Rutan "PROTEUS"; Unicraftmodels 1:72

Diskutiere Rutan "PROTEUS"; Unicraftmodels 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Der Erstflug der Proteus erfolgte am Juli 26, 1998 bei Mojave, Kalifornien. Burt Rutan baute mit seiner Firma Scaled Composites Inc., ein...

Moderatoren: AE
  1. #1 flogger, 10.11.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    710
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Der Erstflug der Proteus erfolgte am Juli 26, 1998 bei Mojave, Kalifornien.
    Burt Rutan baute mit seiner Firma Scaled Composites Inc., ein Höhenflugzeug mit enormer Einsatzdauer, das für die verschiedensten Missionen einsetzbar ist.
    So kann z.B. die Spannweite der Mission angepaßt werden.
    Weiter Informationen findet ihr unter:

    http://www.scaled.com/


    Hier einige Technische Daten:

    Antrieb: 2 x Williams-Rolls FJ44-2E turbofans

    Abmessungen
    Länge: 17.14 m
    Höhe:5.33 m
    Spannweite: 23.62 m oder 27.94 m mit Spitzenverlängerungen
    Spannweite vorderen Flügels: 16.64 m oder 19.69 m

    Gewichte
    Leergewicht: ca. 2660 Kilogramm
    Nutzlast: bis 3130 Kilogramm

    Flugleistungen
    Reisegeschwindigkeit: 351 km/h bei 20000 ft oder 518 km/h bei 40000 ft
    Dienstgipfelhöhe: 15850 bis 19510 m
    Einsatzdauer: bis zu 22 Stunden

    Quelle:
    http://www.flug-revue.rotor.com/FRTypen/FRProteu.htm
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flogger, 10.11.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    710
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Ich zeige euch erst einmal ein paar Bilder, bevor ich etwas zum Bausatz sage.
     

    Anhänge:

  4. jo020

    jo020 Space Cadet

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    270
    Ort:
    Mönchengladbach
    Kinnlade fall bis auf Brust runter. :TOP: . Wenn ich´s nicht lesen würde würd ich das Teil für echt halten´. Gefällt :HOT
     
  5. #4 flogger, 10.11.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    710
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    ....von oben

    Kaum zu glauben das das Orginal fliegt.
     

    Anhänge:

  6. #5 flogger, 10.11.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    710
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Ansicht von Hinten
     

    Anhänge:

  7. #6 flogger, 10.11.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    710
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Hier sieht man sehr schön den Missionsbehälter und den Einstieg in die Druckkabine.
    Die "Tür" habe ich leder beim Fotografieren vergessen.:red:
     

    Anhänge:

  8. #7 flogger, 10.11.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    710
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Das Modell ist so unhandlich, das man echt Probleme hat beim Fotografieren.
     

    Anhänge:

  9. #8 flogger, 10.11.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    710
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt

    Anhänge:

  10. #9 flogger, 10.11.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    710
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    und das ist der Inhalt:
     

    Anhänge:

  11. #10 flogger, 10.11.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    710
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Die Bauanleitung- ja ober der Zettel-, die sehr dicken Decals und die drei verschiedenen Missionsausrüstungen.
     

    Anhänge:

  12. #11 Starfighter, 10.11.2003
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    ich habe das baby ja schon live sehen dürfen - und ich kann wirklich nur sagen, einfach sahne! wie immer einfach nur super gebaut, axel!:TOP:
     
  13. #12 Thunderbolt, 10.11.2003
    Thunderbolt

    Thunderbolt Space Cadet

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Stuttgart
    Wow! Wie jo schon sagte, das Ding sieht aus wie echt! :TOP:
     
  14. #13 flogger, 10.11.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    710
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Und nach diesen Bildern soll man die Decals aufbringen. Leider haben sich die Kennzeichnungen häufig geändert.

    Fazit nach der ersten Begutachtung:
    1. Cockpit nich vorhanden- alles neu
    2. Fahrwerk total ungenügend- alles neu
    3. Modell wird sehr groß- viele Stifte einbringen
    4. Oberfläche des Orginals glatt- prima
    5. eine Heling muß her
    6. das Modell ist viel zu teuer

    ABER man kann etwas draus machen:)
     

    Anhänge:

  15. #14 flogger, 10.11.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    710
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Zuerst habe ich das Cockpit freigefräst und mit Plasteresten und Verpackungsfolie (danke Arne!) ausgebaut.

    Vorher
     

    Anhänge:

  16. #15 flogger, 10.11.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    710
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    nachher
     

    Anhänge:

  17. #16 flogger, 10.11.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    710
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Sitze, Steuer, Instrumente Eigenbau;
    Farbe aus der Döschen
     

    Anhänge:

  18. #17 flogger, 10.11.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    710
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Die Haube (liegt im Bausatz bei) wurde geschliffen, poliert, maskiert und mit Sekundenkleber fixiert.
     

    Anhänge:

  19. #18 flogger, 11.11.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    710
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    An den Flügelenden wurden Positionslichter angebracht.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 flogger, 11.11.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    710
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Auch die Triebwerksgondeln mußten bearbeitet werden.
     

    Anhänge:

  22. #20 flogger, 11.11.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    710
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Dann habe ich das Modell auf einer Heling mit dicken Cu- Rohren und Sekundenkleber zusammengebaut.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

Rutan "PROTEUS"; Unicraftmodels 1:72

Die Seite wird geladen...

Rutan "PROTEUS"; Unicraftmodels 1:72 - Ähnliche Themen

  1. Rutan "White Knight + Space Ship One" von Amodel in 1:72

    Rutan "White Knight + Space Ship One" von Amodel in 1:72: Hallo, die richtige Kategorie für dieses Modell zu finden ist gar nicht so einfach. Das Trägerflugzeug "White Knight" ist allerdings ein Jet...
  2. Extravagante Flugkörper von Rutan

    Extravagante Flugkörper von Rutan: Ich hab hier im Forum gesucht und bemerkt, dass es gar kein eigenes Topic für die wohl extravagantesten Flugzeugbauer der Welt gibt... Mr.Burt...
  3. 1/72 Convair R4Y-1/CV440 – Proteus Models

    1/72 Convair R4Y-1/CV440 – Proteus Models: Der Name "Proteus Models" ist relativ neu auf dem Kitmarkt, der Hersteller hinter dieser Marke jedoch nicht. Es handelt sich um "Welsh Models"...