RF-104 G, Hasegawa/ Victory

Diskutiere RF-104 G, Hasegawa/ Victory im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Leute, hier meine RF-104 G des AG-52 von Hasegawa mit dem Umbausatz von Victory.

Moderatoren: AE
  1. #1 Rhino 507, 14.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2012
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Hallo Leute, hier meine RF-104 G des AG-52 von Hasegawa mit dem Umbausatz von Victory.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rhino 507, 14.09.2012
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Die Decals sind von Astra Decals und absolute Spitzenklasse.
     

    Anhänge:

  4. #3 Rhino 507, 14.09.2012
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Cockpit und Triebwerk aus Resin von Aires.
     

    Anhänge:

  5. #4 Rhino 507, 14.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2012
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

  6. #5 Rhino 507, 14.09.2012
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Bei den Astra- decals wurde nichts vergessen, einfach perfekt.
     

    Anhänge:

  7. #6 Rhino 507, 14.09.2012
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Über den Hasegawa Bausatz braucht man glaub ich kein Wort mehr verlieren, der ist einfach nur sehr gut.
     

    Anhänge:

    Steven gefällt das.
  8. #7 Rhino 507, 14.09.2012
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Das Vorbild hab aus dem ADPS 004 Band von Airdoc.
     

    Anhänge:

  9. #8 Rhino 507, 14.09.2012
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Und wenn ich die beiden zusammen sehe weiß ich wieder warum ich jetzt lieber 48er baue:FFTeufel:
    Ich hoffe die RF-104G gefällt,

    Gruß, Rhino 507
     

    Anhänge:

    ASA gefällt das.
  10. #9 phartm4940, 14.09.2012
    phartm4940

    phartm4940 Astronaut

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    1.589
    Beruf:
    Büro-und Informationselektroniker
    Ort:
    Germany
    Guten Abend,
    schönes Modell, gefällt mir sehr gut:TOP:

    Gruß,


    Peter
     
  11. #10 Kalle-007, 14.09.2012
    Kalle-007

    Kalle-007 Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    318
    Ort:
    Heide, Schleswig-Holstein
    Sieht einfach klasse aus!!!:TOP:
     
  12. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
  13. #12 Rhino 507, 15.09.2012
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Freut mich das der Starfighter euch gefällt, Danke fürs Lob.

    @Norboo,

    hast recht, auf so Details hab ich gar nicht geachtet, Astra will ja ein sehr umpfangreiches Korrekturset herausbringen (schon seit Jahren) wo alle Fehler beseitigt werden sollen.
    Ich habe im ersten Augenblick als ich das Bild sah gedacht, ich hätte die verkehrt rangebaut- Bausatz raus und nachgeschaut- die sind einfach zu klein.
     

    Anhänge:

    • Stabi.jpg
      Dateigröße:
      78,9 KB
      Aufrufe:
      132
  14. #13 papaya26, 15.09.2012
    papaya26

    papaya26 Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Kiel
    Hallo,
    ich glaube Du hast einfach die Stabilisatoren verkehrt angeklebt.
     
  15. #14 Rhino 507, 15.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2012
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Glaub ich nicht- egal wie rum- die sind zu klein:FFCry:
    Ich hab mir eben noch mal die ganzen Starfigther im MV angeschaut- alle zu klein und beim 32er Bavaria sind sie Tanks komplett vertauscht worden.
     

    Anhänge:

  16. #15 EDCG, 15.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2012
    EDCG

    EDCG Astronaut

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3.254
    Zustimmungen:
    2.582
    Ort:
    im Norden
    Doch. Die sind mit den Hinterkanten nach vorn angeklebt.
    Die sollten nicht gepfeilt sein und die Außenkanten sollten parallel zur Längsachse sein.

    Vergleichsbild:
    http://www.916-starfighter.de/Large/f104Low.htm
     
  17. #16 assericks, 15.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2012
    assericks

    assericks Space Cadet

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    1.210
    Ort:
    Berlin
    ...da muss ich meinen Vorrednern Recht geben...definitiv verkehrt herum angebaut...die sind nicht zu klein, die Stabilisierungsflossen schließen hinten nicht bündig ab, wenn du dass meinst mit zu klein...:headscratch:
    Irgendwie kommt mir die Diskussion bekannt vor, auch wenn UW Tanks...:)

    Gruß Assericks
     

    Anhänge:

  18. #17 Rhino 507, 15.09.2012
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Ja, hast recht ich bin von dem Bild im Airliners ausgegangen- da sieht man mal wieder das Gateguards und Museumsstücke nicht als unbedingt Referenz rangenommen werden sollten- wird einfach zuviel dran rumbebastelt.
    Jetzt sind sie aber wohl richtig.
     

    Anhänge:

  19. #18 papaya26, 15.09.2012
    papaya26

    papaya26 Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Kiel
    :TOP: Ja so sind sie richtig
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 edivollgas, 15.09.2012
    edivollgas

    edivollgas Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    35708 Haiger
    Echt schöner Starfighter:TOP:
     
  22. #20 Augsburg Eagle, 15.09.2012
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.791
    Zustimmungen:
    38.192
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Ganz meine Meinung :HOT:
     
Moderatoren: AE
Thema:

RF-104 G, Hasegawa/ Victory

Die Seite wird geladen...

RF-104 G, Hasegawa/ Victory - Ähnliche Themen

  1. RF-104G mit SOC, Italeri und Eigenbauten

    RF-104G mit SOC, Italeri und Eigenbauten: Moin, Moin! Ich hatte heute wirklich mal die Musse und habe meine nun schon etwas länger fertig gestellte RF-104G vom MFG2 nach Umtüstung auf die...
  2. Hasegawa RF-104G (Niederl. Luftwaffe), Volkel

    Hasegawa RF-104G (Niederl. Luftwaffe), Volkel: Endlich ist es soweit: Das DACO-Starfighter-Verbesserungs-Set kam heraus. Endlich kann ich al dievielen Versionene bauen. als erstes mal einen...
  3. RF-104G mit SOC

    RF-104G mit SOC: Nabend allerseits. Ich beschäftige mich gerade etwas mit der RF-104G der Marine, da speziell nach der Einrüstung der Seitensichtkamera. Dabei ist...
  4. RF-104 G Starfighter der Marine

    RF-104 G Starfighter der Marine: [ATTACH] Ich habe da mal eine Frage: Ich habe Detailfotos von einer RF-104G der Marine im Flugzeug und Technikmusem in Wernigerode am Harz...
  5. RF-104 G Starfighter AG 52

    RF-104 G Starfighter AG 52: [ATTACH]