ROLLOUT: Tornado 45+47 "90 Jahre MFG" von Revell in 1:72

Diskutiere ROLLOUT: Tornado 45+47 "90 Jahre MFG" von Revell in 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Das Original war in der Konfiguration in den letzten Tagen des MFG 2 sowohl in auf dem Flugtag in Eggebek als auch in Zeltweg zu sehen. Die späte...
kosmodian

kosmodian

Space Cadet
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
2.364
Zustimmungen
1.657
Ort
Schleswig-Holstein
Das Original war in der Konfiguration in den letzten Tagen des MFG 2 sowohl in auf dem Flugtag in Eggebek als auch in Zeltweg zu sehen. Die späte Marinefliegerlackierung war die erste Flugzeuglackierung die ich selbst aus der Nähe betrachten konnte. Vielleicht ist es deshalb bis heute meine favorisierte Tornadolackierung.




Der Revellbausatz ist immer noch eine gute Basis. Allerdings habe ich festgestellt, dass das Instrumentenbrett des Piloten bzw. der Sichtschutz darüber inklusive des HUDs viel zu weit nach hinten ragt. Mit den Bausatzteilen ist das HUD dann nicht mehr unter der Fronthaube, sondern unter der langen Kanzel. Daher habe ich den Sichtschutz per CAD neu gezeichnet und mit einem 3d Drucker gedruckt. Für die Instrumentenbretter und das Gurtzeug kamen Ätzteile von Eduard zum Einsatz.



Revell und Eduard möchten auch beide dem Piloten eine Rückwand spendieren. Die hat der pilot aber nicht. Man kann hinter dem Sitz des Piloten die Füße des WSOs sehen. Deswegen und wegen fehlender Details habe ich auch die Instrumentierung des WSOs in CAD gezeichnet und gedruckt.



Außerdem wollte ich ein paar Klappen öffnen, die häufig bei Tornados geöffnet sind. Diese wurden ebenfalls gezechnet und gedruckt:



Der Kormoran kommt von Eduard, die HARM aus dem Bausatz. Die Farben sind von AK Interactive und sind definitv empfehlenswert. Vielleicht sogar meine neuen Liebliengsfarben...



Die Decals waren leider mal wieder ein Kampf. Deswegen brauchte ich auch leider sehr viele Schichten Klarlack um die Übergänge halbwegs zu kaschieren. Das hat die Oberflächendetails natürlich etwas in Mitleidenschaft genommen....wobei dafür auch meine nicht ganz so saubere Arbeitsweise ursächlich sein könnte ;)

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
kosmodian

kosmodian

Space Cadet
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
2.364
Zustimmungen
1.657
Ort
Schleswig-Holstein
Achja, das Staurohr und die Nase sind von SBS



Die Flügeltaschen sind ebenfalls selbst gezeichnet und gedruckt. Gleiches gilt für die (auf den Fotos nicht erkennbaren) Luftkanäle und Fahrwerksschächte sowie die gut sichtbaren Lufteinlässe. Das Bugfahrwerk wurde um 1mm am Dämpferkolben gekürzt.



Ich freue mich über Fragen, Kritik und Anregungen :)
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
pok

pok

Astronaut
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
3.941
Zustimmungen
4.698
Ort
Near PTK
Sieht sehr überzeugend aus uns vielen Dank für die Hinweise bezüglich Deiner Bausatzkorrekturen.
 
bastelalex

bastelalex

Astronaut
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
4.173
Zustimmungen
11.892
Ort
bei Köln
Klasse Gesamteindruck mit überzeugenden Details und realistischer Farbgebung und Alterung. Die selbst erstellten Bauteile werten den Kit augenscheinlich auf. Leider sieht man dem Modell auf den zweiten Blick den Kampf mit den Decals an, da scheint bei manchen Perspektiven ein wenig Silvering zu Tage zu treten und die Oberfläche gewellt zu sein. Mini-Kritik: die Räder glänzen für meinen Geschmack zu sehr.
Aber alles in allem ein beeindruckendes Modell! 👍
 
Klaus04

Klaus04

Testpilot
Dabei seit
07.03.2016
Beiträge
611
Zustimmungen
1.402
Ort
Basdorf
Also mir wäre 72 zu klein, aber ich finde, das ein sehr ansehnliches Modell und gut fotografiert.

Was mir persönlich nicht so gefällt, dieses geöffnete Cockpit. Ich finde jedesmal es macht die Konturen jedes Flugzeuges kaputt.
Oder Du hättest Piloten oder Wartungspersonal dort ran oder rein gesetzt.
 
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.483
Zustimmungen
5.779
Ort
ETNN/Düren
Alles in allem ein sehr schöner Tornado des MFG 2 mit einigen pfiffigen Details👍🏻. Gut gemacht!
 
Erico

Erico

Fluglehrer
Dabei seit
02.06.2006
Beiträge
203
Zustimmungen
131
Ort
Freiburg
Gefällt mir sehr gut, die Marine-Version sieht man nicht oft :thumbup:

Als Teenager durfte ich mal 2 Tage in Eggebeck/Tarp Marinefliegerluft schnuppern, daher motiviert Dein Tornado für eine eigenes Modell.

Dazu 2 Fragen:
Gibt es die notwendigen Farben fertig oder hast Du auch selbst gemischt?
Wenn die Decals Probleme machten, kann Jemand für 1/72 ein Set für die Marine-Version empfehlen?
 
Guido Schröter

Guido Schröter

Fluglehrer
Dabei seit
05.03.2009
Beiträge
131
Zustimmungen
502
Ort
Ingolstadt
Hallo Erico,
Decals solltest du bei HaHen finden der müsste auch welche für die Marinetornados haben.
Mir Gefällt der Bau auch gut.

Gruss Guido
 
Steven

Steven

Space Cadet
Dabei seit
01.12.2006
Beiträge
1.603
Zustimmungen
1.094
Ort
Dortmund
Gefällt mir außerordentlich gut, vor allem auch die geöffneten Klappen und Flügeltaschen. Die Reifen sollten -wie schon geschrieben- mattiert werden:-60:
 
Thema:

ROLLOUT: Tornado 45+47 "90 Jahre MFG" von Revell in 1:72

ROLLOUT: Tornado 45+47 "90 Jahre MFG" von Revell in 1:72 - Ähnliche Themen

  • Rollout F-18C Swiss Hornet Kinetic 1:48

    Rollout F-18C Swiss Hornet Kinetic 1:48: Hallo lieber FF'ler... Ich habe mich ein weiteres Mal an der Kinetic F-18 versucht. Ich persönlich mag den Kit. Die Alterung kommt auf den Bildern...
  • Rollout F-18E Super-Hornet Meng in 1:48

    Rollout F-18E Super-Hornet Meng in 1:48: Das Jahr neigt sich dem Ende... ich probiers nochmal mit einem Rollout... Dass hier soll eine F-18E von Meng darstellen. Decals sind von Furball:
  • Rollout F-16 BM Niederländische Luftwaffe Tigermeet 2018

    Rollout F-16 BM Niederländische Luftwaffe Tigermeet 2018: Aufgrund des Wunsches einer einzelnen Person ( Ja Alex, DICH meine ich ) noch ein Rollout, alltbekannte Kinetic F-16...
  • ROLLOUT: Tornado 43+87 "Weißbauchschwein" von Revell in 1:72

    ROLLOUT: Tornado 43+87 "Weißbauchschwein" von Revell in 1:72: Hier ist mein Rollout von einem Marineflieger. Folgendes wurde verbaut: Bausatz: Revell Tornado 04617 Decals: HaHen 72049, Revell 04617 und...
  • Rollout des Tornado IDS in 1:32 von Revell

    Rollout des Tornado IDS in 1:32 von Revell: Hier nun mein zweites Rollout, welches den IDS Tornado vom JaboG 38 ''Friesland'' behandelt. Das Modell ist wieder von Revell in 1:32 und...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    tarnschema luftwaffe tornado

    Oben