Revell Papyrus Hunter in 1/32

Diskutiere Revell Papyrus Hunter in 1/32 im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo Jungs, weiß zufällig jemand, ob der Papyrus Hunter von Revell in 1/32 schon zu haben ist? Das Layout der Box habe ich auf der Air 04 in...
Toxic Avenger

Toxic Avenger

Testpilot
Dabei seit
07.04.2004
Beiträge
902
Ort
Kaufbeuren
Hallo Jungs,

weiß zufällig jemand, ob der Papyrus Hunter von Revell in 1/32 schon zu haben ist? Das Layout der Box habe ich auf der Air 04 in Payerne bei einem Modellbau Händler gesehen. Dieser Händler meinte, bis Weihnachten (2004) sollte der Bausatz ausgeliefert werden aber angeblich soll der "Hönter" nur in der Schweiz erhältich sein; vielleicht kann hier ein schweizer Modellbaukollege etwas dazu sagen.
 
Aurora

Aurora

Testpilot
Dabei seit
24.12.2004
Beiträge
673
Ort
Sicht auf Flpl Emmen
Papyrus Hunter

Hallo Toxic Avenger

Es gibt von Revell ja bereits einen Hunter 1/32 der Schweizer Luftwaffe (mit Patrouille Suisse Anstrich). Zu diesem Bausatz gibts ein Decal Set von Top Kits (z.B. bei www.modellshop.ch zu bestellen: TK 32003 Papyrus Hunter Decal 1/32).
Nachteile: Decals Kosten Fr. 78.00 (ca. 50 Euro), soviel wie das Modell selber; und bei Modellshop kann es mal ein paar Wochen oder Monate dauern, bis die Ware geliefert wird (vielleicht ist der Revell-Bausatz bis dann eh schon raus...)

Hoffe du kannst damit was anfangen...

Gruss Aurora
 
Toxic Avenger

Toxic Avenger

Testpilot
Dabei seit
07.04.2004
Beiträge
902
Ort
Kaufbeuren
Hallo Aurora,

vielen Dank für die prompte Antwort. Fr. 78.00 für einen Decalsatz ist schon ein stolzer Preis. Da warte ich gerne, bis die Papyrus von Revell erscheint. Kennst Du vielleicht einen schweizer Händler, der zuverlässig nach Deutschland liefert? So wie es aussieht, werden die deutschen Händler wohl keine erhalten.
 
Aurora

Aurora

Testpilot
Dabei seit
24.12.2004
Beiträge
673
Ort
Sicht auf Flpl Emmen
Papyrus Hunter

Toxic Avenger schrieb:
Hallo Aurora,

vielen Dank für die prompte Antwort. Fr. 78.00 für einen Decalsatz ist schon ein stolzer Preis. Da warte ich gerne, bis die Papyrus von Revell erscheint. Kennst Du vielleicht einen schweizer Händler, der zuverlässig nach Deutschland liefert? So wie es aussieht, werden die deutschen Händler wohl keine erhalten.
Hallo Toxic Avenger

Habe das hier gefunden: http://www.wannertoys.ch/9048/9802.html?*session*id*key*=*session*id*val*
Hawker Hunter Swiss Army; Revell, 1/32 Bausatz;Demnächst auch als Papyrus Hunter!

Ob dieser Händler nach Deutschland liefert weis ich nicht, würde aber vermutlich schon möglich sein.

Hey, habe gerade das gefunden: www.jpsmodell.de/shop/tk32003.htm Hier ist der Decalbogen gratis (keine Preisangabe ;) ).

Gruss Aurora
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Toxic Avenger

Toxic Avenger

Testpilot
Dabei seit
07.04.2004
Beiträge
902
Ort
Kaufbeuren
@ Aurora: Besten Dank für die Links.

Bei JPS kosten die Decals immerhin 59,90 EUR (in 1/32, Dein Link geht auf die 1/72 Decals). Immerhin sind dies 3 DIN A4 Bögen. Ich muss gestehen, ich habe bisher noch nie etwas von "Topkits" Decals gehört. Wie ist den die Qualität von diesem Hersteller?
 
Anhang anzeigen
Aurora

Aurora

Testpilot
Dabei seit
24.12.2004
Beiträge
673
Ort
Sicht auf Flpl Emmen
Decals

Toxic Avenger schrieb:
@ Aurora: Besten Dank für die Links.

Bei JPS kosten die Decals immerhin 59,90 EUR (in 1/32, Dein Link geht auf die 1/72 Decals). Immerhin sind dies 3 DIN A4 Bögen. Ich muss gestehen, ich habe bisher noch nie etwas von "Topkits" Decals gehört. Wie ist den die Qualität von diesem Hersteller?
... keine Ahnung, hatte leider noch nicht das Vergnügen mit "Topkits" (warte immer noch auf meine Swiss Air Force Decals für den F-18 von Academy in 1/32). Würde mich aber auch brennend interessieren :HOT
 
Toxic Avenger

Toxic Avenger

Testpilot
Dabei seit
07.04.2004
Beiträge
902
Ort
Kaufbeuren
Danke für die schönen Bilder. Die Papyrus Hunter hat es mir einfach angetan. Wenn ich die Bilder so betrachte, bin ich ernsthaft am Überlegen, ob ich mir nicht die Decals besorge. Ein "normaler" Bausatz der Hunter fliegt bei mir noch irgendwo im Keller rum.
 
Aurora

Aurora

Testpilot
Dabei seit
24.12.2004
Beiträge
673
Ort
Sicht auf Flpl Emmen
Papyrus "Hönter"

Toxic Avenger schrieb:
Danke für die schönen Bilder. Die Papyrus Hunter hat es mir einfach angetan. Wenn ich die Bilder so betrachte, bin ich ernsthaft am Überlegen, ob ich mir nicht die Decals besorge. Ein "normaler" Bausatz der Hunter fliegt bei mir noch irgendwo im Keller rum.
Yes! Je länger ich den Vogel betrachte, umso mehr juckt es mich in den Fingern... :D Bin jetzt schon auf deinen Baubericht gespannt!! :TOP: :HOT

Gruss Aurora
 
Viking

Viking

Astronaut
Dabei seit
21.04.2001
Beiträge
3.342
Ort
Im Norden
Die Hunter macht echt was her! :HOT Laut dieser Seite scheinen die Topkits - Decals mit einem ALPS Drucker gemacht worden zu sein.
 
Aurora

Aurora

Testpilot
Dabei seit
24.12.2004
Beiträge
673
Ort
Sicht auf Flpl Emmen
Papyrus "Hönter"

Viking schrieb:
Die Hunter macht echt was her! :HOT Laut dieser Seite scheinen die Topkits - Decals mit einem ALPS Drucker gemacht worden zu sein.
Ciao zäme :p

Habe mich schon gefragt ob man diese Decals selber machen könnte, oder vielleicht eine Schablone mit den Schriftzügen und dann Brushen :?! Oder eine Kombination von beidem... Den ganzen Flieger mit Decals "tapezieren" wird sicherlich eine enorme Herausforderung, wenn man das silvern vermeiden will...
Das müssten aber unsere FF-Modellbauprofis beantworten, gell :D
 
Viking

Viking

Astronaut
Dabei seit
21.04.2001
Beiträge
3.342
Ort
Im Norden
Aurora schrieb:
Ciao zäme :p

Habe mich schon gefragt ob man diese Decals selber machen könnte, oder vielleicht eine Schablone mit den Schriftzügen und dann Brushen :?! Oder eine Kombination von beidem... Den ganzen Flieger mit Decals "tapezieren" wird sicherlich eine enorme Herausforderung, wenn man das silvern vermeiden will...
Das müssten aber unsere FF-Modellbauprofis beantworten, gell :D
Selber machen sollte eigentlich kein Problem sein. Die Maschine ist ja weiss,somit hat man schon mal einen neutralen Untergrund,was bei anderen Farben, wie z.B Tarnanstrich schon schwieriger werden würde,denn dann bräuchte man unter den farbigen Decals nen weissen Untergrund,damit diese decken. Und die Schrift scheint auch ein Standardfont zu sein - und die Kreuze sollte man auch gebacken bekommen.
 
Toxic Avenger

Toxic Avenger

Testpilot
Dabei seit
07.04.2004
Beiträge
902
Ort
Kaufbeuren
Das mit dem Selbermachen von Decals ist so eine Sache. Zumal die Bögen auch ein paar Euros kosten (wie vorher geschrieben, sind die fertigen Decals auf 3 DIN A4 Bögen verteilt). Die Selbstgemachten müssen dann vor dem Aufbringen nach versiegelt werden und danach werden sie dicker als die Fertigen (zumindest war es bei mir so; ich habe mir mal welche für einen MH-53 Pave Low in 1/48 selbst angefertigt). Ich persönlich greife nur im Notfall auf die Eigenen zurück. Als Alternative wären geätzte Schablonen nicht schlecht. Das Material zum Selbstätzen habe ich zwar, doch schreckt mich hier der Arbeitsaufwand ab. Vielleicht wird die ja die Papyrus "Hönter" bald ausgeliefert und die Probleme lösen sich von selbst.
 
Viking

Viking

Astronaut
Dabei seit
21.04.2001
Beiträge
3.342
Ort
Im Norden
Wenn die Bögen der Hunter wirklich mit nem ALPS gedruckt worden sind,dann sollte man diese vor Verarbeitung auch versiegeln,da das Druckwachs,was der ALPS verwendet sehr empfindlich ist und sich leicht vom Bogen runterkratzen lässt. Ätzen stelle ich mir bei der Schrift nicht so einfach vor,das würde dann doch aussehen wie eine Stencilschrift,weil die innenliegenden Bereiche der Buchstaben eine Verbindung in Form von Stegen nach aussen haben müssen.

Wegen der Dicke bei selbstgemachten Decals: Wenn man das mit der Airbrush dünn versiegelt nimmt die Dicke nur unwesentlich zu. Zumindest hab ich von ein paar Leutz schon eine Rückmeldung bekommen,das der Trägerfilm nach dem Aufbringen kaum zu sehen war.
 
Zuletzt bearbeitet:
Toxic Avenger

Toxic Avenger

Testpilot
Dabei seit
07.04.2004
Beiträge
902
Ort
Kaufbeuren
@ Viking: Du hast natürlich Recht. Geätzte Schablonen machen nur bei Stencils Sinn. Das habe ich "im Eifer des Gefechts" nicht bedacht.
Decals nach dem ALPS Druckverfahren habe ich bisher noch nicht verarbeitet. Ich weiß also nicht, wie empfindlich die Dinger sind. Unter Deinem Link steht, dass die Decals hinterher versiegelt werden müssen. Wenn man diese vorher schon versiegeln sollte, gebe ich Dir auch Recht; dann ist zu Selbstgemachten nichts mehr gewonnen.

Habe mal ein altes Bild von meinem MH-53 rausgekramt. Das Foto ist zwar nicht das gelbe vom Ei, aber immerhin. Hier habe ich alle Decals selbst angefertigt (und selbstverständlich mit Airbrush vorher versiegelt).
 
Anhang anzeigen
Viking

Viking

Astronaut
Dabei seit
21.04.2001
Beiträge
3.342
Ort
Im Norden
Wow,schöner Hubi! :HOT

Das versiegeln vor dem Aufbringen der ALPS Decals ist kein muss,aber wie gesagt nicht verkehrt,weil der Krams sehr empfindlich ist. Wenn man sehr sehr vorsichtig ist,dann gehts auch ohne,aber Murphy lauert ja bekanntlich an jeder Ecke... :p
 
Ashley

Ashley

Flieger-Ass
Dabei seit
22.10.2003
Beiträge
290
Ort
Köln
Das mit den selbst gemachten Decals ist in dem Fall nicht so schwer.

Als Grundierung leicht mit glänzend weiß sprühen, Decals drauf und etwas reichhaltiger Klarlack, glänzend drauf.

Das sollte eigentlich ordentlich werden.
 
Tomcatfreak

Tomcatfreak

Alien
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
7.120
Ort
Шпремберг
Toxic Avenger schrieb:
Hallo Jungs,

weiß zufällig jemand, ob der Papyrus Hunter von Revell in 1/32 schon zu haben ist? Das Layout der Box habe ich auf der Air 04 in Payerne bei einem Modellbau Händler gesehen. Dieser Händler meinte, bis Weihnachten (2004) sollte der Bausatz ausgeliefert werden aber angeblich soll der "Hönter" nur in der Schweiz erhältich sein; vielleicht kann hier ein schweizer Modellbaukollege etwas dazu sagen.
Hallo Jungs, er kommt!!! :HOT

habe gerade eine Mail von Peter Müller (vom Modellbaushop.ch) erhalten. Er hat mir bestätigt, dass der 1/32 Revell Papyrus Hunter in ca. 2-3 Wochen lieferbar sein wird!! :TD: Der gesamte Bausatz soll laut seiner Aussage 70-80 CHF kosten. Die Decals von Topkits kosten glaube ich alleine schon 70 CHF, dass heißt den Bausatz gibts quasi gratis dazu! :D

Gruß
Stephan
 
Thema:

Revell Papyrus Hunter in 1/32

Revell Papyrus Hunter in 1/32 - Ähnliche Themen

  • Heinkel HE-162 in der Version A-10, Revell Maßstab 1/32

    Heinkel HE-162 in der Version A-10, Revell Maßstab 1/32: Nach langer Abstinenz, möchte ich wieder einmal loslegen. Als damals die HE-162 1/32 von Revell herauskam, war ich ganz heiß auf dieses Modell...
  • Eurofighter “125 Jahre Oswald Boelcke“ 1/72 Revell

    Eurofighter “125 Jahre Oswald Boelcke“ 1/72 Revell: So liebe Modellbaukollegen, hier zeige ich euch den Jubiläums-EF in 1/72 von Revell, alte Form, mit HaHen- Decals. Die Decals lassen sich sehr gut...
  • F-14D Super Tomcat, Revell, 1:144

    F-14D Super Tomcat, Revell, 1:144: Hallo zusammen Nach langem Unterbruch und entsprechend langer Bauzeit ist die Tomcat fertig geworden. Diesmal im mir etwas ungewohnten Massstab...
  • Was gibt es an Zubehör für den NH-90 Revell?

    Was gibt es an Zubehör für den NH-90 Revell?: Hallo Gibt es für den NH90 TTH von Revell die Filter vor den Triebwerken als Zubehör? Gruß, Christian
  • 1/32 Arado Ar196 B – Revell Nr. 04922

    1/32 Arado Ar196 B – Revell Nr. 04922: Hier eine kleine Vorstellung des Bausatzes von Revell der Arado Ar196 B im Maßstab 1/32 mit einigen Zusatzergänzungen die ich mir besorgte. -...
  • Ähnliche Themen

    • Heinkel HE-162 in der Version A-10, Revell Maßstab 1/32

      Heinkel HE-162 in der Version A-10, Revell Maßstab 1/32: Nach langer Abstinenz, möchte ich wieder einmal loslegen. Als damals die HE-162 1/32 von Revell herauskam, war ich ganz heiß auf dieses Modell...
    • Eurofighter “125 Jahre Oswald Boelcke“ 1/72 Revell

      Eurofighter “125 Jahre Oswald Boelcke“ 1/72 Revell: So liebe Modellbaukollegen, hier zeige ich euch den Jubiläums-EF in 1/72 von Revell, alte Form, mit HaHen- Decals. Die Decals lassen sich sehr gut...
    • F-14D Super Tomcat, Revell, 1:144

      F-14D Super Tomcat, Revell, 1:144: Hallo zusammen Nach langem Unterbruch und entsprechend langer Bauzeit ist die Tomcat fertig geworden. Diesmal im mir etwas ungewohnten Massstab...
    • Was gibt es an Zubehör für den NH-90 Revell?

      Was gibt es an Zubehör für den NH-90 Revell?: Hallo Gibt es für den NH90 TTH von Revell die Filter vor den Triebwerken als Zubehör? Gruß, Christian
    • 1/32 Arado Ar196 B – Revell Nr. 04922

      1/32 Arado Ar196 B – Revell Nr. 04922: Hier eine kleine Vorstellung des Bausatzes von Revell der Arado Ar196 B im Maßstab 1/32 mit einigen Zusatzergänzungen die ich mir besorgte. -...

    Sucheingaben

    1:32 Papyrus Hunter

    Oben