Rheinmetall liefert nach Großbritannien

Diskutiere Rheinmetall liefert nach Großbritannien im Bordwaffen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Die britische Luftwaffe hat bei der Düsseldorfer Rheinmetall AG Flugzeug-Bordmunition im Wert von 24 Millionen Euro bestellt. Wie das Unternehmen...

Moderatoren: Learjet
  1. #1 Bleiente, 20.07.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Die britische Luftwaffe hat bei der Düsseldorfer Rheinmetall AG Flugzeug-Bordmunition im Wert von 24 Millionen Euro bestellt. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, sollen die 244 000 Patronen zwischen 2008 und 2010 geliefert werden.....
    Quelle WAZ
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nuke

    nuke Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    1.011
    Ort:
    Oberfranken
    Sicher, dass es Patronen sind? 100€ pro Schuss kommt mir ehrlich gesagt etwas viel vor, besonders bei einem Auftragswert von 24Mio, wo ja diverse Rabatte drinnen sein sollten :?!
     
  4. n/a

    n/a Guest

    @ Bleiente:

    Interessant...
    Danke für die Info! :)
     
  5. #4 Dr. Seltsam, 20.07.2006
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Interessant wäre, für welchen Flugzeugtyp das verwendet werden soll. Britische Eurofighter haben keine funktionierende Bordkanone und der Jaguar sollte bis dahin ausgemustert sein. Bleiben nur noch Harrier und Tornado. Oder ist es gar 20 mm Munition für die F-35 Lightning II? Die ist natürlich extra teuer, weil sie kein "europäischer Standard" ist :FFTeufel:
     
  6. #5 SpitfireMK.V, 20.07.2006
    SpitfireMK.V

    SpitfireMK.V Flieger-Ass

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Student
    Ort:
    NRW
    Wieso haben die britischen Eurofighter keine Bordkanone? Vielleicht ändert sich das ja bis 2008. Ich denke mir jedenfalls es handelt sich bei der Munition um 27mm Patronen für die Mauser.
     
  7. #6 Dr. Seltsam, 20.07.2006
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Die britischen Eurofighter waren ohne Bordkanone geplant. Jedoch zeigte sich, dass das fehlende Gewicht zu Problemen mit der Flugregelung führte. Da es zu aufwändig war ein entsprechendes Dummy-Gewicht zu entwickeln, erhalten die Maschinen jetzt funktionslose BK-27 ;)
     
  8. #7 SpitfireMK.V, 20.07.2006
    SpitfireMK.V

    SpitfireMK.V Flieger-Ass

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Student
    Ort:
    NRW
    Sehr interessant. Fangen die Briten jetzt auch an die Theorie zu unterstützen, dass der moderne Luftkampf Bordkanonen überflüssig machen?! Ich sag nur Vietnam :FFTeufel:
     
  9. #8 Bleiente, 20.07.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    zusätzliche Infos

    Die Beauftragung aus Großbritannien umfasst 244.000 Patronen für den Einsatz in den britischen Tornado Kampfflugzeugen. .... Mit der Eigenentwicklung der FAP (Frangible Armour Piercing) Munition im Kaliber 27 mm legt Rheinmetall den Grundstein für eine neue, leistungsfähige und sprengstofffreie Allzweckmunition für Kampf- und Jagdflugzeuge. Die britische Truppe wird diesen Munitionstyp sowohl als Gefechts- wie auch als Trainingsmunition einsetzen. Die Beauftragung aus Großbritannien stellt den Durchbruch im internationalen Markt dar. Außerdem wird dem Auftrag hohe Bedeutung in Hinblick auf weitere Beschaffungsvorhaben der Tornado-, Eurofighter- und Gripen-Nutzerstaaten beigemessen.

    Die 27 mm-FAP-Munition wurde speziell für die verbreitete Rheinmetall Flugzeugbordkanone BK 27 entwickelt. Moderne, gepanzerte Flug- und Bodenziele können damit wirksam bekämpft werden. Bei der FAP handelt sich um eine insensitive Munition, d.h. das Geschoss enthält keinen Sprengstoff. Dies führt bei der Truppe zu erheblichen Erleichterungen in Bezug auf Transport und Lagerung und ermöglicht den Einsatz dieser Patronen auch als Trainingsmunition.

    (Quelle: Rheinmetall AG)

    http://nachrichten.boerse.de/backgr...x,ne,ws,ny,sa,us,gr,ix,as&start=1&id=23a568b9
     
  10. #9 Taylor Durbon, 20.07.2006
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    1.910
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Wo hast du denn diese Info her?
     
  11. #10 beistrich, 20.07.2006
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    sie sparen wo sie können. Deswegen ist auch zurzeit nicht geplant die Tranche 1 Typhoons später auf T2-T3 aufzurüsten.

    Bei der Dummy-Kanone können Erbsenzähler zufrieden sein und im Ernstfall braucht man nur Munition damit sie funktioniert.
     
  12. #11 Dr. Seltsam, 20.07.2006
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Das ging vor etwa einem Jahr das letzte Mal durch die Presse, als bekannt wurde, dass doch funktionslose eingebaut werden müssen. Ansonsten ist die info schon 6 Jahre alt.
    z.B. hier , oder dort.
     
  13. #12 Taylor Durbon, 20.07.2006
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    1.910
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Man muß es wirklich lesen um es zu glauben. Und selbst dann...

    (You can't fight in here. This is the warroom!);)
     
  14. #13 Erdferkel, 20.07.2006
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW
    Der britische Harrier hat soweit ich weiß keine funktionierende Bordkanone mehr. Die ehemaligen Gunpods sind nun leer, bleiben nur am Flieger weil er sonst nicht mehr zu fliegen ist, oder man nach amerikanischen Vorbild entsprechende Platten anstelle der Pods anbauen müsste.
    Die "Dummy Bordkanone" für den Eurofighter soll übrigens aus den Tornados stammen die zum Gr4 Standard umgebaut wurden. Dabei fiehl bekanntlicherweise eine Kanone weg
     
  15. #14 LFeldTom, 21.07.2006
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.798
    Zustimmungen:
    452
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Weißt Du zufällig was ab Tranche 2 passiert ? Die GR.MK.4 decken sich ja halbwegs zahlenmäßig mit dem ersten Los EF für GB.

    Gruß,
    Tom
     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Bowser

    Bowser Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Sachsen
    wäre es überhaupt möglich die Bordkanone so einfach Funktionstüchtig zu machen oder fehlt dazu die Ensprechende Software?
     
  18. #16 Majestic222, 21.07.2006
    Majestic222

    Majestic222 Testpilot

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    307
    Ort:
    Region Aachen
    Das ist kein Problem. Die Kanone ist Softwareseitig ab Tranche 1 Batch 2 voll Luft/Luft kampffähig und ab Tranche 1 Batch 5a soll sie ebenfalls im Luft/Boden Modus voll einsatzbereit sein. Die entsprechende Software dazu wird gerade geschrieben.
     
Moderatoren: Learjet
Thema:

Rheinmetall liefert nach Großbritannien

Die Seite wird geladen...

Rheinmetall liefert nach Großbritannien - Ähnliche Themen

  1. Scratchbuild 1:72!! Raketenset EMW A1, EMW A2, Rheinmetall F25, Rheinmetall Rheinkind

    Scratchbuild 1:72!! Raketenset EMW A1, EMW A2, Rheinmetall F25, Rheinmetall Rheinkind: Dann möchte ich mal mein Debüt geben: Lange schon schaue ich immer mal wieder gerne hier herein. Sei es zur Recherche oder einfach nur, um mich...
  2. Bf 109G-6 von Eduartd wird heute am 30.04. ausgeliefert

    Bf 109G-6 von Eduartd wird heute am 30.04. ausgeliefert: :TD: Soeben erreichte mich die Nachricht, dass man heute die ersten Modelle der neuen Bf 109G-6 von Eduard ausliefert. Die mit viel PR...
  3. dienstlich gelieferte Armbanduhren für das fliegende Personal der NVA/ LSK

    dienstlich gelieferte Armbanduhren für das fliegende Personal der NVA/ LSK: Moin Männers, in einem anderen Forum diskutieren wir u.a. über Armbanduhren für das fliegende Personal der NVA/ LSK. Glücklicherweise konnte ich...
  4. An-14 Liefertarnung??

    An-14 Liefertarnung??: Hallo Modellbaukollegen. Ich suche Informationen zur Farbgebung der An-14 der LSK/LV in der Einführungsphase. Ich weiß, dass es ein Olivgrün...
  5. Moskau liefert Iran "Tor-M1" Flugabwehrraketen

    Moskau liefert Iran "Tor-M1" Flugabwehrraketen: Quelle: Yahoo News "Montag 5. Dezember 2005, 18:20 Uhr Moskau liefert Iran Flugabwehrraketen Moskau (AP) Russland liefert dem Iran...