Sachstand NH 90

Diskutiere Sachstand NH 90 im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; wo wir schon mal beim Thema sind ;) Wer soll denn die CSARs luftbetanken... Der A310MRTT ist zu schnell bzw. der NH-90 zu langsam. Oder...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
manpower

manpower

Fluglehrer
Dabei seit
17.06.2003
Beiträge
158
Zustimmungen
33
Ort
Rhein-Main
wo wir schon mal beim Thema sind ;)

Wer soll denn die CSARs luftbetanken... Der A310MRTT ist zu schnell bzw. der NH-90 zu langsam. Oder "wartet" man bis 2015 bis der A400M zur Verfügung steht?
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: Sachstand NH 90. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Rene_Helifly

Berufspilot
Dabei seit
23.09.2003
Beiträge
84
Zustimmungen
0
Ort
Reutlingen
@ Tiger-Fan: selbst wenn man die Produktionsrate derMaschinen erhöhen würde, ging es nicht arg viel schneller, da ja Deutschland nicht der einzige Kunde ist. Frankreich, Italien und Niederlande gehören ja ebenfalls zu den am Projekt beteiligten Erstkunden. Die Auslieferung wird, denke ich mal, gleichmäßig (im Verhältnis) an diese verlaufen. Bei 80 Maschinen im Jahr dauert des halt.

Also so ist meine Meinung, verbessert mich ;)
 

Bronchibon

Guest
Luftbetankung

...wurde schon mal hier diskutiert:

http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=18375&highlight=NH90

@Rene

Wenn an das Heer planmäßig ausgeliefert wird, könnte schon Ende 2005 die erste Staffel einsatzbereit sein, vorausgesetzt die flieg. Ausbildung hält Schritt und das wird sie.
Das der letzte Hubschrauber dann geschätzt 2015 zuläuft, wird fast niemanden mehr interessieren, da dann der NH90 schon zum gewohnten Bild der Heeresfliegertruppe gehört.
 
Tiger-Fan

Tiger-Fan

Space Cadet
Dabei seit
02.07.2004
Beiträge
1.138
Zustimmungen
56
Ort
Koblenz
Kennung NH 90

Die erste Serienmaschine hat die Kennung 98+90
die zweite Serienmaschine hat die Kennung 98+91

Bleiben diese Kennungen nicht bestehen, wenn sie als Einsatzmaschinen fliegen ???
Übrigens: die Zahlen der kennung vergibt das BWB bei der Baumuster-Vertragsabgabe durch die Industrie.
:TOP:
 

Bronchibon

Guest
Den Prototyp nicht vergessen!

Die erste Serienmaschine ist die 98+91.

Die 98+90 ist der PT4.

Die Kennungen vergibt die militärische Verkehrszulassungsstelle. Ich glaube, die sitzen in Köln. Einmal in die Luftfahrzeugrolle der Bundeswehr eingetragen, sind die Seitennummern bzw. taktischen Kennzeichen eigentlich fest zugeordnet.
 

Rene_Helifly

Berufspilot
Dabei seit
23.09.2003
Beiträge
84
Zustimmungen
0
Ort
Reutlingen
@ Bronchibon: Stimmt natürlich auch wieder, hab nommal n bissle geblättert und gesucht. In Bezug auf die erste Staffel.Danke :)

Ausserdem bezog sich meine Aussage auf die Bundeswehr (Heer) im gesamten.
 
Tiger-Fan

Tiger-Fan

Space Cadet
Dabei seit
02.07.2004
Beiträge
1.138
Zustimmungen
56
Ort
Koblenz
Dickes Sorry

Stimmt : Der 98+90 war der PT1.
:eek: :eek: :eek:
 

Bronchibon

Guest
98+90 = PT4

Der PT1 fliegt/fährt mit der zivilen Kennung F-ZWTH als NHI-Marketing-Plattform durch die Weltgeschichte.

Übrigens, weiß jemand wo sich die beiden Heeresfliegermaschinen zur Zeit befinden? Wo kann man sie fliegen sehen? Wann beginnt die Pilotenausbildung in Bückeburg?
 

Huey

Flieger-Ass
Dabei seit
16.10.2003
Beiträge
442
Zustimmungen
50
Ort
East of Africa
In Manching steht derzeit wohl nichts...

Zudem kommen diese Maschinen nicht nach Bückeburg, sondern nach Fassberg an die TSLw zur Ausbildung des technischen Personals...
 

Bronchibon

Guest
D:DON\ECD\HALLE\ECKE\NH90

Um es mal provokativ auszudrücken:

Dann stehen die beiden wohl in Donauwörth rum, in irgendeiner Ecke fernab des Publikumsverkehrs, vielleicht um an den Kinderkrankheiten dran herumzulaborieren oder neue Sachen dran auszuprobieren. Keiner weiß.

Das Thema NH90 scheint abzukühlen. Jedenfalls was die aktive Truppe betrifft.
Was ist? Erwartungen zu hoch? :p
 

Hueypilot

Fluglehrer
Dabei seit
14.07.2004
Beiträge
138
Zustimmungen
2
Ort
E
Bronchibon schrieb:
Das Thema NH90 scheint abzukühlen. Jedenfalls was die aktive Truppe betrifft.
Was ist? Erwartungen zu hoch? :p
Die Besatzung, die den letzten NH 90 ins Museum fliegt, wird von ner Huey abgeholt.... :D

Soweit zu den Erwartungen.... :FFTeufel:

MfG,
Björn
 

Bronchibon

Guest
@hueypilot

:TOP:
Ein guter Spruch. Muß ich mir unbedingt merken.

Ja, aus Sicht der Heeresfliegertruppe könnte man den Eindruck gewinnen:
Hey, ich hab´noch´n Platz in der Garage frei. Stell mal den NH90 da rein, hehe.

Wäre alles ein Riesenbrüller, wenn nicht der Steuerzahler schon mal in Vorleistung getreten wär. :FFCry:
 

beistrich

Astronaut
Dabei seit
20.06.2004
Beiträge
4.757
Zustimmungen
648
eines versteh ich nicht: Der NH90 ist ein sehr guter Heli, hat viele Exporterfolge aber trotzdem braucht die Bundeswehr so lange um ihn einzuführen??? :confused:

Wiesos?
 

Bronchibon

Guest
Von Königen und Prinzen

umgeben ist die Industrie. Was nicht schon von Anfang an in die Hose ging, wird im Laufe der Zeit kaputtgefordert.

Vergessen wir´s einfach. Sich darüber auszulassen kostet Zeit, Nerven und manchen Leuten Kopf und Kragen.

Nehmt´s einfach hin. Früher oder später fliegt das geliebte Baby, in der einen oder anderen Konfiguration.
Komplexe Beschaffungsvorhaben waren nie einfach, nie schnell und vor allem nie günstig. Daran ändert auch die heutige Zeit nix.

Uns allen einen schönen ersten Advent.

Bronchi
 

Bronchibon

Guest
Delay

Wer kann was zu Gerüchten oder Meldungen sagen, daß der für Mai angepeilte Auslieferungstermin für die ersten Serienhubschrauber an das Heer voraussichtlich auf das Ende 2005 verschoben wurde.

Und was sind die Gründe hierfür?

B.
 

Hueypilot

Fluglehrer
Dabei seit
14.07.2004
Beiträge
138
Zustimmungen
2
Ort
E
Ob etwas an den Gerüchten zur späteren Auslieferung dran ist, kann ich gerade nicht sagen. Mein alter Kdr erzählte mir vor ein paar Wochen nur, dass für die Endabnahme bzw. Endkontrolle der Maschinen nur ein, zwei Mann bereitstehen und dass es dementsprechend lange dauert und sich die Maschinen langsam stapeln. Vielleicht liegt`s ja da dran....

MfG,
Björn
 
Tiger-Fan

Tiger-Fan

Space Cadet
Dabei seit
02.07.2004
Beiträge
1.138
Zustimmungen
56
Ort
Koblenz
NH 90 stapeln sich wegen verzögerter Endabnahme ???

das kann nich nicht Glauben. Man sieht auch keine Bilder von fertiggestellten NH 90 . Oder liegt es an der leeren BW-Kasse ???
(nur noch geld in KFOR und ISAF Einsatz , alles andere wird gestreckt und gestreckt und gestreckt.........)
 

Bronchibon

Guest
Stapelverarbeitung

Hueypilot schrieb:
Ob etwas an den Gerüchten zur späteren Auslieferung dran ist, kann ich gerade nicht sagen. Mein alter Kdr erzählte mir vor ein paar Wochen nur, dass für die Endabnahme bzw. Endkontrolle der Maschinen nur ein, zwei Mann bereitstehen und dass es dementsprechend lange dauert und sich die Maschinen langsam stapeln. Vielleicht liegt`s ja da dran....

MfG,
Björn
Wieviele sind denn schon fertig? Wer macht die Endabnahme?

B.
 

Hueypilot

Fluglehrer
Dabei seit
14.07.2004
Beiträge
138
Zustimmungen
2
Ort
E
Bronchibon schrieb:
Wieviele sind denn schon fertig? Wer macht die Endabnahme?

B.
Gute Frage, hab ich meinen alten Kdr auch gefragt, der wusste die Zahl auch nicht. Er meinte, die würden von der Bundseite her abgenommen und da würden halt große personellbegründete Verzögerungen auftreten.... :rolleyes:

MfG,
Björn
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Sachstand NH 90

Sucheingaben

was ist das BRONCHIbon gute frage

,

BRONCHIbon gute frage

Oben