Rhodesische frühe Hunter

Diskutiere Rhodesische frühe Hunter im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Ich habe folgendes Problem: Bei der Academy Hunter liegen zwei verschiedene Öffnungsmöglichkeiten für die Kanonen bei, einmal die "normalen" wie...

Moderatoren: AE
  1. #1 -dako-, 07.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2010
    -dako-

    -dako- Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Mich von Kindern ärgern lassen.
    Ort:
    Ratingen
    Ich habe folgendes Problem: Bei der Academy Hunter liegen zwei verschiedene Öffnungsmöglichkeiten für die Kanonen bei, einmal die "normalen" wie hier bei einer jordanischen Hunter: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/ec/Hawker-Hunter-hatzerim-1.jpg

    Und einmal mit "Mündungsbremsen" (?) wie bei dieser Maschine: http://www.sky-flash.com/airshows/cottesmore2001/pictures/45.jpg

    Leider fehlen mir vernünftige Bilder früher rhodesischer Hunter (späte mit den grün-weißen Kokarden hab ich genug), die einwandfrei klären, wie bei diesen ursprünglich die Kanonenöffnungen beschaffen waren.

    Ich hoffe jemand kann weiterhelfen!

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. STK

    STK Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.05.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    172
    Ort:
    früher EDNA ... jetzt Münsterland
    Moin!

    Ich habe keine Ahnung von wann dieses Foto ist, aber "Kokarden" kann ich darauf nicht erkennen, auch keine Markierungen am Leitwerk.
    Vielleicht hilft es Dir, sonst einfach ignorieren:

    [​IMG]

    Quelle

    Gruß aus dem Münsterland,

    Stefan
     
  4. -dako-

    -dako- Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Mich von Kindern ärgern lassen.
    Ort:
    Ratingen
    Vielen Dank, die gezeigte ist aber eher aus dem Endzeit des rhodesischen Staates.
     
  5. #4 Motschke, 07.06.2010
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Göttingen
    Das sind wohl Mündungsfeuerdämfer und Vorrichtungen, die verhindern sollen, dass das Triebwerk die Kanonengase einsaugt, in einem. Von daher würde ich sagen, wenn die späten sie nicht haben, hatten sie die frühen auch nicht.

    Leider spinnt mein einer Computer gerade. Ausgerechnet der, auf dem alle möglichen aus dem Netz gezogenen Bilder sind. :FFCry: Sonst hätte ich da noch mal gucken können. In der RIchtung Rhodesien habe ich ne Menge. Viel davon aus DIESEM THREAD auf militaryphotos.net.
     
  6. -dako-

    -dako- Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Mich von Kindern ärgern lassen.
    Ort:
    Ratingen
    Ui, was für ein Thread, mal in Ruhe durchsehen ...
     
  7. #6 helicopterix, 08.06.2010
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    879
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Ich hab von rhodesischen Hunter nur dieses eine Bild. Kann zwar nicht sagen wie alt es ist aber da werden die Mündungsbremsen nicht getragen.

    Gruß, Christian
     

    Anhänge:

  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

Rhodesische frühe Hunter

Die Seite wird geladen...

Rhodesische frühe Hunter - Ähnliche Themen

  1. Leistungsdaten der frühen Düsenjäger

    Leistungsdaten der frühen Düsenjäger: Moin! Hier eine Übersicht der Geschwindigkeiten der frühen Düsenjäger-Muster, die ich in einem grafischen Vergleich zusammengefaßt habe....
  2. Frühe Ju 52/3m bei DVS

    Frühe Ju 52/3m bei DVS: Für zwei frühe Ju 52/3m wird in verschiedenen Quellen berichtet: - WNr. 4031 "Ju 52/3m fe" D-2759 an DVS 11.1933 - WNr. 4032 "Ju 52/3m fe"...
  3. Yak-1 frühe Serie als Modell nach Vorlage (1:48)

    Yak-1 frühe Serie als Modell nach Vorlage (1:48): Bei mir auf dem Tisch liegt ein neues Modell von MODELSVIT (UKRAINE) im Maßstab 1:48. Meine Bibliothek zu sowjetischen Jagdflugzeugen ist...
  4. Schweizer F-5F: auch mit orangen Tanks? Frühe oder späte Lackierung?

    Schweizer F-5F: auch mit orangen Tanks? Frühe oder späte Lackierung?: Tja, die schweizer F-5E hatten desöfteren diese orangen Tanks dran, so weit ich weiß wurden die damit als "bandit" markiert. Hatten die...
  5. MiG-15bis "54" frühe Version NVA-LSK, Eduard 1/72 Profipack

    MiG-15bis "54" frühe Version NVA-LSK, Eduard 1/72 Profipack: Nachdem ich hier bereits die MiG-15bis (Lizenz S-103) vorgestellt habe, möchte ich Euch nun eine Version vorstellen, die -in der NVA geflogen-...