SAR-Markierung H-34G

Diskutiere SAR-Markierung H-34G im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo und Frohe Weihnachten! Morgen soll - Belohnung für den Weihnachtsstress - meine H-34G begonnen werden. Revell gibt da ein Rot als...

Moderatoren: AE
  1. bolod

    bolod Kunstflieger

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Waldbronn
    Hallo und Frohe Weihnachten!

    Morgen soll - Belohnung für den Weihnachtsstress - meine H-34G begonnen werden.
    Revell gibt da ein Rot als Signalfarbe an, wie falsch liegen die da?
    Im Netz findet man ja auch einige orangene (sowohl 1:1 als auch in Maßstab?)

    Wie sehr sollte man bei einer 1972er Maschine auf das Ausbleichen der Signalfarbe achten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rock River, 26.12.2008
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Bremen
    Also die richtige Farbe ist Leuchtorange (die RAL-Nummer hab ich grad nicht) und nach einer Weile ist diese Farbe recht stark ausgeblichen. Bei meiner H-34 (siehe Rollouts Helikopter) habe ich mit Mattgelb grundiert und das Leuchtorange (von Xtracolor) nach oben hin immer ein bisschen weniger deckend aufgespritzt. Das Ausbleichen 'muss' man ja nicht darstellen, aber mir hats als Teil der Alterung ganz gut gefallen.
    RR
     
  4. #3 H.-J.Fischer, 26.12.2008
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.523
    Zustimmungen:
    2.512
    Ort:
    NRW

    RAL 2005
    Leuchtorange

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  5. bolod

    bolod Kunstflieger

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Waldbronn
    Leuchtorange.

    Hatte ich also recht gehabt.
    Habe von zwei F-104 auch noch davon da, bei Revell ja eine absolut ekelhafte Brühe.
     
  6. #5 Rock River, 27.12.2008
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Bremen
    Das Leuchtorange von Xtracolor (matt) ist ganz ok - erfordert aber in jedem Fall eine Grundierung mit Weiß...oder eben Gelb.
    RR
     
Moderatoren: AE
Thema:

SAR-Markierung H-34G

Die Seite wird geladen...

SAR-Markierung H-34G - Ähnliche Themen

  1. Sikorsky H-34G (S-58) mit mCPX

    Sikorsky H-34G (S-58) mit mCPX: Ich will der Aufforderung von papasierra mal versuchen nachzukommen. Meine fliegenden Scale-Rümpfe lassen sich natürlich nicht mit den hier...
  2. H-34G Referenzen?

    H-34G Referenzen?: H-34G & UH-1D Referenzen? Hallo liebe FF´ler, ich suche dringend angaben zu den Markierungen und Wartungshinweisen an den deutschen H-34G und...
  3. Italeri H-34G (Belgische Luftwaffe) (1:72)

    Italeri H-34G (Belgische Luftwaffe) (1:72): Toller Bausatz, von mir "verfeinert" mit Decals von DACO
  4. 1/72 Sikorsky H-34G – Revell

    1/72 Sikorsky H-34G – Revell: Und wieder hat es ein Heli-Bausatz in meine heiligen Hallen geschafft. Da ich gerade irgendwie bei den Marinefliegern festhänge, ist es der Sea...
  5. Double feature - Sikorsky H-34G-II/III 1/72

    Double feature - Sikorsky H-34G-II/III 1/72: Hallo, erstmal ein Bildtest....