Russische Business-Jets

Diskutiere Russische Business-Jets im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo! Kennt jemand einen russischen Business-Jet (oder Prop)? Mir ist etwas derartiges nicht bekannt :?! Mfg Sascha

Moderatoren: gothic75
  1. #1 Sascha_G, 19.10.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo!

    Kennt jemand einen russischen Business-Jet (oder Prop)? Mir ist etwas derartiges nicht bekannt :?!

    Mfg

    Sascha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Porter_Pilot, 19.10.2008
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    klar, gibt Yak-40´s in Business-Ausstattung.. ;)

    viele Grüße
    Alex
     
  4. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Tu-134 gibts auch noch zahlreich.
     
  5. #4 Sascha_G, 19.10.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Ja, stimmt :red: Ich hatte allerdings in erster Linie an einen puren Business-Jet gedacht, so etwas wie Cessna Citation oder Learjet. Yak-40 und Tu-134 sind ja aus dem "Passagierbereich" entliehen :)
     
  6. #5 EDGE-Henning, 19.10.2008
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Im Sowjetreich gabs von jedem Passagierflugzeug auch eine VIP-Variante. Auch einige Frachter gab es mit derartigen Einrichtungen. Eine spezielle Flugzeugfamilie für "VIPs" gabs natürlich nicht, weil es diese Käuferschicht eigentlich nicht gab.
     
  7. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    So etwas gibt es nicht.Im Kommunismus waren Privatflieger auch nicht vor gesehen.
     
  8. #7 Sascha_G, 19.10.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Achso, okay. Eigentlich schade ;)
     
  9. #8 EDGE-Henning, 19.10.2008
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Theoretisch Gerecht!
     
  10. #9 Schorsch, 21.10.2008
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.627
    Zustimmungen:
    2.278
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Deine Signatur zeigt Deine Opposition gegen Billigflüge. Wenn jemand sich eine Tu-134 chartert, muss er sich diesen Vorwurf ja nicht gefallen lassen (4 Mann Cockpit-Besatzung und geschwärzte Kondensstreifen).
    Also billig ist doof, teuer aber auch. Was darf man denn noch?

    By the way: ZK-Vorsitzender der post-sowjetischen Luftfahrt Fiodorov hat angekündigt, dass der russische Staat "nicht weniger als 50" Tu-334 für kaufen möchte. Des Weiteren sieht er eine große Zukunft für die Tu-334 als VIP Flugzeug am oberen Ende.
    Ich denke da täuscht er sich. Mit Global Express, G650, A319 und B737 stehen weitaus besser platzierte Konkurrenten zur Verfügung.
     
  11. #10 EDGE-Henning, 21.10.2008
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Billig ist Doof und bleibt es. Preisgünstig ist gut.

    Billigflüge werden zu Lasten anderer bezahlt. Meine Meinung, sorry, hat sich erst in den letzten wenigen Jahren ausgeprägt. Was man so als Mitglied der nun mehr unteren Kaste miterleben (-muss), das prägt quasi als Selbstläufer eine Meinung über diese Gesellschaft. Natürlich ein schlechte....
     
  12. #11 Schorsch, 21.10.2008
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.627
    Zustimmungen:
    2.278
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Die Billigflüge werden durch die anderen Fluggäste der Gesellschaft quersubventioniert. Das geschieht so aber auch bei Lufthansa und Delta, nur eben auf einer anderen Ebene. Steuergelder oder andere umlagefinanzierten Zuschüsse bekommen Ryan Air und Co meines Wissens nicht (außer man holt jetzt ganz weit aus und rechnet die unrentablen in der Pampa gebauten Flughäfen dazu).
    Selbst beim Aldi finanzieren bestimmte Produkte die anderen Sonderangebote. Wer nur den französischen Käse kauft, macht ein schlechtes Geschäft bei den Gebrüdern Albrecht.
     
  13. #12 EDGE-Henning, 21.10.2008
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Nun, aber bei den Airportgebühren und anderen Dingen kommt man den Billigfliegern entgegen. Dazu kommt die Viehtransport-ähnlich hohen Passagierkapazitäten. Das man bestimmte Dinge mit anderen Dingen Quersubventioniert ist ein anderes Thema.

    Wenn der Preisdruck im Luftverkehrsgewerbe andlich der selbe ist, wie im LKW-Verkehr, werden sich Unglücke wie etwa bei Spanair häufen.
     
  14. #13 Rhönlerche, 21.10.2008
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.838
    Zustimmungen:
    1.110
    Ort:
    Deutschland
    Southwest, JetBlue, Ryanair und Easyjet, als Beispiel, haben mit die neuesten Flotten. Billigairlines.
    Ich finde die nicht so übel.
     
  15. #14 Schorsch, 21.10.2008
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.627
    Zustimmungen:
    2.278
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Gut, wenn ein Landkreis so blöde ist und sich einen völlig deplatzierten internationalen Flughafen leistet (siehe Zweibrücken), dann kann man daran halt nichts machen. Prestige-Denken. Das die Billigflieger dies mitnehmen ist dann nicht die Schuld der Passagiere. Hohe Passagierkapazitäten dienen ja vor allem vielen Passagieren. Ich verstehe Dich nicht: einerseits soll sich der kleine Mann das große Leben leisten können, gleichzeitig findest Du "Billligfliegerei" einen Sittenverfall, weil auch selbst untere Einkommensschichten sich neuerdings eine Flugreise leisten können. :?!

    Da Du anscheinend Insider bist und hier eine starke These bringst, verrate mir bitte:
    • wie hat sich relativ zur transportierten Fracht (oder gefahrenen km) die Unfallrate im LKW-Verkehr erhöht?
    • wie viel sind (wiederum relativ zum Verkehrsaufkommen) die Anzahl der Verletzten und Toten gestiegen?
    • wie viel % der LKw Unfälle lassen sich eindeutig mit dem Kostendruck in Verbindung bringen (sprich mangelhafte Wartung, Übermüdung, Raserei)?
    Danke für die Antworten!
     
  16. #15 EDGE-Henning, 21.10.2008
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Och, wir hatten in der Firma, wo ich zuletzt fuhr, auch die neuesten MB-Actros und MAN TG-A. Allerdings fuhren wir erst recht spät zur Wartung, meist so 30 bis 40 000 km über dem Soll. Und mit französischen Kennzeichen nie zum TÜV (-und auch nicht nach Frankreich). Eingestellt wurde jeder Fahrer, der mal ein Lenkrad angefasst hat.

    Wie ich schon vor Jahren schrieb, passt sich auch die Luftfahrt derartigen Strömungen langsam aber sicher an. Jedenfalls "NEU" ist nicht gleich "gut". Mein alter S-VHS Recorder arbeitet seit 20 Jahren einwandfrei. Mit Wartungskosten um etwa insgesamt 50 DM. Mein VHS-HQ hält schon 8 jahre. Alle Bänder in Super Qualität.

    Dagegen das Schauspiel mit DVD-R.........
    Moderner Müll.
     
  17. #16 Rhönlerche, 21.10.2008
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.838
    Zustimmungen:
    1.110
    Ort:
    Deutschland
    Neu in der zivilen Luftfahrt ist aber gut (und umweltfreundlicher). Die müssen alle zum "TÜV" (EASA) und das Personal auch europaweit.
     
  18. #17 EDGE-Henning, 21.10.2008
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD

    Das lässt sich nun überall Recherchieren.
     
  19. #18 Schorsch, 21.10.2008
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.627
    Zustimmungen:
    2.278
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Oder auf Deutsch: Du reimst dir die Welt zusammen und kannst es nicht belegen.

    Eine These durch die Reihen feuern und zur Begründung zu sagen "Recherchier doch!" ist kein Argumentieren, dass ist schlicht Kindergarten.

    Russische Business-Jets, sozial-ethische Implikationen bei Nutzung von solchen, Billigflieger, LKW, die gesamtgesellschaftliche Situation, DVD-Spieler, langsam haben wir ja alles abgedeckt. Und noch nichts von Substanz gehört.

    Wirklich lachhaft!
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ghostbear, 21.10.2008
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    OT: Also mein VHS - Player hab ich seit Jahren eingemottet. Habe noch ca. 200 VHS Kasetten bei meinen Eltern liegen und gehen wahrscheinlich bald in den gelben Sack. Meine bescheidene, rein subjektive Meinung ist, daß DVDs und Festplattenrekorder einen bessere Qualität liefern als VHS. Ausserdem muß man nicht ständig spulen.

    Wieder zum Thema:
    Wie man einen Speditionsbetrieb mit dem Betrieb von Ryanair oder Easyjet vergleichen kann, geht mir nicht in den Kopf. Das ist doch sehr ein Vergleichen von Äpfeln und Birnen.
    Aha. Kannst Du das auch schlüssig belegen, oder ist das nur ein Gefühl? Da ich seit vielen Jahren in der "Luftfahrt" arbeite, sagt mir mein Gefühl, daß dem nicht so ist. Es gilt immer noch: Safety First! Natürlich gibt es unseriös operierende Airlines, die gab es aber auch schon vor 30 Jahren. Eine Airline wie Ryanair oder Easyjet kann es sich nicht leisten als "unsicher" zu gelten. Da wäre das ganze Geschäftsmodell kaputt.
     
  22. #20 EDGE-Henning, 21.10.2008
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Ich gebs auf....
     
    1 Person gefällt das.
Moderatoren: gothic75
Thema:

Russische Business-Jets

Die Seite wird geladen...

Russische Business-Jets - Ähnliche Themen

  1. 26.10.17 Ein russischer Hubschrauber ( Mi-8 ) vor Spitzbergen abgestürzt

    26.10.17 Ein russischer Hubschrauber ( Mi-8 ) vor Spitzbergen abgestürzt: Vor der norwegischen Insel Spitzbergen ist ein russischer Hubschrauber mit 8 Insassen ins Meer gestürzt. Eine gross angelegte Suche hat bislang...
  2. Russische SU-24M2 in Syrien abgestürzt

    Russische SU-24M2 in Syrien abgestürzt: Heute ist augenscheinlich kurz nach dem Start auf der Hmeymim air base bei Latakia/Syrien eine SU-24M2 abgestürzt; die Besatzung konnte sich nicht...
  3. Russische Tu-22M3 in Schajkowka von Piste gerollt 09/2017

    Russische Tu-22M3 in Schajkowka von Piste gerollt 09/2017: Seit gestern kursieren Informationen über den Totalschaden der Tu-22M3 mit der Bordnummer 20 und der Kennung RF-94233. ✈ russianplanes.net ✈ наша...
  4. Zwei russische Kampfschiffe im Fehmarnbelt

    Zwei russische Kampfschiffe im Fehmarnbelt: Am letzten Donnerstag habe ich zwei russische Kampfschiffe bei der West Ost Passage des Fehmarnbelts beobachen können. Leider war der Akky vom...
  5. Uniform und Ausrüstung des sowjetischen\russischen Fliegers

    Uniform und Ausrüstung des sowjetischen\russischen Fliegers: Zu mir legen die Fragen über die Uniform vor. Ich sah in den Museen in Deutschland voll Set die Uniform des sowjetischen Fliegers nicht. Ich...