Royal Air Force RC-135

Diskutiere Royal Air Force RC-135 im Royal Air Force Forum im Bereich Einsatz bei; Der RAF AIRSEEKER (RC-135W) N°1 ZZ664 ist am 08.12.16 wieder nach Souda Bay abgeflogen; schöne Fotos dazu hier ==>...

Moderatoren: TF-104G
  1. #61 ManfredB, 15.12.2016
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    2.524

    Der RAF AIRSEEKER (RC-135W) N°1 ZZ664 ist vorhin wieder auf der RAF Waddington gelandet.

    Er war wohl nicht auf Kreta (Souda Bay), wie im link geschrieben steht, sondern entweder in Akrotiri/Zypern, oder aber auf der RAF Al Udeid/Qatar. Diese Basis wird auch von den AIRSEEKER wie Akrotiri als FOL im Einsatz gegen den so genannten IS genutzt:
    ==> https://en.wikipedia.org/wiki/RAF_Al_Udeid#Current_use
     
    Schutte gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Royal Air Force RC-135. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 ManfredB, 08.01.2017
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    2.524
    Vorgestern (06.08.17) hat der RAF AIRSEEKER (RC-135W) N°2 ZZ665 einen längeren Test-(?)flug zumeist vor der ostenglischen Küste im Luftraum "The Wash North" auf FL50 durchgeführt; c/s "DIRIGENT51" (DRGNT51) :wink: .

    Anm.:
    'The Wash North' ist festgelegt für Flüge auf FL50 ... FL245.
    'The Wash South' ist festgelegt für Flüge auf FL50 ... FL175.

    'The Wash North' wird z.T. (ca. 30 %) auch von der Air-to-Air-Refuelling-Area 8 (ARA 8, FL70 ... FL170) überlagert, die meist auch von den KC-135 aus Mildenhall und der RC-135 genutzt wird.
     
  4. #63 ManfredB, 18.01.2017
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    2.524
    Das war vermutl. eine Vorbereitung oder ein Systemtest (LFZ) zur Verlegung in die USA; Start der ZZ665 am 16.01., Landung am 17.01. in Kalifornien (letzte 'Sichtung'), möglw. auf dem Los Alamitos AAF ?
    Los Alamitos ist ein Standort der Boeing Company, unweit in Huntigton Beach befindet sich noch ein weiterer.
     
  5. #64 ManfredB, 21.02.2017
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    2.524
    Heute hat der RAF AIRSEEKER (RC-135W) N°1 ZZ664, c/s RRR7260 (ATC: ASCOT7260) nach einiger Zeit mal wieder einen Einsatz geflogen. Nach Luftbetankung mit einer KC-135 (c/s NACHO82) in der ARA-8 ging es ins Baltikum (wohl vor Kaliningrad).

    Bemerkenswert:
    Eine zeitlang war dort parallel auch die RC-135W 62-4138 (c/s AMAH38) unterwegs (Ostpolen/Ostsee vor Kaliningrad).

    Der RAF AIRSEEKER nutzte für den Flug zum Einsatzgebiet und retour die Standardstrecke über Nordsee-Dänemark, die RC-135W der USAF die Standardstrecke über Holland-Norddeutschland.
     
  6. #65 flieger28, 24.02.2017
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    9.734
    Ort:
    Nordholz
    Ist jetzt wieder auf dem Rückweg
     
  7. #66 ManfredB, 24.02.2017
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    2.524
    Wer ist auf dem Rückweg ??

    Heute war der RAF AIRSEEKER R.1 (RC-135W) N°2 ZZ665, c/s RFR7112 (nach AAR in der ARA-8 mit KC-135, c/s NACHO82)
    sowie parallel dazu auch die RC-135W 62-4138 (c/s DELF68) der USAF über der Ostsee im Einsatz, letztere flog etwa eine Stunde voraus. Beide RC-135W nutzen die 'Nordroute' (UK - Nordsee - DK - Bornholm)

    Im gleichen Interessengebiet unterwegs war auch die schwedische S 102B KORPEN (102002), c/s SVF622.

    Ebenfalls zeitgleich flog eine französische AWACS E-3F SENTRY (c/s FAF902) in Ostpolen südlich Olsztyn (ehemals Allenstein), also südl. des Kaliningrader Oblast ihre Runden in Form einer liegenden Acht. Die E-3F wurde dann auch noch vor Ort von einer KDC-10 der RNLAF (c/s NAF51) betankt.
     
    Schutte gefällt das.
  8. #67 Schutte, 05.03.2017
    Schutte

    Schutte Kunstflieger

    Dabei seit:
    22.05.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    Soester Börde
    BTW: Kann jemand erläutern, was das für eine Einrichtung hinter der ehemaligen Ladeluke ist?
    Dient die in Flugzeugfarbe gehaltene Zweitwand dazu, eine Öffnung der Außenhaut im Flug zu ermöglichen?

    Kann man vielleicht sogar eine Kameralinse erkennen?

    Anhänge:




    Gruß,



    Schutte
     
  9. #68 ManfredB, 05.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2017
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    2.524
    Denke, dahinter ist nichts "verdächtiges", nur ein Zugang (Cargo Door), siehe hier bei der 62-4134 (allerdings wie die 4131 eine RC-135W der USAF, kein AIRSEEKER R.1)

    ==> http://data3.primeportal.net/hangar/bill_spidle3/rc-135w_62-4134/images/rc-135w_62-4134_47_of_47.jpg

    Der komplette Walk Around==> http://www.primeportal.net/hangar/bill_spidle3/rc-135w_62-4134/index.php?Page=1
     
  10. #69 LFeldTom, 06.03.2017
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.147
    Zustimmungen:
    730
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Muss ja nichts verdächtiges sein. Aber bei anderen Fliegern ist man nach der Cargo Door direkt in der Maschine.
     
  11. #70 ManfredB, 06.03.2017
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    2.524
    Auf dem Foto Crew-Mitglieder auf dem Weg in die Maschine über die Cargo Door ==> https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/originals/7e/c6/4a/7ec64adf08b41b770cb8e47ac40b65a6.jpg

    Es sieht auf dem Detailfoto nur so aus, als wenn da etwas sein könnte, es ist ab nur die übliche große Zugangsklappe (Cargo Door), über die und einer weiteren Tür das Personal Zugang zur Kabine hat. Bei Bedarf kann der rechte (größere) Teil wohl geöffnet (demontiert ?) werden, damit z.B. Equipment ein- bzw. ausgebracht werden kann.

    Die "zweite" im gleichen Farbschema gehaltene "Kabinenwand" kann da einen anderen Eindruck erwecken ...:wink2: .
     
  12. #71 LFeldTom, 06.03.2017
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.147
    Zustimmungen:
    730
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    OK - ich bin nicht der ursprüngliche Fragesteller - aber mich interessiert die zweite Wand. Bei anderen Kombifrachtern kenne ich das nicht so. Wirkt wie durch die Druckkabine bedingt - aber warum brauchen andere Maschinen das nicht ?
     
  13. #72 ManfredB, 06.03.2017
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    2.524
    Warum das so ist ("zweite Wand"), weiß ich (bisher) auch nicht. Auf einer älteren Rißzeichnung einer RC-135W, aus dem Netz ist nichts dazu erkennen bzw. angedeutet.

    Möglicherweise ist der 'Betriebsraum' bzw. die ganze Sektion ab hinter dem Cockpit bis zum Heck speziell abgeschirmt, so wie man es auch von Dienst-/Betriebsräumen in SIGINT-Dienststellen her kennt (Stichwort Abstrahlsicherheit) ...
     

    Anhänge:

    LFeldTom und Schutte gefällt das.
  14. WaS

    WaS Testpilot

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    544
    Ort:
    Erlangen
    In diesem Bild aus 1997 ist in reiner VIP-Transporter zu sehen, und auch da hat es die "doppelwandige" Tür.
     
    ManfredB und LFeldTom gefällt das.
  15. #74 ManfredB, 09.03.2017
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    2.524
  16. WaS

    WaS Testpilot

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    544
    Ort:
    Erlangen
    <gelöscht; war Unsinn>
     
  17. #76 ManfredB, 14.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2017
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    2.524
    Nach drei Wochen Stehzeit hat der AIRSEEKER R.1 (RC-135W) ZZ664 wieder mal einen Einsatzflug in die östl. Ostsee bis vor Kaliningrad durchgeführt. Anfangs lautete das c/s ASCOT7145, später wurde auf RAFA7145 gewechselt.

    Vorab wurde aber noch in der ARA-8 AAR geübt und auch Kraftstoff übernommen; und zwar mit drei (!) KC-135 der USAF aus Mildenhall hintereinander (c/s QID24, QID23 und QID71).

    Anbei noch Kartenausschnitt aus 'UK Military Airspace' mit dem Luftbetankungsraum ARA-8 und den Plätzen Mildenhall (EGUN) und Waddington (EGXW) markiert;
    Quelle: http://www.pb-photos.com/downloads/UK%20Military%20Airspace.pdf
     

    Anhänge:

    • ARA-8.jpg
      Dateigröße:
      125,4 KB
      Aufrufe:
      4
    LFeldTom und Schutte gefällt das.
  18. #77 ManfredB, 30.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2017
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    2.524
    ==> Querverweis

    Möglicherweise hat gestern der AIRSEEKER R1 N°3 (64-14830, geplantes serial ZZ666) einen Testflug über Texas durchgeführt. Er soll Berichten zufolge noch dieses Jahr der RAF übergeben werden.

    Auf die N°3 weisen zum einen 'Unkited Kingdom', zum anderen der ICAO Code 43C39D stark hin.

    Die beiden ersten AIRSEEKER R1 haben folgende Codes:
    ZZ664: 43C38C
    ZZ665: 43C39C


    Die Flughöhe beim Test lag bei FL200, die Gesschwindigkeit bei ca. 400 kts.
     

    Anhänge:

  19. #78 migpilot, 30.03.2017
    migpilot

    migpilot Space Cadet

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    7.889
    Ort:
    Near ETNH
    Aktuell dreht der Airseeker vor Danzig über der Ostsee seine Runden. ZZ664
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: THREAD_TITLE. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 ManfredB, 30.03.2017
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    2.524
    Nicht nur der AIRSEEKER R1 (ZZ664), auch die RC-135W RIVET JOINT (62-4138) der USAF und der ==> S102B KORPEN (102002) der Schweden ... :cool1
     
  22. #80 Schutte, 30.03.2017
    Schutte

    Schutte Kunstflieger

    Dabei seit:
    22.05.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    Soester Börde
    und die Spätschicht übernahm die GAF mit der Orion 60+05...

    Ker ganz schön was los da oben...
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: Royal Air Force RC-135
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fol rc-135

    ,
  2. zz665 rc-135w to greenville

    ,
  3. kc-135 64-14840 aireseeker

Die Seite wird geladen...

Royal Air Force RC-135 - Ähnliche Themen

  1. Westland Wessex HAR2 Royal Air Force (Rescue)

    Westland Wessex HAR2 Royal Air Force (Rescue): Model Italeri in 1/72 scale, enhanced with Eduard cockpit set. Paint Enamel Xtra Color. Diorama completely scratch: RNLI Lifeboatstation...
  2. Vickers VC-10 K4 Royal Air Force, Roden 1:144

    Vickers VC-10 K4 Royal Air Force, Roden 1:144: Hallo zusammen Die VC-10 von Vickers war das erste strahlgetriebene zivile Langstreckenflugzeug das im Vereinigten Königreich entwickelt wurde....
  3. Frage RAL Farbe der Kokarde Royal Airforce/Royal Navy

    Frage RAL Farbe der Kokarde Royal Airforce/Royal Navy: Hallo Leute Kann mir Jemand sagen wie die RAL-Farben der Kokade/Hoheitszeichen der Royal Navy/Airforce sind. Ich meine das Rot und das Blau. Würde...
  4. RIAT 2018 - 100 years Royal Air Force

    RIAT 2018 - 100 years Royal Air Force: Hier die ersten Bilder vom RIAT 2018: Eins der Highlights im Static ist die C-130E der pakistanischen Luftwaffe. Hier auch in groß: Foto Pakistan...
  5. 100 Jahre Royal Air Force

    100 Jahre Royal Air Force: Hallo Wollt auch hier mal kurz meinen Senf dazu geben ... hab das Video vorhin von ner Bekannten bekommen (mit ihrer Erlaubnis darf ich das auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden