RF-101C Voodoo "Sun Run 3"

Diskutiere RF-101C Voodoo "Sun Run 3" im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo zusammen, hier ein Modell von mir, das eigentlich schon längere Zeit bei mir in der Vitrine steht. Hasegawas einsitzige Aufklärer-Voodoo...
centuryfan

centuryfan

Testpilot
Dabei seit
04.09.2002
Beiträge
538
Zustimmungen
11
Ort
Bad Oeynhausen
Hallo zusammen,

hier ein Modell von mir, das eigentlich schon längere Zeit bei mir in der Vitrine steht. Hasegawas einsitzige Aufklärer-Voodoo in 1:72.
 
Anhang anzeigen
centuryfan

centuryfan

Testpilot
Dabei seit
04.09.2002
Beiträge
538
Zustimmungen
11
Ort
Bad Oeynhausen
Das Modell wurde komplett neu graviert und mit einem Schleudersitz von True Details sowie einem Ätzteilset von Eduard, welches momentan leider nicht im Katalog ist, aufgewertet.
 
Anhang anzeigen
centuryfan

centuryfan

Testpilot
Dabei seit
04.09.2002
Beiträge
538
Zustimmungen
11
Ort
Bad Oeynhausen
Zur Darstellung von "Sun Run 3" kamen Markierungen von einem Almark Decalbogen zum Einsatz. Operation Sun Run war 1957 ein transkontinentaler Geschwindigkeitsrekordversuch in den USA, an dem insgesamt 6 RF-101C teilnahmen, die alle unterschiedliche Rumpfbänder trugen. Die hier dargestellte Maschine flog in 2h 7min und 43,63s von Los Angeles nach New York und stellte so mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 1258,09 km/h einen neuen Rekord für diese Strecke auf.
 
Anhang anzeigen
centuryfan

centuryfan

Testpilot
Dabei seit
04.09.2002
Beiträge
538
Zustimmungen
11
Ort
Bad Oeynhausen
In diesem Bild ist leider gut die gröbste Ungenauigkeit zu erkennen, die ich mir bei diesem Modell geleistet habe: die zweiteiligen Splitter in den Lufteinläufen. Hier hätte ich gut daran getan, diese aus Sheet neu zu machen...
 
Anhang anzeigen
centuryfan

centuryfan

Testpilot
Dabei seit
04.09.2002
Beiträge
538
Zustimmungen
11
Ort
Bad Oeynhausen
Die Metalllackierung entstand in einem "Hybrid-Verfahren". Erst wurde Alu aus der Revell Aqua Color Reihe gespritzt und danach mit demselben Farbton aus dem alten Enamel-Programm trockengemalt. So soll die Walzstruktur der Außenhaut simuliert werden. Leider ist der Effekt ziemlich schwer zu fotografieren.
 
Anhang anzeigen
centuryfan

centuryfan

Testpilot
Dabei seit
04.09.2002
Beiträge
538
Zustimmungen
11
Ort
Bad Oeynhausen
Bei (Möchtegern-) Studioaufnahmen mit Hilfe des Lichtwürfels kommt das NMF-Finish noch am besten zur Geltung. Hier besonders im Nasenbereich.
Das wars erst einmal. Ich hoffe, es gefällt :) .
 
Anhang anzeigen
Odin01

Odin01

Fluglehrer
Dabei seit
22.07.2006
Beiträge
196
Zustimmungen
10
Ort
Volkmarst bei Bremervörde
Hi Centuryfan

klasse Voodoo geworden! :TD:

Besonders gut gefällt mir das Metall-Finish - auch wenn das Metall im Original etwas mehr "glänzt". Der Spalt am Lufteinlass-Teiler stört nicht sooo, aber evtl. lässt er sich noch spachteln :rolleyes:

Ich kenn mich da nicht aus: waren die Triebwerksauslässe im Querschnitt nicht veränderbar? Am Modell sieht es wie ein einfaches Rohr aus, das sich am Ende fest verjüngt.

Top gebaut, top lackiert :TOP:

Gruß Thorsten
 
Tupac Amaru

Tupac Amaru

Fluglehrer
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
117
Zustimmungen
0
Ort
Hamburg
Zur Darstellung von "Sun Run 3" kamen Markierungen von einem Almark Decalbogen zum Einsatz. Operation Sun Run war 1957 ein transkontinentaler Geschwindigkeitsrekordversuch in den USA, an dem insgesamt 6 RF-101C teilnahmen, die alle unterschiedliche Rumpfbänder trugen. Die hier dargestellte Maschine flog in 2h 7min und 43,63s von Los Angeles nach New York und stellte so mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 1258,09 km/h einen neuen Rekord für diese Strecke auf.
Hallo, wirklich ein sehr schönes Modell. Top gebaut. Was mich aber wundert, auf der Boeing-Homepage steht aber:

In Operation Sun Run, in 1957, an RF-101 raced from Los Angeles to New York and back to Los Angeles in a record time of 6 hours, 46 minutes.

Was ist denn nun richtig? 2 Stunden oder 6 Stunden?? Aus welcher Quelle hast Du Deine 2 Stunden und 'n paar Zerquetschte?
Würde mich interessieren.

Danke und Gruß,

Tupac Amaru
 
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Zustimmungen
110
Ort
Mandelbachtal
Schönes Teil:TD:

die Sache mit dem gewalzten Alu finde ich recht interessant.



Gruß Tkaner
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
2.906
Zustimmungen
1.483
Ort
Thüringen
Die Lackierung kommt live wirklich viel besser rüber ...

Ein Hingucker :TOP:
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.354
Zustimmungen
625
Ort
Raeren / Belgien
ein wunderschönes modell - die hervorragende alterung kommt nur auf dem letzten bild einigermassen rüber und wirkt im original noch sehr viel besser - ich durfte das schätzchen ja schon live begutachten. einfach top!:TOP:
 
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.543
Zustimmungen
4.718
Ort
Düren
Feine Voodoo :TOP: ......naja das mit den Leitblechen im Lufteinlauf machste bei der nächsten bestimmt nicht noch mal so ;)

MFG Michael
 

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.135
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Sehr interessantes Flugzeug, tolles Modell! :TOP: Echt klasse!
 
centuryfan

centuryfan

Testpilot
Dabei seit
04.09.2002
Beiträge
538
Zustimmungen
11
Ort
Bad Oeynhausen
Danke für eure vielen Kommentare!

@Odin01: Ich kann mich nicht daran erinnern, dass bei der Voodoo die Triebwerksauslässe vom Querschnitt her veränderbar waren (wie z.B. bei der F-14). Aber das müsste ich noch einmal genau nachgucken. Hier noch ein Bild der Bausatzteile.

@Tupac Amaru: Die sechs Stunden Flugzeit beziehen sich wie im englischen Text zu lesen auf den kompletten Rundkurs, also Los Angeles - New York - L.A. Meine Voodoo flog nur die einfache Strecke, das jedoch in 3h 7min etc. Es war also tatsächlich ein Tippfehler in dem Posting :red:

...ich werde Dir mein Basecap schenken, wenn wir uns wieder mal treffen. :FFTeufel:
Du kennst ja meine intimsten Wünsche...:FFTeufel:
 
Anhang anzeigen
mosquito

mosquito

Astronaut
Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
2.710
Zustimmungen
4.093
Ort
Thalheim a. d. Thur/CH
Hallo Bernd

Sehr schönes Modell Besonders der Anstrich mit den Roten Streifen macht was her!! :TOP: :TOP:
 
Thema:

RF-101C Voodoo "Sun Run 3"

RF-101C Voodoo "Sun Run 3" - Ähnliche Themen

  • McDonnell F-101C Voodoo, 1/32, Combat Models

    McDonnell F-101C Voodoo, 1/32, Combat Models: Einleitung
  • 1/144 McD F-101C Voodoo - Don Schmenk Resin

    1/144 McD F-101C Voodoo - Don Schmenk Resin: Gtuen Morgen liebe Kollegen! Ich fange heute mal damit an, meine Werke, die ich euch bisher vorenthalten habe, rauszorollen....den Start macht...
  • Suche Cockpitbilder RF-101C Voodoo

    Suche Cockpitbilder RF-101C Voodoo: Hallo zusammen, ich suche verzweifelt Cockpitfotos von einer RF-101C Voodoo. Mich interessiert besonders der Bereich hinter dem Schleudersitz und...
  • 1/72 RF-101C Voodoo „Polkadots“ – Hasegawa

    1/72 RF-101C Voodoo „Polkadots“ – Hasegawa: Eigentlich hätte ich diese Bausatzvorstellung mit den Worten überschreiben wollen: „Auch das kann Hasegawa sein …“ :FFCry: . Um aber die Arbeit...
  • McDonnell-Douglas RF-101C Voodoo im Maßstab 1:48

    McDonnell-Douglas RF-101C Voodoo im Maßstab 1:48: Nachdem ich Ende des vergangenen Jahres in einem Online-Baubericht den Umbau einer Revell-Monogram F-101B Voodoo in eine Recce-Voodoo RF-101C...
  • Ähnliche Themen

    Oben