Russ. Passagiermaschine ins Schwarze Meer gestürzt

Diskutiere Russ. Passagiermaschine ins Schwarze Meer gestürzt im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Moskau (Reuters) - Ein russisches Passagierflugzeug ist auf dem Flug von Tel Aviv nach Sibirien am Donnerstag nach Angaben des...

Moderatoren: Skysurfer
  1. Guest

    Guest Guest

    Moskau (Reuters) - Ein russisches Passagierflugzeug ist auf dem Flug von Tel Aviv nach Sibirien am Donnerstag nach Angaben des Katastrophenschutzministeriums in das Schwarze Meer gestürzt. An Bord der Maschine vom Typ Tupolew 154 seien 66 Passagiere und einige Besatzungsmitglieder gewesen, sagte eine Sprecherin des russischen Ministeriums. Das Flugzeug sei 190 Kilometer südlich der Hafenstadt Noworossisk abestürzt. Die Maschine gehöre der Fluggesellschaft Sibir Air und sollte nach Nowosibirsk fliegen. Zuvor hatte die Sprecherin gesagt, das Flugzeug sei auf dem Weg nach Noworossisk gewesen. Die dreistrahlige Tupolew kann 160 bis 180 Passagiere befördern.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jan

    Jan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2001
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    202
    Beruf:
    WW-VC
    Ort:
    D-NDS
    11 Besatzungsmitglieder.....

    FSB vermutet Terroranschlag.
     
  4. daMic

    daMic Berufspilot

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hier
    Amerikanische Piloten, die in der Nähe flogen, haben eine Explosion in ca11km höhe gesehen. Der Flugschreiber wird wohl nie gefunden werden, weil das Meer dort viel zu tief ist.
    Schätze mal, das wird was mit Tschetschenien zu tun haben.
     
  5. Sommer

    Sommer Guest

    lol

    :)
    Amerikanische Piloten über dem baskischen Meer.....
    Es war ein Pilot einer Armenischen Fluggesellschaft...
    Ich vermute Terroranschlag!
    mfg, sommer, der wieder da ist
     
  6. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
  7. Guest

    Guest Guest

    öh, alle Passagiere haben die Maschine mit israelischem Paß betreten. Das können aber auch Leute mit doppelter Staatsbürgerschaft sein wie N-TV berichtete (RU / IS).

    An Bord soll auch der Chef der russischen FluSich gewesen sein.
     
  8. #7 F4PhantomFan, 04.10.2001
    F4PhantomFan

    F4PhantomFan Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    P
    Ort:
    D
    Naja, also ich denke nich das es ein Terroranschlag war, jedenfalls keiner der im Zusammenhang mit Osama Bin Laden steht ! Man sollte auch nicht hinter jeder Gasexplosion (will ich natürlich nicht verharmlosen) einen Anschlag vermuten !!
     
  9. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Hast recht. Mittlerweile leben ja eine ganze Menge Russen in Israel.
     
  10. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
  11. Guest

    Guest Guest

    naja, wenns wirklich ein Terrorakt war, wird den Terroristen wohl egal gewesen sein ob es sich um ein "unsicheres Flugzeug" handelt....:rolleyes:
     
  12. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    Welt.de

    jaja, wobei wir wieder bei den Medien wären...


    Welt.de


    Dass die Tu mit einer Amerikanischen C-141 Starlifter kollidierte wird nich gesagt...! :mad:

    Dass ein Absturz nicht unbedingt mit der Qualität der Maschine zu tun haben muss, ist ja wohlbekannt, oder? :rolleyes:
     
  13. PeeD

    PeeD Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.06.2001
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    .....
    Ort:
    Köln
    hmm... also eine ukrainische Luftabwehr Rakete hats abgesschossen
     
  14. #13 Thomas Knierim, 04.10.2001
    Thomas Knierim

    Thomas Knierim Berufspilot

    Dabei seit:
    18.06.2001
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Stuttgart
    Laut N-TV hat die Ukrainische Marine das Flugzeug während eines Manövers versehentlich abgeschossen.
     
  15. #14 Father Christmas, 04.10.2001
    Father Christmas

    Father Christmas Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Wär ja nicht das erste mal...
     
  16. #15 Maverick, 04.10.2001
    Maverick

    Maverick Berufspilot

    Dabei seit:
    24.09.2001
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Marl
    Auf der T-Online HP steht jetzt gerade ein ganz großer Artikel auf der ersten Seite, und weiter, über den Fall. Es ist bestätigt das es die ukrainische Marine war.
     
  17. Jan

    Jan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2001
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    202
    Beruf:
    WW-VC
    Ort:
    D-NDS
    Der ukrainische Verteidigungsminister dementiert die Version des versehentlichen Abschusses.
    Man verwende bei Manövern auf der Krim nicht so weitreichende Raketen, ausserdem hätten alle Raketen einen Selbstzerstörungsmechanimus, der im Falle einer Kursabweichung greifen würde.
     
  18. Ritter

    Ritter Testpilot

    Dabei seit:
    09.04.2001
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Jurastudent
    Ort:
    Frankfurt am Main (z.Z. strafversetzt nach Langen/
    Aber was mich wundert
    hat die ukrainische Marine überhaupt Raketen, mit denen man ein Flugzeug auf Reiseflughöhe abschießen kann?
    Die Ukrainer haben ein paar Krivaks, die haben SA-N-4 SAMs (reichweite etwa 20 km), aber keine S-300 oder so...
    Die Ukraina, der Slava Kreuzer, der S-300 tragen kann, ist noch nicht fertig (und es ist zweifelhaft, ob er es jemals wird).
     
  19. daMic

    daMic Berufspilot

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hier
    Re: lol

    :)
    Es war das kaspische, ansonsten hätte ich sofort vermutet, daß es DIE ETA WAR!!!


    quit
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    gut!

    Es war die ETA; einigen wir uns darauf.
    Sie wollen ein eigenes Meer d.h. umbenneung in Baskisches Meer! ;)
     
  22. daMic

    daMic Berufspilot

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hier
    [Zensiert], es war auch nicht das kaspische, sondern das schwarze, MANN !!!
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Russ. Passagiermaschine ins Schwarze Meer gestürzt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. armeechor absturz krim

Die Seite wird geladen...

Russ. Passagiermaschine ins Schwarze Meer gestürzt - Ähnliche Themen

  1. Russische SU-24M2 in Syrien abgestürzt

    Russische SU-24M2 in Syrien abgestürzt: Heute ist augenscheinlich kurz nach dem Start auf der Hmeymim air base bei Latakia/Syrien eine SU-24M2 abgestürzt; die Besatzung konnte sich nicht...
  2. Fotos russ. Bomb Cart

    Fotos russ. Bomb Cart: Bei Dukmodell gibt es jetzt diesen Bomb Cart: Advanced modeling Aerial bpmb cart (50-100kg) 1:72 - Dukmodell - Modellbau Versandhandel Leider...
  3. Russisch/Deutsch Schrift - aber wie

    Russisch/Deutsch Schrift - aber wie: Hallo Ich würde gern etwas auf Russisch - Kyrillische Buchstaben schreiben, was man aber als Deutsch lesen kann. Zumindest wenn man etwas...
  4. Russische Tu-22M3 in Schajkowka von Piste gerollt 09/2017

    Russische Tu-22M3 in Schajkowka von Piste gerollt 09/2017: Seit gestern kursieren Informationen über den Totalschaden der Tu-22M3 mit der Bordnummer 20 und der Kennung RF-94233. ✈ russianplanes.net ✈ наша...
  5. Russland pragmatisch

    Russland pragmatisch: Bei sputnik gerade die Nachricht einer wunderbar primitiven Transpotdrohne gesehen und der link kommt mit dem nächsten Eintrag, ich muß halt erst...