Scanner neukauf

Diskutiere Scanner neukauf im Navigation, Flugfunk u. Verfahren Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo Ich habe einen Alinco DJ X3 mit Discone antenne. Nun die Frage: Bringt ein Uniden ubc 3300 einen merklich besseren Empfang oder könnt...

Moderatoren: Learjet
  1. #1 Manfred S., 17.01.2006
    Manfred S.

    Manfred S. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    42
    Beruf:
    bitte ausfüllen
    Ort:
    Nordholz
    Hallo

    Ich habe einen Alinco DJ X3 mit Discone antenne.
    Nun die Frage: Bringt ein Uniden ubc 3300 einen merklich besseren Empfang
    oder könnt ihr mir einen anderen Scanner um 200€ empfehlen?

    Gruss Manfred
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AF1

    AF1 inaktiv

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    EDDL
    Moin!


    Zu: Alinco
    Bin zwar mit den meisten Geräten vertraut,muss aber sagen das dieser Scanner ne grosse Bandbreite abdeckt.
    Die Software ist gut zu handhaben,dennoch ist diese Art von Eingabe der Daten zeitaufwendig.
    Es fehlt der 10 Zahlenblock.


    Zu: Uniden 3300xlt
    Der ist in der Bedienung um einiges besser,hat auch seinen Preis.Für den Neupreis von gut 200 Euro incl. Software/Kabel kann man nix sagen.
    Eine bessere Eingabe der gewünschten Freq. durch den Zahlenblock,als auch eine optimale Tastenanzahl erleichtert die Arbeit für das man scannen möchte.

    Neutralle Aussage:
    Es ist da immer die Geldfrage,und die Frage was will man damit hören,genauer gesagt im welchem Bereich.
    Khz,MW,2Meter Funk im GHZ Bereich was???????

    Gruss M.
     
  4. Ice

    Ice Space Cadet

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    846
    Ort:
    Saarbrücken
    Ich habe den DJ-X3 und den Uniden 3300. Vom Empfang nehmen die sich nix. Da du ja eh ne Discone hast, isses Empfangstechnisch wohl egal.

    Ich programmiere meinen Alinco via PC Interface, hab mir das selber gebaut, im Inet gibts ne Anleitung dafür, Teile haben noch keine 10€ gekostet bei Conrad.
     
  5. #4 Manfred S., 18.01.2006
    Manfred S.

    Manfred S. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    42
    Beruf:
    bitte ausfüllen
    Ort:
    Nordholz
    Den djx3 hab ich ja
    Ich wollte einen besseren Empfang, mehr Reichweite.
     
  6. #5 michael132, 21.01.2006
    michael132

    michael132 Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    EDJA
    Guten Abend!

    Mal was generelles von mir:
    Ich kenn mich mit diesem ganzen Funkzeug noch nicht so aus. Hab jetzt aber ein bisschen rumgeschaut und gesehen, dass es Scanner gibt, die ein 8,33 kHz Raster extra für den Flugfunk haben. Brauch ich das wirklich, oder hör ich den Funk auch noch, wenn ich z.B ein kHz "daneben" bin?

    Dann hab ich mal so eine Funktion gesehen, deren Namen ich nicht weiß: Man speichert z.B. 10 Kanäle und der Scanner sucht selber, wo grad was gesendet wird, bleibt da stehen und wenn die "Sendung" vorbei ist sucht er weiter. Wie nennt man das? Hat das der Yaesu VR120D?

    Was gibts denn Empfehlenswertes für Einsteiger? Ausgeben würd ich so 100-200€.


    Grüße
    Michael
     
  7. #6 Flashbird, 22.01.2006
    Flashbird

    Flashbird Astronaut

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    3.896
    Ort:
    Im schönen Vogtland
    Das nennt man "scannen";) ,ist die primäre Funktion eines Scanners und beherrscht deshalb auch jeder Scanner.
    Das 8.33KHz Raster wird bis jetzt nur für Flüge im oberen Luftraum genutzt.Brauch man nicht unbedingt,mit 5KHz gehts auch.
    Empfänger(Scanner)gibts am günstigsten hier:
    www.thiecom.de
     
    michael132 gefällt das.
  8. #7 michael132, 22.01.2006
    michael132

    michael132 Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    EDJA
    Auweia, da hab ich ja eine saudumme Frage gestellt :eek:
    Danke für die Aufklärung!
     
  9. #8 Flashbird, 22.01.2006
    Flashbird

    Flashbird Astronaut

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    3.896
    Ort:
    Im schönen Vogtland
    Na ja,so dumm war die Frage auch wieder nicht.Genau genommen hat ein Radioscanner zwei primäre Funktionen:
    Scannen:Absuchen von vorher programmierten Speicherplätzen
    Searchen:Suchlauf über einen oder mehrere Frequenzbereiche
     
  10. #9 michael132, 22.01.2006
    michael132

    michael132 Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    EDJA
    Danke!

    Also, ich such einen Scanner, sollte nicht der billigste sein, ich möcht mir jetzt einmal einen kaufen und dann is Ruhe.:p

    Was haltet ihr generell von Yaesu? Hab mir mal den VR500 angeschaut, mit dem könnt ich mich anfreunden.

    Grüße
    Michael
     
  11. #10 Flashbird, 22.01.2006
    Flashbird

    Flashbird Astronaut

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    3.896
    Ort:
    Im schönen Vogtland
    Eine gute Wahl!:TOP:
    Die Firma Yaesu hat eine jahrzehntelange Tradition in Sachen Amatuerfunkgeräte und Funktechnik allgemein.
     
  12. #11 michael132, 22.01.2006
    michael132

    michael132 Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    EDJA
    War grad ein bisschen bei Thiecom. Was mir noch keine Ruhe lässt ist das 8,33 kHz Raster.
    Stimmt meine laienhafte Vorstellung, dass ich auch noch was hör, wenn ich 1 kHz neben dran lieg? Wie wirkt sich das dann aus? Schlechtere Qualität?

    Danke

    Grüße
    Michael
     
  13. #12 michael132, 12.02.2006
    michael132

    michael132 Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    EDJA
    Und dann hab ich noch eine Frage:
    Bei Thiecom gibts für den Yaesu VR500 ein PC Interface, um den Scanner zu programmieren. Brauch ich das unbedingt, oder gehts ohne auch einigermaßen komfortabel?

    Grüße
    Michael
     
  14. AF1

    AF1 inaktiv

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    EDDL
    Moin!

    An sich ist der Yaesu VR500 nicht schlecht,ob der jeweilige Nutzer CD/Kabel braucht muss er entscheiden.
    Dh. ob er mit dem PC arbeitet,oder nur die Freq. abhört und nebenbei speichert.
    Ich habe seit Sonntag den Icom IC-R20 mit CD/Kabel.
    Mit dem Set kann man besser die Freq.daten eintragen,und sogar den Namen der Freq.
     

    Anhänge:

  15. #14 Lord_Manhammer, 24.06.2006
    Lord_Manhammer

    Lord_Manhammer Space Cadet

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    275
    Ort:
    Hannover
    Kennt einer von euch das UBC 92 XLT?
    Ich benötige einfach einen handlichen Scanner für unterwegs der möglichst alles abdeckt.
    Oder sollte ich mir gleich einen ubc 3300 kaufen?
     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 AARDVARK, 24.06.2006
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    645
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Hätte den einer von euch eine Empfehlung für ein "Einsteigergerät", vielleicht bis 120€ oder siehts da ganz schlecht aus? Muss nichts besonderes können, einfach ein bissel im Towerfunk lauschen können.

    Ich habe mal bei Reichelt welche relativ günstig gesehen und dann mit dem Infoblättern des AFSBw verglichen, bei denen waren die meisten relevanten Frequenzbereiche "ausgeschlossen"


    MFG
     
  18. #16 jhonny38, 24.06.2006
    jhonny38

    jhonny38 Kunstflieger

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LE
    nicht nur im bereich amateurfunk, sondern auch im bereich flugfunk!

    http://www.shop4pilots.com/product_info.php?products_id=899

    die yaesu geräte sind leicht zu bedienen und haben ein gutes preis leistungs verhältniss...
    allerdings sind die meisten yaesu geräte nicht von der RegTp zugelassen ;-)
     
Moderatoren: Learjet
Thema: Scanner neukauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. icom

Die Seite wird geladen...

Scanner neukauf - Ähnliche Themen

  1. Funkscanner - Wo geht es und wo nicht.

    Funkscanner - Wo geht es und wo nicht.: Servus Forumgemeinde, ist der Besitz bzw. der Betrieb eines Funkscanners in Spanien erlaubt? Gerne können in diesem Thread auch weitere Länder...
  2. Funkscanner

    Funkscanner: Hallo!! Weiss jemand wo ich billige aba trotzdemm gute Funkscanner herkriegen kann?? Und darf ich damit überhaupt den Funkverkehr auf...
  3. Erlaubt Flugfunkscanner?

    Erlaubt Flugfunkscanner?: Hi @all, hab da ne kleine Frage: Ist es erlaubt während eines komerziellen Fluges den Flugfunk mit Hilfe eines Scanners abzuhören? Rein...
  4. welcher scanner ist empfehlenswert?

    welcher scanner ist empfehlenswert?: wie der betreff schon sagt, suche ich einen gescheihten scanner um die 100 €. sofern es in dieser preisregion etwas brauchbares gibt. da hier ja...
  5. Welchen Scanner?

    Welchen Scanner?: @all: Ich suche einen brauchbaren Scanner für kleines Geld, mein alter hat endgültig den Geist aufgegeben. Wer von Euch kann mir einen Tip geben,...