RIAT 2019 - Royal International Air Tattoo - RAF Fairford - 19.07.-21.07.2019

Diskutiere RIAT 2019 - Royal International Air Tattoo - RAF Fairford - 19.07.-21.07.2019 im Termine Forum im Bereich Aktuell; In Yeovilton war wohl auch die C17 der Qatar Air Force in full colours. Da eine ebensolche Maschine wohl auch nach Fairford kommen soll, stehen...

Moderatoren: Privateer, TF-104G
  1. #21 Luzifer-RN, 15.07.2019
    Luzifer-RN

    Luzifer-RN Space Cadet

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    10.375
    Ort:
    bei Rathenow
    In Yeovilton war wohl auch die C17 der Qatar Air Force in full colours.

    Da eine ebensolche Maschine wohl auch nach Fairford kommen soll, stehen die Chancen eher gut, dass die nicht nochmal durchtauschen.
    Mir wäre eine "richtig" raue eigentlich ganz lieb gewesen, die komplett bemalte hab ich vor Jahren in Ramstein beim Devilery Flight gesehen. :D: :)
     
  2. Anzeige

  3. #22 Luzifer-RN, 15.07.2019
    Luzifer-RN

    Luzifer-RN Space Cadet

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    10.375
    Ort:
    bei Rathenow
    Ist doch ein Wochenende... und ein paar Beiträge höher gab's sogar noch ein Ticket für Samstag. :D:

    Gruß Lutz
     
  4. #23 bushande, 15.07.2019
    bushande

    bushande Astronaut

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    3.608
    Zustimmungen:
    8.645
    Ort:
    weit weit weg ;D
    Ja, aber nach Merry old England fahr ich nicht nur für's WE. Da is der Weg von mir aus einfach zu lange. Da muss schon 'ne Woche drin sein, sonst rechnen sich die Ausgaben für mich nicht.
     
  5. #24 Harvey, 20.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2019
    Harvey

    Harvey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    2.799
    Ort:
    HAJ
    Gerade entdeckt:

    Es gibt jemanden, der das Ganze „von draußen“ filmt und auf YouTube live ausstrahlt.
    Natürlich ist das nicht ganz das Wahre....aber für Daheimgebliebene wie mich „Besser als nix“ und 10 Pfund günstiger als der offizielle Live-Stream:



    Edit: Bis 15.50 Uhr ca (Sa) lief der Live-Stream, dann war (während Frecce Tricolori in der Luft waren) auf einmal aus unbekannten Gründen Schluss.
     
    bushande, MK10, stratos und 2 anderen gefällt das.
  6. F-117

    F-117 Alien

    Dabei seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    5.379
    Zustimmungen:
    19.803
    Danke für den Tipp. Bei mir lief der Stream noch bis nach 18 Uhr...War ja zur Orientierung, was so läuft, ganz ok. Aber der Typ hatte ja null Ahnung vom Videofilmen. Ständiges unmotviertes zoomen, Autofocus nicht abgeschaltet etc. Wie würde der Chef von Morlock Motors sagen: Katastrophe.:thumbdown:
    Zum Glück für die Zuschauer war das Wetter heute einigermassen, im Gegensatz zu gestern...
     
    bushande gefällt das.
  7. #26 Harvey, 21.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2019
    Harvey

    Harvey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    2.799
    Ort:
    HAJ
    Der gute Mann schien auch "leicht" erkältet zu sein, hat sich jedenfalls so angehört..

    Seien wir nicht allzu streng mit ihm:
    Immerhin hat er fast 6 h gratis & live gesendet - wenn auch tw. mit zweifelhafter Qualität und natürlich nicht ganz uneigennützig:
    Es sollte wohl auch etwas Werbung für seinen Internet-Auftritt an anderer Stelle gemacht werden, wo die Inhalte dann z.T. nicht mehr gratis angeboten werden.
    Naja...das hat bei mir dann aber nicht geklappt, dafür war mir das Gebotene dann nicht überzeugend genug ;-).

    Erstaunlich finde ich, dass es hier bis jetzt (So, 10.35 MEZ) noch keinen RIAT-Foto-Thread gibt und auch noch keine Erlebnis-Berichte von Leuten vor Ort.

    In UK-Foren liest man ja nicht viel Gutes über den Freitag, während der Samstag überwiegend positiv beurteilt wird (bis auf vereinzelte Klagen über div. Ausfälle beim "NATO-Flypast" und andere Kleinigkeiten).
     
    bushande gefällt das.
  8. Harvey

    Harvey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    2.799
    Ort:
    HAJ
  9. topas

    topas Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.06.2003
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    237
    Beruf:
    Telekomiker
    Ort:
    26135 oldenburg
    Einem geschenkten Gaul. ……… ;-)
     
  10. #29 Moorkel, 22.07.2019
    Moorkel

    Moorkel Berufspilot

    Dabei seit:
    11.06.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Hannover
    Ich war Freitag und Samstag vor Ort. Über den Freitag gibts nicht viel zu sagen, ausser das er fast komplett ins Wasser gefallen ist. Einzig ein Harrier, der Chinook, die Awacs und der A400 von Airbus flogen. Der Rest wurde gecancelt. Und das zu Recht. Das Wetter war grausam, vor allem die Wolken auf 600ft verhinderten weitere Flugbewegungen.

    Samstag sah die Welt ganz anders aus, es gab von 09.50 Uhr bis 18.15 Uhr ein kurzweiliges Programm. Zwar fielen einige Maschinen aus, vor allem aus technischen Gründen. Awacs, Chinook, Lancaster (defekter Startermotor an TW 2), deutscher Tornado (zuviel Regen am Freitag?) und die deutsche A400 (operational reasons) fallen mir da ein. A400 hab ich nicht verstanden. Donnerstag Abend beim Abflug von HAJ und Sonntag Abend beim Anflug, bin ich mit dem Flieger über Wunstorf drüber. Es standen jeweils 15 Maschinen auf der Platte. Da hatt es wohl eher an einer Besatzung gefehlt. Das Publikum war doch recht enttäuscht über den geschrumpften NATO-Flypast. Einige meinten das es den Deutschen doch hoch anzurechnen sei, dass die einzige flugfähige Maschine der Luftwaffe am Flypast teilgenommen hat (EF-2000).

    Ansonsten waren die Flanker, die MiG-21, die zwei Harrier, die finnische F-18, das Viper Demo Team, The Blades und der BA100 sowie Concorde 50 Flypast in meinen Augen am Samstag die Highlights. Der Rest war allerdings auch auf hohen Niveau, den möchte ich nicht schmälern.

    Ein gelungenes RIAT war es allemal, gerade mit Blick auf die guten Programme der letzten beiden Jahre.

    Ach ja, es gab ja auch noch die Abreise am Samstag. Im blue car park die reinste Katastrophe. Selten so ein Chaos erlebt. Wie war es in green und red?

    Viele Grüße,
    Mark
     
    Reach606, DeFa, Harvey und 4 anderen gefällt das.
  11. Harvey

    Harvey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    2.799
    Ort:
    HAJ
    Nach dem was man "von drüben" so hört herrschte am Samstag auf allen Parkplätzen bei der Abreise unfassbares Chaos.

    Und die "Überraschung" am Sonntag soll eine Formation "Blades & A400" gewesen sein (?).
    Also nicht zum dritten mal in Folge eine B-2. Das wäre dann ja auch irgendwie keine Überraschung mehr gewesen ;-))
     
    Moorkel gefällt das.
  12. Anzeige

  13. #31 Moorkel, 22.07.2019
    Moorkel

    Moorkel Berufspilot

    Dabei seit:
    11.06.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Hannover
    Der Airbus 50 Flypast war schon vorher angekündigt.

    Schien etwas aus der Not heraus geboren zu sein, nachdem der Unmut der Sonntagsbesucher doch recht groß wurde. Alle anderen Special Flypasts waren nur für Fr. und Sa. angekündigt und auch andere verschiedene Displays wie BAF F16 und PdF gab es am Sonntag nicht. Die Displayzeit war wohl auch nur von 11.00 Uhr bis 16.30 Uhr.

    B-2 Gerüchte gab es unter den Einheimischen, aber im Ernst, zu 70 Jahre USAF und 100 Jahre RAF war das ne coole Sache. Heißt dann aber nicht automatisch das die jedes Jahr kommt. Und was hinter den Kulissen geplant war und dann wegen operational reasons nicht umgesetzt wurde, erfahren wir vermutlich nicht.
     
  14. #32 Reach606, 23.07.2019
    Reach606

    Reach606 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    2.150
    Ort:
    ETOU
    Also ich war Samstag und Sonntag in green und hatte wohl den unguenstigsten Platz ueberhaupt. Etwa 100 Meter vom Eingang entfernt. Am Samstag war ich in 40 Minuten in meinem Hotel in Cirencester (11 Meilen) und am Sonntag in 20 Minuten. Das heisst, ich kann nicht meckern - im Gegenteil! Aber ich habe auch die Twitter Posts ("2 Stunden fuer 10 yards") gelesen.
    Andererseits, wenn alle Fahrzeuge zur gleichen Zeit von da oben durch zwei Gassen wieder raus wollen, kann es eben eng werden. Und ich habe vor Jahren auch schon mal ueber eine Stunde auf dem Acker rumgestanden.

    In jedem Fall hatte ich wieder ein sehr schoenes RIAT. Und so lange die mich da noch mit meiner Karre vorfahren lassen, ist alles gut.
     
Moderatoren: Privateer, TF-104G
Thema: RIAT 2019 - Royal International Air Tattoo - RAF Fairford - 19.07.-21.07.2019
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. riat 2019

    ,
  2. fairford airshow 2019

    ,
  3. air tattoo 2019

    ,
  4. riat 2019 teinehmer,
  5. riat2019
Die Seite wird geladen...

RIAT 2019 - Royal International Air Tattoo - RAF Fairford - 19.07.-21.07.2019 - Ähnliche Themen

  1. RIAT 2019 - Bilder

    RIAT 2019 - Bilder: Dann fange ich mal an mit meinen Highlights vom Samstag an. Zur Show selbst hatte ich mein Resumee schon bei den Terminen geschrieben. BA100...
  2. RIAT 2018 - 100 years Royal Air Force

    RIAT 2018 - 100 years Royal Air Force: Hier die ersten Bilder vom RIAT 2018: Eins der Highlights im Static ist die C-130E der pakistanischen Luftwaffe. Hier auch in groß: Foto Pakistan...
  3. RIAT 2017

    RIAT 2017: Dann fange ich mal an. Das Programm und die Organisation waren tiptop. Das Wetter war, um es mal vornehm auszudrücken, "fotografisch...
  4. RIAT 2015 - Videothread

    RIAT 2015 - Videothread: Passend zum Bilderthread hier nun auch die Videos: Beginnend mit der Vulcan, dem letzten Auftritt in Fairford:...
  5. RIAT 2015 - Bilderthread

    RIAT 2015 - Bilderthread: Hi, DAS Highlight beim diesjährigen RIAT 2015. Kawasaki P-1 der japanischen Marine, hier die 5507.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden