Russische SIGINT

Diskutiere Russische SIGINT im Russische / Sowjetische LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Wohl gestern flog Tupolev Tu214 RA-64514 die Route Tambov-Lipetsk Bryansk Klinsky (Weissrussische Grenze) Novozybkhov Velikhye Topal Lgov...

Moderatoren: TF-104G
  1. Jeroen

    Jeroen Astronaut

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    12.357
    Ort:
    Niederlande
    Wohl gestern flog Tupolev Tu214 RA-64514 die Route Tambov-Lipetsk Bryansk Klinsky (Weissrussische Grenze) Novozybkhov Velikhye Topal Lgov Belgorod, Millerovo Schakty Taganrog Dzhankoi (Krim)

    Das ist genau parallel an der Ukrainische Grenze, war das ein (Sigint?) Erkundigungsflug?
     
    ManfredB gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monitor, 20.06.2015
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.242
    Zustimmungen:
    2.851
    Ort:
    Potsdam
    @Jeroen, wie schon mal von mir bemerkt: keine Quelle. Info-Wert der Nachricht ist Null.
     
  4. #3 Nachbrenner, 20.06.2015
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.131
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Jeroen,
    nimms nicht persönlich-aber Du kannst Fragen stellen:headscratch: Erwartest Du dazu wirklich eine fundierte Antwort.......Fehlt bloss noch das Du fragst ob die Verkleidungen der Sensoren und Kameras offen waren:wink:
    bestens, der Jan
     

    Anhänge:

    MiGhty29 und Jeroen gefällt das.
  5. #4 Monitor, 20.06.2015
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.242
    Zustimmungen:
    2.851
    Ort:
    Potsdam
    ManfredB gefällt das.
  6. Jeroen

    Jeroen Astronaut

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    12.357
    Ort:
    Niederlande
    Danke Jan!

    Ich kenne mir da nicht so aus, Il18/Il20/Il22 usw wusste schon, aber ob die Russen Tu214(R) fur verschiedene Aufgaben einsetzen ist nicht meine Spezialitaet, hoffe das es hier beim FF etwas mehr Sachkundigen dazu gibt.
    Aber Du hast recht ich sollte meine Frage da besser formulieren!
     
  7. #6 ManfredB, 20.06.2015
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    1.751
    DIe TU-214R 64514 ist ein 'klassischer' SIGINT und IMINT-Aufklärer ==> link (russische Sprache), wohl ähnlich dem 'Vorgänger IL-20 "COOT A".

    Der Flugkurs ist m.M. nach recht eindeutig und typisch; warum auch nicht ? Ist doch vollkommen legal :wink: .
     
    koehlerbv und Jeroen gefällt das.
  8. Jeroen

    Jeroen Astronaut

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    12.357
    Ort:
    Niederlande
    Quelle war ein Twitterbericht Sasha @belugin also "Info-wert der nachricht ist Null" nicht wahr?
    Gruss
    Jeroen
     
  9. #8 ManfredB, 20.06.2015
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    1.751
    Jan, man kann auf Deinem Foto in Beitrag #3 leider die komplette Bordnummer nicht sehen, sieht aber so aus, als wenn es ein 'normaler' Airliner oder die 64511 ist.

    H I E R noch mal schön die Anbauten etc. der 64514 (letztes Foto ganz unten) sowie etwas zur technischen Ausrüstung.
     
  10. #9 ManfredB, 20.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2015
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    1.751
    Monitor gefällt das.
  11. #10 Airtoair, 20.06.2015
    Airtoair

    Airtoair Astronaut

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    2.053
    Ort:
    Schweiz
    Dies dürfte eher die Tu-214ON RF-64519 sein, eine spezielle Version für das "Open Skies" Programm:
     

    Anhänge:

    ManfredB und Jeroen gefällt das.
  12. #11 Monitor, 20.06.2015
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.242
    Zustimmungen:
    2.851
    Ort:
    Potsdam
    Es war nicht böse gemeint. Aber ein Beleg für eine Nachricht wäre schon mal nicht schlecht gewesen.
     
  13. #12 Nachbrenner, 20.06.2015
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.131
    Ort:
    Leipzig
    Hallo ManfredB ,
    Airtoair hat Recht. So besser?:wink:
     

    Anhänge:

  14. #13 Nachbrenner, 20.06.2015
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.131
    Ort:
    Leipzig
    Hier mal noch ein Blick auf die geöffneten Kamerafenster,
    bestens, der Jan
     

    Anhänge:

    radist, Flügelstürmer und Monitor gefällt das.
  15. Jeroen

    Jeroen Astronaut

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    12.357
    Ort:
    Niederlande
    Hier steht Tupolev214OS, auf die andere Seite Tupolev214ON?
     
  16. WaS

    WaS Testpilot

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    Erlangen
    N für nebesa (небеса) ?
     
  17. #16 Monitor, 20.06.2015
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.242
    Zustimmungen:
    2.851
    Ort:
    Potsdam
    OS = Open Skies

    ON = Otkrijtoje Nebo (steht im zweiten Foto von #12)

    Heißt auch Offener Himmel.
     
    MiGhty29 und Andruscha gefällt das.
  18. #17 koehlerbv, 20.06.2015
    koehlerbv

    koehlerbv Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    1.818
    Ort:
    Breisgau
    Ja, als Beleg ist das untauglich - twittern kann ja jeder alles. Aber wie hier gezeigt: Die Sache ist alles andere als unwahrscheinlich, sie ist üblich und vertraglich geregelt. Zudem flog man hierbei auf eigenem Territorium.

    Bernhard
     
  19. Jeroen

    Jeroen Astronaut

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    12.357
    Ort:
    Niederlande
    Ja der Flugkurs der Tu214 war indertat volkommen legal.

    Das waren wohl auch die Fluge der Ukrainische An30 nahe Dobryschevo und An26 nahe Izvaryne an die andere Seite der gleiche Grenze, aber irgendwie wurde der Grenze dort nicht respektiert und deren Flugzeugbemannungen (teils) getotet/ermordet.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ManfredB, 20.06.2015
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    1.751
    Ja, besser :wink: ; also eine TU-214ON (Otkrytoe Nebo = Offener Himmel = Open Skies), siehe auch LINK (in russ. Sprache)

    Die TU-214ON hat aber mit SIGINT/IMINT im eigentlichen Sinne nichts zu tun ....
     
    koehlerbv gefällt das.
  22. Jeroen

    Jeroen Astronaut

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    12.357
    Ort:
    Niederlande
    Hier der @belugin Twitterbericht mit insgesamt das FR screenshot
    https://twitter.com/belugin/status/611508260399640576

    Wie man liest bezieht sich David Cenciotto's Bericht auch zuerst auf social media die nach FR verweist.
    http://theaviationist.com/2015/06/18/tu-214-r-spotted-along-the-border/
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: Russische SIGINT
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tu214r aufklärung

    ,
  2. offener himmel

    ,
  3. OC-135B Open Skies

Die Seite wird geladen...

Russische SIGINT - Ähnliche Themen

  1. 26.10.17 Ein russischer Hubschrauber ( Mi-8 ) vor Spitzbergen abgestürzt

    26.10.17 Ein russischer Hubschrauber ( Mi-8 ) vor Spitzbergen abgestürzt: Vor der norwegischen Insel Spitzbergen ist ein russischer Hubschrauber mit 8 Insassen ins Meer gestürzt. Eine gross angelegte Suche hat bislang...
  2. Russische SU-24M2 in Syrien abgestürzt

    Russische SU-24M2 in Syrien abgestürzt: Heute ist augenscheinlich kurz nach dem Start auf der Hmeymim air base bei Latakia/Syrien eine SU-24M2 abgestürzt; die Besatzung konnte sich nicht...
  3. Russische Tu-22M3 in Schajkowka von Piste gerollt 09/2017

    Russische Tu-22M3 in Schajkowka von Piste gerollt 09/2017: Seit gestern kursieren Informationen über den Totalschaden der Tu-22M3 mit der Bordnummer 20 und der Kennung RF-94233. ✈ russianplanes.net ✈ наша...
  4. Zwei russische Kampfschiffe im Fehmarnbelt

    Zwei russische Kampfschiffe im Fehmarnbelt: Am letzten Donnerstag habe ich zwei russische Kampfschiffe bei der West Ost Passage des Fehmarnbelts beobachen können. Leider war der Akky vom...
  5. Uniform und Ausrüstung des sowjetischen\russischen Fliegers

    Uniform und Ausrüstung des sowjetischen\russischen Fliegers: Zu mir legen die Fragen über die Uniform vor. Ich sah in den Museen in Deutschland voll Set die Uniform des sowjetischen Fliegers nicht. Ich...