Russische Drohnen

Diskutiere Russische Drohnen im Russische / Sowjetische LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo ! Haben die sowjetischen LSK Drohnen vergleichbar Global Hawk oder auch bewaffnete Drohnen wie Predator oder Avenger in ihrem Inventar ...

phantomas2f4

Astronaut
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.170
Zustimmungen
669
Ort
Kösching
Hallo !

Haben die sowjetischen LSK Drohnen vergleichbar Global Hawk oder auch bewaffnete Drohnen wie Predator oder Avenger in ihrem Inventar ?

Weiß da jemand etwas ? Übersicht ?

KLaus
 
#
Schau mal hier: Russische Drohnen. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
3.482
Zustimmungen
4.370
In der Größe ? K.A., aber natürlich gibt es welche , nur nennt man die Drohnen allgemein "unbemannte Flugapparate" (беспилотные летательные аппараты), oder abgekürzt BPLA.

Guckst Du z.B. hier:

==> wiki (russisch)

==> http://bastion-karpenko.narod.ru/DPLA_RF.html
 

beistrich

Astronaut
Dabei seit
20.06.2004
Beiträge
4.717
Zustimmungen
645
... sowjetischen LSK ....
aha :FFTeufel:


und die Antwort ist nein.


Die modernsten Drohnen, abseits von Prototypen, sind von Schiebel oder aus Israel. Aber die sind eine andere Größenklasse, als die, die du meinst.
 

koehlerbv

Space Cadet
Dabei seit
04.08.2004
Beiträge
2.153
Zustimmungen
2.061
Stimmt, in FRussland scheint es sogar eine ganz besondere Grössenklasse (und Tarnungsvariante!) zu geben. Man nehme Manfreds Link zur russischen Wikipedia (danke, Manfred!), schalte dort auf Englisch als Sprachversion um und suche dort bei Russia den Typ "Lastochka". Wenn man dem Link dort folgt, landet man bei einem wirklich interessanten Teil. Aber das kommt natürlich auch nicht aus Russland (so eine perfide "Drohne" kann nur den Deutschen einfallen!).

Bernhard :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DDA
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
3.482
Zustimmungen
4.370
Hallo !

Haben die sowjetischen LSK Drohnen vergleichbar Global Hawk oder auch bewaffnete Drohnen wie Predator oder Avenger in ihrem Inventar ?

Weiß da jemand etwas ? Übersicht ?

KLaus
Uuuuhhh ... , das habe ich glatt übersehen :headscratch: :wink:, ob "sowjetsche LSK" Drohnen vergleichbar GLOBAL HAWK etc. haben ....


Ein gängiges Muster der sowjetischen SK seinerzeit war z.B. die Aufklärungsdrohne ==> TU-143 REYS, diese waren aber bspw. bei der GSTD den Land-SK zugeordnet ....

Aber ein aktuelles Muster in der Größenordnung eines GH ist mir bei den Russen (noch) nicht bekannt .... abere was (noch) nicht ist, kann ja noch kommen ... die Russen sind ja auf dem Gebiet auch sehr aktiv, wie man so lesen kann ...
 
Peter Wimpsey

Peter Wimpsey

Space Cadet
Dabei seit
01.09.2012
Beiträge
1.207
Zustimmungen
333
Also, die russische Luftwaffe (Gegenwart) und nicht die sowjetischen LSK (Vergangenheit) haben eigentlich erstaunlich wenige (größere) Drohnen im Dienst.

IAI/UWCA Forpost die sah auch schon Einsätze in der Ostukraine
Yakovlev Pchela die ist z.Z. in Syrien

Die S-100 von Schiebel ist nur bei den Grenztruppen im Einsatz.
Das große Problem dabei: das verwendete Öl und der Treibstoff müssen importiert werden.

Ansonsten gibt es wie immer in Russland viele, viele Idee die wohl kaum je realisiert werden.


Meine Zusatzquelle - das neue Werk von P. Butowski:

Russia's Warplanes, Volume 1
Russian-made Military Aircraft and Helicopters Today
Piotr BUTOWSKI
Harpia Publishing​
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
3.482
Zustimmungen
4.370
Also, die russische Luftwaffe (Gegenwart) ... haben eigentlich erstaunlich wenige (größere) Drohnen im Dienst. ...Ansonsten gibt es wie immer in Russland viele, viele Idee die wohl kaum je realisiert werden.
...
So sehe ich das auch, Peter.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
9.645
Zustimmungen
32.552
Ort
Niederlande
Bild meldet das 7 verschiedene Russische Drohnen Granat, Tachion, Zala, Grusha und Orlan mit deutsche Graupner und aero-naut CAM Propellor ihre Einsatze fliegen.
German propellers on Putin’s drones - Is Russia violating EU sanctions?
Unterläuft Russland die EU-Sanktionen mit deutschen Propellern?

Und hier die verschiedene auslaendische Komponenten der Orlan Drohne.
Russian drone Orlan-10 consists of parts produced in the USA and other countries - photo evidence - InformNapalm.org (English)
 
Zuletzt bearbeitet:
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.953
Zustimmungen
3.479
Ort
Bleitsch
Bild meldet das 7 verschiedene Russische Drohnen Granat, Tachion, Zala, Grusha und Orlan mit deutsche Graupner und aero-naut CAM Propellor ihre Einsatze fliegen.
German propellers on Putin’s drones - Is Russia violating EU sanctions?
Unterläuft Russland die EU-Sanktionen mit deutschen Propellern?

Und hier die verschiedene auslaendische Komponenten der Orlan Drohne.
Russian drone Orlan-10 consists of parts produced in the USA and other countries - photo evidence - InformNapalm.org (English)
Deutsche Propeller treiben Drohnen aus Russland an? Auch ein Ergebniss von Sanktiönchen statt Sanktionen.
Schöne Seitenansicht der S-70 Ochotnik, falls noch nicht gezeigt. Gefunden auf Перспективный российский малозаметный ударный БПЛА • Форум "Стелс машины"

Quelle https://a.radikal.ru/a24/1902/42/15dfd84ab13b.png
 
Wit

Wit

Space Cadet
Dabei seit
12.03.2002
Beiträge
1.438
Zustimmungen
1.988
Ort
Coburger Land
Auch ein Ergebniss von Sanktiönchen statt Sanktionen.
ich erklär dir das... jeder will drei mal am Tag sein Brot zumindest mit Butter essen... die Sanktionen sind zwar ausgesprochen, nur... der Handel zwischen BRD und RU wächst um 5% jährlich seit 2014...
 
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.953
Zustimmungen
3.479
Ort
Bleitsch
ich erklär dir das...
Du wolltest uns auch erklären das eine Tu-22M3M keine Sonde zur Nachbetankung hat. Trotz allem was auf den Fotos zu sehen war. Also, du brauchst nichts zu erklären.
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
3.482
Zustimmungen
4.370
Russland erprobt seit einigen Jahren eine UAV HALE, daß dem RQ-4 GLOBAL HAWK otisch nicht ganz unähnlich ist, das UAV ALTIUS-M, allerdings mit Prop- anstelle Jetantrieb ==> Foto (twitter, April 2017)

==> Russia’s Altius-M Heavy UAV

Übersetzung (Auszug, ohne Gewähr):
...
Das Projekt des Simonov Design Bureaus in Kasan besteht bereits aus zwei Prototypen, die zu Testzwecken eingesetzt werden. Die Drohne selbst weist viele Merkmale anderer LFZ in derselben Kategorie auf: lange, gerade Flügel und umfangreiche Verwendung von Verbundwerkstoffen, um die erforderliche Höhe und Reichweite zu gewährleisten. Es wird von zwei 500 PS starken und hocheffizienten Dieselmotoren angetrieben.

Diese Merkmale verleihen dem UAV mit einem Gewicht von sieben Tonnen und einer maximalen Flughöhe von 12 km und einer Reichweite von 10.000 km ebei einer Reisegeschwindigkeit von 150-250 km / h eine Flugdauer von 48 Stunden.
Mit der Zwei-Tonnen-Nutzlast der ALTIUS-M kann die Drohne nicht nur die üblichen optischen und thermischen Sensoren, sondern auch ein Bodenüberwachungsradar mit synthetischer Apertur (SAR) aufnehmen, das über eine Auflösung von 0,1 Meter bei einer Entfernung von 35 km und einem Meter bei einer Entfernung von 125km verfügt.

Die Kommunikationsausstattung ermöglicht eine Echtzeit-Datenübertragung mit einer Geschwindigkeit von 30 Mbps zu Bodenstationen, Relais-UAV und Satelliten. Das Gesamtbudget für das gesamte Programm wird auf etwa 6 Milliarden Rubel geschätzt, und die UAV sollen Anfang der 2020er-Jahre einsatzbereit sein.


persönl. Anmerkung:
für ==> MASINT-Einsätze mag die angegeben max. Flughöhe (12 km) in Ordnung sein, für möglicherweise angedachte (strategische) ==> SIGINT-Einsätze (wie mit dem GLOBAL HAWK) eher nicht.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
9.645
Zustimmungen
32.552
Ort
Niederlande
Forbes schreibt uber eine neue Such und Rettungshubschrauberdrohne der Firma Radar MMS aus Sankt Petersburg die demnaechst auf der Army 2020 Eksposizion gezeigt werden soll.
Sie seht das BVS VT-500 Briz der gleiche Firma etwas ahnlich in Grosse, letztere wurde etwa auf der MAKS 2019 gezeigt.
 
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.953
Zustimmungen
3.479
Ort
Bleitsch
"schnelle Angriffsdrohne" Grom auf der Armija 2020
Hier eine komplette Übersicht über die Drohnen und insbesonderen deren Bewaffnung die auf der Armija 2020 ausgestellt werden.
 
Düsenjäger

Düsenjäger

Space Cadet
Dabei seit
17.05.2012
Beiträge
1.256
Zustimmungen
5.384
Ort
Deutschland
Diese Woche wurden mit der Ochotnik Testabwürfe auf Bodenziele gestartet, möglicherweise nicht zum ersten mal. Es soll sich dabei um ungelenkte 500-kg-Bomben gehandelt haben.
 
Thema:

Russische Drohnen

Russische Drohnen - Ähnliche Themen

  • migs über rügen - absturz russischer mig in patzig

    migs über rügen - absturz russischer mig in patzig: guten tag zusammen, “der pole hat mich abgeschossen“ sagte ein katupultierter russischer pilot, dessen MIG im juni 1973 bei patzig runterging...
  • Eine seltsame Solidaritätsaktion eines russischen Flugkapitäns und die Folgen

    Eine seltsame Solidaritätsaktion eines russischen Flugkapitäns und die Folgen: Ein russischer Flugkapitän hat auf einen Inlandsflug einen Penis an den Himmel gezeichnet: Gedacht als Solidaritätsaktion für den Kapitän der...
  • Vitaly Kuzmin military blog - fotos der russischen Kampftechnik

    Vitaly Kuzmin military blog - fotos der russischen Kampftechnik: Vitaly Kuzmin military blog - fotos der russischen Kampftechnik. Die offizielle Webseite, eine Menge der herrlichsten Fotos der hohen Qualität...
  • Russische Luftfahrtindustrie - Nowosti

    Russische Luftfahrtindustrie - Nowosti: Roll-Out der MS-21-310 mit russischen Triebwerken PD-14...
  • Frage an die russischen Muttersprachler

    Frage an die russischen Muttersprachler: Hallo, kann mir jemand von den russischen Muttersprachlern bei drei Begriffen aus dem Flugzeugbau weiterhelfen? Natürlich sind mir auch alle...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    sowjetische drohnen

    Oben