Review Helion Iraqi Wings V.1 by Tom Cooper and Milos Sipos

Diskutiere Review Helion Iraqi Wings V.1 by Tom Cooper and Milos Sipos im Bücher u. Fachzeitschriften Forum im Bereich Literatur u. Medien; Book Review: WINGS OF IRAQ, VOLUME 1: THE IRAQI AIR FORCE, 1931-1970 🇮🇶 Middle EastAtWar Book Series by Helion & Company 2020 Milos Sipos & Tom...
Flogger-23

Flogger-23

Flugschüler
Dabei seit
08.11.2016
Beiträge
5
Zustimmungen
13
Book Review: WINGS OF IRAQ, VOLUME 1: THE IRAQI AIR FORCE, 1931-1970 🇮🇶
Middle EastAtWar Book Series by Helion & Company 2020
Milos Sipos & Tom Cooper

The Iraqi Air Force remains one of the most interesting air forces and also one of the most combat-experienced of the world. But it is also one of the least known and most misinterpreted air forces in the world.

Established in 1931 the service saw continuous wars against other nations and within the country. The Royal Iraqi Air Force (RIrAF) and later Iraqi Air Force (IrAF) fought against the British empire, local uprisings and coups inside Iraq, fought bitter campaigns against the Kurdish, three wars against Israel, the first Persian Gulf War against Iran, Operation Desert Storm, the Embargo time until the service was completely destroyed in 2003 during Operation Iraqi Freedom.

The book gives an amazing deep view on Iraq’s history as the Cradle of Civilisation since centuries, the influence of the Ottoman Empire, strictly controlled by the British especially in the 1920s - 1950s era and why Iraq operated aircraft of British, US and Soviet design. Did you know that Iraq received a very small batch of 5 F-86F Sabres in 1958 but never flew them! That Iraq was nearly a Mirage III operator after the 1967 war? And why this akquisition never materialized...

The book is subdivided into 8 chapters. Every conflict in the 1931-1970 timeframe is described in incredible detail accompanied with extremely rare photos of aircraft and important persons. Several never seen before in public. As typical for Helion and @War series the book contains several drawings of Bagdad Furies, legendary Hawker Hunter (even a T.Mk 66 trainer variant 😎) Cold War icons like MiG-17/19/21, Su-7BMK and several transport aircraft of British and Soviet origin.

I really enjoyed reading this book and cannot wait to read Volume 2. Both authors did an incredible job. Years of researching and collecting data on this subject.

Highly recommend! 👌🏼👏🏼🇮🇶🤩
 
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
6.301
Zustimmungen
4.081
Werter S.K. was soll das; Spam, Werbung? Eine sinnvolle Buchvorstellung ist das nicht. Forenregel nicht gültig? Bitte in Deutsch oder garnicht. Deinen Amazon-Text hier hin zu kopieren kann man doch wirklich lassen.

Kann auf Amazon bezogen werden


Taschenbuch 32,- € für 88 Seiten bei 21 * 30 cm

Sind Bilder im Buch, könnte man als Zitatregel mal einen Blick hineinwerfen, ohne die Copyrights zu verletzen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Taylor Durbon

Taylor Durbon

Astronaut
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
3.126
Zustimmungen
3.543
Ort
Ettlingen,früher Rostock
Ähäm, also ich schätze diese Reihe außerordentlich auf Grund der speziellen Themenwahl. Als BUCH(!) würde ich diese (sehr teuren) Hefte allerdings niemals bezeichnen.
 
Peter Wimpsey

Peter Wimpsey

Space Cadet
Dabei seit
01.09.2012
Beiträge
1.312
Zustimmungen
386
Ähäm, also ich schätze diese Reihe außerordentlich auf Grund der speziellen Themenwahl. Als BUCH(!) würde ich diese (sehr teuren) Hefte allerdings niemals bezeichnen.
Ja, Helion füllt mit diesen Reihen eine wichtige Nische. Die Briten nennen sowas Bookazine. Aber warum "sehr teuer"?
 

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.620
Zustimmungen
1.702
Ort
Hannover
Hallo,

Ja, Helion füllt mit diesen Reihen eine wichtige Nische. Die Briten nennen sowas Bookazine. Aber warum "sehr teuer"?
naja, wir Deutsche sind halt oft Buch-affin (wenn möglich umfangreich und Hardcover?) und da wird dann wohl mit Büchern wie "MiG21" von Holger Müller
oder von reid air publishing/ Jake Melampy verglichen, die preislich ungefähr gleichauf liegen.

Grüsse
 
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
6.301
Zustimmungen
4.081
Ich helfe gern: 36 ct / Seite

Bitte brecht nicht wieder die Debatte über reine auflagenschwache Nischenprodukte los. :)

MiG-21 von H. Müller geht bei Amazon gerade für 65€ über den Tisch.
 
topas

topas

Testpilot
Dabei seit
24.06.2003
Beiträge
630
Zustimmungen
586
Ort
26135 oldenburg
Diese Preisdiskussion verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht. Es wird doch niemand zum Kauf gezwungen. Da steckt doch teilweise sehr lange Recherche dahinter. Und außerdem wenn’s darum geht ein Modell möglichst genau zu bauen wird teilweise bis zum dreifachen Bausatzpreis nützliches und teilweise unnützes Zubehör gekauft. Da wird das Geld dann so rausgehauen.😏
 
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.642
Zustimmungen
18.987
Ort
BY
Im Buchhandel ist ein Buch über die MiG-21 auch ein Nischenprodukt. Hab's zumindest noch nicht auf der Bestseller-Liste entdecken können ;-) Und der jetzt bei amazon aufgerufene Preis zählt nicht. Das Buch hat ursprünglich 30€ gekostet.

Ganz unabhängig davon sollte der Preis (neutral) in der Rezension / Buchvorstellung aber schon genannt werden, um es preislich einordnen zu können.
 

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.620
Zustimmungen
1.702
Ort
Hannover
Hallo,

Bingo - die Art der Bindung, die Größe, die Seitenzahl und der Verlagspreis gehören zu einer Buchvorstellung eigentlich dazu.
Im Prinzig sind wir uns ja auch alle einig darüber. 👍

Viele Grüsse @all
 
Peter Wimpsey

Peter Wimpsey

Space Cadet
Dabei seit
01.09.2012
Beiträge
1.312
Zustimmungen
386
Im Buchhandel ist ein Buch über die MiG-21 auch ein Nischenprodukt. Hab's zumindest noch nicht auf der Bestseller-Liste entdecken können ;-) Und der jetzt bei amazon aufgerufene Preis zählt nicht. Das Buch hat ursprünglich 30€ gekostet.

Ganz unabhängig davon sollte der Preis (neutral) in der Rezension / Buchvorstellung aber schon genannt werden, um es preislich einordnen zu können.
Stimmt! Ich würde sagen: jedes Buch im Bereich Luftfahrt ist heutzutage ein Nischenprodukt!
 
Taylor Durbon

Taylor Durbon

Astronaut
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
3.126
Zustimmungen
3.543
Ort
Ettlingen,früher Rostock
Als jemand, der sein Leben lang Bücher gelesen, gehortet und gehütet hat, geht mir erst einmal der Hut hoch wenn jemand ein Printprodukt in A4 Grösse im Softcoverformat mit 88 Seiten als „Buch“ bezeichnet. Dann ist jede Ausgabe der Flugrevue ein Buch. So etwas ist Heft, Magazin, bestenfalls Journal.
Und zugegeben, von der Themenauswahl sind die Publicationen von Helion absolut grandios. Allein die African Bushwar Serie. Mir ist auch bewusst dass bei diesen Nischenthemen ein völlig anderer Rechercheaufwand anzusetzen ist, als bei der x-ten Publikation zum Thema Phantom, Herkules o.ä. Dennoch sind die Preise etwas für echte Fans.
 
Düsenjäger

Düsenjäger

Space Cadet
Dabei seit
17.05.2012
Beiträge
1.300
Zustimmungen
5.604
Ort
Deutschland
Gutes Beispiel ist doch auch die deutsche Typenkompass-Serie. Sind das Bücher? Auch hier würde man im Englischen sagen bookazine. Vielleicht kann man sich im deutschen auf Büchlein einigen. Eigentlich egal, wer Interesse für ein bestimmtes Thema hat und es genauer wissen will, der bezahlt eben auch ein paar Euro mehr für eine Publikation, die möglicherweise nicht als Buch im ursprünglichen Sinn durchgeht. Helion füllt da auf jeden Fall eine Lücke mit interessanten Themen und Fakten.
 
Thema:

Review Helion Iraqi Wings V.1 by Tom Cooper and Milos Sipos

Review Helion Iraqi Wings V.1 by Tom Cooper and Milos Sipos - Ähnliche Themen

  • Phoenix. A Complete History of the Luftwaffe 1918-1945 by Richard Meredith. A review.

    Phoenix. A Complete History of the Luftwaffe 1918-1945 by Richard Meredith. A review.: Phoenix. A Complete History of the Luftwaffe 1918-1945. Volume 1. The Phoenix is Reborn (Helion & Co, 2016). The first 650-page volume of this...
  • Mein Plane Spotting 2017 review videos

    Mein Plane Spotting 2017 review videos: Civil aviation :
  • Strategic Defence and Security Review 2015

    Strategic Defence and Security Review 2015: Morgen wird das Papier veröffentlicht und einzelne britische Medien glauben schon zu wissen was drinnen steht: Defence review: Cameron to...
  • Strategic Defence and Security Review 2010

    Strategic Defence and Security Review 2010: Die Royal Air Force betreffende Umstrukturierungen des heute veröffentlichten Strategic Defence and Security Review: Die zu beschaffenden...
  • International AirPower Review

    International AirPower Review: Ich weiß, es gibt zwar inzwischen mehrere Treads zu diesem Thema, die dann alle mehr oder weniger eine der nun älteren Ausgaben betreffen, aber...
  • Ähnliche Themen

    Oben