Rollout mit kleinem Schaden: Bf 109G-6 Eduard - rote 1, 2.JG300

Diskutiere Rollout mit kleinem Schaden: Bf 109G-6 Eduard - rote 1, 2.JG300 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Beim Transport auf den Fotountergrund habe ich das Staurohr abgebrochen - :FFEEK::headscratch: Zu blöd, wie man sich manchmal anstellt. Bevor ich...

Moderatoren: AE
  1. #1 BOBO, 03.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2014
    BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    594
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    Beim Transport auf den Fotountergrund habe ich das Staurohr abgebrochen - :FFEEK::headscratch:

    Zu blöd, wie man sich manchmal anstellt. Bevor ich aber wieder alles zusammenräume, trotzdem das Rollout, den kleinen Transportschaden werde ich dann berichtigen. :TOP:

    Der Bausatz von EDUARD stand von Anfang an unter einem schlechten Stern bezüglich Maßstab und Geometrie. Bis heute ist uns EDUARD eien definitive Korrektur schuldig geblieben, es war auch nichts mehr zu hören dazu, dafür werden kräftig Zurüstteile hergestellt.

    Das Modell zu Ende zu bringen war eigentlich ein zeimlicher Akt, wenn man bedenkt, dass die Fahrwerke und FW-Abdeckungen von einem Revellbausatz stammen. Ich habe mich ja nicht an die Standardvorgabe des Bausatzes bezüglich Kennungen und Tarnung gehalten, sondern einfach eine späte G-6 gebaut, die Teile waren ja alle dafür vorhanden.

    Durch diese Testbemalung der Maschine sind viele Details an Wartungshinweisen u.d.gl. verloren gegangen, sogar das Tankdreieck ist verschwunden
    Und so sieht diese nun aus, kein Wettbewerbsmodell, eher ein Modell zum Hingucken mit einer krassen Bemaklung:

    Anhänge:


    Anhänge:

     
    Nummi und 109 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    594
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344

    Anhänge:


    Anhänge:

     
    Nummi gefällt das.
  4. BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    594
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    Nummi gefällt das.
  5. BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    594
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344

    Anhänge:



    PS.: Die Spritzschablonen von Montex enthalten beide Versionen, also incl. Erla-Haube und passen super gut.

    Unterm Strich ein ordentliches Modell, bis auf die falschen Stellen (Fahrwerk und Maßstab). Noch einmal würde ich dieses nicht bauen wollen, bevor nicht ein odentliches 1:40er von EDUARD präsentiert wird!
     
  6. #5 Roman Schilhart, 03.12.2014
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.944
    Zustimmungen:
    5.498
    Ort:
    Wien
    Trotz aller Ungenauigkeiten und Probleme im Vorfeld, ist es ein schönes Modell!

    Darf ich ein paar (kleine) Kritikpunkte anbringen:
    Ich persönlich finde die Abgasfahnen zu rotstichig (könnte auch an der Beleuchtung beim Fotografieren liegen).
    Auch die Treibstoffspuren sind ein bisserl zu markant für meinen Geschmack.
    Auf die Schmauchspuren der Kühler-MGs hätte ich auch verzichtet...

    Ansonsten sieht die Kiste aber richtig gut aus!
    Gruß aus Wien
    Roman
     
    A.G.I.L, A6Intruder und BOBO gefällt das.
  7. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Über das Maßstab Problem wurde ja schon viel gesprochen, aber trotzdem sieht man hier ein schönes Modell :)
    Der offene Tankdeckel gefällt mir gut, und belebt Deine Gustav.
    Wie hast Du dass gemacht?

    Hotte
     
  8. BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    594
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    Danke für Eure "Anteilnahme" :)

    Den Tankdeckel habe ich erst aufgebohrt und dann mit 'ner Rundfeile ausgeformt. Rückseitig einfach mit einem Plastikshet wieder verschlossen. Fertig :TD: Man könnte nun noch den Tankdeckel dranhängen, mal sehen, ob ich hier dafür die Lust finde. Bei der maschine vom Gruppenführer Stamp ist der Tankdeckel auch auf dem Bild ganz verschwunden!

    Anhänge:

     
  9. #8 A.G.I.L, 04.12.2014
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Ich schliesse mich Roman Schilharts Lob und Kritik an. Schöne 109 in ungewöhnlicher Lackierung! :TOP:

    P.S. Waren die Balkenkreuze auf der Flügelunterseite bei dieser Maschine tatsächlich so weit innen?
     
  10. BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    594
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    Ja, Du hast recht. :headscratch::FFEEK:
    Wenn ich alles soviel hätte wie Balkenkreuze, runter und rauf, kein Problem. Wird beim nächsten Gang mit erledigt
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. 109

    109 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    Vaihingen/Enz, DEUTSCHLAND
    Hi,

    das Modell erinnert mich an ein Holzmodell das mir die Witwe DIETERLE gezeigt hat, als ich sie vor ca. 10 Jahren im Seniorenheim bei Stuttgart besuchte. Das Modell war aus der Kriegszeit ihres Mannes, zeigte eine 109G: Unterseite schwarz, Oberseite dunkles Blaugrau, Kennung gelbe 1 mit weißer Umrandung, breites Rumpfband Dunkelrot (Ochsenblutrot, kein Braunstich). Im Flugtagebuch war er von der 109G/AS begeistert, vermerkte: "geht wie eine Rakete!".

    Grüßle!
     
  13. #11 Friedarrr, 06.01.2015
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.685
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Was vom JG 300 schau ich mir natürlich auch immer gerne an.
    Danke für das Zeigen..
     
Moderatoren: AE
Thema:

Rollout mit kleinem Schaden: Bf 109G-6 Eduard - rote 1, 2.JG300

Die Seite wird geladen...

Rollout mit kleinem Schaden: Bf 109G-6 Eduard - rote 1, 2.JG300 - Ähnliche Themen

  1. Bastelzwerge Rollouts

    Bastelzwerge Rollouts: Hallo liebes Forum, passend zu unserem Gruppen Baubericht Die sieben Bastelzwerge und das rote R, haben wir uns entschlossen noch einen separaten...
  2. Rollout von Paul Allens Riesenflieger "Stratolaunch"

    Rollout von Paul Allens Riesenflieger "Stratolaunch": Rollout des größten Flugzeuges der Welt: Ein Microsoft-Mitbegründer stellt sein Flugzeug für Satellitenstarts vor
  3. MiG 21 / Su 22 Rollout

    MiG 21 / Su 22 Rollout: Hallo an´s Forum. Die Su- 22 ist in dieser Woche fertig geworden, der BB hat sich ganz schön hingezogen, aber ich habe dann letztlich doch noch...
  4. Embraer E2 Rollout

    Embraer E2 Rollout: Hallo, gestern fand der offizielle Rollout des ersten Embraer E2-Jets in Sao-Jose dos Campos (Brasilien) statt. Im lauf der Veranstaltung gab es...
  5. CH53 GA/GS Version, Mein erstes Rollout Revell 1:48

    CH53 GA/GS Version, Mein erstes Rollout Revell 1:48: Heute möchte ich euch mal meine Ch53GA/GS zeigen. Das modell war das der GA. Jedoch bin ich nicht so ein Fan der GA. Während des Baus habe ich...