Saab 105

Diskutiere Saab 105 im Bundesheer Forum im Bereich Einsatz bei; Naja ob AUT wirklich weg will vom Eurofighter, ist die Frage? Aber die, die wirklich weg wollen vom Eurofighter (SPĂ–), haben derzeit wohl ganz...
7L*WP

7L*WP

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
3.251
Zustimmungen
18.666
Ort
Ă–sterreich
Ja klar, da AUT ja ohnehin weg will von den Eurofightern, jetzt nochmal ein paar dazukaufen… 🙄
Naja ob AUT wirklich weg will vom Eurofighter, ist die Frage?
Aber die, die wirklich weg wollen vom Eurofighter (SPĂ–), haben derzeit wohl ganz andere Probleme und da meine ich jetzt nicht nur die eigenen finanziellen Probleme!

Andere Frage an die Insider. WeiĂź man eigentlich was die EF Schulung in Rostock pro Ă–sterreichischem Pilot etwa kostet? Danke
Das ist eine interessante Frage! Ich kann mich nicht erinnern, dass da jemals Summen bekannt gegeben wurden.
Jedenfalls habe ich jetzt beim Googeln Berichte gefunden wo die Ausbildung eines österreichischen Eurofighter Piloten 8 Mio Euro kostet und die eines deutschen Piloten 5 Millionen Euro!!
Aber wie viel von den österreichischen Ausbildungskosten davon in Lecce und Rostock landen, darüber habe ich leider nichts gefunden. Billig ist es sicher nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: Saab 105. Dort wird jeder fĂĽndig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Max76

Flieger-Ass
Dabei seit
26.09.2016
Beiträge
263
Zustimmungen
68
ich sehe da eine ganz andere Gefahr am Horizont auftauchen: die 105 sind zumindest fĂĽr mehrere Monate am Boden. Im FrĂĽhjahr wird es eine neue Regierung geben und diese wird dann medienwirksam draufkommen "na schau, geht ja ohne Trainer auch, wozu Nachfolger beschaffen fĂĽr etwas, dessen Ausfall gar niemand aufgefallen ist?".
Krone & Co würden der Kurz-ÖVP solche Meldungen als Headlines aufs Papier brennen nach dem Motto "unser Sebastian spart Steuergelder bei den bösen Kampfbombern"
 

Maverick198852

Sportflieger
Dabei seit
25.04.2011
Beiträge
15
Zustimmungen
6
Ort
Ă–sterreich
Naja ob AUT wirklich weg will vom Eurofighter, ist die Frage?
Aber die, die wirklich weg wollen vom Eurofighter (SPĂ–), haben derzeit wohl ganz andere Probleme und da meine ich jetzt nicht nur die eigenen finanziellen Probleme!


Das ist eine interessante Frage! Ich kann mich nicht erinnern, dass da jemals Summen bekannt gegeben wurden.
Jedenfalls habe ich jetzt beim Googeln Berichte gefunden wo die Ausbildung eines österreichischen Eurofighter Piloten 8 Mio Euro kostet und die eines deutschen Piloten 5 Millionen Euro!!
Aber wie viel von den österreichischen Ausbildungskosten davon in Lecce und Rostock landen, darüber habe ich leider nichts gefunden. Billig ist es sicher nicht!
Ich denke eher nicht, dass der EF Ausstieg sehr wahrscheinlich ist. Weshalb ein eingespieltes System, das noch lange nicht am Ende der Lebenszeit ist dicht machen? Wer sollte unseren Luftraum ĂĽberwachen, und vor allem zu welchem Preis und welcher Leistung? Und vor allem auch eine F-16 oder Saab Gripen gibt es im Jahr 2020+ nicht mehr schnell gĂĽnstig ums Eck.

Ich glaube mal irgendwo gelesen zu haben was die Kosten fĂĽr die Jetschulung auf (BAE Hawk) in Kanada gekostet hat. Das war scheinbar teurer als das italienische LIFT, denn das wurde wegen hoher Kosten wieder eingestellt glaube ich. Vielleicht finde ich den Artikel noch.
 
Maschin

Maschin

Space Cadet
Dabei seit
30.04.2008
Beiträge
2.208
Zustimmungen
13.797
Ort
Ă–sterreich
Deutschland hat im Moment keine T1 Doppelsitzer fĂĽr Ă–sterreich im Angebot,evtl in 4-5 Jahren.
Das Thema ist sowieso vom Tisch. Keiner aber wirklich keiner wird in Good Korrupt Austria weitere EF kaufen. Man muss sich nur die Presseaussendungen der vergangenen Stunden ansehen. Man tut so als hätten die Abfangjäger Saab 105 bis dato die LRÜ gemacht und die extrem teuren (im Vergleich zu allem was weltweit fliegt) EF fliegen eh nur bei der Airpower und müssen jetzt LRÜ machen. Aber was willst erwarten wenn alles von der größten Irrenanstalt der Welt kommt. Nein ich meine nicht Berlin sondern Wien!:015:
 
7L*WP

7L*WP

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
3.251
Zustimmungen
18.666
Ort
Ă–sterreich
Man muss sich nur die Presseaussendungen der vergangenen Stunden ansehen. Man tut so als hätten die Abfangjäger Saab 105 bis dato die LRÜ gemacht...
So heiĂźt es schon seit Jahren, die guten alten Saab ĂĽberwachen den Luftraum und die Eurofighter stehen nur herum!
...und halb Ă–sterreich glaubt es wirklich. Ich war ja schon ĂĽberrascht als ich gelesen habe, dass die Saab in letzter Zeit nur 25% LuftraumĂĽberwachung ĂĽbernommen haben. Ich bin von mindestend 125%, wenn nicht noch mehr, ausgegangen!:wink2:

Aber was willst erwarten wenn alles von der größten Irrenanstalt der Welt kommt. Nein ich meine nicht Berlin sondern Wien!
...und BrĂĽssel?:thumbsup:
 
RomanW.

RomanW.

Space Cadet
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
1.167
Zustimmungen
4.124
Ort
Ă–sterreich
Ein Artikel ĂĽber die Saab 105 beim Bundesheer, auf derstandard.at.

Zitat aus dem Artikel:
"Im Detail weisen fünf Bolzen, die das Leitwerk hinten mit dem Rumpf verbinden, Risse auf – auf das Problem gestoßen ist die schwedische Luftwaffe bei ihren Flugzeugen. Eine Nachkontrolle am Militärflughafen Hörsching, wo die Hangars der Saab 105 stehen, kam zum gleichen Ergebnis."
 
7L*WP

7L*WP

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
3.251
Zustimmungen
18.666
Ort
Ă–sterreich
Aus dem von RomanW. verlinkten Bericht des Standard:
Der letzte Alarmstart der Abfangjäger war Mitte November um Punkt 14.04 Uhr fällig: Weil zu einem Airbus 319, von Budapest in Richtung Genf unterwegs, jeglicher Funkkontakt abgerissen war, stiegen die Militärjets auf, um mit dem Piloten schleunigst Sichtkontakt aufzunehmen. Zwei Minuten später, um 14.06 Uhr, abertausende Fuß über Bad Aussee, war es so weit.....
Jetzt frage ich mich, warum wir überhaupt Draken, F5 und Eurofighter beschafft haben wenn wir so einen leistungsfähigen Flieger seit 1970 im Dienst haben.
76 Kilometer Luftlinie vom Start, im Steigflug, in 2 Minuten....:thumbsup: und das auch noch mit Gunpods und ohne Überschallknall? Da können wir ja von Glück reden, dass nur 5 Bolzen Risse haben!:thumbsup:
Liebe Nina Weißensteiner, bitte schreib in Zukunft nur mehr Artikel über Kochen, Bügeln, Staubsaugen, Wäschewaschen usw., sofern du von diesen Dingen überhaupt eine Ahnung hast!!:hello:
 
RomanW.

RomanW.

Space Cadet
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
1.167
Zustimmungen
4.124
Ort
Ă–sterreich
Liebe Nina Weißensteiner, bitte schreib in Zukunft nur mehr Artikel über Kochen, Bügeln, Staubsaugen, Wäschewaschen usw., sofern du von diesen Dingen überhaupt eine Ahnung hast!!:hello:
Na na na... muss doch nicht sein, gegenĂĽber Frau WeiĂźensteiner gleich diese doch eher platten und ĂĽberholten Mann/Frau Stereotype zu bedienen, oder?



In diesem Artikel auf standard.at schreibt sie,
Zitat:
"Dieses schildbürgerhafte Krisenmanagement zeichnet sich schon seit Jahren ab – und gilt als neuer Tiefpunkt, was das Kaputtsparen des Bundesheeres betrifft. Denn aus Angst vor Popularitätseinbrüchen schreckten sowohl der blaue Ex-Verteidigungsminister als auch seine roten Vorgänger davor zurück, bei der Finanzministerpartei ÖVP vehement auf eine rechtzeitige Nachbeschaffung zu drängen.

Bezeichnend auch, dass jetzt ausgerechnet FPÖ-Chef Norbert Hofer laut nach Saab-Ersatz verlangt. Der junge Altkanzler wiederum, der einen Abfangjägerentscheid auf den Tag X verschieben lassen hat, bleibt lieber in Deckung."
Zitat Ende
 

Tono

FlugschĂĽler
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
9
Zustimmungen
7
Ort
Saalfelden
Die österr. EF werden bald einmal die 10000 Stunden fertig haben.
 

mel

Flieger-Ass
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
402
Zustimmungen
1.933
Ort
CH
Jetzt frage ich mich, warum wir überhaupt Draken, F5 und Eurofighter beschafft haben wenn wir so einen leistungsfähigen Flieger seit 1970 im Dienst haben.
76 Kilometer Luftlinie vom Start, im Steigflug, in 2 Minuten....:thumbsup: und das auch noch mit Gunpods und ohne Überschallknall? Da können wir ja von Glück reden, dass nur 5 Bolzen Risse haben!:thumbsup:
Liebe Nina Weißensteiner, bitte schreib in Zukunft nur mehr Artikel über Kochen, Bügeln, Staubsaugen, Wäschewaschen usw., sofern du von diesen Dingen überhaupt eine Ahnung hast!!
Nirgends steht geschrieben, dass der Alarmstart Mitte November mit 105ern geflogen wurde.

Ich weiss nicht, was es an dem Artikel auszusetzen gibt, ich finde den gut.
 
Maschin

Maschin

Space Cadet
Dabei seit
30.04.2008
Beiträge
2.208
Zustimmungen
13.797
Ort
Ă–sterreich
Nirgends steht geschrieben, dass der Alarmstart Mitte November mit 105ern geflogen wurde.

Ich weiss nicht, was es an dem Artikel auszusetzen gibt, ich finde den gut.
Laut den Medien gibt es nur den einen billigen Abfangjäger Saab 105. Oder glaubst das die Eurofighter fliegen können wenn jetzt in Zeltweg nur mehr schlechtes Wetter und Dunkelheit herrscht? Nee die können gar net fliegen weils zu teuer sind. :015:
Jetzt kosten sie eh nur mehr 30000€ in der Stunde. Vor einem Jahr lag man noch bei 70000-100000€. Aber an die 3000€ Saab 105 in der Stunde kommt man leider nicht ran. Schade schade um den billigen High Tech Abfangjäger.

Aber Betreff dem Abfangeinsatz.
Ob es an diesem Tag einen Einsatz gab 🤷‍♂️Flugbetrieb in Zeltweg (LOXZ) 2019
 
Zuletzt bearbeitet:
7L*WP

7L*WP

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
3.251
Zustimmungen
18.666
Ort
Ă–sterreich
Nirgends steht geschrieben, dass der Alarmstart Mitte November mit 105ern geflogen wurde.

Ich weiss nicht, was es an dem Artikel auszusetzen gibt, ich finde den gut.
OK, Asche auf mein Haupt, vielleicht habe ich der Nina WeiĂźensteiner wirklich Unrecht getan und sie hat wirklich einen Alarmstart der Eurofighter von Zeltweg aus beschrieben?
Aber wenn sich die Ăśberschrift des Artikels auf die Saab 105 bezieht und unter dem ersten Absatz, den ich zitiert habe, ein Bild der Saab 105 ist und unter dem steht, dass die Saab seit dem Wochenende auf dem Boden bleiben mĂĽssen, bin ich davon ausgegangen, dass sie den letzten Alarmstart der Saab beschrieben hat.
Sollte jetzt jemand der Meinung sein, dass ich erkennen hätte müssen, dass es sich nur um einen Eurofighter- Start handeln kann, da dort steht: Alarmstart der Abfangjäger, dem möchte ich sagen, dass uns seit Jahren von der Politik und den Medien, die Saab 105 als vollwertiger Abfangjäger verkauft wird und nicht als das was sie eigentlich ist, nämlich ein hoffungslos veraltetes Schulflugzeug!!!
Aber auch heute, nach mehrmaligen durchlesen des ersten Absatzes, bin ich mir noch nicht sicher ob sie jetzt wirklich die Eurofighter gemeint hat!
 

TORad

Kunstflieger
Dabei seit
29.05.2019
Beiträge
28
Zustimmungen
9
Ort
Salzburg
Schönen guten Abend,

nun möchte ich auch zwei Gerüchte Ventilieren die die Runde machen.
Die Risse sollen schnon eine Woche vorher (befor sie gegroundet wurden) an Ă–sterreichischen 105 festgestellt woren sein.
Der Grund sollen die Personalvertretungswahlen gewesen sein.:502:

Die Bolzehn sollen zwar in Auftrag gegeben werden jedoch soll die Ausschreibung, Produktion und schlieĂźlich die Montage der Bolzen so lange dauern das die Maschiene nicht mehr in die LĂĽfte kommt da sie Abgelaufen ist. :86:

Kann da jemand wiedersprechen?

GrĂĽĂźe
Ralf
 
7L*WP

7L*WP

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
3.251
Zustimmungen
18.666
Ort
Ă–sterreich
Nein, da werde ich dir mit Sicherheit nicht widersprechen! Das wäre für mich sogar eine typisch österreichische Lösung!:wink2:
 
airframe

airframe

Space Cadet
Dabei seit
27.12.2008
Beiträge
1.043
Zustimmungen
4.136
Ort
.....
Schon alleine wegen der Rechtschreibung vermute ich ein paar Bierchen zu viel.
 
Thema:

Saab 105

Saab 105 - Ă„hnliche Themen

  • Saab 105Ă– - Marivox

    Saab 105Ă– - Marivox: Wer nicht unbedingt eine 105 in der Vitrine haben will, sollte davon die Finger lassen - es gibt keine zwei Teile die zusammenpassen wollen und...
  • Saab 105Ă–

    Saab 105Ă–: Anbei ein paar Bilder der Saab 105, Kennzeichen GF-15, die Getigerte....
  • 1:33 Saab 105 OE GF-16

    1:33 Saab 105 OE GF-16: Hallo! Anbei mein erstes 2010er Modell: Saab 105 OE, GF-16. Kartonmodell von Aeroplane (genaugnommen eine geskinnte, schlecht gedruckte Kopie des...
  • Absturz einer Saab 105-OE in den 70iger´n

    Absturz einer Saab 105-OE in den 70iger´n: Habe seit längerem schon diese 2 Bilder einer abgestürzten "Saab 105-OE". Hat jemand Info´s zu der Maschine? Am Bild Nr. erkennt man den...
  • 1/72 SAAB 105/Sk60 – Marivox

    1/72 SAAB 105/Sk60 – Marivox: Da eine Suche hier im Forum noch nichts ergeben hat, habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen, selber einmal einen Bausatz vorzustellen, den ich...
  • Ă„hnliche Themen

    • Saab 105Ă– - Marivox

      Saab 105Ă– - Marivox: Wer nicht unbedingt eine 105 in der Vitrine haben will, sollte davon die Finger lassen - es gibt keine zwei Teile die zusammenpassen wollen und...
    • Saab 105Ă–

      Saab 105Ă–: Anbei ein paar Bilder der Saab 105, Kennzeichen GF-15, die Getigerte....
    • 1:33 Saab 105 OE GF-16

      1:33 Saab 105 OE GF-16: Hallo! Anbei mein erstes 2010er Modell: Saab 105 OE, GF-16. Kartonmodell von Aeroplane (genaugnommen eine geskinnte, schlecht gedruckte Kopie des...
    • Absturz einer Saab 105-OE in den 70iger´n

      Absturz einer Saab 105-OE in den 70iger´n: Habe seit längerem schon diese 2 Bilder einer abgestürzten "Saab 105-OE". Hat jemand Info´s zu der Maschine? Am Bild Nr. erkennt man den...
    • 1/72 SAAB 105/Sk60 – Marivox

      1/72 SAAB 105/Sk60 – Marivox: Da eine Suche hier im Forum noch nichts ergeben hat, habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen, selber einmal einen Bausatz vorzustellen, den ich...

    Sucheingaben

    content

    ,

    fiat g91 amstetten

    ,

    SAAB TONNE

    ,
    bundesheer saab 105 nachfolger
    , airfix ĂĽberwachungsflugzeug, buch hubert strimitzer, kosten l-39ng Bundesheer , Saab 105 nachfolger, heute preis saab 1o5, oesterreich bundesheerflug, saab 105, alpha jet Nachfolger, saab 105nachfolge, saab 105 mlu
    Oben