RF-4E von Revell

Diskutiere RF-4E von Revell im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Modellbauer, hier auch mal eine Phantom von mir, der Kit ist von Revell und meiner Meinung echt gut! Super Qualität! Lakiert habe ich mit...

Moderatoren: AE
  1. #1 Bösing, 16.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    Hallo Modellbauer,

    hier auch mal eine Phantom von mir, der Kit ist von Revell und meiner Meinung echt gut! Super Qualität! Lakiert habe ich mit dem Pinsel , sonst ist die Phantom einfach aus der Box gebaut worden.

    Grüße
    Frederik
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bösing, 16.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    und noch eins
     

    Anhänge:

  4. #3 Bösing, 16.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    von hinten...
     

    Anhänge:

  5. #4 Bösing, 16.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    up´s Bild vergessen, aber jetzt
     

    Anhänge:

  6. #5 Bösing, 16.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    Phantom II
     

    Anhänge:

  7. #6 Bösing, 16.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    und von oben
     

    Anhänge:

  8. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.957
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Sieht toll aus die Rhino und das mit Pinsel:TOP:
     
  9. Buran

    Buran Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    Dipl.-Ing., Journalist
    Ort:
    Weinheim
    ja, haste echt sauber hinbekommen.
    :TOP:
     
  10. #9 dg1000flyer, 17.01.2006
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    Gefällt mir auch...aber ich mache solche Lackierung meist auch mit Pinsel. Ist einfacher und geht schneller.Meist sieht es trotzdem gut aus. Ist bei ihm ja auch gut geworden. weiter so!
     
  11. #10 Bösing, 17.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    Danke für Euer Lob bei der Bemalung, ich verdünne die Farben meist ein wenig damit sie schön glatt aufgetragen werden können. Wenn sie nicht richtig dekt streiche ich so lange nach bis es gut aussieht.
    Den Kit habe ich übrigens in Holland für nur 7 Euro gekauft, quasi ein Schnäppchen und hat echt Spaß gemacht zu bauen.

    Ich versuche den Jjet nochmal etwas besser abzulichten damit er etwas heller wird ....
     
  12. #11 Christoph West, 17.01.2006
    Christoph West

    Christoph West Astronaut

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    2.965
    Zustimmungen:
    1.513
    Ort:
    Hamm
    Saubere Arbeit, toll bemalt !
     
  13. Karaya

    Karaya Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Forbach/Frankreich
    schönes Modell,
    aber erzähl uns doch bitte welche Farben du für die Tarnung und den triebwerksbereich verwendet hast
     
  14. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.623
    Zustimmungen:
    14.435
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Hallo Freddie ,

    schön , das Du Dich der Phantom in 1/72 angenommen hast . Einen anderen Typ hätte ich auch nicht von Dir erwartet .
    Sauber gebautes Modell , und das in Pinseltechnik , klasse !!!

    Wie "karaya" schon anmerkte , kommt mir der Intake-Bereich ziemlich grau vor .

    Im Original sollte das eigentlich weiß sein . Aber das kannst Du ja schnell nachbessern .

    Ansonsten ein feines Modell , hast du noch mehr davon ?

    Gruß Jürgen
     
  15. #14 kosmodian, 18.01.2006
    kosmodian

    kosmodian Space Cadet

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    67
    Beruf:
    Konsument
    Ort:
    Bremen
    Schönes Pinselwerk!:)
     
  16. #15 gorgo_nzola, 18.01.2006
    gorgo_nzola

    gorgo_nzola Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schifferstadt
    Schöner Flieger!

    Ist das der Revell Bausatz No. 04615 F-4F Phantom II ?
     
  17. #16 Bösing, 18.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    Hi Gorgo nzola,

    ich habe leider den Karton der F-4 nicht mehr. Es ist aber der Bausatz von revell worauf der Abschiedspanter des AG52 abgebildet ist.... der Bausatz ist von 1997.

    Gruß
    Frederik
     
  18. #17 Bösing, 18.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    Hi Karaya,
    ich habe den Jet in Norm 83B gestrichen. Geholfen hat mir dabei sehr das Phantom Buch von Andreas Klein ( Luftwaffen Phantoms ).
    Verwendet habe ich
    Revell 9
    Revell 67
    Humbroll 117 70% Gelb 69 30% für den Lizard Anstrich.

    Triebwerksauslass mische ich meist Revell Eisen 91 mit Antrazit 9. dazu kommt dann noch Graphitpulver. Einfach draufreiben..... Gibt allem einen metallischen Effekt.

    Gruß
    Frederik
     
  19. #18 Bösing, 18.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    hier noch ein paar Bildchen
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bösing, 18.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    ......
     

    Anhänge:

  22. #20 Bösing, 18.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    .....
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema: RF-4E von Revell
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graphitpulver triebwerksauslass

Die Seite wird geladen...

RF-4E von Revell - Ähnliche Themen

  1. Revell RF-4E 1:72 Problem

    Revell RF-4E 1:72 Problem: Guten Tag,bin gestern mit der RF-4E von Revell angefangen,und heute habe ich das festgestellt :FFCry: Bevor ich versuche das nachzubauen,gibt...
  2. Revell RF-4E Tigermeet in 1:72

    Revell RF-4E Tigermeet in 1:72: Hallo liebe Freunde des Plastiksports! Ich wollte mich auch nochmal mit einem Rollout eines Modells zurückmelden. Eins vorweg: das Modell ist...
  3. RF-4E in 1-72 von Revell 01

    RF-4E in 1-72 von Revell 01: Moin moin Ffler! So weiter geht’s mit dem Geschwader in 1/72. Es handelt sich um das Aufklärungs- Geschwader 52. Zu dem Bausatz müsste...
  4. RF-4E Tamiya/Revell 35+36 AG51

    RF-4E Tamiya/Revell 35+36 AG51: Was macht man, wenn man eine gebaute F-4C von Tamiya besitzt, mit dessen Ergebnis man überhaupt nicht mehr zufrieden ist und eine gebaute RF-4E...
  5. RF-4E 35+26 in 1/144 Scratchbau aus REVELL-KIT

    RF-4E 35+26 in 1/144 Scratchbau aus REVELL-KIT: Hi. Heute möchte ich euch meine RF-4E in 1/144 zeigen. Da es hiervon keinen Kit gibt habe ich die Nase mit milliput geformt und geschliffen und...