Rüstungsprogramm 08 mit Erhalt der Fähigkeiten des F/A-18

Diskutiere Rüstungsprogramm 08 mit Erhalt der Fähigkeiten des F/A-18 im Schweizer Luftwaffe Forum im Bereich Einsatz bei; Auszug aus der offiziellen Medienmitteilung des VBS Erhalt der Fähigkeiten des F/A-18 (F/A-18 WE), 404 Mio. Fr. Die F/A-18-Flotte der...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 Tigerfan, 20.02.2008
    Tigerfan

    Tigerfan inaktiv

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    233
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    CH, nähe LSME Emmen
    Auszug aus der offiziellen Medienmitteilung des VBS

    Erhalt der Fähigkeiten des F/A-18 (F/A-18 WE), 404 Mio. Fr.
    Weitere Informationen dazu in der Botschaft des Bundesrates
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cougar

    Cougar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.06.2001
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Schweiz
  4. #3 Tigerfan, 21.02.2008
    Tigerfan

    Tigerfan inaktiv

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    233
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    CH, nähe LSME Emmen
    @Cougar
    Nein, es werden keine Aufklärungspods beschafft. Zitat aus der Botschaft des Bundesrates:

     
  5. Cougar

    Cougar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.06.2001
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Schweiz
    @ Tigerfan
    Welches Gerät könnte es gemäss dieser Bezeichnung

    Beschreibung des Systems
    – Neuer taktischer Infrarotsensor
    Der neue taktische Infrarotsensor mit hoher elektro-optischer Leistung wird
    in einem Behälter (Pod) an einer seitlichen Rumpfstation des F/A-18 mitgeführt.
    Dieser passive Sensor der dritten Generation steht bei der US Navy im
    Einsatz und verfügt über eine ausgereifte Integration im F/A-18.

    Gemäss Ziffer 2.4.3 der Botschaft

    www.news-service.admin.ch/NSBSubscriber/message/attachments/11175.pdf

    sonst sein?

    Gruss Cougar
     
  6. #5 Tigerfan, 21.02.2008
    Tigerfan

    Tigerfan inaktiv

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    233
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    CH, nähe LSME Emmen
    @Cougar

    Jetzt hast du mich definitiv verwirrt.:D
    Wozu dient denn dieser taktischer Infrarotsensor? Wohl kaum zur Aufklärung sonst wäre dies ja ein Wiederspruch.;)
     
  7. #6 m.ileduets, 21.02.2008
    m.ileduets

    m.ileduets Berufspilot

    Dabei seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Biel-Bienne
    :!: Würde mal auf eine Erhöhung der Nachtflugtauglichkeit tippen, besonders zu luftpolizeilichen Zwecken. (Ziel kann aus grösserer Distanz einwandfrei identifiziert werden).
     
  8. #7 Mainstay, 22.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2008
    Mainstay

    Mainstay Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    in der Schweiz
  9. #8 Tiger F-5, 22.02.2008
    Tiger F-5

    Tiger F-5 Testpilot

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    CH
    Gewisse Kandidaten für den Tiger-Teilersatz haben ja sogar einen IR Sensor als Alternative zum Radar Einsatz (keine Abstrahlung).
    Mit einer Zoom-Kamera lassen sich Flugzeuge auf grössere Distanz visuell identifizieren. Vor Allem im BVR-Bereich ist die Identifikation (unter der Kriegsschwelle) trotz IFF immer noch ein Knackpunkt.

    Gruss

    Tiger F-5
     
  10. beat

    beat Space Cadet

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Schweiz
    Für die Aufklärung würden für die F-18 SHARP-Systeme ( http://www.nrl.navy.mil/content.php?P=02REVIEW179 ) beschafft. Das ATFLIR ist ein Infrarot Ziel- und Navigationssystem, kein Aufklärungssystem. Gemäss der Botschaft ist die Aufklärung vom Tisch, somit dürfte nur eine Zielsystem gemeint sein.
     
  11. #10 Tigerfan, 26.08.2008
    Tigerfan

    Tigerfan inaktiv

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    233
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    CH, nähe LSME Emmen
    Militärpolitisches Multipack als Test für Schmids Politik

    Die Mitte September beginnende Herbstsession des Parlaments ist reich mit militär- und rüstungspolitischen Geschäften befrachtet. Augenfällig sind vorab die stark voneinander abweichenden Vorstellungen von einer Militärgesetzrevision in den beiden Kammern.

    Ganzer Artikel unter NZZ.ch

    Zwei Zitate:
    Die Werterhaltung der F-18 wird einen schweren Stand haben.:( Neu sind die vermehrten Erpressungen. :mad: Wie soll das VBS bei gleichbleibenden finanziellen Mitteln das Stationierungskonzept ändern? Wie soll Samuel Schmid der SP entgegen kommen, die eine ganz andere Meinung vertritt als SVP, FDP, CVP?
     
  12. beat

    beat Space Cadet

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Schweiz
  13. #12 Tigerfan, 07.10.2008
    Tigerfan

    Tigerfan inaktiv

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    233
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    CH, nähe LSME Emmen
    Nachdem das Rüstungsprogramm 2008 abgelehnt worden ist, droht der RUAG scheinbar einen grösseren Ausfall.

    Quelle
     
  14. #13 n/a, 07.10.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.10.2008
    n/a

    n/a Guest

    Tigerfan, es ist noch nicht vom Tisch.:HOT:
    Und der Schmid bleibt, weisst du warum?:p
    Na weil der Nationalrat es nochmals ablehnt, dann kommts in die Komission und dort sitzen ja bekanntlich 3/4 der Blocher-Gegner.(Armeefreundliche).
     
  15. #14 LimaIndia, 21.10.2008
    LimaIndia

    LimaIndia Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    4.046
    Ort:
    CH
    CVP: Rüstungsprogramm als Konjunkturstütze

    Das Rüstungsprogramm soll nach Ansicht der CVP die Wirtschaft ankurbeln helfen. Sie fordert von der SVP und der SP die Annahme der 917 Millionen Franken schweren Vorlage in der Wintersession. Denn damit würden Arbeitsplätze bei KMUs gesichert.

    Die beiden Parteien müssten ihre Haltung mit Blick auf die Finanzkrise und die drohende Abschwächung des Wirtschaftswachstums korrigieren, schrieb die CVP am Dienstag in einem offenen Brief an die SP- und SVP-Nationalräte.

    «Ich fordere Sie auf, Ihre Haltung zu überdenken und dem Rüstungsprogramm im Dezember zu zustimmen. Unsere KMU und die Investitionsgüter produzierende Wirtschaft wird es Ihnen danken», heisst es in dem von CVP-Nationalrat Urs Hany (ZH) verschickten Papier. Die Parteileitung stehe hinter der Forderung, teilte CVP-Sprecherin Marianne Binder auf Anfrage mit.

    Der Bund, die Kantone und die Gemeinden hätten nun die Möglichkeit, mit Investitionen einen Beitrag gegen eine sich allfällig anbahnende Rezession zu leisten. Solche Investitionen wären konkrete Beiträge zur Bewältigung einer möglichen Krise - im Gegensatz zu den grossen Theorien, die verkündet würden.

    In einer unheiligen Allianz der SP, Grünen und SVP hatte der Nationalrat in der Herbstsession das Rüstungsprogramm abgelehnt. Die Parteien gaben verschiedene Gründe an: Die SVP forderte einen Bericht zu «Missständen im VBS», die SP manifestierte ihre Ablehnung neuer Kampfflugzeuge und die Grünen sprachen sich gegen die heutige Armee aus.

    Quelle: 20min.ch
     
  16. #15 LimaIndia, 28.10.2008
    LimaIndia

    LimaIndia Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    4.046
    Ort:
    CH
    Die sicherheitspolitische Kommission des Nationalrates hat den Entscheid über das Rüstungsprogramm um zwei Wochen verschoben. Die Beratung der Vorlage findet aber wie geplant in der kommenden Wintersession statt, wie Kommissionspräsident Bruno Zuppiger (svp., Zürich) vor den Medien in Bern sagte.

    (ap) Die Sicherheitspolitische Kommission (SiK) werde sich am 11. November mit der Vorlage beschäftigen. Das Geschäft sei am Dienstag aus zeitlichen Gründen verschoben worden. Die Diskussion über die Militärgesetzrevision habe länger gedauert als vorgesehen.

    Nationalrat gegen Ständerat
    Mit der Verschiebung bleibe dem VBS zudem genügend Zeit, auf die hängigen Fragen einzugehen und sie zu beantworten. Die Kommission beschäftigt sich zum zweiten Mal mit der Vorlage, nachdem der Nationalrat das Rüstungsprogramm in der vergangenen Herbstsession abgelehnt hatte. Der Ständerat dagegen hat die Vorlage bereits zwei Mal gutgeheissen.

    Unheilige Allianz SVP-Linksgrün
    Ursprünglich hatte die SiK des Nationalrates das Rüstungsprogramm gutgeheissen. Im Zuge der Affäre um den inzwischen abgetretenen Armeechef Roland Nef wurde dann aber die Kritik an Bundesrat Samuel Schmid immer lauter. Die SVP stilisierte in der Folge die Vorlage zum Schicksalsgeschäft für Schmid und verlangte eine Verschiebung des Geschäftes, bis die Probleme in der Armee gelöst seien. Die Vorlage scheiterte schliesslich an einer unheiligen Allianz von SVP und Linksgrün.

    Das Rüstungsprogramm umfasst neben der Modernisierung der F/A-18 im Umfang von 404 Millionen Franken den Kauf von geschützten Mannschaftstransportfahrzeugen für 396 Millionen Franken. Zudem sollen ABC-Aufklärungsfahrzeuge für 70 Millionen und Nachweisfahrzeuge für die ABC-Abwehr für 47 Millionen Franken gekauft werden. Das Rüstungsprogramm kommt laut Zuppiger wie geplant in der kommenden Wintersession auf die Traktandenliste der Grossen Kammer.

    Quelle: nzz.ch
     
  17. Cougar

    Cougar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.06.2001
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Schweiz
  18. babhe

    babhe Space Cadet

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    LSMF
    Dafür sammeln jetzt die lieben Kameraden von der GSOA Unterschriften, damit für die nächsten 10 Jahre kein neues Kampfflugzeug gekauft werden kann. :mad:
     
  19. Aurora

    Aurora Testpilot

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Sicht auf Flpl Emmen
    Schade hat die GSOA nicht gleich ein 15 oder 20-jähriges Moratorium als Initiative eingegeben... Je extremer die Vorlage ist, umso weniger Changen hat sie vom Volk und den Ständen angenommen zu werden ;) Aber darüber wird es sicher bald einen eigenen Thread hier im Forum geben... :rolleyes:
    Grüsse Aurora
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. babhe

    babhe Space Cadet

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    LSMF
    Böse Zungen behaupten, dass in dieser Gruppierung doch noch welche gibt, die lernfähig sind :FFTeufel:
    Aber schliessen wir dieses Thema hier.
     
  22. #20 Tigerfan, 22.09.2009
    Tigerfan

    Tigerfan inaktiv

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    233
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    CH, nähe LSME Emmen
    Switzerland boosts ATFLIR order for Hornet fleet

    Die Schweiz hat 14 zusätzliche ATFLIR's im Wert von 42 Mio $ bestellt. Bern hat im Rahmen des Upgrade Programm bereits 20 ATFLIR-Pods gekauft.

    http://www.flightglobal.com/articles/2009/09/21/332552/switzerland-boosts-atflir-order-for-hornet-fleet.html
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Rüstungsprogramm 08 mit Erhalt der Fähigkeiten des F/A-18

Die Seite wird geladen...

Rüstungsprogramm 08 mit Erhalt der Fähigkeiten des F/A-18 - Ähnliche Themen

  1. Neue Hubschrauber im Schweizer Rüstungsprogramm 2005

    Neue Hubschrauber im Schweizer Rüstungsprogramm 2005: Neue Hubschrauber im Rüstungsprogramm 2005 Wie bereits Tigerfan in seinem Beitrag geschrieben hat, sind für das Rüstungsprogramm 2005 20...
  2. Rüstungsprogramm

    Rüstungsprogramm: Die Grosse Kammer hat mit 102:49 das tiefste Rüstungsprogramm seit Jahren verabschiedet. Mit den 407 Mio. Fr. soll die Luftwaffe gestärkt werden....
  3. Rüstungsprogramm 2003 für F-18

    Rüstungsprogramm 2003 für F-18: Das Rüstungsprogramm 2003 konzentriert sich voll auf die Modernisierung der F-18: Helmvisier, AIM-9X Lenkwaffen, Datenlink....
  4. Praktische UL-Ausbildung, Flugverhalten

    Praktische UL-Ausbildung, Flugverhalten: Hallo, zwei Fragen zum UL-Fliegen: 1. Als Beispiel Gerät FK9, welche Anfluggeschwindigkeit ist bei Windstille, Standaratmosphäre, keine...
  5. Luftwaffe.de Archiv - ältere Beiträge noch erhalten?

    Luftwaffe.de Archiv - ältere Beiträge noch erhalten?: Auf der Internetseite der Luftwaffe (Luftwaffe.de) gibt es allerlei Meldungen und Artikel. Nun suche ich einen Artikel von 2009 aber im Archiv...