Rollout: SA-316B "Alouette III" , Die Geschichte d. Ö. Luftstreitkräfte, Heller 1:72

Diskutiere Rollout: SA-316B "Alouette III" , Die Geschichte d. Ö. Luftstreitkräfte, Heller 1:72 im Hubschrauber Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Als zweitletztes Flugzeug aus dem Heller-Set wurde nun die Alouette III fertig. Sie ist übrigens mein erstes, mit Airbrush lackiertes Modell....

Moderatoren: AE
  1. #1 bregenzer, 12.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2007
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    Als zweitletztes Flugzeug aus dem Heller-Set wurde nun die Alouette III fertig. Sie ist übrigens mein erstes, mit Airbrush lackiertes Modell. :red:

    Leider musste ich die Bilder ziemlich stark aufhellen, um den dunklen Rumpf besser sehen zu können.
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      Dateigröße:
      22,2 KB
      Aufrufe:
      144
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bregenzer, 12.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2007
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    Dieses "Gewächshaus" der Maschine wurde wieder abgeklebt und zuerst mit dem Grau des Innenraums lackiert, damit die Streben von innen Grau erscheinen. Danach kam Grün drauf und zum Schluß noch eine Schicht Klarlack über alles. Diesmal ließ sich das Klebeband sehr gut ablösen, da die Farbschichten mit der Airbrush deutlich dünner ausfallen als mit Pinsel. Somit löst sich kein Lack mit dem Klebeband ab.
     

    Anhänge:

    • 02.jpg
      Dateigröße:
      15,7 KB
      Aufrufe:
      144
  4. #3 bregenzer, 12.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2006
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    Die Trennstelle der beiden seitlichen Klarsichtteile auf dem Dach hätte ich etwas besser verschleifen sollen. :red:

    Leider sieht man das bei Klarsichtteilen erst wirklich gut, wenn eine Schicht Farbe drauf ist.
     

    Anhänge:

    • 03.jpg
      Dateigröße:
      52,5 KB
      Aufrufe:
      359
  5. #4 bregenzer, 12.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2006
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    Aufrung schlechter Erfahrungen wurde der Rotor ist nicht angeklebt, um ihn austauschen zu können, falls er später einmal beschädigt werden sollte. :FFTeufel:
     

    Anhänge:

    • 04.jpg
      Dateigröße:
      48,2 KB
      Aufrufe:
      358
  6. #5 bregenzer, 12.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2006
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    Der Strahl des Triebwerks wird bei der Alouette III leicht in Richtung Heckrotor zur Seite abgelenkt. (Auf dem Bild nach rechts)

    Weiß jemand warum das so ist? :?!
     

    Anhänge:

    • 05.jpg
      Dateigröße:
      54,4 KB
      Aufrufe:
      357
  7. #6 bregenzer, 12.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2007
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    Das Triebwerk wurde durch ein paar Drähte und die Antriebswelle zwischen Triebwerk und Rotorgetriebe erweitert, was aber irgendwie nicht so recht den gewünschten Effekt erzeugt. :(
     

    Anhänge:

    • 06.jpg
      Dateigröße:
      43,4 KB
      Aufrufe:
      142
  8. #7 bregenzer, 12.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2007
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    Weiß jemand, wie ich diese Gitter vor den Lufteinläufen darstellen könnte?:?! Das sieht so nämlich noch ziemlich unfertig aus.
     

    Anhänge:

    • 07.jpg
      Dateigröße:
      42,4 KB
      Aufrufe:
      138
  9. #8 bregenzer, 12.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2006
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    Und wieder das "Gruppenfoto", das inzwischen auf vier Maschinen angewachsen ist.

    Fragen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge usw. wie immer kein Problem. :)
     

    Anhänge:

    • 08.jpg
      Dateigröße:
      51,8 KB
      Aufrufe:
      339
  10. #9 centuryfan, 12.07.2006
    centuryfan

    centuryfan Testpilot

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Student (IBS auf MA)
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Wieder sehr hübsch geworden. Vor allem fürs erste Airbrushmodell scheint mir das recht sauber :TOP:
     
  11. #10 nik1904, 12.07.2006
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Auch wieder sehr sauber gebaut, gefällt mir. Zudem bemerke ich bei dir ernsthaft keinen Unterschied zwischen Pinsel- und Airbrush, respekt (nur um zu verdeutlichen, wie gelungen ich deine Pinselarbeiten finde) :TOP: . Auch deine Eigeninitiave an der Turbine hat sich gelohnt, das wertet das Modell richtig auf (auch wenn ich jetzt kein Kenner des Originals bin ;) ).

    Weiter so! :)
     
  12. #11 bregenzer, 12.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2006
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    Danke, aber ich hoffe du hast meinen ersten Post gesehen: ;)

    Oder bezieht sich das auf meine vorherigen Modelle, die ich noch mit Pinsel lackiert habe? :?!

    Das mit der Eigeninitiative habe ich eigentlich auch zum ersten Mal gemacht, aber relativ schnell wieder aufgegeben, als ich sah, wieviele Kabel und Leitungen an dem Triebwerk dran sind. :eek: Allerdings suche ich noch nach einer Möglichkeit, dieses Gitter vor den Lufteinläufen darstellen könnte. Bislang hab ich noch kein so engmaschiges Gitter finden können. Bei manchen Modellen sind solche beigelegt, weiß jemand wo man diese beschaffen kann?

    Hier mal ein Bild des Triebwerks: (Airliners.net)
     

    Anhänge:

  13. #12 nik1904, 12.07.2006
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Doch doch, deinen Post habe ich gelesen. Aber ohne diesen wäre mir dein "Umstieg" gar nicht aufgefallen :TOP:
     
  14. #13 Black-Box, 13.07.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Hallo bregenzer,

    wg. dem Gitter: ich hab selber mal sowas für eine Blackbird gesucht und bin dann beim Modelleisenbahner fündig geworden. Von der Firma Weinert Modellbau gibt es sehr feine Gitter zu kaufen, in verschiedenen Größen.
    Falls du einen vernünftigen Händler in akzeptabler Reichweite hast, versuchs mal dort. Die Web-Adresse: www.weinert-modellbau.de
    In meinem Baubericht zur SR-71 mit Drohne bei Jets bis 1:72 findest du ein Foto (wie kann ich eigentlich entsprechend verlinken? bin beim PC eher der blutige Anfänger, zum surfen reichts:engel: )

    Gruß
    Thomas
     
  15. #14 papasierra, 13.07.2006
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Mir sind keine Gitter bekannt, die engmaschig genung wären, um das in 1:72 wirklich maßstabgetreu zu machen. Wenn du experimentierwütig bist, kannt du mal versuchen, eine Damenstrumpfhose auf einen kleinen Rahmen aufzuspannen. Es wird allerdings schwierig werden, das wirklich gleichmäßig hinzukriegen.

    Ansonsten würde ich einfach etwas zu große Gitter nehmen. Schau doch mal in meinen Baubericht für die Lama, die ja das gleiche Triebwerk hat (auch wenn die Lufteinläue selbst geringfügig anders sind und das Abgasrohr keine Verkleidung hat). Ich habe einen Rahmen aus Draht gebogen und verlötet und dann ein Gitter von Eduard draufgesetzt. Ist halt in 1:32, wäre mir aber auch in 1:72 im Zweifel lieber als gar nichts. Es gibt sogar noch eine etwas engmaschigere Variante, die allerdings das Flechtwerk nicht mehr wiedergibt, was den optischen Eindruck etwas trübt.

    Übrignes: in macher Küche findet man noch sehr feine Teesiebchen, die sich auch zweckentfremeden lassen :TD:
     
  16. #15 bregenzer, 13.07.2006
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    Gute Ideen, danke! Das mit der Damenstrumpfhose ist mir auch in den Sinn gekommen, allerdings glaube ich kaum, dass ich diese Silber/Alu lackieren könnte. Dadurch würde bestimmt alles verkleben. Naja, ich bleibe dran und werde es posten, sobald ich eine Lösung gefunden habe.
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 airforce_michi, 13.07.2006
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.502
    Zustimmungen:
    3.260
    Ort:
    Private Idaho
    http://www.flugzeugforum.de/forum/showpost.php?p=476773&postcount=18

    http://www.flugzeugforum.de/forum/showpost.php?p=478646&postcount=27

    ;)
     
  19. #17 Hueypilot, 25.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2006
    Hueypilot

    Hueypilot Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    E
    ...hat sich erledigt... die letzten Einträge wurden bei mir nicht angezeigt, daher ist mein Vorschlag überholt....
     
Moderatoren: AE
Thema: Rollout: SA-316B "Alouette III" , Die Geschichte d. Ö. Luftstreitkräfte, Heller 1:72
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heller sa 316b

Die Seite wird geladen...

Rollout: SA-316B "Alouette III" , Die Geschichte d. Ö. Luftstreitkräfte, Heller 1:72 - Ähnliche Themen

  1. Bastelzwerge Rollouts

    Bastelzwerge Rollouts: Hallo liebes Forum, passend zu unserem Gruppen Baubericht Die sieben Bastelzwerge und das rote R, haben wir uns entschlossen noch einen separaten...
  2. Rollout von Paul Allens Riesenflieger "Stratolaunch"

    Rollout von Paul Allens Riesenflieger "Stratolaunch": Rollout des größten Flugzeuges der Welt: Ein Microsoft-Mitbegründer stellt sein Flugzeug für Satellitenstarts vor
  3. MiG 21 / Su 22 Rollout

    MiG 21 / Su 22 Rollout: Hallo an´s Forum. Die Su- 22 ist in dieser Woche fertig geworden, der BB hat sich ganz schön hingezogen, aber ich habe dann letztlich doch noch...
  4. Embraer E2 Rollout

    Embraer E2 Rollout: Hallo, gestern fand der offizielle Rollout des ersten Embraer E2-Jets in Sao-Jose dos Campos (Brasilien) statt. Im lauf der Veranstaltung gab es...
  5. CH53 GA/GS Version, Mein erstes Rollout Revell 1:48

    CH53 GA/GS Version, Mein erstes Rollout Revell 1:48: Heute möchte ich euch mal meine Ch53GA/GS zeigen. Das modell war das der GA. Jedoch bin ich nicht so ein Fan der GA. Während des Baus habe ich...