Savoia S.M. 55 M - irgendwo in Italien

Diskutiere Savoia S.M. 55 M - irgendwo in Italien im Dioramen Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Es ist vollbracht. Nach über einem Jahr ist die Savoia endlich fertig. Es hat so manches mal Nerven und reichlich Geduld gekostet, um aus diesem...

Moderatoren: AE
  1. #1 Black-Box, 27.10.2009
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Es ist vollbracht. Nach über einem Jahr ist die Savoia endlich fertig. Es hat so manches mal Nerven und reichlich Geduld gekostet, um aus diesem rudimentären Bausatz ein halbwegs ansehnliches Modell zu machen.

    Wie man aus dem Baubericht erkennen kann, konnte ich hier viel Neues ausprobieren und durchaus auch das Eine oder Andere mal meine Kreativität nutzen, wenn es um das verwendete Werkzeug oder auch die verarbeiteten Werkstoffe ging.

    Da für mich von Anfang an feststand, dass ich diesem Modell auch eine schöne Präsentationsbasis gönnen will, postiere ich das Rollout entsprechend im Dio-Thread.

    Kommen wir zum ersten Bild, welches das gesamte Dio aus der Vogelperspektive zeigt. Grundfläche bzw. Kantenlänge des Dioramas ist 46 x 47,5 cm. Das Maß entstand eher zufällig, nachdem ich eine Vielzahl von gezeichneten Entwürfen verworfen hatte und mich letztlich für eine kleine Hafenszenerie entschied. Das ich die Kaimauer so schräg angeordnet habe, ist allerdings kein Zufall und soll verhindern, dass das Ganze steif/künstlich wirkt.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black-Box, 27.10.2009
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Einmal das Dio von links gesehen. Für die Basis habe ich Sperrholz (Grundplatte), Styrodur (Kaiaufbau) und 3mm MDF-Platte (Deckplatte fürs Hafengelände) verwendet.
     

    Anhänge:

    • links.JPG
      Dateigröße:
      69,1 KB
      Aufrufe:
      334
  4. #3 Black-Box, 27.10.2009
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Von der anderen Seite. Für die Pflastersteine habe ich römisches Pflaster aus dem Eisenbahnbedarf genutzt. In diesem Fall selbstklebend und recht dehnbar, was die Verarbeitung nicht einfacher machte. Fürs nächste Mal werde ich darum was anderes suchen. Das zwischen den Pflastersteinen so eine Art Trennfuge ist, habe ich mir auf historischen Fotos abgeschaut.
     

    Anhänge:

  5. #4 Black-Box, 27.10.2009
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Auch die Schienen habe ich auf vielen Fotos gesehen. Nachdem ich im Eisenbahner-Modellshop fündig geworden war, sollten auch die ins Dio eingearbeitet werden. Ich habe dazu flexible Schienen genommen und diese von den Holzbohlen befreit, so dass nur die reinen Schienen übrig blieben. In die Grundplatte konnte ich dann mit Minibohrer und entsprechendem Fräsaufsatz zwei Nuten einfräsen. Die Schienen habe ich dann noch etwas mit Rost bearbeitet und, nachdem ich die Farbe aufgetragen hatte, in die Nuten eingeklebt. Keine große Sache, macht aber was her.

    Inzwischen hat Trumpeter auch Plastikschienen im Angebot, die sich für sowas sicherlich auch gut nutzen ließen.
     

    Anhänge:

  6. #5 Black-Box, 27.10.2009
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Auf der anderen Seite habe ich einen Kistenstapel postiert und diesen dann teilweise mit einer Plane zugedeckt. Die Poller sowie die Lampe am Ende der Kaianlage habe ich selbst gedrechselt, da halfen mir die Erfahrungen aus dem Bau der Motoren.
     

    Anhänge:

  7. #6 Black-Box, 27.10.2009
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Trotz Wellenbrecher hat das Meer hier tüchtig genagt und am Kai einen ersten Schaden erzeugt. Die Steine habe ich auf einer Baustelle gefunden und mich erst einmal eingedeckt:FFTeufel:
     

    Anhänge:

  8. #7 Black-Box, 27.10.2009
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Diese Ecke sieht insgesamt schon etwas mitgenommen aus, kein Wunder, hier prallen die Wellen zuerst drauf...
     

    Anhänge:

  9. #8 Black-Box, 27.10.2009
    Black-Box

    Black-Box Guest

    uups...:red:
     

    Anhänge:

  10. #9 Black-Box, 27.10.2009
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Ein Blick über die Savoia hinweg auf die kleine Treppe, die ich eingefügt habe. Ein Angehöriger der Besatzung steht Wache in Ausgehuniform. Die Figuren habe ich für die Fotos kurzerhand mit ein wenig Patafix befestigt, für die Ausstellung in knapp drei Wochen werde ich sie aber anders befestigen.
     

    Anhänge:

  11. #10 Black-Box, 27.10.2009
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Aus Sicht des Matrosen sieht das dann so aus.
     

    Anhänge:

  12. #11 Black-Box, 27.10.2009
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Für die Ausstellung werde ich die Savoia auch noch vertäuen, dass wollte ich mir aber für die Fotos ersparen. Die Fotos habe ich gestern kurz vor der Arbeit noch auf unserem Balkon geschossen. Wie auch schon im Baubericht erwähnt, habe ich für die Wasserfläche Bastlerglas/Plexiglas in 2 mm Stärke verwendet. Nach dem Zuschnitt und der Vorbereitung des Meeresuntergrundes mit Sand und Grasstreu (Seegras natürlich) habe ich die Plexiplatte dann auf kurze Stücke eines Acrylstabes mit Holzleim aufgeklebt. Das ist leider nicht ganz unsichtbar aber durchaus hinnehmbar.

    Ein Rochen hat sich im Hafenbecken verirrt und nimmt gerade wieder Kurs aufs offene Meer:D
     

    Anhänge:

  13. #12 Black-Box, 27.10.2009
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Ich konnte es mir auch nicht verkneifen, einen kleinen Fischschwarm auszusetzen. Vielleicht setze ich noch einen Angler auf die Kaimauer. Die Fische sind zwar sehr klein aber einfach herzustellen. Etwas 0,5 mm Sheet in ungefähre Fischform gebracht und anschließend auf dünn gezogenen klaren Gußast geklebt. Farbe drauf, fertig ist der Flossenträger.
     

    Anhänge:

  14. #13 Black-Box, 27.10.2009
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Ich hab da noch eine Heckansicht für euch
     

    Anhänge:

    • heck.JPG
      Dateigröße:
      47,7 KB
      Aufrufe:
      136
  15. #14 Black-Box, 27.10.2009
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Der Topolino bzw Simca Cinq von Retrokit war wahrlich keine Offenbarung. Ich würde das Niveau dieses Resinkits eher auf eine Stufe mit der Saro A1 von Planet Models stellen - grottig schlecht. Beim besten Willen ist der Bausatz nicht das Geld wert, welches er kostet. Hier überkam mich dementsprechend schnell der Frust und ich hab hier nicht so viel Mühen aufgewandt, um das beste heraus zu holen.

    Es wäre schön, wenn die Hersteller mal ein paar zivile Fahrzeuge aus dieser Zeit auflegen würden, Vorlagen gibt es in Museen reichlich.
     

    Anhänge:

  16. #15 Black-Box, 27.10.2009
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Ein letzter Blick auf das vollbrachte Werk. Ich hoffe, es gefällt. Für Fragen zum Bau sollte ein Blick in den Baubericht genügen - falls nicht, beantworte ich weitere Fragen natürlich gerne.
     

    Anhänge:

  17. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.027
    Zustimmungen:
    600
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Also die Hafenanlage, das Flugboot und das ganze Zubehör machen einen tollen Eindruck. Was mir nicht so gut gefällt, ist das das Flugboot wohl zu wenig Wasser unter den Rumpf hat. Ich selber wüßte zwar auch nicht wie man das nun besser lösen könnte, aber so sieht es aus als ob die Savoia auf Grund liegt obwohl sie eigentlich zu hoch aus dem Wasser ragt!
    Aber Deine Arbeit ist trotzdem selbstverständlich nur zu loben :TOP:
    Supi!

    Hotte
     
  18. #17 Perceval, 27.10.2009
    Perceval

    Perceval Testpilot

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Die Perle Mainfrankens!
    Ich bin begeistert! :TOP:
     
  19. #18 peter2907, 27.10.2009
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Thomas,

    ich beneide dich um deine Fertigkeiten. Trotzdem nehme ich mal all meinen Mut zusammen.
    Da Lobhudelei ja niemanden weiterbringt und es bestimmt auch in deinem Interesse ist, versuche ich mal ein paar Verbesserungsvorschläge zu machen.

    1. Wie bereits erwähnt liegt das Flugzeug noch nicht im Wasser.
    2. Auf dem Kai ist es mir persönlich noch zu leer. Wie wärs hiermit?
    3. Die abgerundeten Kiesel würde ich gegen gebrochenen Schotter oder Splitt austauschen.
    4. Das Wasser wirkt etwas steril, zu klar, gerade in Häfen ist es oft schmutzig. Vielleicht kannst du es einfärben.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 flogger, 27.10.2009
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.705
    Zustimmungen:
    682
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Hallo Thomas!

    Schön das du dich durch diesen Bausatz gekämpft hast. Die Savoia sieht richtig gut aus.:TOP:
    Zum Diorama wurde ja schon einiges gesagt. Besonders der zu geringe Tiefgang des Flugbootes fällt mir negativ auf. Auch würde ich nur eine Sorte/ Art von Kieseln verweden und das Pflaster nicht so "besenrein" belassen. Aber das sind Kleinigkeiten. Das Konzept und die Proportionen deines Dioramas finde ich durchaus stimmig und gut.

    Gruß Axel
     
  22. UweB

    UweB Testpilot

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    378
    Beruf:
    Hab so einige Berufe...aber nur eine Berufung: Mod
    Ort:
    Berlin
    Hallo Black-Box,

    insgesamt finde ich es gut, dass Du Dich durch dieses Projekt gekämpft hast, alle Achtung.:TD: Der Bausatz benötigt ja auch ne Menge Arbeit um ein halbwegs gutes Modell zu erstellen.

    Ich müßte diese Teil auch bauen, war auch in Spanien im Einsatz die Savoia. Aber nach Deinen Beschreibungen überlege ich es mir noch einige Zeit...:p

    Insgesamt hast Du einen guten Anfang für das Diorama gemacht. Wie meine Vorschreiber schon erwähnt haben, gibt es hier noch einiges zu tun. Ich denke Du wirst später schon noch einige Details ändern.

    Ich persönlich hätte z.B. eine ruhige Wasseroberfläche für das Hafenbecken gewählt.

    Auf den Fotos kann man leider sehr wenig vom Modell sehen, da es immer etwas weiter weg ist. Vielleicht wäre eine Präsentation nur auf einem Tolley als Rollout Flugzeug günstiger gewesen.

    Ich hab mal gelesen, das der FIAT ein guter Bausatz ist...so weit können die Meinungen auseinander gehen.:?! (Hab ihn selbst noch nicht gesehen)

    Viele Grüße UweB
     
Moderatoren: AE
Thema: Savoia S.M. 55 M - irgendwo in Italien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. holzbohlen

Die Seite wird geladen...

Savoia S.M. 55 M - irgendwo in Italien - Ähnliche Themen

  1. Suche 3 seiten ansicht von Savoia-Marchetti SM 81

    Suche 3 seiten ansicht von Savoia-Marchetti SM 81: Hallo ich hab zwar im internet schon gesucht hab nur ganz schlechte 3 seitenansichten von Savoia-Marchetti SM 81 gefunden. Ich will mir ein Rc...
  2. Savoia Pomilio SP.3

    Savoia Pomilio SP.3: Hallo Modellbaufreunde, Ich habe einen meiner „Angstgegner“ bezwungen und möchte Euch mit einem Rollout daran teilhaben lassen. Es handelt sich...
  3. Savoia Marchetti S.M. 82

    Savoia Marchetti S.M. 82: Hallo FF´ler, ich brauch mal wieder ein wenig Info´s. Ich habe mir die Savoia Marchetti S.M. 82 von Italeri gekauft, im Kasten ist auch ein...
  4. Savoia Marchetti SM.79 Sparviero 1/72

    Savoia Marchetti SM.79 Sparviero 1/72: Kennt jemand von euch die beiden "Savoia Marchetti SM.79 " Bausätze von Airfix und Italeri in 1/72 ? Welcher Bausatz ist da eher zu empfehlen ?...
  5. Savoia Marchetti SM 81 Pipistrello

    Savoia Marchetti SM 81 Pipistrello: Liebe Gemeinde, ich habe einen Bausatz des Pipistrello von Supermodel (wahrscheinlich Subfirma von Italeri), in der keinerlei Farbangaben zum...