Rundbogenhalle durch Brandstiftung schwer beschädigt

Diskutiere Rundbogenhalle durch Brandstiftung schwer beschädigt im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Sie steht nicht am Flugplatz, aber sie soll dort hin umgesetzt werden- die Junkers-Rundbogenhalle, die auf dem Werksteil Junkers-Kalorifer,...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Jubernd, 23.12.2009
    Jubernd

    Jubernd Fluglehrer

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Dessau
    Sie steht nicht am Flugplatz, aber sie soll dort hin umgesetzt werden- die Junkers-Rundbogenhalle, die auf dem Werksteil Junkers-Kalorifer, "Junkalor" steht. Sie hat den WKII unbeschadet überdauert. Jetzt wurde sie zwei mal in Brand gesetzt. http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1260693524499. Zahlreiche Lamellen sind ausgeglüht. Das letzte noch existierende Junkersgelände sieht innen und außen aus, wie 1945 und wurde schon seit Jahren dem Vandalismus preisgegeben. Eine Studentengruppe, die es retten will, ist chancenlos. Nach der Umsetzung der Halle soll es abgerissen werden.
    Diese Art von Hallen waren ideale Hangars und konnten problemlos an jedem Ort der Erde montiert werden, weil die Einzelteile sogar von Kamelen getragen werden konnten. Die Montage des Lamellengerippes dauerte sogar mit angelernten Kräften nur 6 Tage.
    Ein frohes und gesundes Weihnachsfest wünscht Bernd
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Friedarrr, 23.12.2009
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.570
    Zustimmungen:
    1.659
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Hoffentlich erwischt man die/den "Kollegen"!

    Ist das die gleich beim Lidel?
     
  4. #3 Jubernd, 23.12.2009
    Jubernd

    Jubernd Fluglehrer

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Dessau
    Nein, wenn man von Alten an Junkalor vorbei in die Stadt fährt, kommt rechts erst Penny, von wo man die Halle sieht, dann die Brücke und dann erst Lidl. Die Kumpels wird man vermutlich nie erwischen. Hier brennt fast jede Nacht etwas.
    MfG
     
  5. #4 fliegers, 23.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2010
    fliegers

    fliegers Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    .
    Es gibt ein Buch, in dem man ganz Dessau sehr schön sehen kann, hier ist die Seite, wo man das Junkalorgelände sieht, der Pfeil zeigt auf die Halle.

    Ist sie jetzt so schwer beschädigt, daß die Umsetzung zum Museum in Gefahr ist? Soll das Zufall sein, die Halle sollte doch demnächst versetzt werden?!!
     
  6. #5 Jubernd, 24.12.2009
    Jubernd

    Jubernd Fluglehrer

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Dessau
    Wer hinter dieser Brandstiftung steckt, ist bisher unbekannt. Und damit auch, ob es irgendetwas mit der Umsetzung zu tun hat. Der Schaden ist reparabel. Aber die Probleme der Umsetzung sind im schwachsinnigen deutschen Baurecht versteckt. Umsetzung bedeutet völlig neue Statik. Angeblich haben Stürme und Schneelast zugenommen! Wenn sich dann die Lamellen als zu dünnwandig erweisen, war es das.
    Übrigens soll auch das Verwaltungsgebäude abgerissen werden. Man muss den Vandalismus einfach mal gesehen haben, der im Inneren stattgefunden hat. Haarsträubend. Da sich das Junkalorgelände für die angesetzten, glaube ich, 1,4 Mio nicht verkaufen ließ, hatten Vandalen und vor allem Schrottsammler Jahrzehnte lang Zeit, auch das letzte Stück Buntmetall auszubauen und wegzutragen. MfG Bernd
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Rundbogenhalle durch Brandstiftung schwer beschädigt

Die Seite wird geladen...

Rundbogenhalle durch Brandstiftung schwer beschädigt - Ähnliche Themen

  1. Irrtümlicher Beschuss durch KA-52 Helikopter

    Irrtümlicher Beschuss durch KA-52 Helikopter: Angeblich ist es bei dem jetzigen Manöver zu einem versehentlichen Raketenbeschuss von Zuschauern gekommen. Es gab wohl zwei Schwerverletzte....
  2. Kleinflugzeug durchbricht nach Landung Zaun

    Kleinflugzeug durchbricht nach Landung Zaun: Ein Kleinflugzeug hat nach der Landung in Atting/Niederbayern den Zaun durchbrochen und ist in einem Teich untergegangen. Der Pilot blieb...
  3. Durch Hubschrauber erzeugtes elektromagnetisches Feld

    Durch Hubschrauber erzeugtes elektromagnetisches Feld: In einem Buch über den Einsatz von hubschrauberverlasteten Artillerieplattformen und -ausrüstung während des Vietnamkrieges heißt es, dass der...
  4. Deutsche Segelcrew durch US-Luftwaffe im Atlantik gerettet

    Deutsche Segelcrew durch US-Luftwaffe im Atlantik gerettet: Scheint eine größere Operation gewesen zu sein. Je nach Vorliebe hier einige Links für weiterführende Informationen. Fallschirmspringer retten...
  5. Seht ihr Gefahren durch Online Spotting?

    Seht ihr Gefahren durch Online Spotting?: Hey Leute, ein Bekannter von mir ist bei einer bekannten Airline tätig und relativ viel im Jahr unterwegs. Als ich ihm gesagt hatte, dass ich...