Rumpfrücken der Bf 109

Diskutiere Rumpfrücken der Bf 109 im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo Leute, könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen. da ich begeisterter modellbauer bin und auch die eine oder andere 109 schon gebaut habe...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Karaya, 07.11.2005
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2005
    Karaya

    Karaya Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Forbach/Frankreich
    Hallo Leute,
    könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen.

    da ich begeisterter modellbauer bin und auch die eine oder andere 109 schon gebaut habe und noch bauen werde stell ich mir schon seit längerer zeit die frage ob die 109 einen spant sowohl auf dem rumpfrücken als auch auf dem rumpfbauch hatte:confused: der eine sagt ja ...der andere wieder nein:(
    daher suche ich einen beweis in form von bildern(fotos!), dass die Bf 109 einen mittelspant auf dem rumpfrücken bzw. bauch hatte, oder halt nicht.

    gibt es hier jemanden der mir weiterhelfen kann:!:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karaya

    Karaya Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Forbach/Frankreich
    gleiches gilt auch für die bf 110.:engel:
     
  4. #3 Sealauncher, 07.11.2005
    Sealauncher

    Sealauncher inaktiv

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    N/A
    Ort:
    N/A
    Einer der grössten Cracks der BF-109 Szene ist sicher David Weiss.
    Er und seine HP kann dir sicher weiter helfen denke ich.
    Schau hier mal nach.
     
  5. Matze1

    Matze1 Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Allgäu
    Es gibt bei der 109 oben und unten einen breien Stringer, welcher die Halbschalen verbindet.
    Ich nehme man an, du meinst einen Stoß....
    Ja, den gibt es. Sowohl oben wie auch unten.
     
  6. #5 Friedarrr, 07.11.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.575
    Zustimmungen:
    1.661
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Karaya, den Blechstoß entlang des unteren und oberen Stringers/Longerons haben Bf 108, Bf 109, Bf 110 und sogar die Me262!

    Leider habe ich auf diesem PC nur ein Foto der 108, aber sie ist beispielgebend für die anderen!
     

    Anhänge:

  7. #6 Karaya, 09.11.2005
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2005
    Karaya

    Karaya Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Forbach/Frankreich
    Hallo Leute,
    erstmal möchte ich mich bei euch für eure Antworten bedanken:HOT

    Aber leider konnte mir keiner genaue Bilder senden, auf denen eindeutig zu erkennen ist, dass die 109 einen Längsspant auf dem Rücken bzw. Bauch hatte.
    das Bild von Friedarr zeigt eine 108, ja aber der absolute Beweis fehlt mir leider leider noch:FFCry:

    im Anhang ein Bild bei dem man nur die vertikalen Spanten aber nicht den Längsspant erkennt.

    Bitte um weitere Antworten:red:
     

    Anhänge:

    • 109E2.jpg
      Dateigröße:
      59,9 KB
      Aufrufe:
      143
  8. #7 helischmidt, 09.11.2005
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2005
    helischmidt

    helischmidt inaktiv

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Produktdesigner
    Ort:
    Mannheim
    Die Bf 109 hat auch keinen Längsspant... weder auf dem Rücken, noch auf dem Bauch!

    Sie hat im Rumpfinneren, die obere und untere U-Befestigungsschiene (Stringer), von linker und rechter Rumpfhälfte.

    Das ist eine Art U-Schiene mit zwei parallel verlaufenden Nietlochreihen.

    ... zusätzlichseitlich befinden sich noch seitlich (links und rechts) im Rumpfinneren U-Verstärkungen, das sind schmalere U-Schienen mit einer Nietlochreihe.

    Hier ein Bild von FLUG WERK
    “Der fertige hintere Flugzeugrumpf für eine Me 109 F Restaurierung“.

    Blick... Richtung Heck.

    Dieses Foto wurde mir freundlicherweise von Herrn Claus Colling, Flug Werk GmbH, zur Verfügung gestellt.
     
  9. #8 Hans Trauner, 09.11.2005
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Falcon hat ja nun den entscheidenden Link schon gepostet, aber da müsste man ja auf die zweite Seite blättern :rolleyes: ( Nix für ungut...)

    Hier dann halt das Bild....Bf 109 Rumpf von innen.

    H.
     

    Anhänge:

    • 14_G.jpg
      Dateigröße:
      36 KB
      Aufrufe:
      133
  10. #9 Wolfgang Henrich, 09.11.2005
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    562
    Ort:
    Köln
  11. Karaya

    Karaya Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Forbach/Frankreich
    was glaubst du woher mein gepostetes bild ist!?!:D
    ein bild der innereien ist für mich kein beweis, dass man sie genau wie die vertikal verlaufenden sah.....
    es geht mir um den modellbau und ob ich sie bei den modellen darstellen soll oder nicht
     
  12. Karaya

    Karaya Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Forbach/Frankreich
    JA...genau sowas hab ich gesucht!!!:HOT :HOT

    gibts davon noch mehr??:TD:
     
  13. #12 Hans Trauner, 09.11.2005
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Ach mei, Karaya, wenn du nach einem Spant fragst, dann bekommst du auch Spanten zu sehen. Das muss man erst mal derschmecken :FFTeufel:

    H.
     
  14. Karaya

    Karaya Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Forbach/Frankreich
    dann zeig mir bitte eins auf denen man diesen spant klar erkennen kann so wie bei dem link von wolfgang heinrich
     
  15. #14 helischmidt, 09.11.2005
    helischmidt

    helischmidt inaktiv

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Produktdesigner
    Ort:
    Mannheim
  16. #15 Hans Trauner, 09.11.2005
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Helmut, Karaya meint ja auch nicht einen 'Spant', er meint den Blechstoss. Das hat doch die Verwirrung ausgelöst. Und den Blechstoss, den sieht man schon.

    H.
     
  17. #16 helischmidt, 09.11.2005
    helischmidt

    helischmidt inaktiv

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Produktdesigner
    Ort:
    Mannheim
    Lieber Karaya...

    auf dem Foto von Wolfgang Henrich (Black 6), sehe ich auch nichts!
    Was siehst Du??? :?!

    Gruß Heli
     
  18. Karaya

    Karaya Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Forbach/Frankreich
    ich meinte den bloechstoß wie es hans trauner schon erwähnte
    auf dem bild kann man diesen leicht vor dem rumpfband erkennen
     
  19. Karaya

    Karaya Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Forbach/Frankreich
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Carlos G., 12.11.2005
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2005
    Carlos G.

    Carlos G. Space Cadet

    Dabei seit:
    31.03.2005
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    101
    Beruf:
    Produktmanager
    Ort:
    am Atlantik
    Leute,

    jetzt habt Ihr mich neugierig gemacht... Was ist ein horizontaler Rumpfspant (Längsspant) wenn nicht ein Verbindungsstück (Schiene, Metallband, was auch immer) welches (oben und unten) die verschiedenen Querspanten zwecks Versteifung verbindet? So wie im Bild von Flugwerk deutlich zu sehen?
     
  22. #20 Friedarrr, 12.11.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.575
    Zustimmungen:
    1.661
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Vielleicht sollte man erst mal klären das man die "Querverstärkungen" Spant und die Längsverstärkungen Stringer nennt!
    Das gilt fürden Rumpf!
    Für die Flügel gibt es in der Längsachse des LFZ, Rippen und in der Querachse, Holme.

    Nur das hier niemand aneinander vorbei redet!!
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Rumpfrücken der Bf 109

Die Seite wird geladen...

Rumpfrücken der Bf 109 - Ähnliche Themen

  1. MiG-29UB (9-51) mit 9-13 Rumpfrücken?

    MiG-29UB (9-51) mit 9-13 Rumpfrücken?: Hallo Freunde der russischen Luftfahrt! Ich bin auf ein sehr interessantes Foto gestossen, dass eine MiG-29UB (9-51) mit großem Rumpfrücken zeigt....
  2. Blechstoß am Rumpfrücken?

    Blechstoß am Rumpfrücken?: Das Messerschmitt seine Flugzeuge wie Bf109,Bf110 und Me262 in Semimomocoque=Differenzial- bzw. Halbschalenbauart (wie viele andere Hersteller...