Saab J-35A <Draken> in 1/144 von Miniwings

Diskutiere Saab J-35A <Draken> in 1/144 von Miniwings im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Die Saab J-35A <Draken> war ein einsitziger Abfangjäger mit einem Doppel-Delta-Tragwerk. Der Jungfernflug fand im Februar 1958 statt; insgesamt...

Moderatoren: AE
  1. #1 Silverneck 48, 18.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Die Saab J-35A <Draken> war ein einsitziger Abfangjäger mit einem Doppel-Delta-Tragwerk. Der Jungfernflug fand im Februar 1958 statt; insgesamt erhielt die schwedische Flugvapen 525 Draken aller Versionen.
    Von der Firma Miniwings gib es einen Bausatz der J-35A <Draken> im Maßstab 1/144 als Resin-Kit. Hier zunächst das Deckelbild:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silverneck 48, 18.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Die Bauteile des Resin-Modells sind sauber gegossen und nur die filigranen Fahrwerksteile bedürfen ein wenig Nacharbeit. Hier das im Rohbau soweit fertige Modell in der Seitenansicht:
     

    Anhänge:

  4. #3 Silverneck 48, 18.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Der Blick auf die Unterseite zeigt das Doppel-Delta-Tragwerk und die bereits angeklebten Fahrwerksklappen, ferner die Pitotspitze aus dünnem Stahldraht.
     

    Anhänge:

  5. #4 Silverneck 48, 18.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Aus Plastiksheet wurde noch ein Pilotensitz gebastelt:
     

    Anhänge:

  6. #5 Silverneck 48, 18.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Das Canopy ist von einer recht dünnen Wandstärke und zweimal vorhanden. Es wird am besten mit einer Tiger-Säge von den Überständen abgetrennt
     

    Anhänge:

  7. #6 Silverneck 48, 18.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Hier sind die neu gefertigten Fahrwerksklappen und die beiden Pylone für Raketen gut zu erkennen:
     

    Anhänge:

    1 Person gefällt das.
  8. #7 Silverneck 48, 18.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Aus dünnem Draht wurde noch ein Steuerknüppel angefertigt:
     

    Anhänge:

    1 Person gefällt das.
  9. #8 Silverneck 48, 23.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Das Cockpit wurde inzwischen ein wenig angemalt und der Sitz eingebaut:
     

    Anhänge:

  10. #9 Silverneck 48, 23.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Die Kabinenhaube wurde angepasst und dann festgeklebt:
     

    Anhänge:

  11. #10 Silverneck 48, 23.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Die maskierte Kabinenhaube der Saab <Draken>:
     

    Anhänge:

    1 Person gefällt das.
  12. #11 Silverneck 48, 23.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Die Fahrwerksbereiche auf der Unterseite wurden vor dem Auftragen der Silberfarbe maskiert:
     

    Anhänge:

  13. #12 Silverneck 48, 23.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Die Silberlackierung der Saab <Draken> erfolgte mit Alclad II :
     

    Anhänge:

  14. #13 redbolt, 25.04.2010
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    Hallo Silverneck, die Pylons unter den Lufteinläufen kamen erst bei der J version, Link schau under Teknik und dann Beväpning da hast du ein Schema von der Bewaffnung der Draken.
    Leider hab ichs nicht vorher gesehen, vor deiner Lackierung also:FFCry:

    Grüsse Anders
     
  15. #14 Silverneck 48, 25.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A

    Hallo redbolt,

    vielen Dank für deinen Link; es stimmt in der Tat. Es bestünde jetzt noch die Möglichkeit, die Pylone wegzubrechen und die Klebestelle zu übermalen, um das Modell 100% stimmig zu machen. Andererseits bietet die im Modell dargestellte Variante einen zusätzlichen Fixpunkt bei der Betrachtung - und wenn man es als "Versuch" durchgehen ließe, könnte ich es so belassen, wie es ist. Ich werd's mir mal überlegen.

    MfG Silverneck
     
  16. #15 Silverneck 48, 25.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Hier ein Blick auf die Unterseite der Saab Draken; die Decals sind nicht besonders gut in ihrer Auflösung.
     

    Anhänge:

  17. #16 Silverneck 48, 25.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Und noch eine Draufsicht auf das 144iger Resin-Modell:
     

    Anhänge:

  18. #17 Sen-Zero, 25.04.2010
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Der Alclad Auftrag wirkt irgendwie 'grieselig' :?! Unter Naturmetall hilft oft eine glänzend schwarz Grundierung, aber vielleicht kannst du ja noch etwas nachpolieren, eventuell lässt sich so der 'Sandstrahl-Look' noch ausmerzen :TOP:
     
  19. #18 Silverneck 48, 25.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Hallo Sen-Zero,

    also das hängt damit zusammen, dass es für mich der erste "Geh-Versuch" mit Alclad-Farben ist; die glänzend-schwarze Grundierung habe ich nicht aufgetragen - weil man schon gelesen hat, dass manche Modellbauer damit keine besonders gute Erfahrungen gemacht haben. Vielleicht hätte ich auch die weiße Grundierung weglassen sollen - aber bei nächsten Mal hole ich das alles nach, denn das Sprüh - bzw. Trockenverhalten von Alclad-Farben hat mich überzeugt. (Das Lackieren von Alclad funktioniert nämlich auch auf komplett sauberem Plastik/Resin, wie ich an einigen Modellen schon sehen konnte). Die von dir beschriebene Wirkung merkt man jedoch beim normalen Betrachten kaum, weil da keine starke Vergrößerung im Spiel ist. Trotzdem versuche ich mal eine kleine Politur. Es ist auch so, dass ich die unterschiedlichen Panels mit dem Pinsel und abgetönter Humbrol-Farbe gemalt habe, weil sich nach dem Sprühen von Alclad kein Farbunterschied feststellen ließ. Ferner hingen zahlreiche Silberpigmente am Klebeband - die möglicherweiße auch für den "Sandstrahl-Look" verantwortlich sein könnten. Wie gesagt: ohne Vergrößerung kann man damit leben, denn ein erneutes Entfernen der Farbe wollte ich mir ersparen. <Lernen mit Alclad> ist jetzt angesagt...

    MfG Silverneck
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Methusalem, 25.04.2010
    Methusalem

    Methusalem Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    LL
    Die Decals stellt Y-Kraft aus Japan her. Hat auch schon die Decals von den FE-Resin-Modellen hergestellt. Leider verbessert sich die Qualität der Decals nicht, obwohl Potential für gute Decals da wären... Siehe http://kura11.hp.infoseek.co.jp/decal/mswdecals.htm
     
  22. #20 Silverneck 48, 26.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Hallo Methusalem,

    genau das ist ein Schwachpunkt bei Minicraft-Models; heutzutage müsste eine bessere Qualität doch möglich sein. Statt dessen muss man sich mühsam nach brauchbaren Abziehbildern umschauen. Hier sehe ich einen dringenden Handlungsbedarf.

    MfG Silverneck
     
Moderatoren: AE
Thema:

Saab J-35A <Draken> in 1/144 von Miniwings

Die Seite wird geladen...

Saab J-35A <Draken> in 1/144 von Miniwings - Ähnliche Themen

  1. Saab J-35A <Draken> von Miniwing in 1/144

    Saab J-35A <Draken> von Miniwing in 1/144: Das erste Serienmodell (J-35A <Draken) besaß den ausgereiften RM6B-Motor mit Nachbrenner und Mehrklappendüse sowie einen Lear-Autopiloten und eine...
  2. 1/144 Saab J-35A Draken – Hornet

    1/144 Saab J-35A Draken – Hornet: Der Saab J-35A <Draken> war ein einstrahliges Überschallkampfflugzeug, welches von Saab für die Schwedische Luftwaffe entwickelt wurde. Es löste...
  3. Saab J-21R Schwedens einstieg ins Jetzeitalter.

    Saab J-21R Schwedens einstieg ins Jetzeitalter.: Hier sind Fotos meines neusten Machwerks. Die Saab J-21R von Special Hobby. Ist zwar kein Schüttelbausatz,läst sich aber trotzdem gut bauen....
  4. Saab J-29B Tunnan, Tigger Models, 1/32

    Saab J-29B Tunnan, Tigger Models, 1/32: Es war ein wunderschöner Tag im schwedischen Karlsborg. Die Saab J-29B der F6 Flygflottilj war für den Start mit Starthilfsraketen ausgestattet...
  5. Saab Lansen 32 Hobby Boss 1/48

    Saab Lansen 32 Hobby Boss 1/48: Hallo an´s Forum. Ein einfaches Modell, aber mit guter Passform. Ein paar Bilder hätte ich dazu .....[ATTACH] [ATTACH]