Sammler von Instrumentenbrettern

Diskutiere Sammler von Instrumentenbrettern im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Ich pack das mal hier rein. :wink2: Ab 05:24min Bares für Rares vom 15. Februar 2019
Auked

Auked

Fluglehrer
Dabei seit
01.05.2006
Beiträge
131
Zustimmungen
56
Ort
Leeuwarden
Falls jemand noch F-104 Instrumente hat:) Ich suche noch verschiedene fur eines Brett. Nasarr Teile sind auch wilkommen.
 
Fishbed792

Fishbed792

Testpilot
Dabei seit
06.01.2004
Beiträge
690
Zustimmungen
788
Ort
Manching
In einem kleinen Instrumentenkonvolut für mein F-4F Phantom Brett ist nun auch der richtige Fahrt - / Machmeter dabei .
Aber ein Instrument gibt mir doch ein gewisses Rätsel auf .
Vom Bereich würde das als EGT passend sein .





Aber die in der Phantom sehen doch etwas anders aus , in welchem Luftfahrzeug war dann dieser verbaut ?

Mfg Fishbed792
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

rechlin-lärz

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2003
Beiträge
1.752
Zustimmungen
761
Ort
Hamburg
In einem kleinen Instrumentenkonvolut für mein F-4F Phantom Brett ist nun auch der richtige Fahrt - / Machmeter dabei .
Aber ein Instrument gibt mir doch ein gewisses Rätsel auf .
Vom Bereich würde das als EGT passend sein .





Aber die in der Phantom sehen doch etwas anders aus , in welchem Luftfahrzeug war dann dieser verbaut ?

Mfg Fishbed792
Abgastemperatur F-4F müsste entweder

- diese Partnummer: DST497-1 (Stand 02/1981)

oder

- diese Partnummer: 767500-00-101 (letzter Stand)

haben. Evtl. gab es noch eine Modernisierung nach 1981 und vor der KWS?

Viele Grüße

rechlin-lärz
 

vm990

Fluglehrer
Dabei seit
19.07.2012
Beiträge
111
Zustimmungen
1.061
Ort
an der Küste
In einem kleinen Instrumentenkonvolut für mein F-4F Phantom Brett ist nun auch der richtige Fahrt - / Machmeter dabei .
Aber ein Instrument gibt mir doch ein gewisses Rätsel auf .
Vom Bereich würde das als EGT passend sein .





Aber die in der Phantom sehen doch etwas anders aus , in welchem Luftfahrzeug war dann dieser verbaut ?

Mfg Fishbed792
Diese Abgastemperaturanzeiger wurden in der F-4F eingebaut. Es durften immer nur 2 Anzeiger mit gleichen Partnummern eingebaut werden. Also entweder mit der PN 8DJ179LDC3 oder DST 497-1.
 
Tracer

Tracer

Alien
Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
6.673
Zustimmungen
5.514
Ort
Bayern
@ vm990 vielen Dank für die Info. Du schaust tausend Mal auf Bilder oder sitzt in F-4 Cockpits und übersiehst total, dass der oben gezeigte Typ tatsächlich zum Schluss eher die Regel als die Ausnahme war. Kam der neue Instrumtententyp mit der Einführung KWS?
 

vm990

Fluglehrer
Dabei seit
19.07.2012
Beiträge
111
Zustimmungen
1.061
Ort
an der Küste
@ vm990 vielen Dank für die Info. Du schaust tausend Mal auf Bilder oder sitzt in F-4 Cockpits und übersiehst total, dass der oben gezeigte Typ tatsächlich zum Schluss eher die Regel als die Ausnahme war. Kam der neue Instrumtententyp mit der Einführung KWS?
Diese Instrumente haben nichts mit KWS zutun.
Instrumente waren bei der F-4 immer Engpaßartikel. Eingebaut wurde was die Depots hergaben. Alle Partnummern waren bis zum Ende der F-4F eingebaut. Zusätzlich gab es noch die Partnummer BD....irgendwas?
 
Fishbed792

Fishbed792

Testpilot
Dabei seit
06.01.2004
Beiträge
690
Zustimmungen
788
Ort
Manching
Diese Abgastemperaturanzeiger wurden in der F-4F eingebaut. Es durften immer nur 2 Anzeiger mit gleichen Partnummern eingebaut werden. Also entweder mit der PN 8DJ179LDC3 oder DST 497-1.
Vielen Dank @vm990 für deine hilfreichen Erläuterungen .
Nun habe ich 3 verschiedene EGT Anzeigen und kann mich noch nicht so recht entscheiden .
Am besten jedoch gefällt mir die letzte Variante mit den neuesten Instrumenten . Zumal ja auch schon die Bohrungen für die Reset Taster vorhanden sind . Was für Taster wurden da verbaut , bestimmt keine von Conrad , oder ?
Leider fehlt mir für diese Variante aber noch ein EGT Anzeiger , einen habe ich bereits bekommen .
Also , wer noch einen hat und abgeben möchte , ich würde mich freuen .

Nun aber nochmal die Frage , warum wurden diese neuen Instrumente nur in den Simulatoren und in wenigen einzelnen Luftfahrzeugen eingebaut ?
Anscheinend gab es bereits eine gewisse Anzahl dieser Instrumente , am Material soll es also nicht gelegen haben . War die Umrüstung zu aufwändig und das aus für die Phantom kam schneller als gedacht ?

Mit freundlichen Grüßen Fishbed792
 
AARDVARK

AARDVARK

Space Cadet
Dabei seit
24.08.2005
Beiträge
2.082
Zustimmungen
934
Ort
Schwerte
Hier scheinen ja gerade ein paar Phantom Spezialisten mit Fachwissen zu lesen :)

Ist die integrierte Beleuchtung der F-4 Instrumente grundsätzlich 5 V AC, oder nur bei bestimmten Instrumenten?
Danke euch!
 

vm990

Fluglehrer
Dabei seit
19.07.2012
Beiträge
111
Zustimmungen
1.061
Ort
an der Küste
Vielen Dank @vm990 für deine hilfreichen Erläuterungen .
Nun habe ich 3 verschiedene EGT Anzeigen und kann mich noch nicht so recht entscheiden .
Am besten jedoch gefällt mir die letzte Variante mit den neuesten Instrumenten . Zumal ja auch schon die Bohrungen für die Reset Taster vorhanden sind . Was für Taster wurden da verbaut , bestimmt keine von Conrad , oder ?
Leider fehlt mir für diese Variante aber noch ein EGT Anzeiger , einen habe ich bereits bekommen .
Also , wer noch einen hat und abgeben möchte , ich würde mich freuen .

Nun aber nochmal die Frage , warum wurden diese neuen Instrumente nur in den Simulatoren und in wenigen einzelnen Luftfahrzeugen eingebaut ?
Anscheinend gab es bereits eine gewisse Anzahl dieser Instrumente , am Material soll es also nicht gelegen haben . War die Umrüstung zu aufwändig und das aus für die Phantom kam schneller als gedacht ?

Mit freundlichen Grüßen Fishbed792
Hallo Fishbed792
Zu den Tastern: Die von Conrad sind besser......
Zu den digitalen Instr: Die analogen Instrumente waren immer Engpaßartikel, dass heißt sie waren schwer zu beschaffen und Ersatzteilmangel bei den meist aufwändigen Reparaturen der Instrumente waren die Regel.
Damals kamen digitale Instrumente auf den Markt. Also begann die Lw, den Abgastemperaturanzeiger, den Kraftstoffvorratsanzeiger, AOA- Anzeiger der F-4F umzurüsten auf Digitaltechnik. Durfte aber nicht aufwändig oder teuer werden. Es wurden die neuen Instrumente eingerüstet, jedoch nicht die alte Verkabelung der Lfz's ausgetauscht. Da ein Großteil dieser Verkabelung durch den Triebwerksraum führten waren sie teilweise beschädigt(z.B. Isolierung, Abschirmung angekratzt oder angescheuert). Die alten, analogen Instrumenten hat das nicht gestört, die zeigten zuverlässig an. Aber den digitalen Instrumenten sind diese Beschädigungen aufgefallen und sie haben "Error" angezeigt. Das führte in der Regel zum Abbruch des Fluges.
Daher wurde die Umrüstung von Abgas- und AOA- Anzeigern nicht durchgeführt. Der Kraftstoffvorratsanzeiger wurde jedoch komplett auf digital umgerüstet, da die Bestände der analogen aufgebraucht waren.
Hoffe, ich konnte ein wenig weiterhelfen.
 

vm990

Fluglehrer
Dabei seit
19.07.2012
Beiträge
111
Zustimmungen
1.061
Ort
an der Küste
5VAC ist richtig.
Bis auf den Kabinendruckhöhenmesser. Der ist ohne Beleuchtung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fishbed792

Fishbed792

Testpilot
Dabei seit
06.01.2004
Beiträge
690
Zustimmungen
788
Ort
Manching
Hallo Fishbed792
Zu den digitalen Instr: Die analogen Instrumente waren immer Engpaßartikel, dass heißt sie waren schwer zu beschaffen und Ersatzteilmangel bei den meist aufwändigen Reparaturen der Instrumente waren die Regel.
Damals kamen digitale Instrumente auf den Markt. Also begann die Lw, den Abgastemperaturanzeiger, den Kraftstoffvorratsanzeiger, AOA- Anzeiger der F-4F umzurüsten auf Digitaltechnik.
Hallo vm990 ,

Du schreibst , das auch der AOA- Anzeiger als Digitales Instrument gebaut wurde .
Auf den von Dir weiter oben gezeigten Bildern ist jedoch nur ein " normales " Zeigerinstrument zu sehen .
Im Gegensatz zu den EGT - und Kraftstoffvorratsanzeiger habe ich bisher noch keinen dieser AOA - Anzeige gesehen , die beiden anderen sieht man bei diversen Sammlern schon mal in der Vitrine liegen . Hättest Du davon auch noch ein Photo ?

Mfg Fishbed792
 
Tracer

Tracer

Alien
Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
6.673
Zustimmungen
5.514
Ort
Bayern
Digitale AoA Indicator habe ich auch schonmal gesehen. Tauchten sogar schon bei Ebay auf. Ich schau mal in meine Bilderkiste.
 
AARDVARK

AARDVARK

Space Cadet
Dabei seit
24.08.2005
Beiträge
2.082
Zustimmungen
934
Ort
Schwerte
Eigentlich schreit diese Diskussion nach einem Thread: F-4 Phantom Instrumente (analog zum Tornado und F-104 Thread)
 

rechlin-lärz

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2003
Beiträge
1.752
Zustimmungen
761
Ort
Hamburg
Diese Instrumente haben nichts mit KWS zutun.
Instrumente waren bei der F-4 immer Engpaßartikel. Eingebaut wurde was die Depots hergaben. Alle Partnummern waren bis zum Ende der F-4F eingebaut. Zusätzlich gab es noch die Partnummer BD....irgendwas?
D.h., dass der Teilekatalog keine zuverlässige Quelle war?

Von anderen Teilekatalogen, z.B. F-104, kenne ich es, dass dann auch alle Varianten aufgeführt wurden.

Im F-4 Teilekatalog ist für den Zeitpunkt 2005 nur dieser eine angegeben:

 
Anhang anzeigen

vm990

Fluglehrer
Dabei seit
19.07.2012
Beiträge
111
Zustimmungen
1.061
Ort
an der Küste
Hallo vm990 ,

Du schreibst , das auch der AOA- Anzeiger als Digitales Instrument gebaut wurde .
Auf den von Dir weiter oben gezeigten Bildern ist jedoch nur ein " normales " Zeigerinstrument zu sehen .
Im Gegensatz zu den EGT - und Kraftstoffvorratsanzeiger habe ich bisher noch keinen dieser AOA - Anzeige gesehen , die beiden anderen sieht man bei diversen Sammlern schon mal in der Vitrine liegen . Hättest Du davon auch noch ein Photo ?

Mfg Fishbed792
Hallo Fishbed792
Habe leider keine Bilder zur Verfügung.
Diese digitalen AOA- Indicator wurden bei 2 oder 3 Luftfahrzeugen beim damaligen JaboG 36 in Rheine eingerüstet. Vielleicht mal in diese
Richtung die Fühler ausstrecken.
Ich meine mich daran zu erinnern, das die Gesamtbeschaffung dieser Indicator im einstelligen Bereich gewesen ist.
 

vm990

Fluglehrer
Dabei seit
19.07.2012
Beiträge
111
Zustimmungen
1.061
Ort
an der Küste
D.h., dass der Teilekatalog keine zuverlässige Quelle war?

Von anderen Teilekatalogen, z.B. F-104, kenne ich es, dass dann auch alle Varianten aufgeführt wurden.

Im F-4 Teilekatalog ist für den Zeitpunkt 2005 nur dieser eine angegeben:

Sprechen wir von der GAF T.O. 1F-4F-4, Microfish, Betriebstechnische Ergänzungen in Papierform?
 

phantomas2f4

Astronaut
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.156
Zustimmungen
663
Ort
Kösching
Hallo Fishbed792
Habe leider keine Bilder zur Verfügung.
Diese digitalen AOA- Indicator wurden bei 2 oder 3 Luftfahrzeugen beim damaligen JaboG 36 in Rheine eingerüstet. Vielleicht mal in diese
Richtung die Fühler ausstrecken.
Ich meine mich daran zu erinnern, das die Gesamtbeschaffung dieser Indicator im einstelligen Bereich gewesen ist.
....und auch in einem Test AC der WTD 61 geflogen. Da hing ja auch noch ein bischen mehr dran ( Indexer Lights, Shaker...)
Klaus
 
Thema:

Sammler von Instrumentenbrettern

Sammler von Instrumentenbrettern - Ähnliche Themen

  • Warum Vögel kein Ruder brauchen (sehr spannender Vortrag von einem Nasa Mitaerbeiter)

    Warum Vögel kein Ruder brauchen (sehr spannender Vortrag von einem Nasa Mitaerbeiter):
  • Sammler Pilotenhelme Europaweit HGU Gentex und Exoten usw..

    Sammler Pilotenhelme Europaweit HGU Gentex und Exoten usw..: Hallo an alle hier, gab es schon mal einen Beitrag mit Sammlungen und Bildern aller Mitglieder hier und deren Helmen? Möglichst von...
  • Sammler & Hobbywelt in Alten-Buseck

    Sammler & Hobbywelt in Alten-Buseck: Nicht weit von Gießen in Hessen... In Alten-Buseck wurde im vergangenen Jahr in den Räumen eines ehemaligen Möbelhauses die "Sammler-und...
  • Illustrierte Reihe f. d. Typensammler

    Illustrierte Reihe f. d. Typensammler: Hier: An 24 Nr. 19 Bork/Grenzdörfer 32 Seiten Deutscher Militärverlag 1966 incl. Negativ Filmstreifen 1,50 MDN In den sechsziger Jahren...
  • Fotosammler-Ecke

    Fotosammler-Ecke: Salü, Hier kann man Bilder links posten. Schreiben Sie Bitte: Der Name der Maschine, Grösse und Resolution (800 X 600, 1024 X 768 oder ...)...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    sammler von instrumenten

    ,

    flugzeug instrumentenbretter

    ,

    flugzeugteile sammler

    ,
    im cockpit feuerlöschschalter
    , content, F-104 G Instrumente Einzel-Grimes, bf 109 instrumentenbrett ständer, Migjet, luftfahrt iff sif, jetparts mail, luftwafe instrumente radioaktivität, akustische Warnungen beim MiG-21 Autopilot, Flughandbuch mig 21, kaz_seller, PN 522-2411-003, Flugzeugteile web.de loc:DE
    Oben