RuAF Su 25 Startunfall 12.09.2022

Diskutiere RuAF Su 25 Startunfall 12.09.2022 im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Kurz nach dem Abheben ist eine Su 25 der russischen Luftwaffe abgestürzt. Die Su kippt kurz nach dem Start über die linke Fläche ab. Der Pilot...

speciman

Fluglehrer
Dabei seit
10.09.2010
Beiträge
140
Zustimmungen
70
Ort
HH
Kurz nach dem Abheben ist eine Su 25 der russischen Luftwaffe abgestürzt. Die Su kippt kurz nach dem Start über die linke Fläche ab. Der Pilot scheint nicht ausgestiegen zu sein.

Es gibt ein Video vom Unfall. Bei Sekunde 00:11 scheinen sich die Flugzeuge mit den Flächen zu berühren.

 

Onkel Ju

Kunstflieger
Dabei seit
30.10.2016
Beiträge
39
Zustimmungen
114
Auf youtube gibt es ein Video wo man in der Vergrößerung eine Beschädigung am linken Flügel erkennt
Der Autor des Videos (der Vergrößerung) hat sich dort inzwischen aber selbst korrigiert (in den Kommentaren). Er sagt nun selbst, dass seine Vergrößerung keine Beschädigung zeigt und es zuvor keine Berührung der Maschinen gab, seine Analyse im Video also nicht stimmt:

Suchomimus Watching it again and reading comments--I agree, not a wing clip. I thought the bit zoomed in showed the wing damaged and hanging off. Sorry about that
Das Video würde demnach einfach nur die Bewaffnung unter den Flügeln zeigen - in schlechter Auflösung eben. Das Problem wäre erst viel später entstanden, in der Kurve, im Video etwa bei 0:17. Da kippt die Maschine plötzlich über die linke Tragfläche ab, als sie hinter der vorausfliegenden Maschine einkurvt. Bis dahin war alles normal. Da die Maschine schon beim Start etwas hinter der ersten Maschine war, und dann in der Kurve noch immer dahinter war, macht es eine Kollision der beiden Maschinen auch unwahrscheinlich. Dass das Problem erst bei 0:17 begann, würde auch erklären, warum der Pilot nicht mehr aussteigen konnte. Das ging einfach zu schnell. Wäre es schon bei 0:11 zu einer Kollision/Beschädigung gekommen, hätte der Pilot mehr als genug Zeit gehabt, um zu reagieren.

Eine voll beladene und unter den Flügeln voll bestückte Maschine neigt auch schneller zum Abkippen.

Ich sehe in dem Video auch keine Kollision. Das scheint auch in den Kommentaten auf YT inzwischen die Mehrheitsmeinung zu sein. Man könnte nun sagen "Warten wir einfach den offiziellen Untersuchungsbericht ab" - aber, nunja...
 

Tyno

Flieger-Ass
Dabei seit
13.07.2012
Beiträge
324
Zustimmungen
38
Ort
Wien
Das würde aber nicht das Fehlen der Abgaswolke erklären.
 
flyzzmeise

flyzzmeise

Fluglehrer
Dabei seit
13.12.2013
Beiträge
242
Zustimmungen
431
Ort
Dresden
Für mich sieht es aus, als ob sich bei sec.12-14 die Richtung der Abgasfahne kurz ändert. Vielleicht hat sich ein Triebwerk verschluckt oder die Schubdüse hat sich aus der Verankerung gelöst.
 

Onkel Ju

Kunstflieger
Dabei seit
30.10.2016
Beiträge
39
Zustimmungen
114
Bei 0:18, als die Maschine bereits im Messerflug ist, ist die Abgaswolke noch komplett da:


Im unmittelbar nächsten oder übernächsten Frame, als sich die Nase der Maschine schon senkt, ist die Abgaswolke dann schlagartig weg - und zwar komplett. Da sich so eine lange Abgasfahne in der Luft nicht schlagartig (innerhalb von einer 50stel oder 60stel Sekunde eines Video-Frames) in Nichts auflöst, ist das Verschwinden der Abgasfahne offensichtlich eine Folge der Videokompression. Dass bei der starken Kompression von Youtube, Twitter & Co nicht ungewöhnlich, dass da mal eine leichtgraue Schattierungen vor grau-weißem Hintergrund von einem Frame zum nächsten komplett verschwindet.
 
Anhang anzeigen
CAVOK

CAVOK

Berufspilot
Dabei seit
26.12.2010
Beiträge
76
Zustimmungen
27
Ort
Franken
Könnten auch Turbulenzen der vorausfliegenden Maschine hier zum Stall beigetragen haben?
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
10.197
Zustimmungen
8.917
Könnten auch Turbulenzen der vorausfliegenden Maschine hier zum Stall beigetragen haben?
Die Wirbelschleppen sollten dort zu finden sein, wo auch der Abgasstrahl zu sehen ist. Die zweite Maschine fliegt aber nicht durch den Abgasstrahl der ersten. Sie weicht vorher auffallend nach oben vom Flugweg ab und rollt dann nach links.
 

Tyno

Flieger-Ass
Dabei seit
13.07.2012
Beiträge
324
Zustimmungen
38
Ort
Wien
ist das Verschwinden der Abgasfahne offensichtlich eine Folge der Videokompression.
Zum Teil wohl ja, es wurde leider auch ausgerechnet dann gezoomt, als es spannend wurde, was die Optik der Abgaswolke auch beeinträchtigt. Aber die bereits ausgestoßenen Abgase verschwinden im Video nicht ganz, und es kommen aber gar keine neuen Abgase mehr nach. Also da kann nicht nur das Video schuld sein.
 
FastEagle107

FastEagle107

Testpilot
Dabei seit
25.09.2006
Beiträge
856
Zustimmungen
1.818
[..] Sie weicht vorher auffallend nach oben vom Flugweg ab und rollt dann nach links.
Birdstrike?
Vielleicht war das ein Manöver, um dem Vogelschwarm (erfolglos) auszuweichen. Dann gingen einige ins oder in die Triebwerke, die dann ausfallen. Strömungsabriss und Absturz. Dagegen spricht, das man keine Flamen oder ähnliches aus dem Triebwerk sieht. Bei einem Birdstrike sollte man eigentlich einen Unterschied im Abgasstrahl sehen wenn der Vogel verspeist wird.
 

rufumbula

Testpilot
Dabei seit
21.04.2018
Beiträge
817
Zustimmungen
1.150
Ort
Riga
Bei der Basis, wo die SU-25 gestartet sind, soll es sich um die ==> Millerovo AB im Oblast Rostov handeln:
Im Beitrag 11 wurde auf ein Bericht vom 12. September verwiesen in dem Millerowo als Schauplatz angegeben wurde. Die Identität des (jungen) Piloten ist mittlerweile bekannt geworden.

 
Thema:

RuAF Su 25 Startunfall 12.09.2022

RuAF Su 25 Startunfall 12.09.2022 - Ähnliche Themen

  • Startunfall Mainz-Finthen nach Tankstopp

    Startunfall Mainz-Finthen nach Tankstopp: Am 24.03.2020 ist ein Kleinflugzeug beim Start zu Bruch gegangen. Es gibt zwei Leichtverletzte. Ich habe das Flugzeug eine Stunde vor dem Crash...
  • 16.09.2019 Startunfall "Draco", N123T, PZL-104 Turbinen Wilga

    16.09.2019 Startunfall "Draco", N123T, PZL-104 Turbinen Wilga: Der "Youtuber" Mike Patey hatte heute einen Startunfall mit "Draco", seiner extrem modifizierten Turbinen Wilga. Die Maschine und der Pilot sind...
  • Startunfall Würzburg Schenkenturm

    Startunfall Würzburg Schenkenturm: Am Flugplatz Würzburg Schenkenturm ist es heute früh zu einem Startunfall gekommen: Würzburg: Flugzeug verunglückt bei Startversuch - verletzte...
  • 2x RUAF Tu-160s callsigns 87410 & 87411 in international airspace over the North Sea

    2x RUAF Tu-160s callsigns 87410 & 87411 in international airspace over the North Sea: Die Russen waren mit zwei Blackjacks mal wieder zu Besuch. :thumbup: MilRadar
  • Mig-29 white 105 RuAF Astrakhan

    Mig-29 white 105 RuAF Astrakhan: Nach ungefähr 2 1/2 Jahren Bauzeit kann ich Euch heute die Mig mit diesem Rollout präsentieren. Das Vorbild ist in Astrakhan stationiert und...
  • Ähnliche Themen

    Oben