RLM 70/71 oder RLM 71/02

Diskutiere RLM 70/71 oder RLM 71/02 im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo, eine Frage an die RLM Spezialisten hier im Forum: Die Bf-190 E gab es 1940 mit zwei Tarnschemen - RLM 65 + 70 + 71 - RLM 65 + 71 +...

Moderatoren: AE
  1. #1 gorgo_nzola, 18.04.2007
    gorgo_nzola

    gorgo_nzola Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Schifferstadt
    Hallo,

    eine Frage an die RLM Spezialisten hier im Forum:

    Die Bf-190 E gab es 1940 mit zwei Tarnschemen
    - RLM 65 + 70 + 71
    - RLM 65 + 71 + 02

    Wie deutet Ihr diese Bild hier? Ist das "RLM 65 + 70 + 71" oder "RLM 65 + 71 + 02"?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: RLM 70/71 oder RLM 71/02. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gorgo_nzola, 18.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2007
    gorgo_nzola

    gorgo_nzola Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Schifferstadt
    nochma:

    Zu besichtigen ist das Flugzeug im Imperial War Museum in Duxford. Von dort müssten auch die Fotos stammen.
     

    Anhänge:

  4. #3 gorgo_nzola, 18.04.2007
    gorgo_nzola

    gorgo_nzola Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Schifferstadt
    Bei der Maschine handelt es sich um eine Bf-109 E3 der 4./JG 26 (Zeitraum ca. September 40)
     

    Anhänge:

  5. #4 Wolfgang Henrich, 18.04.2007
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.963
    Zustimmungen:
    644
    Ort:
    Köln
    Die Flügel sehen eher ncht so aus als ob sie noch Original lackiert wären.
     
  6. #5 gorgo_nzola, 19.04.2007
    gorgo_nzola

    gorgo_nzola Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Schifferstadt
    Dem dünkt mir auch ... :?!
    Die Flügel sehen nach RLM71/02 aus und der Rumpf nach RLM70/71.
    Werde mich wohl am Rumpf orientieren.
     
  7. #6 Scale72, 19.04.2007
    Scale72

    Scale72 Guest

    Hi Christian. 02 war ein Grau. 70/71 war Dunkelgrün/Schwarzgrün (was der Flügel definitiv nicht ist - ist da überhaupt grün dabei????).

    Generell solltest Du bei Vögeln die in Museen stehen / restauriert werden Vorsicht walten lassen (denk an einige dt. Museen). Das der Flügel noch orginallackiert ist halte ich für eher unwahrscheinlich. Ist immerhin gute 70 Jahre her mittlerweile, und dafür sieht die Fläche zu gut aus
     
  8. #7 gorgo_nzola, 19.04.2007
    gorgo_nzola

    gorgo_nzola Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Schifferstadt
    Seh ich auch so... der Flügel hat für mich RLM 71/02

    Eher ein grün-grau.



    Aber ich denke ich sollte mich am Rumpf (70/71) orientieren da die Flügel wohl nicht von dem Flieger sind ...

    Hier nochma die zwei Schemen im Vergleich:
    http://www.jpsmodell.de/dc/draw/109_40b.jpg
    http://www.jpsmodell.de/dc/draw/109_37.jpg
     
  9. #8 Wolfgang Henrich, 27.04.2007
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.963
    Zustimmungen:
    644
    Ort:
    Köln
    Der FLügel sieht auch nicht wirklich nach 71/02 aus. Eher nach irgendeinem grün und irgendeinem grau.
     
  10. Pewi

    Pewi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.10.2002
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Mainz
    Falls die Farben nicht völlig willkürliche Mischungen der Restauratoren sind, könnte es ja sein, dass hier bei den Einheiten gemischte Farben verwendet worden sind.

    Im Sommer 1940 sollen die Jagdverbände mit verschieden Grau-Tönen experimentiert haben, da die RLM 71/02-Tarnung über dem Kanal nicht so wirkungsvoll gewesen sein soll. Das hat am Ende zur Einführung der RLM 74/75/76-Tarnung für Jäger und Zerstörer ab Frühjahr 1941 geführt.

    Diese "Weisheit" habe ich aus dem zweibändigen Werk über Tarnanstriche und Markierungen der Luftwaffe von Kennerth Merrick.

    Grüße
    PeWi
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Wolfgang Henrich, 27.04.2007
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.963
    Zustimmungen:
    644
    Ort:
    Köln
    Richtig Pewi, wobei ich mir jetzt aber aus dem Stand nicht sicher bin ob das auch beim JG 26 der Fall war.

    Aber selbst wenn, sieht die Lackierung auf den Flügeln einfach zu frisch aus und ist sicherlich nicht Original und somit als Referenz zumindest Zweifelhaft.
     
  13. Pewi

    Pewi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.10.2002
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Mainz
    Danke, Wolfgang,

    Ob das JG 26 dabei war, müßte ich auch nachsehen. Aber es ist ja bald Wochenende.

    Was aus meiner Sicht auch gegen einen Originalanstrich spricht, ist das auf Bild Nr. 3 zu erkennende Rumpf-Balkenkreuz. Nur die weißen Winkel. Ich müßte auch das nachschauen, aber Herbst 1940 scheint mir dafür zu früh zu sein.

    Aber ich bin beim Lesen von Band 2 von Merrick kurz vor dem Kapitel "Balkenkreuz und Hakenkreuz" angekommen. Ein guter Grund, weiter zu lesen.

    PeWi
     
Moderatoren: AE
Thema:

RLM 70/71 oder RLM 71/02

Die Seite wird geladen...

RLM 70/71 oder RLM 71/02 - Ähnliche Themen

  1. Schleppstange und Spindelbock russische Luftwaffe modern

    Schleppstange und Spindelbock russische Luftwaffe modern: Ich habe da mal eine Frage an die LSK- / 16.VVS -Experten. Gibt es in 1/72 von irgendeinem Hersteller Schleppstangen für MiGs und Sukhois, sowie...
  2. Piloten von Modern-Hobbies.com im Maßstab 1/72

    Piloten von Modern-Hobbies.com im Maßstab 1/72: Hallo, ich bin letztes WE auf die Seite modern-hobbies.com gestoßen. Unter anderem gibt es dort auch einen Shop welche super Piloten (modern) im...
  3. Paradigmen der Auftriebserklärung, oder, wer hat die "zwei Teilchen-Geschichte" erfunden?

    Paradigmen der Auftriebserklärung, oder, wer hat die "zwei Teilchen-Geschichte" erfunden?: Oder, um es mit Brecht zu sagen: "Wie kommt die Dummheit in die Intelligenz?" Ich habe eine Frage zur Historie der Auftriebserklärung - an Leute...
  4. Eine Hummel gegen das Sommerloch oder wie ärger ich mich mit einer Z 37 von KP herum

    Eine Hummel gegen das Sommerloch oder wie ärger ich mich mit einer Z 37 von KP herum: nachdem hier im Neuheiten Thread die Z37 mit ihren guten und schlechten Seiten und unbedingte Veränderungen vorgestellt wurde und ich Tips von...
  5. Ankunft oder Abflug Büchel

    Ankunft oder Abflug Büchel: Hallo Zusammen Kann mir jemand sagen ob in Büchel etwas vielleicht im Anflug ist ? Bin gerade in Büchel Gruß Florian
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden