Rollout MiG 21 UM NVA

Diskutiere Rollout MiG 21 UM NVA im Jets ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Das hier vorgestellte Modell einer MiG 21 UM der NVA im Maßstab 1:32 ist natürlich von Trumpeter. Als MiG-Freak könnt Ihr Euch wahrscheinlich...

Moderatoren: AE
  1. #1 wernerair, 20.05.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Das hier vorgestellte Modell einer MiG 21 UM der NVA im Maßstab 1:32 ist natürlich von Trumpeter. Als MiG-Freak könnt Ihr Euch wahrscheinlich vorstellen, wie begeistert ich bei Erscheinen eines neuen MiG-Bausatzes bin.
     

    Anhänge:

    Glideslope gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wernerair, 20.05.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Enstehen sollte eine UM der NVA im grün-braunen Farbkleid. Die besten Fotos fand ich im Buch "MiG, Mi, Su & Co.".
    Natürlich in "MiG - 21 U" der DHS - Reihe und auf einer Postkarte, gekauft im Flugplatzmuseum Cottbus.
     

    Anhänge:

  4. #3 wernerair, 20.05.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Bemalt wurde das Modell mit Revellfarben. Der Klarlack ist von Modellmaster.
     

    Anhänge:

  5. #4 wernerair, 20.05.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Als Zurüstteile gab es ein Cockpit von "Verlinden". Die Schleudersitze sind super, die Fotoätzteile hingegen machen einen schlechten Eindruck.
    Viel Nacharbeit ist nötig, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.
    Wenn man das Resinteil, das unter die vordere Abdeckung gehört gegen das Plasteteil aus dem Bausatz hält, fragt man sich, warum hier Ressourcen verschwendet wurden. Andere zu öffnende Klappen oder ein Schleppstange wären innovativer gewesen.
     

    Anhänge:

  6. #5 wernerair, 20.05.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Egal, es wird sowieso meine einzige UM bleiben, bei der die vordere Wartungsklappe geöffnet dargestellt wird. Als das Resinteil eingesetzt war und der Runpf verklebt wurde, enstand ein großes Loch zwischen dem Inneren der Wartungsklappe und dem Inneren des Cockpit´s. Bei der Größe hätte locker ein Arm des Piloten durchgepasst. Damit wären sogar Wartungsarbeiten des Piloten wärend des Fluges möglich gewesen.;)
     

    Anhänge:

  7. #6 wernerair, 20.05.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Diese Öffnung wurde mit Plastresten verschlossen.
     

    Anhänge:

  8. #7 wernerair, 20.05.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Das Cockpit wurde mit "Interior Blue/green (2135)" von Modelmaster bemalt.
     

    Anhänge:

  9. #8 wernerair, 20.05.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Der Mittelholm (Fotoätzteil), der zu sehen ist, wenn beide Kanzeln aufgeklappt sind, ersetzte ich durch ein Plasteteil mit stärkerem Umfang. Hier half eine andere Trumpeter - MiG. Im Bausatz der FT-5 (MiG 17 UTI - das tut weh) ist ein Mittelholm, der nach etwas anpassen genau sitzt.
     

    Anhänge:

  10. #9 wernerair, 20.05.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Ansonsten baut sich die MiG ohne große Probleme.
     

    Anhänge:

  11. #10 wernerair, 20.05.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Auch die Anzahl der Teile hält sich erfreulicherweise in Grenzen. (Ich habe gerade eine A-7 in der Mache :FFCry: )
     

    Anhänge:

  12. #11 wernerair, 20.05.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Auf Bewaffnung habe ich verzichtet, schließlich ist es ja eine Trainer.
     

    Anhänge:

  13. #12 wernerair, 20.05.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Nur eine Schreiberrakete habe ich untergehängt. Sie enstand aus einem Plastesteg.
     

    Anhänge:

  14. #13 wernerair, 20.05.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Die Wartungshinweise sind aus dem Bausatz.
     

    Anhänge:

  15. #14 wernerair, 20.05.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Die NVA-Zeichen sind aus dem wunderbaren TOM-NVA-Decalbogen.
     

    Anhänge:

  16. #15 wernerair, 20.05.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Die schwarzen Zahlen sind aus einem Hunterbogen und wurden modifiziert.
     

    Anhänge:

  17. #16 wernerair, 20.05.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Der Bremsschirm ist ein zusammengerolltes Zellstofftuch.
     

    Anhänge:

  18. #17 wernerair, 20.05.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Die versenkten Gravuren wurden mit schwarzer Schulmalfarbe hervorgehoben.
     

    Anhänge:

  19. #18 wernerair, 20.05.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Zu bewundern gibt es die Maschine dieses Jahr auf Auststellungen in Leipzig, Gatow und Cottbus.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wernerair, 20.05.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Geplant sind noch eine US und eine U 400. Ich hoffe, sie gefällt Euch genauso wie mir. Rührt Euch! Wernerair
     

    Anhänge:

  22. #20 Monitor, 20.05.2007
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.267
    Zustimmungen:
    2.866
    Ort:
    Potsdam
    Dieser Thread ist Anwärter auf die Top 10 im FF.
     
Moderatoren: AE
Thema: Rollout MiG 21 UM NVA
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vorflugkontrolle mig 21

Die Seite wird geladen...

Rollout MiG 21 UM NVA - Ähnliche Themen

  1. Bastelzwerge Rollouts

    Bastelzwerge Rollouts: Hallo liebes Forum, passend zu unserem Gruppen Baubericht Die sieben Bastelzwerge und das rote R, haben wir uns entschlossen noch einen separaten...
  2. Rollout von Paul Allens Riesenflieger "Stratolaunch"

    Rollout von Paul Allens Riesenflieger "Stratolaunch": Rollout des größten Flugzeuges der Welt: Ein Microsoft-Mitbegründer stellt sein Flugzeug für Satellitenstarts vor
  3. MiG 21 / Su 22 Rollout

    MiG 21 / Su 22 Rollout: Hallo an´s Forum. Die Su- 22 ist in dieser Woche fertig geworden, der BB hat sich ganz schön hingezogen, aber ich habe dann letztlich doch noch...
  4. Embraer E2 Rollout

    Embraer E2 Rollout: Hallo, gestern fand der offizielle Rollout des ersten Embraer E2-Jets in Sao-Jose dos Campos (Brasilien) statt. Im lauf der Veranstaltung gab es...
  5. CH53 GA/GS Version, Mein erstes Rollout Revell 1:48

    CH53 GA/GS Version, Mein erstes Rollout Revell 1:48: Heute möchte ich euch mal meine Ch53GA/GS zeigen. Das modell war das der GA. Jedoch bin ich nicht so ein Fan der GA. Während des Baus habe ich...