Rotationen des US Militärs nach Mittel- und Osteuropa

Diskutiere Rotationen des US Militärs nach Mittel- und Osteuropa im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Fotos vom Start in EGUN:
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.221
Zustimmungen
6.399
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.221
Zustimmungen
6.399
...
Heute vormittag ist nonstop aus Lincoln, NE/USA kommend die RC-135W 62-4126 mit c/s OLIVE26 in Mildenhall eingetroffen.
Die RC-135W 62-4126 ist am Mo, 13.09. nach einem Einsatz (c/s JAKE11) über Polen und Litauen nicht wieder in Mildenhall, sondern auf der RAF Fairford gelandet.
Von dort kam sie dann auch gestern (Mi, 16.09.) mit c/s JAKE11 über den baltischen Staaten und der Ostsee zum Einsatz.

Ist das schon ein Test bzgl. der ab 2023 geplanten Verlegung ?

Oder war die 'Außenlandung' nur dem Wetter geschuldet ?
Denn auch am Di, 14.049. ist die RC-135U 64-14849 nach einem Einsatz in Baltikum nach versuchtem Anflug auf Mildenhall dann nach DEU umgeleitet worden und ist dann (ungewöhnlicherweise) in Spangdahlem gelandet. Rückverlegung nach Mildenhall erfolgte am nächsten Tag.

EDIT:
am Montag, 13.09. sind wohl etliche in Mildenhal stationierte LFZ nach Fairford umgeleitet worden
 
Zuletzt bearbeitet:
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.221
Zustimmungen
6.399
update RC-135 Bewegungen in Europa:
  • Mi, 15.09. : RC-135W 62-4126 fliegt mit c/s JAKE11 einen Einsatz über dem Baltikum von der RAF Fairford aus;
  • Fr, 17.09. : RC-135U 64-14849 verlegt mit c/s OLIVE55 von Mildenhall nach Souda Bay;
  • Fr, 17.09. : RC-135W 62-4126 fliegt mit c/s JAKE11 von Fairford aus einen Einsatz über dem Baltikum, landet dann aber wieder in Mildenhall;
  • Mo, 20.09. : RC-135W 62-4138 verlegt mit c/s OLIVE38 von Souda Bay nach Mildenhall;
  • Mo, 20.09. : RC-135V 64-14842 verlegt mit c/s HOOVR42 von Lincoln, NE/USA nonstop nach Mildenhall.
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.221
Zustimmungen
6.399
die RC-135W 62-4138 flog noch gestern abend mit c/s OLIVE38 von EGUN weiter zurück zur derzeitigen Heimatbasis Lincoln, NE/USA;
mit AAR-Support über UK mit KC-135R 61-0292, c/s LAGR573
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.221
Zustimmungen
6.399
Am 07.09.21 hat in Mildenhall eine RC-135U eine harte Landung hingelegt.
...
Ich denke, es sieht schlimmer aus, als es tatsächlich war, zumal das Video nur eine eingeschränkte Sicht bietet.
==> Robert Hopkins wird wohl recht haben mit seiner Vermutung, denn sechs Tage später war die 64-14849 wieder im Einsatz.
Längere Stehzeiten zwischen den Einsätzen sind gerade bei der RC-135U auch nicht ungewöhnlich, siehe u.a. Liste, seit dem die 489 (wieder) in Mildenhall ist:
 
Anhang anzeigen
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.221
Zustimmungen
6.399
update RC-135 Bewegungen in Europa:
habe übersehen, daß am Montagvormittag (20.09.) die RC-135W 62-4126 von Mildenhall nach Souda Bay verlegt wurde, anfangs (unverändert) mit (Einsatz-) callsign JAKE11, später dann mit (Verlege-)callsign OLIVE55.

Heute schon ist die 4126 mit c/s ZEUS31 im Einsatz über dem Schwarzen Meer, zeitgleich mit der RC-135U 64-14849, c/s HOMER31, ebenfalls von Souda Bay aus.
Beide wurden von jeweils einer KC-135R (61-0292, c/s LAGR574 und 59-1464, c/s LAGR575) aus Mildenhall kommend über dem Schwarzen Meer betankt;
siehe auch
 
Zuletzt bearbeitet:
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.221
Zustimmungen
6.399
Bei der 'stürmischen' Landung der RC-135U 64-14849 am 07.09. ist wohl doch ein Schaden entstanden, eine Triebwerkverkleidung (Triebwerk N° 2) ist beschädigt worden.
Es wurde durch ein "Leihtriebwerkabdeckung" einer KC-135 der in Mildenhall stationierten 100th ARW ersetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
langnase73

langnase73

Astronaut
Dabei seit
27.08.2004
Beiträge
2.840
Zustimmungen
7.481
Ort
Berlin
Am Donnerstag oder Freitag wird ein Deployment von B-1B Lancer aus Dyess in Fairford erwartet. Die Anzahl ist noch nicht ganz klar.

 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.221
Zustimmungen
6.399
Am Sonntag und Montag ist vorab schon mal -wie üblich - das notwendige Bodenpersonal plus Technik (incl. Ersatztriebwerke) in Fairford eingetroffen.
Möglw. treffen die B-1 aber auch erst am Freitag ein.

 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.221
Zustimmungen
6.399
Es sind immer noch U-2S, 9th RW, Beale AFB, CA/USA auf der FOL RAF Fairford/GBR stationiert, aber nur recht selten via ADS-B zu beobachten.
Gestern wurden am FLPL die 80-1080 (mit c/s BLACK02) und 80-1085 (mit c/s BLACK01) bei ihrer Rückkehr von einem Einsatz gesichtet;
beide in SENIOR RUBY / SENIOR SPUR/ASARS-2 - Konfiguration, also ELINT plus IMINT (SAR) und beide mit ähnlicher 'nose art'.

 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.221
Zustimmungen
6.399
Super, in dem link sind auch die heutigen Aktivitäten der vorher genannten zwei U-2S gelistet ... :thumbup:
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.221
Zustimmungen
6.399
Es bleibt wohl bei der Anzahl von vier B-1B:



Bildchen dazu:

 
Zuletzt bearbeitet:
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.221
Zustimmungen
6.399
Am Mittwoch, 06.10., sind 15x F-15E von der 336th FS/ 4th FW Seymore Johnson AFB, NC/USA auf der Larissa AB/GRC eingetroffen um an der multinationalen Operation CASTLE FORGE im Raum Schwarzes Meer teilzunehmen.
Sie hatten einen Zwischenstop auf der RAF Lakenheath/GBR eingelegt, wo sie bereits am 04.10. nachmittags eintrafen;
drei Fünfer-Gruppen mit den c/s TABOR51-55, TABOR61-65, TABOR71-75.

 
Oli_CH

Oli_CH

Space Cadet
Dabei seit
04.06.2013
Beiträge
1.467
Zustimmungen
10.485
Ort
Wallisellen CH
Offenbar macht das Gerücht die Runde Spang bekommt Besuch von schwarzen Nurflüglern am Freitag...
 
Zuletzt bearbeitet:
mschschp

mschschp

Space Cadet
Dabei seit
02.04.2009
Beiträge
1.050
Zustimmungen
4.638
Ort
Südpfalz
Offenbar macht das Gerücht die Runde Spang bekommt Besuch von schwarzen Nurflüglern am Freitag...
vielleicht auch zum testen den neuen Tanksystems (was immer das auch sein mag....)... plausibel wäre das...:104:
 
Stationobb

Stationobb

Testpilot
Dabei seit
18.03.2016
Beiträge
588
Zustimmungen
1.304
Ort
PAFtown
Thema:

Rotationen des US Militärs nach Mittel- und Osteuropa

Rotationen des US Militärs nach Mittel- und Osteuropa - Ähnliche Themen

  • Reims Cessna FTB337G Lynx "Bush War Rhodesia" 1:32 Roden

    Reims Cessna FTB337G Lynx "Bush War Rhodesia" 1:32 Roden: Hallo Leute, hier mein letztes Modell von Roden und mein Versuch wieder ein klein wenig dazu zu lernen. Ein Cessna Nachbau, der recht...
  • Desert Storm Phantoms, 3x Hasegawa 1/72

    Desert Storm Phantoms, 3x Hasegawa 1/72: Am 17. Januar jährte sich zum 31. mal der Beginn des zweiten Golfkriegs. Eigentlich wollte ich schon den 30sten Jahrestag zum Anlass nehmen...
  • Mindestabstand Verkehrzsflugzeuge

    Mindestabstand Verkehrzsflugzeuge: Hallo Zusammen, Ich sass heute im Flieger von Götheburg nach Zürich und um ca. 9:30 sah ich aus dem Fenster ein anderes Passagierflugzeug unter...
  • Einsatzbereitschaft der Bundeswehr - Problemfall Hubschrauber -

    Einsatzbereitschaft der Bundeswehr - Problemfall Hubschrauber -: Problemfall Hubschrauber - Einsatzbereitschaft der Bundeswehr (msn.com berichtet)
  • Ungewöhnliche Autorotationen

    Ungewöhnliche Autorotationen: Russische AR-Technik ( die 2. und die 5. im Video ) : :headscratch: http://www.youtube.com/watch?v=-gYqYPV3pyw#t=44 c80
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    Rotationen

    ,

    hradacany

    ,

    F-22 Raptor nach Europa Spangdahlem

    ,
    guthersloh
    , Da diverse RC-135-Varianten mehr oder weniger regelmässig nach Europa rotieren, graf ignatievo, ae27a7 uavgh000, aircraft address AE27A7, baloo52
    Oben