SAM abgeschossen?

Diskutiere SAM abgeschossen? im Bordwaffen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; http://www.bbc.com/news/world-middle-east-39302416...

  1. #1 beistrich, 17.03.2017
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.767
    Zustimmungen:
    638
    Beruf:
    Student
    http://www.bbc.com/news/world-middle-east-39302416

    http://www.jpost.com/Arab-Israeli-C...stems-now-used-to-protect-fighter-jets-484461

    Laut Berichten in den Medien hat die IDF mit dem ARROW-Rakenabwehrsystem eine SAM abgeschossen die auf israelische Flugzeuge abgefeuert wurde.

    Das ist der erste scharfe und erfolgreiche Einsatz einer ARROW überhaupt.

    ----

    Eine gute Frage ist ob die IDF gewusst hat dass sie mit ARROW auf eine SAM schießen und nicht auf eine zb: Scud. Wenn Ja dann interessante Entwicklung, der Jäger wird zum Gejagten.

    Gab es so einen Vorfall, eine SAM abgeschossen, in der Vergangenheit schon einmal?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    492
    Ort:
    bei Köln
    Bevor es Belege dafür und einen nach vollziehbaren Ablauf gibt, da habe ich so meine Zweifel.
     
  4. #3 ManfredB, 17.03.2017
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    1.498
    Sehe ich momentan auch so ....

    ... und: wer feuert SA-5 ab, um Jäger zu bekämpfen ... :headscratch: ... wenn es denn SA-5 waren, die abgefeuert wurden und dann noch in einem ' "ballistic" mode as a defensive measure' ...
    ==> http://www.thedrive.com/the-war-zone/8404/arrow-missile-intercepts-syrian-sam-fired-at-israeli-jets-following-strikes

    Oder waren es doch S-300 oder S-400 oder ...?

    Vielleicht auch alles nur Propaganda ...
     
  5. #4 Philipus II, 17.03.2017
    Philipus II

    Philipus II Space Cadet

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    141
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostbayern und Berlin
    Der gleichzeitige Einsatz eigener Luftstreitkräfte und Flugabwehr birgt auch heute noch beachtliche Risiken für Friendly Fire. Der Fall ist daher zumindest mit den bisher vorliegenden Informationen doch sehr seltsam.
     
  6. #5 beistrich, 18.03.2017
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.767
    Zustimmungen:
    638
    Beruf:
    Student
    http://www.reuters.com/article/us-israel-rockets-idUSKBN16O052

    http://www.seattletimes.com/nation-world/missiles-fired-from-syria-at-israeli-jets-after-airstrikes/

    Da vor dem Abschuss Sirenen in israelischen Siedlungen in der Nähe geheult hatten, scheint die SAM verwechselt worden zu sein.

    Dazu passt auch, dass die israelischen Flugzeuge beschossen wurden als sie schon auf dem Heimweg waren (daher die SAMs in Richtung Israel abgefeuert wurde) und nur eine von mehreren SAMs abgeschossen wurde.

    Ein großes Teil entweder von der ARROW-Rakete oder der SAM ist in Jordanien niedergegangen.
     
  7. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    492
    Ort:
    bei Köln
    Diese Informationen können so nur Laien überzeugen. SA-5 werden nur gegen hochfliegende Ziele (5-35 km Höhe) eingesetzt und bieten nur am Ende ihrer Flugzeit ein mögliches Ziel. (Mach 5 versus Mach 9)
    https://www.bing.com/images/search?...25&selectedIndex=6&qpvt=arrow+atbm&ajaxhist=0

    http://simhq.com/forum/ubbthreads.php/topics/3627387/all/S-200VE_Vega-E_(SA-5B_Gammon)

    https://docviewer.yandex.com/?url=y...а стрельбы с-200д (Дубна).djvu&c=58cd30dc96b9

    http://www.ausairpower.net/APA-Rus-SAM-Site-Configs-A.html

    https://www.bing.com/images/search?...608055194555646183&selectedIndex=1&ajaxhist=0

    http://ausairpower.net/APA-Syria-SAM-Deployment.html
    https://de.wikipedia.org/wiki/Scud

    Nach den Angaben müssten die S-200 von der Stellung südlich von Damaskus stammen und auch in sw Richtung gestartet sein. Nur wenn deren Start erfasst wurde bestünde überhaupt eine Chance, dass sie von einer ARROW in Zentral-Israel abgefangen werden könnte. Für mich sieht es eher danach aus, als ob es zu einer automatischen Erfassung eines angenommenen ballistischen Angriffs (Z.b. Scud-Stellung) gekommen ist und damit ein Start ausgelöst wurde. Bliebe noch die Frage, warum nur eins von mehreren möglichen Zielen bekämpft wurde und gerade das über Jordanien?!
     
  8. #7 beistrich, 18.03.2017
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.767
    Zustimmungen:
    638
    Beruf:
    Student
    Das stimmt, im Irak-Krieg von 2003 waren die eigenen Patriots die größte Gefahr für die Flieger der Koalition. Damals hatten die USA den Vorteil(und trotzdem gab es Abschüsse eigener Flieger) dass der Irak recht groß ist und man den eigenen Flieger große Gebiete zuteilen konnte wo sie fliegen dürfen und wo nicht.

    Israel hat nicht den Luxus von großen Lufträumen und der entsprechenden Situation um zu sagen entweder Raketenabwehr oder eigene Flugzeuge.

    Sie müssen zwangsläufig beides gleichzeitig einsetzen. Ansonsten würde entweder ihre aufwendige Raketenabwehr keinen Sinn machen oder die Offensiv-Fähigkeiten der eigenen Luftwaffe nicht einsetzbar sein. Operationen wie in Gaza wären nicht möglich wenn der Luftraum im großem Maßstab aufgeteilt wird.

    Wäre, natürlich jetzt OT, interessant zu wissen wie sie das regeln. Ob vollautomatisch mit gut programmierten Beschränkungen (gefährlich aber schnell) oder noch mit Human-in-the-loop (längere Reaktionszeit). Die Zeit die das Radar braucht um ein Ziel zu finden, einen Plot zu erstellen und dann noch identifizieren muss gering sein (durch das Flugprofil oder ISAR?). Und dann alles auf so kleinen Raum wo der nächste zivile Flieger nicht weit entfernt ist.

    Komplexes Thema.
     
    koehlerbv gefällt das.
  9. #8 Jeroen, 18.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2017
    Jeroen

    Jeroen Astronaut

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    4.020
    Zustimmungen:
    8.767
    Ort:
    Niederlande
    Mit Bild vom Arrow Booster Teil(?) In Jordanië, der gleiche Teil wie schon verlinkt von ManfredB.
    http://www.haaretz.com/israel-news/1.777902

    Wikipedia zu dieser Geschichte mit insgesamt 20 Quellen.
    https://en.m.wikipedia.org/wiki/S-200_(missile)
    Sowohl Raderen aus Tartus wie die des S-200 System sollen der/die Abschuss(e) registriert haben.
    https://eadaily.com/ru/news/2017/03...chiv-otvet-zenitnymi-raketami?utm_source=smi2
    http://anna-news.info/сирийская-армия-сбила-израильский-са/
     
  10. #9 papillon, 18.03.2017
    papillon

    papillon Space Cadet

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    360
    Beruf:
    Entwurfsbeauftragter der VEB Erdmöbel
    Ort:
    THF/BRE
    Allein die Geschichte mit den abgefangenen Scud-Raketen im Golfkrieg ...ist bis heute (milde ausgedrückt) wiedersprüchlich.
    Mal nebenbei gefragt, was machen israelische Kampfflugzeuge über syrischen Gebiet?
     
  11. #10 stardreamer, 19.03.2017
    stardreamer

    stardreamer Berufspilot

    Dabei seit:
    17.05.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Süd-Eifel
    Ohne jemanden zu fragen einfach mal mitspielen. Da kann man klammheimlich seine neuesten Spielzeuge mal ausprobieren.
     
  12. Jeroen

    Jeroen Astronaut

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    4.020
    Zustimmungen:
    8.767
    Ort:
    Niederlande
    Laut dieser Quelle hatte im Jahre 80iger eine Syrischer S-200 in 190 km ein Israëlische Aufklaerungsflugzeug getroffen.
    http://www.astronautix.com/s/s-200.html

    Ich finde nur den F-4 Abschuss am 24 Juli 1982, angeblich von 9K33 Osama.
    Wann soll der S-200 Treffer gewesen sein?

    Kann man S-200 gegen Bodenzielen einsetzen so wie das auch mit MIM-14 damals gegen Sowjet Bodentruppen moglich war?
    Quelle Blazing Skies, 2002, Seite 433.
     
  13. Veith

    Veith Astronaut

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    2.527
    Zustimmungen:
    154
    Beruf:
    auch
    Ort:
    Berlin
    Ich will nur der Vollständigkeit erwähnen, daß von der anderen Seite behauptet wird, daß eine der Maschinen abgeschossen und in den von Israel besetzten Gebieten niedergegangen sei.

    Von einer Beschädigung einer zweiten der vier Maschinen wird ebenfalls gemunkelt und auf den (vorgeblichen) Erfolg mit mittlerweile veralteten Technik verwiesen.

    Egal was stimmt, Syrien bekämpft inzwischen israelische Maschinen in seinen Luftraum ... das ist m.E. die wirkliche Nachricht.
     
  14. #13 Sens, 19.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2017
    Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    492
    Ort:
    bei Köln
    http://www.haaretz.com/israel-news/1.777929

    Hier wird das Beschrieben, was ich schon vermutet hatte. Die Verantwortlichen sind verärgert, dass dabei eine teure Rakete zum Einsatz kam, weil es scheinbar Mängel in der rechtzeitigen Identifikation gegeben hat.
    'It could be that with more thorough thought, it wasn’t worth firing,' former PM Ehud Barak says.
    read more: http://www.haaretz.com/israel-news/.premium-1.778051
    Zwischen Syrien, dem Libanon und Israel gibt es bis heute nur einen brüchigen Waffenstillstand.

    http://www.jpost.com/Arab-Israeli-C...ti-ballistic-tech-against-Syria-strike-484484
    Hier eher die Sichtweise der israelischen Regierung, dass sie weiterhin gegen jede Unterstützung der Hisbollah vorgehen wird und Notfalls bereit ist die gesamte syrische Luftverteidigung aus zu schalten. Dieses Presseecho ist außergewöhnlich und als ernst zunehmendes, politisches Signal zu verstehen.
     
  15. #14 Sens, 19.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2017
    Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    492
    Ort:
    bei Köln
    Wer sich den infrage kommenden Komplex in Syrien anschauen möchte. Die Koordinaten für Google Earth sind 33°32' Nord und 36°41'28'' Ost. Um den gesamten Komplex zu erkennen sollte man sich aus etwa 5 km Sichthöhe heranzoomen.
    Etwa 10 km nördlich davon findet sich die Dumeir AB 33°36'40'' N und 36°44'32'' Ost.
     
    LFeldTom gefällt das.
  16. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    492
    Ort:
    bei Köln
    http://www.haaretz.com/israel-news/1.777965

    Hier gibt es eine Analyse zur aktuellen Situation und primär um politische Signale. Es handelte sich um eine SA-5 und eine Arrow 2. Von keiner Seite wurde bisher Trümmerteile gefunden. Einzige Ausnahme ist diese: https://twitter.com/inbarspace/status/842639727559884800 Die Verbreitung von Smartphones und twitter sorgen dafür, dass heute niemand in der Region solche Informationen verhindern kann. Kommen sie mit zeitlicher Verzögerung, dann leidet deren Glaubwürdigkeit.
    https://www.youtube.com/watch?v=jgLfgnOUjzA Hier gibt es auch genügend Zeugen vor Ort, die befragt werden können.
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Schorsch, 20.03.2017
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.415
    Zustimmungen:
    2.131
    Beruf:
    was mit Flugzeugen
    Ort:
    mit Elbblick
    Eine SA-5 hat einen 220kg Sprengkopf, ich würde sagen, dass ist theoretisch eine vollwertige SRBM.
    Ich müsste halt die antiquirte Steuerung rauswerfen und durch was richtiges ersetzen.
     
  19. Jeroen

    Jeroen Astronaut

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    4.020
    Zustimmungen:
    8.767
    Ort:
    Niederlande
    JP über wie Iran die Syrische Luftverteidigung geholfen hatte die Kodes der S-300 zu andern, damit man jetzt die Israëlische Jets anvisieren konnte.
    http://m.jpost.com/#/app/article/484777
     
Thema:

SAM abgeschossen?

Die Seite wird geladen...

SAM abgeschossen? - Ähnliche Themen

  1. Mexiko: Polizei-Hubschrauber abgeschossen

    Mexiko: Polizei-Hubschrauber abgeschossen: Wie verscheidene Medien (auch deutschsprachige) berichten, ist in Mexiko ein Polizeihubschrauber von Mitgliedern einer (Drogen-)Gang abgeschossen...
  2. Abgeschossen und vermißt TV SWR

    Abgeschossen und vermißt TV SWR: Am Sonnntag, den 10.01.2016 kommt im TV-SWR um 21.00 die Sendung "Abgeschossen und verschollen" - Schicksale abgeschossener Bomberbesatzungen....
  3. 29.01.15 : Venezuela CL-601 abgeschossen

    29.01.15 : Venezuela CL-601 abgeschossen: Eine CL601-1A Challenger, die N214FW c/n 3008, der Dinama Group wurde am 29.01. von der venezolanischen Luftwaffe abgeschossen und stürzte in der...
  4. 12.11.14 Armenische Mi-24 abgeschossen

    12.11.14 Armenische Mi-24 abgeschossen: Aserbaidschan hat heute über ihrem Territorium in der Nähe von Kengerli eine Mi-24 der armenischen Luftwaffe abgeschossen wobei alle drei...
  5. 23.09. Syrische MiG-21 abgeschossen

    23.09. Syrische MiG-21 abgeschossen: Die Israelische Armee hat heute eine MiG-21 der syrischen Luftwaffe über den von Israel kontrollierten Teil der Golan Höhen abgeschossen. Das...