Russische News

Diskutiere Russische News im Russische / Sowjetische LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Rusland ubt in den Arktischen Gebiete. Oktober 2017 wurde erstmals wieder geubt in Anadyr. Damals waren 20 Tu-22M3 und Il-78 an der Ubung auf 5...

User in diesem Thema (Mitglieder: 5, Gäste: 1)

  1. 701
  2. ,
  3. Skycruzair
  4. ,
  5. Volodymyr
  6. ,
Moderatoren: TF-104G
  1. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    17.685
    Ort:
    Niederlande
    Rusland ubt in den Arktischen Gebiete. Oktober 2017 wurde erstmals wieder geubt in Anadyr. Damals waren 20 Tu-22M3 und Il-78 an der Ubung auf 5 Flugplatze beteiligt.
    Diesmal sind Tu-160 nach Anadyr geflogen um das operieren aus neue Einsatzbasen zu uben, dies war schon am 18 Mai dieses Jahr vorausgesagt worden.
    Russian strategic bombers deploy near Alaska
    Tu-95 und Il-78 waren auch beteiligt.
    In 80iger Jahren waren Yak-28 und Su-15 in Anadyr verlegt oder basiert.
     
    Volodymyr und Monitor gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Russische News. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    17.685
    Ort:
    Niederlande
    CNN hat einiges Ergaenzendes, der Ubung soll Wostok 2014 ( 155.000 Truppen, 600 Flugzeugen) ubersteigen,
    dazu China soll mit 30 Flugzeugen teilnehmen von 11-15, und 3200 Truppen auf der Zugol Poligon.
    Russia plans largest war games since end of Soviet Union
     
  4. #423 Sczepanski, 28.08.2018
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    642
    Ort:
    Penzberg
  5. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    17.685
    Ort:
    Niederlande
    Mirka73, Gepard und AB307 gefällt das.
  6. Gepard

    Gepard Testpilot

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    729
    Ort:
    Sachsen
    Schöne Bilder Jeroen. Aber schreib bitte "absetzen" statt "werfen". Fallschirmjäger werden abgesetzt, sie springen von selbst. Man wirft sie nicht aus dem Flugzeug. :wink2:
    Wobei, ... Wie war das damals? Die unerfahrenen Jungs kamen in die Mitte. Die Heckluke ging auf. Dann wurde im Chor gebrüllt. "Hopp, Hopp, Hopp! Und los!" Dann rannten alle gemeinsam los und die, die noch ein wenig zögerten, die wurden vom Rest der Truppe gleich mit rausgeschoben. Insofern hast Du doch recht mit "werfen". :flugzeug-207909:
     
    Andruscha und Jeroen gefällt das.
  7. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    17.685
    Ort:
    Niederlande
    Philipus II gefällt das.
  8. #427 eggersdorf, 06.10.2018
    eggersdorf

    eggersdorf Space Cadet

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    1.445
    Zustimmungen:
    1.160
    Ort:
    Bleitsch
    Der Flugplatz Tschkalowsk am Rand von Kaliningrad wird wieder benutzt. Von Ende 2012 bis Sommer 2018 wurde der Flugplatz generalüberholt. Das sind sechs Jahre, ein sehr langer Zeitraum. Ursprünglich waren dort Su-27 und Aufklärer Su-24MR stationiert die jetzt wieder aus Tschernjachowsk zurückkehren. Ein paar Kampfhubschrauber waren auch für ein paar Jahre in Tschkalowsk stationiert.

    Da es auf dem Flugplatz jetzt viel mehr Platz als vorher gibt kann man zukünftig mit viel größerern Flugzeugen rechnen.
     
    Jeroen gefällt das.
  9. #428 Jeroen, 06.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2018
    Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    17.685
    Ort:
    Niederlande
    Fruher gab es etwa 36-40 grossere dezentrale Abstellplatzen fur grossere Flugzeugen wie Tu-16, Tu-22, Tu-22M.
    Heute werden/sind die wohl abgebrochen oder wird dort anderes Geraet gelagert.
    Dafur gibt es jetzt drei grosse ausgebaute oder neukonstruierte Abstellplatzen/Tarmacs/Vorstartlinien.
     
  10. #429 eggersdorf, 06.10.2018
    eggersdorf

    eggersdorf Space Cadet

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    1.445
    Zustimmungen:
    1.160
    Ort:
    Bleitsch
    Wie man sehen kann wurde davon nichts mehr berücksichtigt in den letzten sechs Jahren. Die waren mal für die Aufklärer Tu-16R und Tu-22R gewesen.
    15th independent Long-Range Reconnaissance Aviation Regiment
    846th independent Guards Maritime Assault Aviation Regiment
    Und eine Werft gab oder gibt es dort immer noch. Die können jetzt auch wieder arbeiten. Wie man sieht haben die sich mit Tu-22M3 beschäftigt.
    Schauen wir mal was es dort in Zukunft für Flugzeuge zu sehen gibt. In Ämari und Siauliai wird es jedenfalls noch mehr zu tun geben.
     
    Monitor und Jeroen gefällt das.
  11. #430 eggersdorf, 06.10.2018
    eggersdorf

    eggersdorf Space Cadet

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    1.445
    Zustimmungen:
    1.160
    Ort:
    Bleitsch
    In Tschernjachowsk sind jetzt nach einer Aktualisierung von Google Earth umfangreiche Bäumfällungen bzw. Rodungen zu erkennen. Da wird also in Zukunft einiges passieren. Die beiden erst vor einigen Jahren dort eingerichteten Abschussbereiche mit S-300 oder S-400 sind nach wie vor in Betrieb.
     
    Monitor gefällt das.
  12. #431 eggersdorf, 09.10.2018
    eggersdorf

    eggersdorf Space Cadet

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    1.445
    Zustimmungen:
    1.160
    Ort:
    Bleitsch
  13. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    17.685
    Ort:
    Niederlande
    Nun geht dieser Never-ending-story weiter der US Navy protestierte gegen zwei Flugmaneuver einer Su-27 uber dem Schwarzes Meer heute 5 November, der ein EP-3E etwa 25 Minuten eskortierte. Mit Videobilder einer dieser Flugmaneuver.
    U.S. EP-3 Aries aircraft ‘unsafe’ intercepted by a Russian SU-27 over Black Sea
     
    Volodymyr gefällt das.
  14. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.859
    Zustimmungen:
    2.739
    abgeworfen! Unser Piloten sprachen vom "Deppenwerfen", denn nur Deppen verlassen ein völlig intaktes Flugzeug freiwillig in der Luft! :)
     
    Wit, Karl P., me109a und 3 anderen gefällt das.
  15. me109a

    me109a Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Bayern
    ich wusste garnicht ,daß die VSA am schwarzen meer liegen (sehr ironischer unterton )
     
    Wit gefällt das.
  16. #435 Jeroen, 06.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2018
    Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    17.685
    Ort:
    Niederlande
    Das hast Du aber Recht, die USA liegen tatsachlich nicht am Schwarzen Meer!

    Dafur aber die NATO Bundnisstaten Turkei, Bulgarien, Romanien die zusammen mit den USA gemeinsam ihre Sicherheit uberwachen.
    Die USA haben mit diese Lander einverstanden dort Bases zu betreiben wie in Rumanian in Mihai Kogalniceanu
    Romania air base replaces Transit Center Manas > U.S. Air Force > Article Display
    Und der US Navy Raketenabwehr Base Deveselu
    United States Ballistic Missile Defense Site at Deveselu Air Base in Romania | U.S. Embassy in Romania
    Mit Bulgarien wird auch zusammen gearbeitet.
    Bulgaria
    In Turkei gibt es permanenter Betrieb von USA Truppen auf den Stutzpunkte Izmir, Sirinyer und Incirlik.

    Dazu seit Moskwa in August 2008 die Russische Armee und Flotte in/nach Georgien schickte, und vor allem nachdem 2014 ihre Armee (und Flotte) offen den Krim, und mehr heimlich, in die Ostukrain zogen, haben die nicht-Russische Schwarzmeer Anrainerstaten ein grosser Bedurfnis an detaillierter Informationen was das Russische Militar da treibt.
    Etwa ob Nukleairwaffen auf die Krim gebracht, und welche Waffensystemen und Truppeneinheiten da verlegt werden
    Ob mit RC-135, EP-3E, Globalhawk, andere Platforms, oder Sateliten, das die da heutzutage rundfliegen soll wohl keiner mehr wundern.

    Die Quelle ist ukrainisch, also auch ein Partei im Konflikt, es sei nur erwaehnt, wer bessere/genauere Zahlen hat und es belegen kann moechte das gerne hier korrigieren.
    Hier kann man nachlesen das statt vor funf Jahren 22 heutzutage dort 122 Flugzeugen basiert sind, statt 12.500 jetzt 31.500 Truppen.
    Zusatzlich wurden 40 Tanks und 491 Panzerfahrzeugen, 138 Artillerie/Raketenwerfer, 45 Schiffe und 6 U-Boote hinzugefuhrt.
    Militarization of Crimea. Infographics
    Feodosia-13 soll wieder in Betrieb genommen worden sein, wofur?
    Abandoned storage of nuclear weapons Feodosia-13 · Ukraine travel blog

    Das intimidieren durch bestimmte Flugmaneuver, wenn sich das so ereichnet hat, von auslandische Aufklaerungsflieger im internationalen Luftraum ist kein normales Verhalten, und konnte letztendlich auch das Leben riskieren der Pilot die sich zu solche risikovolle Maneuver herausforderen laesst.

    Wahrend der Kalten Krieg hatten gelegentlich US Navy P-3 Orion Flugzeugen ihre Geschwindigkeit ekstra veringert damit die begleitende MiG-23 oder Su-15 keine Formation mehr fliegen konnte, und immer wieder zu neue Anflug/annaherungsversuchen gezwungen wurden, wenigstens hat mir ein flieger das so eraehlt die selbst P-3 und SH-60 abfangen hatte. Da wurde dan von Sowjetseite nicht immer freundlich darauf reagiert und mal versucht den Orion zu etwa hohere Geschwindigkeit zu "Verfuhren".
    Fur ein Su-27 oder Su-30 muss ein P-3 aber keine grosseres Problem bedeuten.
    Bundesmarine Orions uber den Ostsee mussen doch auch da schon einige Erfahrungen eingesammelt haben.
     
    Volodymyr gefällt das.
  17. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    17.685
    Ort:
    Niederlande
    Volodymyr gefällt das.
  18. #437 Volodymyr, 13.11.2018
    Volodymyr

    Volodymyr Space Cadet

    Dabei seit:
    24.07.2016
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    1.465
    Beruf:
    Dipl.Ing Mechatronik Raumfahr- & Flugzeugtechnik
    Ort:
    Kiew
  19. #438 eggersdorf, 13.11.2018
    eggersdorf

    eggersdorf Space Cadet

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    1.445
    Zustimmungen:
    1.160
    Ort:
    Bleitsch
    Das werde ich machen! Vor ein paar Jahren ist dazu ein Buch veröffentlicht worden. Einige Details waren dazu auch enthalten aber so ganz schlau bin ich daraus in dieser Frage auch nicht geworden.

    Wenn man das alles so liest dann fragt man sich wie die es überhaupt noch schaffen so intensiv nach Syrien zu fliegen. Manchmal wird ja über die Türkei abgekürzt, das spart dann schon Betriebsstunden ein.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #439 Volodymyr, 13.11.2018
    Volodymyr

    Volodymyr Space Cadet

    Dabei seit:
    24.07.2016
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    1.465
    Beruf:
    Dipl.Ing Mechatronik Raumfahr- & Flugzeugtechnik
    Ort:
    Kiew
    Es gibt die mehren Info-Quellen über die Entwicklung von NK-12. Ferdinand Brandner ist für mich "Großen Name" in der Flugmotorenindustrie.

    Ich kann mir sehr schwer vorstellen, dass Türkei (NATO Mitglieder) so einfach freigeben kann.
     
  22. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    5.458
    Zustimmungen:
    883
    Ort:
    bei Köln
    Kann sie und tut sie regelmäßig. Unter welcher Kennung diese Flüge abgewickelt werden, das können nur die Türken beantworten.
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: Russische News
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flugabwehrtechnik

    ,
  2. chibiny

    ,
  3. chibiny system

    ,
  4. krasukha,
  5. russisches strsystem,
  6. global hawk,
  7. basisa schaikowka,
  8. russische geheimwaffe eloka,
  9. chibiny syrien,
  10. bomber nato-luftraum,
  11. chibiny donald cook,
  12. wo liegt das russische schif mir,
  13. aegis kann su 24 nicht erfassen,
  14. russische Luftkampfflugzeuge,
  15. besonderheit von SU24 flugzeug,
  16. störbehälter russland,
  17. an-124 latakia,
  18. SPS-141 nva,
  19. russische eloka,
  20. Su24,
  21. ellektronische jammer khibini,
  22. donald cook chibiny,
  23. su-24 donald cook,
  24. donald cook,
  25. khibiny wie funktioniert
Die Seite wird geladen...

Russische News - Ähnliche Themen

  1. Schriftart Russische Luftwaffe - Ka-50

    Schriftart Russische Luftwaffe - Ka-50: Für mein aktuelles Projekt Stryker´s 1/144-Gefummel hätte ich gern gewusst, welche Schriftart die Bordnummern der Ka-50 haben. Kamow Ka-50 –...
  2. Russischer Trägerbalken DB3-60

    Russischer Trägerbalken DB3-60: In jedem Museum, in denen MiG´s ausgestellt sind befinden sich, an DB3-60 Balken diverse Ausrüstungsteile. Dazu konnte ich für mich noch nicht...
  3. Schleppstange und Spindelbock russische Luftwaffe modern

    Schleppstange und Spindelbock russische Luftwaffe modern: Ich habe da mal eine Frage an die LSK- / 16.VVS -Experten. Gibt es in 1/72 von irgendeinem Hersteller Schleppstangen für MiGs und Sukhois, sowie...
  4. Russische Fußballnationalelf

    Russische Fußballnationalelf: Am 15.11.2018 steigt in Leipzig das Spiel Deutschland gg. Russland. Bezüglich habe ich eine Frage. Mit welcher Airline fliegt die Russische Elf...
  5. Ilyushin Il-2 aus russischem See geborgen

    Ilyushin Il-2 aus russischem See geborgen: Warbirdsnews: Ilyushin Il-2 Sturmovik Raised From a Russian Lake! Berichten Zufolge wurde die Maschine am 22. August 1943 abgeschossen, der Pilot...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden