Saudische IDS-Tornados: LGBs?

Diskutiere Saudische IDS-Tornados: LGBs? im Bordwaffen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Können saudische IDS-Tornados eigentlich GBUs/LGBs (wie auch immer) einsetzen, oder wie sieht es allgemein mit dem Waffenarsenal aus- wenn man mal...

Moderatoren: Learjet
  1. Kfir

    Kfir Testpilot

    Dabei seit:
    03.04.2001
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    BadenWürttemberg
    Können saudische IDS-Tornados eigentlich GBUs/LGBs (wie auch immer) einsetzen, oder wie sieht es allgemein mit dem Waffenarsenal aus- wenn man mal davon absieht was die Jungs überhaupt eingekauft haben.

    Sorry aber man findet einfach keine Infos über diese Luftwaffen! :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hog, 09.10.2001
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2001
    Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    die Briten haben soweit ich weiss alles was sie auch selbst benutzen auch an die Saudis verkauft!


    Nachtrag: Natürlich ohne die Atom-Eier! ;)
     
  4. Ritter

    Ritter Testpilot

    Dabei seit:
    09.04.2001
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Jurastudent
    Ort:
    Frankfurt am Main (z.Z. strafversetzt nach Langen/
    Im Gegensatz zu den Amis
    Die haben die F-15S ganz schön "runtergeschraubt" auf druck der jüdischen Lobby, damit die Israel nicht gefährlich werden:D
     
  5. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    die Briten haben sich ja nie gescheut, ihre Zeuch in alle Welt zu verkaufen, oder?
    Genauso wie Frankreich! ;)
    (z.b. Super Etendard: Argentinien, Irak.....)
    Naja, wir hamn ja auch Roland an den Irak verscherbelt!
     
  6. #5 Lothringer, 09.10.2001
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.10.2001
    Lothringer

    Lothringer Guest

    Salam Aleïkum

    @Hogdriver: Business is Business! ;)

    Einer von den 96 Saudi-Arabien Tornado GR-1 IDS:
     
  7. UeDA

    UeDA Testpilot

    Dabei seit:
    30.05.2001
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    S-H
    Haben die Saudis eigentlich wie die Briten auch auf den GR.4 Standard hochgeschraubt?

    Roland wurde aber von den Franzosen an den Irak verscherbelt, nicht von uns. Genauso wie Mirage F.1, weswegen die französischen Maschinen am Anfang des GK II nicht eingesetzt werden durften, damit es nicht zu friendly fire kommt.
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Wie sieht eigentlich der Zukunft der Saudi-Tornados aus? Gibts da schon Pläne für Nachfolgemodell/beschaffung?
     
  9. Ritter

    Ritter Testpilot

    Dabei seit:
    09.04.2001
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Jurastudent
    Ort:
    Frankfurt am Main (z.Z. strafversetzt nach Langen/
    F-15S??
     
  10. UeDA

    UeDA Testpilot

    Dabei seit:
    30.05.2001
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    S-H
    Ja, F-15S, spezielle F-15 Variante für die Saudis. Genauso wie die F-15J der Japaner oder die eventuelle F-15K für den F-X-Wettbewerb der Koreaner. ;)
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Tornado und F-15 haben doch aber ähnliche "Geburtsjahre" oder? Ob das so sinnvoll und zukunftsweisend ist?

    Meinungen?
     
  12. UeDA

    UeDA Testpilot

    Dabei seit:
    30.05.2001
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    S-H
    Sorry! Ich dachte Ritter kannte die F-15S nicht! Habe Deinen post nicht gesehen, Razor! Tschuldigung!;) :rolleyes:

    Nachfolger? Eventuell das britische FOAS-Projekt oder der JSF?
     
  13. Ritter

    Ritter Testpilot

    Dabei seit:
    09.04.2001
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Jurastudent
    Ort:
    Frankfurt am Main (z.Z. strafversetzt nach Langen/
    Keine Ahnung, aber die F-15E ist ein bischen jünger als die normale F-15.
    Die F-15S ist nicht nur eine spezielle Version der F-15, in dem sinne, daß sie angepaßt an arabische Bedürfnisse.
    Im Gegenteil, als es klar war, daß die Saudis die F-15E haben wollen, schrie die Israel-Lobby in USA Zeter und Mordio.
    Die F-15S wurde so ausgerüstet, daß sie Israel nicht gefährlich werden kann;)
    Keine Luftbetankung möglich, so daß man keine Langstreckeneinsätze fliegen kann
    Statt LATIRN eine wesentlich simplere Version, "Sharpshooter" genannt.
    Das Radar wurde erheblich runtergeschraubt, was die Leistung angeht, vor allem gegen Bodenziele.

    Man muß zugeben, daß die Amis eigentlich sehr oft reduzierte Versionen exportiert, zum Beispiel die F-14 an den Iran, die kein TCS und reduzierte AIM-54 FKs hatte.
    Aber die F-15S ist schon ein sehr krasses Beispiel.
    Also wenn ich ein Wüstenscheich wäre, hätte ich den USA den Finger gezeigt und Su-34 gekauft:D
    Würde mich interessieren, ob die F-15I (E für Israel) ähnliche Beschränkungen hat.
     
  14. AMIR

    AMIR Astronaut

    Dabei seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    309
    Beruf:
    IT "Allrounder"
    Ort:
    CH-8200 Schaffhausen
    Nun denn, normalerweise spielt es den Israeli nicht so eine Rolle, was ein gekauftes Produkt kann ..... denn sie wissen, wie sie selbst das Optimum herausholen können .....:) siehe Kfir und ähnliches ......

    Zudem ist die F-15E immer noch das am weitesten entwickelte Angriffsflugzeug, und Ihre Power zusammen mit der modernen Elektronik machen sie wohl noch für längere Zeit zum schlagkräftigsten Jagdbomber, den's überhaupt gibt ..... :cool:
     
  15. UeDA

    UeDA Testpilot

    Dabei seit:
    30.05.2001
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    S-H
    Aber erst seitdem die F-111A nicht mehr im Dienst ist! :p Schade, DAS war noch ein JaBo! ;)
     
  16. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    Roland kamen auch aus Frankreich?? :confused:

    Aber z.b. U-Boote für Israel oder Fregatten für Argentinien hamn wir auch verkauft...
    wie der Lothringer schon sagte... ;)


    Hm, ich hätt auch nix von den Amis gekauft, wenn die solche Beschränkungen draufknallen! Wieso keine nagelneuen Gr.4 Tornados oder Euros? :D
    Oder eben wie gesagt russische Produkte?
     
  17. Kfir

    Kfir Testpilot

    Dabei seit:
    03.04.2001
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    BadenWürttemberg
    Die Saudischen F-15 können soweit ich weiss auch keine HARMs und AMRAAMs einsetzen.

    Aber so im allgemeinen kann man sagen: LGBs hängen auch an den Tornados?
     
  18. Guest

    Guest Guest

    F-111 fliegt noch in Down-Under Alex, hab mir erst am WE ein 70MB Werbe-Video gezogen von der RAAF über die F-111....geeeeiiiiiiillll :-))
    Leider ist der Sound irgendwie mager, selbst wenn man Boxen voll aufdreht hört man fast nix, haben die da unten anderes Soundsystem??? Oder hören die besser?

    JSF als Tornado-Nachfolger? Na ich weiß nicht....nicht ein kleiner Schritt zurück in Bezug auf Speed usw? FOAS sacht mir gor nix?

    Ich will ja die Leistung der F-15 nicht runtermachen, aber ich würd heute keinen Beschaffungsvertrag mehr unterschreiben, bei dem in 10 Jahren der letzte Flieger geliefert wird und dann eigentlich eine total andere Generation ist, egal wie gut der heute ist oder nicht.
     
  19. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. UeDA

    UeDA Testpilot

    Dabei seit:
    30.05.2001
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    S-H
    Stimmt, die Aussis haben noch F-111, aber die Amis leider nicht mehr :(

    FOAS = Future Offensive Aircraft System, Studie eines Tornadonachfolgers der Briten. Noch nichts genaueres ist bekannt. Noch nicht mal ob bemannt oder unbemannt! So aluf jeden Fall ein stealth-fighter werden! Es gab mal einen Studie, die aussah wie eine kleine B-2, also einen Nurflügler.

    JSF habe ich auch nur genannt, weil der Tornado IDS ein bomb truck ist und deshalb auch einen anderen bomb truck als Nachfolger braucht.
     
  21. Ritter

    Ritter Testpilot

    Dabei seit:
    09.04.2001
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Jurastudent
    Ort:
    Frankfurt am Main (z.Z. strafversetzt nach Langen/
    Hab ich auch gesehen, stand in der Flug Revue.
    Allerdings ist Deutschland bei dem Projekt bisher nur Beobachter
     
Moderatoren: Learjet
Thema:

Saudische IDS-Tornados: LGBs?

Die Seite wird geladen...

Saudische IDS-Tornados: LGBs? - Ähnliche Themen

  1. Eurofighter Typhoon Saudische Luftwaffe

    Eurofighter Typhoon Saudische Luftwaffe: Hallihallo, mein Vorhaben, den Revell-Eufi von jeder Betreibernation mindestens einmal zu bauen, ist am Ende angekommen. Es fehlte noch eine...
  2. Tarnung saudischer Hawks??

    Tarnung saudischer Hawks??: Ich hätte auch mal eine kleine Frage. Ich habe einen Bausatz der Hawk von Airfix und wollte diese in den Farben der saudischen Luftwaffe...