RLM 74 wie ist der richtige Farbton?

Diskutiere RLM 74 wie ist der richtige Farbton? im Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo zusammen, Bei meinem aktuellen Projekt, einer Do 217 J2 (Italeri),habe ich mir das Modell mit der Mäandertarnung in RLM 74/75/76...

Moderatoren: AE
  1. #1 Nachtfalter, 10.03.2010
    Nachtfalter

    Nachtfalter Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    657
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    Hallo zusammen,
    Bei meinem aktuellen Projekt, einer Do 217 J2 (Italeri),habe ich mir das Modell mit der Mäandertarnung in RLM 74/75/76 ausgesucht. Entschieden habe ich mich für die Acryl-Farben von Gunze Sangyo. Leider habe beim Testen festgestellt, daß der Farbton als RLM 74 gehandelt, aber eher graubraun sehr dunkel erscheint.Wie sollte RLM 74 graugrün richtig aussehen, kann ich durch Mischen die richtige Farbe einstellen?
    Als Anhang noch eine Farbprobe der drei Töne :
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang Henrich, 10.03.2010
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Köln
    mit weiß aufhellen und einen Schuß RLM 70 hinzugeben.

    Das 75 stimmt aber auch nicht so ganz. Da kann man etwas rot oder violett hinzugeben. auch hier die Farbe etwas aufhellen.
    76 müßte auch aufgehellt werden.

    Außerdem sollte man sich von der Illusion verabschieden, für ein Modell den "exakten" Farbton zu treffen.
     
  4. #3 albatros32, 12.03.2010
    albatros32

    albatros32 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Zw.Rhein und Maas
    Hallo René
    Die Farben auf deinem Muster schauen recht dunkel aus; Sind die per Pinsel aufgetragen ? Das würde es erklären !
    Beim airbrushen mit verdünnter Farbe ,hellt sich der Ton auf,da erstens die Schichtdicke ein Durchscheinen erlaubt, und vor allem der Auftrag viel gleichmäßiger ist, wodurch Licht besser reflektiert wird ....

    Bei Mäanderlackierungen arbeite ich eher mit "schmutziger Verdünnung" als mit "verdünnter Farbe" Viel Alkohol (nur in der Brush!:TD:) und ganz wenig Farbe; auch dadurch 1. heller und 2. grünstichiger.

    Ab und an habe ich allerdings auch schon festgestellt ,das Gunze Farben schon mal im Ton schwanken, daher ist auch hier vorsicht angeraten !
    Grundsätzlich finde ich das Farbprogramm aber recht stimmig.
    Im Anhang mal ein Foto einer Me-210, die mit diesen Farben (74/75/76) lackiert wurde.
     

    Anhänge:

  5. #4 Nachtfalter, 12.03.2010
    Nachtfalter

    Nachtfalter Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    657
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    RLM 74/75/76

    Hallo zusammen,
    Vielen Dank für eure Tipps, die Farbproben wurden nur auf die Schnelle morgens mit dem Pinsel auf eine leere Schnurspule aufgebracht. Leider habe ich das Modell schon in 76 und 75 mit der Brush lackiert, bevor ich mich hier befragte. Die Farben wurden mit Glasreiniger milchig verdünnt aufgetragen. Vielleicht kann ich das 75 noch einmal aufgehellt übernebeln. Mit dem etwas dunklerem 76 kann ich leben, diesbezüglich danke an Wolfgang für den Ratschlag mit der "Illusion".
    Das 74 habe ich entspechend mit Weiß u. Schwarzgrün angepasst, eine Probe trocknet gerade.
    Noch eine Frage zu den Mäandern,sollten die Übergänge eher weich sein oder scharf abgegrenzt?
    Hier noch ein Foto der zu dunklen 75 Oberfläche:
     

    Anhänge:

  6. #5 Wolfgang Henrich, 12.03.2010
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Köln
    in diesem Maßstab schon fast Geschmackssache. Da kann man die Mäander schon scharf abgrenzen und es wäre eigentlich nicht verkehrt. Optimal von der Optik her wäre ein minimal unscharfer Rand. Richtig weiche Übergänge würde ich persönlich nicht machen.
     
Moderatoren: AE
Thema: RLM 74 wie ist der richtige Farbton?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rlm74

Die Seite wird geladen...

RLM 74 wie ist der richtige Farbton? - Ähnliche Themen

  1. HAVE GLASS Beschichtung, welches Rezept ist das richtige.

    HAVE GLASS Beschichtung, welches Rezept ist das richtige.: Hi Modellbaukammeraden.:) Ja meine lieben modellbaufreunde, da sieht man was passiert wenn man sich zu viel Flugzeugstoff Sich hinein...
  2. Modelle ins richtige Licht rücken

    Modelle ins richtige Licht rücken: Liebe Kollegen und Kolleginnen ..möchte euch hier eine möglichkeit zeigen um Modelle am Foto so richtig in Szene setzen zu können ! Für mich...
  3. Hasegawabausatz: F-104G "Marineflieger", 1: 32, Tarnschema-Plan?, richtige Alterung?

    Hasegawabausatz: F-104G "Marineflieger", 1: 32, Tarnschema-Plan?, richtige Alterung?: Hallo ... Ich brauchte noch einmal (da ich Ähnliches hier schon mal erfragte..) Rat bezüglich eines (in meinen Augen sehr schönen-) Bausatzes :...
  4. Das "richtige" Hoheitszeichen

    Das "richtige" Hoheitszeichen: Moin zusammen! Nachdem meine virtuelle Bastelkiste (für Flightsim-Repaints) überquillt von verschiedensten Ausführungen des...
  5. Der richtige Fotorucksack

    Der richtige Fotorucksack: Weiß nicht, ob die Kategorie hier richtig ist. Wenn nicht, kanns gerne verschoben werden. Ich habe mich in den letzten Stunden mal intensiv auf...