Rollout Mitsubishi A6M5 Zero von Tamiya in 1:32

Diskutiere Rollout Mitsubishi A6M5 Zero von Tamiya in 1:32 im Props ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Was lange währt wird endlich gut :) Die Zero ist fertig. Der Bau hat richtig viel Spaß gemacht, da die Qualität überragend gut war. Momentan...

PanzerFlo

Fluglehrer
Dabei seit
13.07.2009
Beiträge
108
Zustimmungen
157
Ort
Frankfurt
Was lange währt wird endlich gut :)

Die Zero ist fertig. Der Bau hat richtig viel Spaß gemacht, da die Qualität überragend gut war.
Momentan arbeite ich auch an der Me 262 von Revell in 1:32 und die macht bei weitem nicht diesen Spaß, den mir die Zero bereitet hat.





























Nun geht es mit volldampf an die Ta 152 H-0 von Zoukei Mura.

Grüße

Florian
 
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Astronaut
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.780
Zustimmungen
9.662
Ort
Nannhofen
Eine wirklich sehr schöne Zero! :applause1:
 
Hotte

Hotte

Alien
Dabei seit
05.10.2004
Beiträge
7.210
Zustimmungen
857
Ort
Würzburg
Saubere Arbeit, gefällt mir !

Hotte
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
10.383
Zustimmungen
9.156
Ort
Private Idaho
Ja, die Lackierung deutet eher auf eine Nakajima- als auf eine Mitsubishi-Zero hin... :wink2:
 
Rambotank

Rambotank

Testpilot
Dabei seit
24.09.2014
Beiträge
763
Zustimmungen
1.292
Ort
67308 Niefernheim , Herrwiese 2
Hallo Michi
diene Zero ist super . aber sie hat einen Kleinen Schönheitsfehler . und zwar betrifft es die Lackierung des Blautones ( Fahrwerk) . In den Original- Maschinen wurde Kein Blau-Metallic verwendet . Die Japaner haben alle ihre Maschinen , früher mit Klarlack ,an den nicht sichtbaren Aluteile lackiert( Alle Klappen geschlossen ) . Da diese aber nicht kontrolliert werden konnte hat man in den Klarlack Blaue Farbe dazu gegeben im Verhältnis 1: 20 .Ein Liter Blau auf 20l Klarlack und durch das Alu sie es dann Blau metallisch aus .
gruss Peter
 
Rock River

Rock River

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.455
Zustimmungen
1.064
Ort
Bremen
Hallo Michi
diene Zero ist super . aber sie hat einen Kleinen Schönheitsfehler . und zwar betrifft es die Lackierung des Blautones ( Fahrwerk) . In den Original- Maschinen wurde Kein Blau-Metallic verwendet . Die Japaner haben alle ihre Maschinen , früher mit Klarlack ,an den nicht sichtbaren Aluteile lackiert( Alle Klappen geschlossen ) . Da diese aber nicht kontrolliert werden konnte hat man in den Klarlack Blaue Farbe dazu gegeben im Verhältnis 1: 20 .Ein Liter Blau auf 20l Klarlack und durch das Alu sie es dann Blau metallisch aus .
gruss Peter
Hallo,
versteh' ich jetzt nicht - was genau meinst du denn, ist an dem Modell falsch lackiert?
 
Rambotank

Rambotank

Testpilot
Dabei seit
24.09.2014
Beiträge
763
Zustimmungen
1.292
Ort
67308 Niefernheim , Herrwiese 2
Der Fahrwerksschacht wird bei Tamiya mit X-13 Metallic Blue angegeben und es sieht so aus das , das Modell so lackiert worden Ist . Der Schacht müsste eigentlich mit Alu-Farbe lackiert werden und dann mit Blau verdünnten Klarlack nach gespritzt werden . damit ein Blauer schimmer in Fahrwerksschacht ist. Das gilt auch für die Landeklappen ...
 
Rock River

Rock River

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.455
Zustimmungen
1.064
Ort
Bremen
Der Fahrwerksschacht wird bei Tamiya mit X-13 Metallic Blue angegeben und es sieht so aus das , das Modell so lackiert worden Ist . Der Schacht müsste eigentlich mit Alu-Farbe lackiert werden und dann mit Blau verdünnten Klarlack nach gespritzt werden . damit ein Blauer schimmer in Fahrwerksschacht ist. Das gilt auch für die Landeklappen ...
Verstehe - also könnte man vielleicht auch Clear Blue über Alu nehmen, nicht?
Andererseits ist es ja auch immer die Frage, ob das Mischungsverhältnis immer exakt eingehalten wurde....ich denk', da kann man etwas Spielraum geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Rollout Mitsubishi A6M5 Zero von Tamiya in 1:32

Rollout Mitsubishi A6M5 Zero von Tamiya in 1:32 - Ähnliche Themen

  • ROLLOUT: MiG-31 BM(Blue 58) in 1:72 von Trumpeter

    ROLLOUT: MiG-31 BM(Blue 58) in 1:72 von Trumpeter: Hier meine MiG-31 wie sie im Buch über die MiG-31 von Yefim Gordon auf Seite 90 dargestellt wird. Diese Unterscheidet sich im hinteren Cockpit von...
  • ROLLOUT: Tornado 43+87 "Weißbauchschwein" von Revell in 1:72

    ROLLOUT: Tornado 43+87 "Weißbauchschwein" von Revell in 1:72: Hier ist mein Rollout von einem Marineflieger. Folgendes wurde verbaut: Bausatz: Revell Tornado 04617 Decals: HaHen 72049, Revell 04617 und...
  • Lilienthal Segelapparat No. 11 – 1:72, Rollout & Baubericht

    Lilienthal Segelapparat No. 11 – 1:72, Rollout & Baubericht: Lange vor mir hergeschoben, endlich angepackt und nun fertig (weiter siehe unten). Zur Geschichte brauche ich wohl nichts zu schreiben. Otto...
  • Operation 'Rimon 20' - MiG-21MF vs. 'Shahak'/Mirage IIICJ, 30. Juli 1970 - Doppel-Rollout

    Operation 'Rimon 20' - MiG-21MF vs. 'Shahak'/Mirage IIICJ, 30. Juli 1970 - Doppel-Rollout: Moin, hier habe ich mal zwei direkte Kontrahenten gebaut - die 'Shahak' (Mirage IIICJ) und die MiG-21MF, beide von eduard in 1/48. Da sie auf...
  • Rollout für das Überschallflugzeug XB-1 am 7. Oktober

    Rollout für das Überschallflugzeug XB-1 am 7. Oktober: Hersteller Boom will im Herbst eine kleinere Version des für später geplanten größeren Überschall-Jets "Overture" der Öffentlichkeit vorführen...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    tamiya mitsubishi zero 1/32

    Oben