S. Infos über Ernst Rössner

Diskutiere S. Infos über Ernst Rössner im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Moin! Habe am Montag anliegendes Foto (EXIF/GPS drin) im Friedhof von Gutenstetten geknipst und wollte hier fragen wo ich evtl. weitere Infos zu...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Desmo750, 27.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2011
    Desmo750

    Desmo750 Berufspilot

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Moin!

    Habe am Montag anliegendes Foto (EXIF/GPS drin) im Friedhof von Gutenstetten geknipst und wollte hier fragen wo ich evtl. weitere Infos zu dem Flugzeugführer Ernst Rössner finden könnte. Es ist eine in der Friedhofsmauer eingelassene Gedenktafel. Der Mann ist wohl gebürtig in Pahres, dem Nachbarort und ist abgestürzt in Neuruppin.

    Vielen Dank!

    Grüße!
    jf

    Anhänge:



    PS:
    Nun ja, die EXIFs sind offensichtlich beim hochladen verloren gegangen...
    Hier also der Aufnahmeort in GoogleMaps: http://tinyurl.com/5vvtj7g
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bavaroise, 27.04.2011
    Bavaroise

    Bavaroise Flugschüler

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Absturz bei Übung

    Hallo jf,

    Obergefreiter Ernst Rössner ist am 1. September 1944 in einer Fw 190 A4 mit der Werknummer 5759 und der Kennung "rote 53" wohl bei einem Übungsflug abgestürzt.
    Er war Angehöriger der Ergänzungsgruppe Süd.

    Viele Grüße

    Carl
     
  4. #3 Desmo750, 28.04.2011
    Desmo750

    Desmo750 Berufspilot

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Carl,
    herzlichen Dank für Deinen (ersten!) Beitrag auf meine Frage!

    Bin da überhaupt nicht bewandert, aber die Ergänzungsgruppe war dann wohl diese Einheit...(?)
    http://www.feldgrau.com/JGrSud.htm
    http://www.ww2.dk/air/jagd/jgrsud.htm

    Die Werknummer 5759 kommt dann aus dieser Serie... (?)
    0145 531 – 0145 844 Arado, Warnemünde 07.42-06.43 0145 805 - 0145 844 were FW 190 A-4/U8s [3] [9]
    wobei die vorangestellte 014 evtl. eine Ortskennung, o.ä. sein könnte...?

    Quelle:
    http://fw190.hobbyvista.com/Index.html
    http://fw190.hobbyvista.com/werkn.doc

    Hab gestern stundenlang gesucht im Netz aber weiter bin ich nicht fündig geworden. Darf ich fragen wo Deine Infos herstammen, evtl. aus einem bestimmten Buch? Wäre schön wenn Du mir den Titel nennen könntest - vielen Dank!

    Schönen Tag!
    Joachim
     
  5. #4 Bavaroise, 28.04.2011
    Bavaroise

    Bavaroise Flugschüler

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ergänzungen

    Hallo Joachim,

    die Infos zu Ogfr. Rößner stammen von der Namentlichen Verlustmeldung der Jagdgruppe Süd, die in der WASt Berlin erhalten geblieben ist. Rößner war Flugzeugführer der 2. Staffel, die genaue Ursache für den Unfall ist leider auch auf dem Original nicht lesbar gewesen.

    Die vollständige Werknummer der FW. 190 wurde mit 0145759 angegeben. Die einleitenden drei Ziffern 014 weisen auf eine Maschine der Baureihe A-4 hin. Die 5.000er Werknummern gehören zum Hersteller Arado-Warnemünde.

    Der Vogel musste bereits am 13. April 1943 bei der 10./JG 51 im Planquadrat 25144 an der Ostfront wegen Motorstörung notlanden und wurde dabei 25% beschädigt (Quelle: Materialverluste der fliegenden Verbände Gen.QM 6. Abtl.). Da im Sommer 1943 ohnehin der Modellwechsel auf die stärker bewaffneten A-6 anstand, wurde er nach der Instandsetzung möglicherweise nicht mehr der Truppe zugeführt, sondern an eine Schuleinheit weitergereicht.

    Ansonsten: Erster Beitrag stimmt schon, aber trotzdem nicht ganz unbeleckt :D

    Viele Grüße

    Carl
     
  6. #5 Desmo750, 28.04.2011
    Desmo750

    Desmo750 Berufspilot

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Carl,

    das merkt man sofort auch wenn man, wie ich, nicht in der Materie drinsteckt.
    Vielen, vielen Dank für die Infos!

    Viele Grüße!
    Joachim
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

S. Infos über Ernst Rössner

Die Seite wird geladen...

S. Infos über Ernst Rössner - Ähnliche Themen

  1. Suche Infos über ein Motorflugzeug (Piper??)

    Suche Infos über ein Motorflugzeug (Piper??): Hallo zusammen, ich suche im Auftrag meines Arbeitskollegen Infos über ein Motorflugzeug, welches mal seinem Vater gehört hat (Privat,...
  2. Infos gesucht über Dyess,Barksdale

    Infos gesucht über Dyess,Barksdale: Hallo liebes Forum, wer hier im Forum war schon mal an den Basen ihn Texas die letzten Jahre und kann mir Infos über Barksdale,Dyess geben....
  3. Infos über meinen Vater gesucht

    Infos über meinen Vater gesucht: Hallo zusammen, im Zuge der Nachforschungen über meinen Vater hoffe ich, dass ich hier vielleicht ein paar brauchbare Informationen über meinen...
  4. Infos über Martin Baker GT5

    Infos über Martin Baker GT5: Moin Ich bin auf der Suche nach allem Material ( Teile und Dokumente ) zu einem Schleudersitz von Martin Baker Mk. GT5 Baujahr '61! Hat jemand...
  5. Hat jemand Infos über den BMW 803 oder 805?

    Hat jemand Infos über den BMW 803 oder 805?: Ich interessiere mich sehr für deutsche Flugmotoren aus dem 2. Weltkrieg. Doch leider finde ich nur sehr wenig Informationen über die...