RF-4 Phantom in Aegean Blue Tarnschema ?

Diskutiere RF-4 Phantom in Aegean Blue Tarnschema ? im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo. weißt jemand von euch, ob griechische RF-4E auch in diesem Tarnschema ( http://jpsmodell.de/dc/shemes/f4e_greek1.jpg ) unterwegs waren...

Martin Kugelmann

Berufspilot
Dabei seit
01.06.2001
Beiträge
77
Zustimmungen
1
Ort
.
Hallo.

weißt jemand von euch, ob griechische RF-4E auch in diesem Tarnschema ( http://jpsmodell.de/dc/shemes/f4e_greek1.jpg ) unterwegs waren ?
Falls ja, was müsste ich an meinem RF-4C Bausatz umbauen, um eine RF-4E draus zu machen ?
Und wo krieg' ich dafür überhaupt griechische Decals in 1:32, ich hab da bisher nix gefunden ?

Danke schon mal
 

Guest

Guest
ich glaub da haste pech - noch nie so eine RF-4E gesehen.
 

Martin Kugelmann

Berufspilot
Dabei seit
01.06.2001
Beiträge
77
Zustimmungen
1
Ort
.
Mir is ja bisher auch keine solche RF-4 untergekommen, aber so schnell geb ich mal die Hoffnung noch nicht auf ... :)
 

Guest

Guest
andersrum:

hat die helena selbst RF-4E beschafft, oder sind da alle von der GAF? Wenn ja, dann gabs den nie. Anfangs wurde unser Anstrich beibehalten, und dann kam ein anderer Tarnfleck drüber
 

Martin Kugelmann

Berufspilot
Dabei seit
01.06.2001
Beiträge
77
Zustimmungen
1
Ort
.
Soweit ich weiß, haben die um die 8-9 Stück direkt bekommen, der Rest dann aus Deutschland.
 
F-4F Fan

F-4F Fan

inaktiv
Dabei seit
06.12.2001
Beiträge
67
Zustimmungen
0
Ort
Markgröningen
Da gibts doch grad die RF-4C von Revell für läpische 25Euro. Bau ich au grad zur RF-4E um, aber zur Deutschen. Also das Problem sind die Düsen, aber da es ein ex RF-4E bausatz ist liegen die trotzdem bei(so wie die Pylonen etc), und die ganzen Details kannst du dir bei Walkrounds (von beiden MAschinen) besorgen.
MfG
Tobi
 

Martin Kugelmann

Berufspilot
Dabei seit
01.06.2001
Beiträge
77
Zustimmungen
1
Ort
.
Genau den Bausatz wollte ich ja auch umbauen. Aber da es das Aegean Blue Tarnschema anscheindend nicht auf der RF-4 gab, warte ich jetzt auf die neue F-4 von Revell, die wird dann zur F-4E in der Lackierung umgebaut.
Für die RF-4 such ich mir jetzt gerade eine andere Lackierung, die von vornherein für den Aufklärer vorgesehen ist :) .
Aber danke für den Tipp, vielleicht komm ich am Ende doch noch auf eine deutsche RF-4E, wer weiß :D
 

Martin Kugelmann

Berufspilot
Dabei seit
01.06.2001
Beiträge
77
Zustimmungen
1
Ort
.
:confused:
Wie is die Frage jetzt zu verstehen ?
 

Guest

Guest
--->
in welchem maßstab ist diese 25 Euro Phantom von Revell?
 

Martin Kugelmann

Berufspilot
Dabei seit
01.06.2001
Beiträge
77
Zustimmungen
1
Ort
.
Zuletzt bearbeitet:

Martin Kugelmann

Berufspilot
Dabei seit
01.06.2001
Beiträge
77
Zustimmungen
1
Ort
.
Hab zwar noch nicht angefangen (morgen oder übermorgen vielleicht, dann bin ich mit dem Modell was ich grad bau soweit fertig) , aber rein optisch würd ich sagen, dass man den ohne weiteres zu den besseren Bausätzen zählen kann.
 
phantommike

phantommike

Testpilot
Dabei seit
08.09.2001
Beiträge
896
Zustimmungen
95
Ort
Allgäu
Die neuen F-4-Bausätze in 1:32 sind alle nicht schlecht, stellenweise haperts aber mit der Passgenauigkeit,. Z.B. an den Ansaugschächten und an dem Unterteil des Rumpfvorderteils. Da hat der Tamiya-Bausatz große Vorteile. Aber wenn man den Preis bedenkt, dann ist ´Revell klar im Vorteil. Zu empfehlen sind dabei auch die Zurüstteile von Eduard, obwohl man davon auch nicht alles brauchen kann, zumal er eigentlich für die F-4 ist. Aber das meiste geht.


Wenn ihr wollt, kann ich euch den Ätzteilesatz gern mal einscannen und hier zeigen.

Gruß

Michael
 

Martin Kugelmann

Berufspilot
Dabei seit
01.06.2001
Beiträge
77
Zustimmungen
1
Ort
.
Ja, würd ich gerne mal sehen.
 
phantommike

phantommike

Testpilot
Dabei seit
08.09.2001
Beiträge
896
Zustimmungen
95
Ort
Allgäu
Hallo Martin,

hier die Scanns:
Zuerst der Exterior-Satz für die F-4 E. Nicht dabei sind die Sätze für die Schubdüsen.
 
Anhang anzeigen
phantommike

phantommike

Testpilot
Dabei seit
08.09.2001
Beiträge
896
Zustimmungen
95
Ort
Allgäu
Und nu der Interior-Satz.Die Instrumente sind auf einem extra beiliegenden Film-Negativ-Streifen dargestellt.
 
Anhang anzeigen
phantommike

phantommike

Testpilot
Dabei seit
08.09.2001
Beiträge
896
Zustimmungen
95
Ort
Allgäu
Und dann gibts noch einen Satz für die C/D von Tamiya, von dem man aber auch vieles für die E oder F verwenden kann.

viele Grüße

Michael
 
Anhang anzeigen

Martin Kugelmann

Berufspilot
Dabei seit
01.06.2001
Beiträge
77
Zustimmungen
1
Ort
.
Da hat man sicherlich einiges zu tun, bis das alles so dran is, wie es soll.
Ich zumindest hab mich bisher noch nicht mit solchen Ätzteilen anfreunden können. Aber das kommt vielleicht noch ... :D
 
Thema:

RF-4 Phantom in Aegean Blue Tarnschema ?

RF-4 Phantom in Aegean Blue Tarnschema ? - Ähnliche Themen

  • Nuklearrollenfähigkeit F-4F Phantom

    Nuklearrollenfähigkeit F-4F Phantom: Bei der Restauration meines F-4 Cockpits ist mir diese Woche endlich das letzte Sicherungspanel in die Hände gefallen. Bei der genauen Durchsicht...
  • MiG-23 vs. F4 Phantom

    MiG-23 vs. F4 Phantom: Hallo in die Runde, ich bin bisher weitgehend stiller und interessierter Mitleser. Allerdings interessiert mich ein Thema bezüglich der Übernahme...
  • Mit Phantom und Rasenmäher

    Mit Phantom und Rasenmäher:
  • Welcher Bausatz für eine Rf 4 E Phantom der dt. Luftwaffe in 1:48?

    Welcher Bausatz für eine Rf 4 E Phantom der dt. Luftwaffe in 1:48?: Hallo zusammen, welcher Bausatz (möglichst auch verfügbar) ist denn zum Bau einer deutschen RF 4 E der geeigneteste? Oder anders gefragt, waren...
  • 1/72 McDonnell Douglas F-4M Phantom FGR.2 XV404 - Fujimi

    1/72 McDonnell Douglas F-4M Phantom FGR.2 XV404 - Fujimi: Kurz vor der Außerdienststellung der britischen Phantoms 1992 hat die No. 74 Sq der RAF ein sogenanntes Mini-Tiger Meet ausgerichtet. Zu diesem...
  • Ähnliche Themen

    Oben