Russische Behälter für Bombe mit Fallschirm (Stabischirm)

Diskutiere Russische Behälter für Bombe mit Fallschirm (Stabischirm) im Bordwaffen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo,bei welchen russischen Bomben wurden diese Behälter mit Fallschirm (Stabischirm) verwendet. Danke für eine Info und LG [ATTACH]

Moderatoren: Learjet
  1. #1 MIG-3840, 28.05.2019
    MIG-3840

    MIG-3840 Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    445
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,bei welchen russischen Bomben wurden diese Behälter mit Fallschirm (Stabischirm) verwendet. Danke für eine Info und LG

    Anhänge:

     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. alois

    alois Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.04.2017
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    182
    Was für Wirkmittel sind das (vermutlich Fackeln)? Ist die Bezeichnung bekannt?
     
  4. #3 ManfredB, 28.05.2019
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.457
    Zustimmungen:
    2.515
    Es könnte sich um eine Leuchtbombe Typ SAB-xxx-xxx handeln.
    SAB = САБ = светящаяся бомба

    Derartige Bomben kamen u.a. auch auf dem Fliegerübungsplatz Wittstock (Rossow-Range) zum Einsatz (z.B. zur Gefechtsfeldbeleuchtung).
    siehe z.B. auch ==> LINK (russisch) ==> LINK-2 (russisch)
     
  5. #4 MIG-3840, 28.05.2019
    MIG-3840

    MIG-3840 Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    445
    Ort:
    Deutschland
    Was sind Wirkmittel ?
     
  6. #5 Tester U3L, 28.05.2019
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Zu den diversen Leuchtbomben (M6, SAB-100, SAB-250 usw.) passt das Teil irgendwie nicht.

    Ich würde mal tippen Agitationsbombe (für Flugblätter) AGITAB-500-300 (siehe beigefügtes Plakat - hinten im Heck der Bombe):

    [​IMG]
     
    Fishbed792, MIG-3840, Gepard und 2 anderen gefällt das.
  7. #6 Tester U3L, 28.05.2019
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Man vergleiche auch das Bild vom Bombenheck hier mit einem der Bilder vom Beitrag #1 (insbesondere auch der Blindstopfen):

    [​IMG]
     
    MIG-3840 gefällt das.
  8. alois

    alois Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.04.2017
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    182
    Da der Bremsschirm den ganzen Zylinder füllt, sieht das für mich so aus, wie der Bremsschirm eines Abwurfbehälters. Da passt die Zeichnung ganz gut.

    @MIG3840: Wirkmittel sind Mittel die wirken, also explodieren, leuchten, brennen usw., also Bomben, Lenkwaffen, Raketen, Granaten, Patronen usw.
     
  9. #8 ManfredB, 28.05.2019
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.457
    Zustimmungen:
    2.515
    Guter Fund ... :thumbup:
    Das Teil rechts oben im Plakat ist es dann wohl ... mir kam spontan nur SAB in den Sinn ... dann also AGITAB.
     
  10. #9 MIG-3840, 28.05.2019
    MIG-3840

    MIG-3840 Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    445
    Ort:
    Deutschland
    Es sieht so aus, als wäre es dieser Behälter ☺ Super
     
  11. #10 MIG-3840, 28.05.2019
    MIG-3840

    MIG-3840 Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    445
    Ort:
    Deutschland
    Gab es diese Behälter auch bei der NVA ?
     
  12. #11 Tester U3L, 29.05.2019
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Agitationsbomben (AgitAB) gab es auch bei der NVA.
    Ob es aber auch gerade diese Größe gab, bin ich mir im Moment nicht sicher, wäre aber gut möglich.
     
    MIG-3840 gefällt das.
  13. #12 MIG-3840, 29.05.2019
    MIG-3840

    MIG-3840 Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    445
    Ort:
    Deutschland
    Danke für die Info und LG
     
  14. #13 MIGMISU, 29.05.2019
    MIGMISU

    MIGMISU Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.09.2003
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    458
    Ort:
    Cottbus
    Da sich im Flugplatzmuseum Cottbus zwei dieser Bomben aus dem Munlager Drewitz befinden, gehörten sie sicher zum Bestand der LSK/LV
     
    MIG-3840 und Tester U3L gefällt das.
  15. Anzeige

    Schau mal hier: THREAD_TITLE. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Tester U3L, 29.05.2019
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Da ich mich noch dunkel an eine entsprechende Vorführung im Munilager der MTS in Bad Düben erinnern konnte, ging ich auch davon aus.
     
  17. #15 ManfredB, 29.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2019
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.457
    Zustimmungen:
    2.515
    Habe noch gefunden:
    AGITAB sollen gem. wiki (auch) im Bestand der ZDK-33 in Peenemünde gewesen sein ==> Zieldarstellungskette 33 – Wikipedia
    siehe dazu auch hier ==> ZDK-33
    und auch bei RWD MB III ==> Raketen- und Waffentechnischer Dienst (RWD) - Flugzeug-Bomben

    Zur AGITAB 2850-85 ==> АГИТАБ-250-85 - агитационная авиационная бомба
    Zur AGITAB 500-300 ==> АГИТАБ-500-300 - агитационная авиационная бомба (event. auch Bildquelle zu Beitrag #6)
     
    MIG-3840 gefällt das.
Moderatoren: Learjet
Thema:

Russische Behälter für Bombe mit Fallschirm (Stabischirm)

Die Seite wird geladen...

Russische Behälter für Bombe mit Fallschirm (Stabischirm) - Ähnliche Themen

  1. Russische Behälter mit Fallschirm (Stabischirm)

    Russische Behälter mit Fallschirm (Stabischirm): Hallo,bei welchen russischen Bombentypen,wurden diese Behälter mit Fallschirm [ATTACH] [ATTACH] (Stabischirm) verwendet ? Wie war die...
  2. Sovietische oder russische Instrumenpanele türkisblau?

    Sovietische oder russische Instrumenpanele türkisblau?: Hallo, wenn man die Innenaufnahmen der diversen Flugeräte anschaut, Panels nicht schwarz sondern türkis-blau, warum, nur Mode, Gestaltung?...
  3. Begegnung mit russischem Spionage(Fernmeldeaufklärungs)schiff

    Begegnung mit russischem Spionage(Fernmeldeaufklärungs)schiff: Während einer Ostseekreuzfahrt vor einer Woche konnte ich von Bord unseres Schiffes auf Höhe von Gotland in ca. 2-3 km Entfernung ein russisches...
  4. Die neue Generation russischer Waffen

    Die neue Generation russischer Waffen: Russia’s Next Generation Strategic Bomber to Make Debut Flight in 2025-26 Russlands strategischer Bomber der nächsten Generation soll 2025/26...
  5. Schriftart Russische Luftwaffe - Ka-50

    Schriftart Russische Luftwaffe - Ka-50: Für mein aktuelles Projekt Stryker´s 1/144-Gefummel hätte ich gern gewusst, welche Schriftart die Bordnummern der Ka-50 haben. Kamow Ka-50 –...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden