Richtige Blendenzeit

Diskutiere Richtige Blendenzeit im Foto und Film Forum im Bereich Literatur u. Medien; Hallo zusammen! Ich habe mal eine Frage. Wie bekomme ich es mit meiner D70 so hin das ich bei drehendem Propeller nicht die einzelnen...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 Philipp121, 11.05.2009
    Philipp121

    Philipp121 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    45
    Hallo zusammen!

    Ich habe mal eine Frage.

    Wie bekomme ich es mit meiner D70 so hin das ich bei drehendem Propeller nicht die einzelnen Blätter sehe sondern einen geschlossen Kreis.
    Ich hoffe ihr versteht meine Beschreibung. Ich habe es zwar halbwegs hinbekommen aber nicht so schön.

    Donnerstag kann ich auch ein Beispiel Bild einstellen.


    Danke schon mal für eure Hilfe

    Phil
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gothic75, 11.05.2009
    gothic75

    gothic75 Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    21.205
    Ort:
    TRA 207/307 [GZ,DLG]
    Bei Canon ist es der Modus TV,da kann mann die verschlußzeit manuell einstellen und die Blende wird automatisch eingestellt.
    Drehender Probeller zb. 1/30s
    Dürfte ähnlich sein bei Deiner:TOP:


    Viele Grüße
     
  4. #3 Philipp121, 11.05.2009
    Philipp121

    Philipp121 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    45
    Danke für die schnelle Antwort!!!:TD:
     
  5. #4 Taliesin, 11.05.2009
    Taliesin

    Taliesin Astronaut

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    896
    Ort:
    Nürnberg
    Wenn du statt einem Kreis einzelne Blätter sehen möchtest, solltest du die Blende soweit aufziehen wie geht und die Verschlusszeit verringern. Größere Öffnung und weniger Verschlusszeit bedeuten ein gleich belichtetes Bild mit hoffentlich stehenden Propellern.
    Das dürfte allerdings nicht ausreichen, um wirklich stehende Propellerblätter zu zeigen, zumindest nicht beim Take-Off. Bei der Landung drehen die Propeller in der Regelung deutlich langsamer, so dass man stehende Propeller hinkriegen könnte, hab's allerdings selber noch nicht versucht.
     
  6. #5 gothic75, 11.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2009
    gothic75

    gothic75 Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    21.205
    Ort:
    TRA 207/307 [GZ,DLG]
    Schau mal hier ein beispiel von mir
    Klick
    TV verschlußzeit 1/40 und AV blendzahl 25.Wenn die verschlußzeit zb. 1/300s bei blende 7 oder 8 hätte, tät der Probeller fast stehen bzw. wäre es kein geschlossner kreis:TOP:


    Viele Grüße
     
  7. #6 ossiali, 11.05.2009
    ossiali

    ossiali Space Cadet

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    L.A.
    Ort:
    N53°55'44" E12°15'14"
    Die Frage war genau in die andere Richtung - er möchte einen "Propellerkreis" und nicht stehende Blätter. Also genau umgekehrt wie schon beschrieben. Etwas längere Verschlusszeit bei kleinerer Blende(größere Blendzahl) ;)
    Das Prinzip ist ja das gleiche. :D
     
  8. #7 Friedarrr, 11.05.2009
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.605
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Man muss vielleicht noch dazuschreiben, dass es immer eine Abwägen ist. Denn rollt der Flieger schnell wird wohl auch er nicht die Schärfe erreichen die man erreichen will. Also, ein schöner Propellerkreis geht bei stehenden Maschinen eher als bei rollenden!

    Talisian, ich glaube du hast ihn falsch verstanden!?
     
  9. #8 gothic75, 11.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2009
    gothic75

    gothic75 Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    21.205
    Ort:
    TRA 207/307 [GZ,DLG]
    :!:Stimmt
    Und mit so einer einstellung der Kamera zb. 1/30,1/60s kann mann herrliche Mitzieher machen,bei dementsprechenden Hintergrund:TOP:
    Is mir bisher nur einmal gelungen in Manching durch zufall:red:,EF mit Nachbrenner da war allerdings das Wetter so dunkel das es je bloß 1/80s hatte:cool::D
    Aber das prinzip ist das gleiche

    Viele Grüße
     
  10. #9 Philipp121, 12.05.2009
    Philipp121

    Philipp121 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    45
    Danke für eure Antworten. Ich wollte es so haben wie auf dem Bild von gothic...Vielen vielen Dank
     
  11. n/a

    n/a Guest

  12. #11 Philipp121, 12.05.2009
    Philipp121

    Philipp121 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    45
    Danke für die Tipps!
     
  13. #12 Nighthawk75, 12.05.2009
    Nighthawk75

    Nighthawk75 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    Ausbildung zum Zerpanungsmechaniker "Drehtechnik"
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Kannst Du das Bild mal posten??
     
  14. #13 gothic75, 12.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2009
    gothic75

    gothic75 Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    21.205
    Ort:
    TRA 207/307 [GZ,DLG]

    Gerne:) Da gibts aber viel bessere und sehenswertere Bilder von anderen hier im FF:TOP:
    Ich glaub sogar das es mal ein Fotowettbewerb mit sowas gab:?!
     

    Anhänge:

    Nighthawk75 gefällt das.
  15. #14 Jetcrazy, 12.05.2009
    Jetcrazy

    Jetcrazy Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2004
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    2.381
    Ort:
    OWL, D
    Hier hat eine 1/100 sek. für einen Vollkreis gereicht, da die Turboprops schon hastig drehen. Der Vorteil ist dann, dass meine keine zu kleine Blende braucht. Das war jetzt Blende 10. Da hält sich die Beugungsunschärfe noch in Grenzen. Bei Blende 20 geht die Bildqualität dann vollends in den Keller. Wenn man gezielt runde Props ablichten will, empfiehlt sich ein guter Graufilter, der ordentlich Licht wegnimmt. Dann kann man bequem mit Blende 8 und 1/60 Sek. bei Tageslicht runde Props bekommen.

    Gruss
    Jens
     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Taliesin, 12.05.2009
    Taliesin

    Taliesin Astronaut

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    896
    Ort:
    Nürnberg
  18. #16 Jetcrazy, 12.05.2009
    Jetcrazy

    Jetcrazy Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2004
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    2.381
    Ort:
    OWL, D
    Ja, stimmt. Das ist allerdings auch sehr hilfreich... :TOP:
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Richtige Blendenzeit

Die Seite wird geladen...

Richtige Blendenzeit - Ähnliche Themen

  1. HAVE GLASS Beschichtung, welches Rezept ist das richtige.

    HAVE GLASS Beschichtung, welches Rezept ist das richtige.: Hi Modellbaukammeraden.:) Ja meine lieben modellbaufreunde, da sieht man was passiert wenn man sich zu viel Flugzeugstoff Sich hinein...
  2. Modelle ins richtige Licht rücken

    Modelle ins richtige Licht rücken: Liebe Kollegen und Kolleginnen ..möchte euch hier eine möglichkeit zeigen um Modelle am Foto so richtig in Szene setzen zu können ! Für mich...
  3. Hasegawabausatz: F-104G "Marineflieger", 1: 32, Tarnschema-Plan?, richtige Alterung?

    Hasegawabausatz: F-104G "Marineflieger", 1: 32, Tarnschema-Plan?, richtige Alterung?: Hallo ... Ich brauchte noch einmal (da ich Ähnliches hier schon mal erfragte..) Rat bezüglich eines (in meinen Augen sehr schönen-) Bausatzes :...
  4. Das "richtige" Hoheitszeichen

    Das "richtige" Hoheitszeichen: Moin zusammen! Nachdem meine virtuelle Bastelkiste (für Flightsim-Repaints) überquillt von verschiedensten Ausführungen des...
  5. Der richtige Fotorucksack

    Der richtige Fotorucksack: Weiß nicht, ob die Kategorie hier richtig ist. Wenn nicht, kanns gerne verschoben werden. Ich habe mich in den letzten Stunden mal intensiv auf...