen Mini-Wasserabscheider aus dem Lackierbedarf, der andere kam von Passche und sagte mir nicht zu da man dafür den Hochdruckschlauch zerscheiden muss. Der Abscheider hat ein 1/4 Zoll Gewinde und passt so an alle gängigen Geräte. Die Montage ist denkbar einfach , Schlauch ab und an das Abscheidergewinde schrauben und das andere Ende mit dem Kompressor verbinden .Es sollte jedoch am Anschluss vom Gamma Dichtband verwendet werden .Man bekommt es im Baumarkt für ca 2,50 Euro und ist extra für Kompressoren. Der Druckverlust ist mit ca 0,1 bar durch den Abscheider absulut kein Problem.
     

    Anhänge:

  4. #3 Wild Weasel78, 25.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.355
    Zustimmungen:
    3.637
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Dieser Abscheider sorgt nun dafür das die Luft schön trocken bleibt, bei bedarf kann man ihn an der Seite entleeren druch ein kleines Ventil.

    Zu Beziehen ist dieser Abscheider über Herr Bernd Rose www.lackier-bedarf.info der Typ lautet MF-80 die kosten belaufen sich inklussive Versand auf 20 Euro.

    Herr Rose hat auch einen ebay shop mit dem selben Namen ,man kann es sich also aussuchen wo man bestellt . Der Versand ist flott und dauert ca 2-4 Tage. Pay Pal wird auch in seinem normalen Shop angeboten. So ich hoffe euch geholfen zu haben und wünsche allzeit trockene Luft beim Airbrushen :TD:

    MFG Michael
     

    Anhänge:

  5. #4 papasierra, 25.09.2006
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.648
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Hast du Michael. So ein Ding werde ich mir die Tage auch mal bestellen.
     
  6. Flogun

    Flogun Testpilot

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    BaWü
    ...öhm passt vielleicht nicht zum Gamma, aber ich habe seit kurzem dasselbe Problem mit dem Wasser in der Luft. :confused: Standort unverändert, seit gestern spuckt er Wasser. Ich habe einen Sparmax AC-100 mit Abscheider. Kann es sein, dass der Abscheider irgendwann "zu" ist, also verschlissen oder was gibt es sonst noch für Möglichkeiten. :?! Schon mal herrzlichen Dank für Eure Hilfe!

    Gruß Florian
     

    Anhänge:

  7. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Vielleicht muß er mal geleert werden???;)

    Grüße
    FredO
     
  8. #7 ImPeRaToR, 27.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2006
    ImPeRaToR

    ImPeRaToR Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.11.2006
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oldenburg
    moin, ich hoffe es stört niemand wenn ich den thread wiederbelebe :)

    hab mir gestern nen gebrauchten gamma bei ebay gekauft (45 eypo) und besitze eine aztek 470.
    irgendwo in diesem forum las ich das der gamma mit 2.2 bar arbeitet, die meisten aztek düsen sind aber für maximal 1.8 bar (wenn ich mich grad nicht vertue). sind diese 0.4 bar von belang oder ist das innerhalb der tolleranz? und wenn nicht, kann man an den gamma einen druckregler anschließen was mir allerdings nicht unbedingt zusagt preislich ;) dann hätte ich mir auch gleich für 100 nen neuen kompressor kaufen können ;)

    ach und kann ich einfach den vinylschlauch weiter benutzen oder sollte ich was besseres kaufen, wenn ja was genau?

    danke im vorraus :TD:
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Thorsten Wieking, 28.12.2006
    Thorsten Wieking

    Thorsten Wieking Testpilot

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mannheim
    2,2 bar dürfte das technische Maximum des Gamma's sein, das man aber IMHO weder braucht noch sinnvoll nutzen kann. Den Druck kann man über ein Ventil regeln - nicht professionell, aber es funktioniert. Meiner Meinung nach sollte Deine Kombination funktionieren.

    Ich würde den Vinylschlauch behalten, seit ca. 7 Jahren nutze ich einen und habe noch keine Probleme gehabt.

    HDH

    Gruß
    Thorsten
     
  11. #9 ImPeRaToR, 28.12.2006
    ImPeRaToR

    ImPeRaToR Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.11.2006
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oldenburg
    ah jo, der hat ja schon manometer und druckregler. wer lesen kann ist klar im vorteil :red:

    dann hoff ich mal das er auch funktioniert wenn er denn mal ankommt, die 10-20€ für den wasserabscheider kann ich dann noch entbehren wenn nötig :) und danke nochmal für die antwort.
     
Moderatoren: AE
Thema: Revell Gamma nachrüsten !!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. revell gamma test

    ,
  2. revell gamma wasserabscheider

    ,
  3. revell airbrush gamma

    ,
  4. revell kompressor gamma test,
  5. Revell kompressor gamma,
  6. lautstarke revell gamma,
  7. revell gamma
Die Seite wird geladen...

Revell Gamma nachrüsten !! - Ähnliche Themen

  1. Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72

    Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72: Hallo liebe FFler. Die Phantom II F-4 F 38+13 „Last Flight“ gibt es von Revell in 1/32. Ich möchte euch diese letzte schöne Phantom in 1/72...
  2. Revell 2018

    Revell 2018: Ich habe gerade mal bei Google den Begriff "Revell Vorankündigungen 2018" eingegeben. Ich komme so zu einem Händler, weiß aber nicht ob ich den...
  3. Eastern Express / Revell 1:144 Airbus 318 British Airways

    Eastern Express / Revell 1:144 Airbus 318 British Airways: Das ist jetzt der kleinste Airbus von der Familie und ich bin sehr zufrieden mit dem Resultat. Jetzt habe ich die ganze a 320 Familie zusammen....
  4. MiG-25 RBT Revell

    MiG-25 RBT Revell: Hallo an´s Forum. Eigentlich wollte ich keinen BB machen, aber es sind doch etliche Fragen im Raum, die ich nicht vernünftig beantworten kann....
  5. Revell Farbkatalog

    Revell Farbkatalog: Gibt es sowas als PDF oder andere Datei ?