Revell Messerschmitt P. 1099B

Diskutiere Revell Messerschmitt P. 1099B im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Nachdem ich mich vor einiger Zeit im Vitrinen-Thread vorgestellt habe, möchte ich nun mal meinen ersten Rollout wagen. Es handelt sich um die...

Moderatoren: AE
  1. #1 steff80, 22.12.2010
    steff80

    steff80 Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    angehender Medizintechniker
    Ort:
    Ludwigshafen
    Nachdem ich mich vor einiger Zeit im Vitrinen-Thread vorgestellt habe, möchte ich nun mal meinen ersten Rollout wagen.
    Es handelt sich um die Messerschmitt P. 1099B von Revell in 1/72.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 steff80, 22.12.2010
    steff80

    steff80 Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    angehender Medizintechniker
    Ort:
    Ludwigshafen
    Hier nun etwas zum fiktiven Vorbild der Maschine:
    Da gegen Ende des zweiten Weltkrieges alliierte Bomberströme immer mehr ein Problem über dem deutschen Himmel wurden, überlegte man, wie man aus dem vorhandenen Muster Me 262 einen schweren Jäger, oder wie in diesem Fall einen Zerstörer, bauen konnte.
    Daraus resultierten die Me P. 1099A und B.
     

    Anhänge:

  4. #3 steff80, 22.12.2010
    steff80

    steff80 Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    angehender Medizintechniker
    Ort:
    Ludwigshafen
    Das markanteste Merkmal im Gegensatz zur Me 262 ist wohl der fülligere Rumpf, die Anordnung der Kabine und die starke Bewaffnung.
    So sollte die Maschine mit 2 Heck MGs FPL 151, einem MG FHL 151 im Bug sowie 2 MK 103 als Kanzelwaffen/schräge Musik ausgerüstet sein.
     

    Anhänge:

  5. #4 steff80, 22.12.2010
    steff80

    steff80 Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    angehender Medizintechniker
    Ort:
    Ludwigshafen
    Als Triebwerke sollten 2 Jumo 004C als Übergangslösung dienen, bis die angestrebten HeS 011 Triebwerke verfügbar sein würden. Aus verschieden Quellen im Internet geht hervor, dass die Maschine eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 900 km/h erreichen sollte.
     

    Anhänge:

  6. #5 steff80, 22.12.2010
    steff80

    steff80 Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    angehender Medizintechniker
    Ort:
    Ludwigshafen
    Das von mir gebaute Modell trägt als fiktive Kennung die rote 4 , I. JG 400.
     

    Anhänge:

  7. #6 steff80, 22.12.2010
    steff80

    steff80 Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    angehender Medizintechniker
    Ort:
    Ludwigshafen
    Gebaut wurde von mir OOB, da ich nach längerer Abstinenz vom Modellbau wieder angefangen habe, experimentiere ich derzeit noch viel mit neuen Techniken herum und da kam mir ein solides Modell von Revell gerade recht. Wie nicht anders von Revell gewohnt verlief der Bau ohne grössere Probleme.
     

    Anhänge:

  8. #7 steff80, 22.12.2010
    steff80

    steff80 Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    angehender Medizintechniker
    Ort:
    Ludwigshafen
    Lackiert wurde mit Gunze Farben. Das erste mal habe ich die Maskierung zum Teil mit Pattafix-Würsten ausprobiert, stellenweise bin ich mit dem Ergebnis jedoch nicht zufrieden, das muss nochmal geübt werden.
     

    Anhänge:

  9. #8 steff80, 22.12.2010
    steff80

    steff80 Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    angehender Medizintechniker
    Ort:
    Ludwigshafen
    Gealtert wurde nur dezent. Ein Pre-Shading gab es, jedoch habe ich auf ein Washing verzichtet. lediglich der Bereich der Triebwerksgondeln wurde etwas stärker verölt, da diese ja doch noch recht unzuverlässig gewesen sein sollen, ansonsten noch etwas trockenbürsten mit Alu an Stellen an denen es mir sinnvoll erschien. Anschliessend wurde die ganze Maschine noch mit einem stark verdünnten Grau übernebelt, und das war es.
     

    Anhänge:

  10. #9 steff80, 22.12.2010
    steff80

    steff80 Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    angehender Medizintechniker
    Ort:
    Ludwigshafen
    Soweit bin ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis.
    Von daher viel Spass damit und Feuer frei!
     

    Anhänge:

  11. #10 steff80, 22.12.2010
    steff80

    steff80 Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    angehender Medizintechniker
    Ort:
    Ludwigshafen
    ...
     

    Anhänge:

  12. #11 steff80, 22.12.2010
    steff80

    steff80 Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    angehender Medizintechniker
    Ort:
    Ludwigshafen
    ....
     

    Anhänge:

  13. #12 matho95, 22.12.2010
    matho95

    matho95 Testpilot

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Tübingen
    Sieht doch Klasse aus, ein wahres Weihnachtsgeschenk für die Augen :)
     
  14. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    7.508
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Messerschmitt P. 1099B

    Hi Steff!!!

    Gratulation zu Deiner P.1099B, ist Dir sehr gut gelungen!!!:TOP:
    Auch die fotografische In-Szene-Setzung finde sehr ansprechend.
    Das Maskierproblem mit den Pattafixwürsten kenne ich. Allerdings finde ich, dass bei Tarnschemen mit geschwungenen Mustern Pattafix eine recht bequeme Lösung darstellt und mit ein bißchen Übung kann man ganz gute Ergebnisse erzielen.

    Beste Grüße
    Zimmo :)
     
  15. #14 steff80, 22.12.2010
    steff80

    steff80 Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    angehender Medizintechniker
    Ort:
    Ludwigshafen
    @matho
    Dankeschön, sowas hört man gerne und ermutigt, hier etwas zu zeigen!

    @zimmo
    Auch ein Danke an dich!
    Ja ich war überrascht wie gut es sich für geschwungene Konturen eignet und vor allem wie es sich verarbeiten ließ (keine Rückstände etc.).
    Und bei meinem späteren Projekt hat es dann auch besser geklappt.
     
  16. #15 peter2907, 23.12.2010
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Sehr schön gebautes Modell und tolle Präsentation.:TOP:
     
  17. #16 juergen.klueser, 03.01.2011
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hi Steff,
    hab den Beitrag jetzt erst gesehen. Gefällt mir sehr gut!!!
    Wie hast Du denn das erste S/W-Bild gemacht? Welche SW leistet das? Oder ist das durch ne verkratzte Glasscheibe aufgenommen?
    Viele Grüße
    Jürgen
     
  18. #17 steff80, 04.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2011
    steff80

    steff80 Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    angehender Medizintechniker
    Ort:
    Ludwigshafen
    @ Peter:

    Auch ein Dankeschön an Dich!

    @ Jürgen:

    Hallo Jürgen,erstmal Danke! Das Bild wurde von mir mit dem Programm "PhotoScape" bearbeitet. Ist Freeware, das hier müsste der Link gewesen sein: http://photoscape.softonic.de/

    Den Icon "Bildbearbeitung" wählen, dann findest du unter der Schaltfläche "Filter" die Option "antikes Foto" und "Vignette". Diese habe ich bei diesem Foto benutzt. Habe schon einiges benutzt, ( Photoshop u.Ä. und z.B. diesen Link aus Asien: http://labs.wanokoto.jp/olds ) aber dieses Programm macht es einem doch sehr einfach mit einem schönen Ergebnis wie ich finde!

    Ich hoffe das hilft Dir weiter, Gruss Steff!
     
    juergen.klueser gefällt das.
  19. #18 juergen.klueser, 04.01.2011
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hi Steff,
    das ist ja wirklich genial! DANKE! :TOP:
    Hier gleich mal ein erstes Ergebnis einer P.1099 noch ohne die schwere Bewaffnung.
    Viele Grüße
    Jürgen

    Anhänge:

     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 steff80, 05.01.2011
    steff80

    steff80 Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    angehender Medizintechniker
    Ort:
    Ludwigshafen
    Hey Jürgen!

    Das sieht ja auch Klasse aus! Und Es ist wirklich verdammt simpel mit dem Programm.

    War auf Deiner Homepage und ich muss sagen, Du hast eine schöne Auswahl an tollen Exoten!

    Toll gemacht!

    Gruss Steff!
     
  22. #20 juergen.klueser, 05.01.2011
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Danke ! :red:
    Gruß Jürgen
     
Moderatoren: AE
Thema:

Revell Messerschmitt P. 1099B

Die Seite wird geladen...

Revell Messerschmitt P. 1099B - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Revell Messerschmitt Me-262 B1 "Kommando Welter"

    1/72 Revell Messerschmitt Me-262 B1 "Kommando Welter": Schönen guten Tag. In der Rubrik 'Jets' bin ich ja eher selten anzutreffen, da mein Hauptinteressensgebiet auf der Luftfahrt des 2. Weltkriegs...
  2. Messerschmitt Bf-109 G6 - Revell

    Messerschmitt Bf-109 G6 - Revell: Guten Abend, anbei meine heute fertiggestellte 109 aus dem Hause Revell, mein 5. Modell nach 2 Dekaden Pause. Die Version aus den 80ern hatte...
  3. 1/72 Revell Messerschmitt Bf-109 G-10

    1/72 Revell Messerschmitt Bf-109 G-10: Hallo liebe Bastelfreunde, nach dem der tschechische Hersteller AZ Model eine neue 109-Serie angekündigt (und teilweise bereits veröffentlicht)...
  4. Messerschmitt-Bölkow-Blohm MBB BK-117A-3, Revell, 1:72

    Messerschmitt-Bölkow-Blohm MBB BK-117A-3, Revell, 1:72: Hiho Diesen Kit hatte ich schonmal in meiner "Jugendmodellbauzeit" vor ca 10-15 Jahren und habe ihn nie zusammen bekommen.
  5. Revell Messerschmitt Bf 109 G-10

    Revell Messerschmitt Bf 109 G-10: Meine inzwischen dritte Revell 109 G-10