Revell Liquid Clear

Diskutiere Revell Liquid Clear im Kleben, Spachteln, Schleifen und Gravieren Forum im Bereich Tips u. Tricks; Ich nehme für sowas Schwanheimer Industriekleber. Welcher wäre für unseren Modellbau besser geeignet? Industriekleber Nr. 300 Gel 20g...

Moderatoren: AE
  1. mirage

    mirage Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    EDVE
    Welcher wäre für unseren Modellbau besser geeignet?

    Industriekleber Nr. 300 Gel 20g
    oder
    Industriekleber Nr. 100 niedrigviskos 20g
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Revell Liquid Clear. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 hpstark, 04.08.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.051
    Zustimmungen:
    787
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Das sieht ja super aus.

    Wo bekommt man diesen Kleber ????
     
  4. #23 Thorsten Wieking, 04.08.2009
    Thorsten Wieking

    Thorsten Wieking Testpilot

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mannheim
    Die Leute von Schwanheimer findet man auf den meisten Messen, die irgendwie mit Modellbau, Hobby und Heimwerken zutun haben. Das Zeug ist gut, allerdings auch nicht gerade günstig. (soll heißen - ich war bisher zu geizig)

    Gruß
    Thorsten
     
  5. #24 hpstark, 05.08.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.051
    Zustimmungen:
    787
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    22,00 bzw 25,00 Euronen für je 20 g sind auch nicht gerade ein Schäbchen:eek::eek::eek:

    Da is ja 2.29 für den Revell die Aldipackung :D :D :D

    Da kauf ich mir Doch lieber noch ein wenig geformtes Plastic für. :TD: :TD: :TD:
     
  6. #25 Wolfgang Henrich, 05.08.2009
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    Köln
    tja.....von nix kommt eben nix. Es gibt aber auch die 10 Flasche, die ich empfehlen würde und die bei guter Pflege sehr lange hält.

    Wenn man sich einmal die Klarsichtteile eines 50 Euro teuren Bausatzes versaut hat, raltiviert sich einiges.

    Letztlich muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden wie er was macht. Zumal ja auch andere Techniken wie Weißleim funktionieren und bewährt sind.
     
  7. #26 hpstark, 05.08.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.051
    Zustimmungen:
    787
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Da muß ich Dir natürlich vollkommen recht geben.


    Ich werde bei meiner Aircobra, nach dem Urlaub,mal dieses Revellzeug ausprobieren, und zwar an dem kleiene Fenster in der Kabine zwischen Sitz und Motorabdeckung.

    Wenn da dann was schiefgehn sollte ist das nicht ganz so tragisch, weil man diese Glasteil evtl. nachbauen kann.
     
  8. #27 Wolfgang Henrich, 05.08.2009
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    Köln
    Nimm doch einfach klare Abfallreste.....da ist das Risiko noch geringer.

    Einfach mal einen klaren Ast an einen normalen Ast kleben.
     
  9. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    1.604
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    sorry für's highjacking -

    Wolfgang,
    DAS wäre ein Baubericht der mich seeeehr interessieren würde......
    oder möchtest Du damit vorläufig nicht an die Öffentlichkeit - oder hab ich einfach nicht genügend gesucht ? ;)
    Rolf
     
  10. Anzeige

  11. #29 hpstark, 05.08.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.051
    Zustimmungen:
    787
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH

    Hab ich schon, ist nix passiert.

    Das war sozusagen Experiment Nr. 2, nach dem einstreichen der Klasichtfahne am Gießast.

    Aber trotzdem Danke für den Tipp :TOP:
     
  12. #30 Wolfgang Henrich, 05.08.2009
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    Köln
    Das ist schon eine etwas ältere Sache die hier nicht zu finden ist.

    Ich schicke dir mal einen link
     
Moderatoren: AE
Thema: Revell Liquid Clear
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Rebell kleber von klarsichtteilen entfernen

    ,
  2. revell contacta clear

Die Seite wird geladen...

Revell Liquid Clear - Ähnliche Themen

  1. F-14D Super Tomcat, Revell, 1:144

    F-14D Super Tomcat, Revell, 1:144: Hallo zusammen Nach langem Unterbruch und entsprechend langer Bauzeit ist die Tomcat fertig geworden. Diesmal im mir etwas ungewohnten Massstab....
  2. Was gibt es an Zubehör für den NH-90 Revell?

    Was gibt es an Zubehör für den NH-90 Revell?: Hallo Gibt es für den NH90 TTH von Revell die Filter vor den Triebwerken als Zubehör? Gruß, Christian
  3. 1/32 Arado Ar196 B – Revell Nr. 04922

    1/32 Arado Ar196 B – Revell Nr. 04922: Hier eine kleine Vorstellung des Bausatzes von Revell der Arado Ar196 B im Maßstab 1/32 mit einigen Zusatzergänzungen die ich mir besorgte. -...
  4. Kit-Fix UV-Kleber von Revell

    Kit-Fix UV-Kleber von Revell: Lt. Revell Auftragen und mit UV-Licht beleuchten. Der Kleber härtet dann innerhalb vo 5 Sekunden aus. Ohne das UV-Licht passiert das nicht. Hat...
  5. Revell Spitfire MkIIa 1:72, spätere Auflage der H-611 aus den 60ern

    Revell Spitfire MkIIa 1:72, spätere Auflage der H-611 aus den 60ern: Jetzt bin ich schon so lange hier registriert, habe aber bisher kaum was geschrieben. Irgendwie hab ich noch Probleme mit der Navigation hier, muß...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden