Scheunenfund Bristol Sycamore

Diskutiere Scheunenfund Bristol Sycamore im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Moin zusammen, Ich habe vor kurzem ein altes Haus gekauft und bin dann auf ein Karosserieteil eines Hubschraubers gestoßen. Nach etwas Recherche...

samlol

Flugschüler
Dabei seit
08.05.2019
Beiträge
3
Zustimmungen
4
Moin zusammen,

Ich habe vor kurzem ein altes Haus gekauft und bin dann auf ein Karosserieteil eines Hubschraubers gestoßen.
Nach etwas Recherche kam heraus, dass es sich um ein Teil eines Bristol Sycamores handelt.
Kann jemand den Wert des Teils beurteilen?
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
F104_Starfighter

F104_Starfighter

Berufspilot
Dabei seit
11.11.2015
Beiträge
75
Zustimmungen
93
Ort
Holzelfingen
Vieleicht können dir die Jungs der Flying Bulls in Salzburg weiterhelfen.
Auf der Airpower 2016 wurde ein Display vorgeflogen wobei der Sprecher sagte, dass es sich hierbei um die Weltweit einzige flugfähige Bristol Sycamore handelt.
 

samlol

Flugschüler
Dabei seit
08.05.2019
Beiträge
3
Zustimmungen
4
Hey danke für die Antwort. Bei den flying Bulls habe ich schon angefragt. Bisher ohne Rückmeldung. Ein Museum hat sich gemeldet und fragt nach Preisvorstellungen. Jetzt habe ich allerdings überhaupt keinen Anhaltspunkt was den Wert angeht.
 
pok

pok

Space Cadet
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
1.983
Zustimmungen
1.319
Ort
Clarkston, MI, USA
Wo hast Du das Haus den gekauft ?
In Niedersachsen flogen Sycamores eine Weile bei Freiwilligen Feuerwehren, ob da wohl ein altes Ersatzteil irgendwo liegengeblieben ist ?
 
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
5.432
Zustimmungen
16.437
Ort
Rheine
Ein Museum wird sich bestimmt freuen. Hubschraubermuseum Bückeburg z.B oder diverse in Südengland. Ein Privatsammler wird schwer zu finden sein, fürchte ich.

Dass ein noch original verpacktes Ersatzteil den Weg in eine Scheune gefunden hat, ist ja kurios....


PS: Wenn ein Museum anfragt, solltest Du die Sache idealistisch angehen.
 

samlol

Flugschüler
Dabei seit
08.05.2019
Beiträge
3
Zustimmungen
4
In Niedersachsen steht das Haus. Raum 38xxx. Könnte also hinkommen.
Ich möchte nur vermeiden, dass wir dem Museum oder wem auch immer einen Preis nennen und wir hätten übertrieben gesagt damit das Haus bezahlen können :-)
 
Wolfsmond

Wolfsmond

Space Cadet
Dabei seit
26.03.2010
Beiträge
1.090
Zustimmungen
1.748
Ort
Freistaat Bayern
Da ist der ideelle Wert vermutlich deutlich größer als der materielle. Da wie oben geschrieben nur noch ein einziger solcher Hubschrauber fliegt, werden wohl keine Ersatzteile mehr nachgefragt. Das taugt nur als Wanddeko im Museum. Trotzdem schöner Fund!
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.148
Zustimmungen
4.070
Ort
Germany
Wo hast Du das Haus den gekauft ?
In Niedersachsen flogen Sycamores eine Weile bei Freiwilligen Feuerwehren, ob da wohl ein altes Ersatzteil irgendwo liegengeblieben ist ?
Die sind aber in Hannover bzw. in der Region Diepholz geflogen und nicht in der Braunschweiger Region.

C80
 

Philipp2911

Flieger-Ass
Dabei seit
17.10.2009
Beiträge
302
Zustimmungen
217
Ort
Hannover
Hey danke für die Antwort. Bei den flying Bulls habe ich schon angefragt. Bisher ohne Rückmeldung. Ein Museum hat sich gemeldet und fragt nach Preisvorstellungen. Jetzt habe ich allerdings überhaupt keinen Anhaltspunkt was den Wert angeht.
Ruf doch bei RB mal an ;)
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.148
Zustimmungen
4.070
Ort
Germany
Versuch doch mal mit der Traditionsgemeinschaft Fliegerhorst Ahlhorn Kontakt aufzunehmen. Ein Herr Dieter Hasebrink ist dort Mitglied bzw. gut bekannt, er ist sozusagen der Sycamoreguru. Wenn einer was zu diesem Hubschrauber sagen kann, dann er!

C80
 
Zuletzt bearbeitet:
Hagewi

Hagewi

Space Cadet
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
1.933
Zustimmungen
977
Ort
Wietmarschen
Das ist doch ein einmaliges Teil mit eher ideellem Wert.
Spende es einem Museum (da sollte sowas der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden), mache dazu Auflagen z. B. Verkaufs- und Weitergabeverbot jeder Art, dann bleibt es auch da. Ggf. kannst du auch vom Museum oder einem Förderverein sogar noch eine Spendenquittung bekommen, dann hast du einen Steuervorteil und insoweit auch noch einen finanziellen Ausgleich.
Bückeburg z. b. wäre passend.
 
STK

STK

Flieger-Ass
Dabei seit
12.05.2004
Beiträge
281
Zustimmungen
222
Ort
früher EDNA ... jetzt Münsterland
Guter Hinweis, Chopper:

Versuch doch mal mit der Traditionsgemeinschaft Fliegerhorst Ahlhorn Kontakt aufzunehmen.
Ein Herr Dieter Pasternak ist dort Mitglied bzw. gut bekannt, er ist sozusagen der Sycamoreguru.
Wenn einer was zu diesem Hubschrauber sagen kann, dann er! C80
Zumal die Traditionsgemeinschaft gerade eine Sycamore restauriert ... :whistling:
Sind zwar schon etwas weiter, aber vielleicht haben sie Interesse.

Gruß aus dem Münsterland,

Stefan
 
troschi

troschi

Space Cadet
Dabei seit
26.05.2002
Beiträge
1.830
Zustimmungen
356
Ort
Hannover
Da ist doch das Museum in Wernigerode nicht weit....

C80
In Peine-Edesse gab es auch Sycamore-Flugbetrieb und außerdem wurden sie von den Lutherwerken in Braunschweig technisch betreut.

Versuch doch mal mit der Traditionsgemeinschaft Fliegerhorst Ahlhorn Kontakt aufzunehmen. Ein Herr Dieter Pasternak ist dort Mitglied bzw. gut bekannt, er ist sozusagen der Sycamoreguru. Wenn einer was zu diesem Hubschrauber sagen kann, dann er!

C80
Du meinst Dieter H. Und Peter Pasternak :-)

Guter Hinweis, Chopper:



Zumal die Traditionsgemeinschaft gerade eine Sycamore restauriert ... :whistling:
Sind zwar schon etwas weiter, aber vielleicht haben sie Interesse.

Gruß aus dem Münsterland,

Stefan
Zufällig bin ich Mitglied in eben jener Traditionsgemeinschaft und natürlich haben wir Interesse :-)
 
Thema:

Scheunenfund Bristol Sycamore

Scheunenfund Bristol Sycamore - Ähnliche Themen

  • Bristol-Sternmotoren

    Bristol-Sternmotoren: Zu obengenannten Motoren (Pegasus, Centaurus etc.) habe ich mal eine Frage: Im Gegensatz zu amerikanischen Sternmotoren lag der Auspuff-Sammelring...
  • Scheunenfund Flugzeug Tragflächen/Rumpfteil?

    Scheunenfund Flugzeug Tragflächen/Rumpfteil?: Hallo, haben einen Scheunenfund von einem mit unbekannten Flugzeugteil ( ca. 3m lang 1m breit ) ( siehe Bilder ) habe es ein wenig aufpoliert und...
  • Bristol B 171 Sycamore

    Bristol B 171 Sycamore: Hallo Hubschrauber-Freaks! Ich suche einen kleinen Film auf DVD von den Anfängen der Luftrettung in den Allgäuer Alpen mit der Bristol B 171...
  • W2018RO Bristol Beaufort Mk.I - FROG 1:72

    W2018RO Bristol Beaufort Mk.I - FROG 1:72: Eigentlich wollte ich beim Thema RAF gar nicht am Wettbewerb teilnehmen. Doch dann entschied ich mich für die Hampden. Irgendwann im Jahresverlauf...
  • W2018BB Bristol Beaufort Mk.I - FROG 1:72

    W2018BB Bristol Beaufort Mk.I - FROG 1:72: Es ist ja sicher reichlich ungewöhnlich, wenn man so kurz vor Schluss noch mit einem zweiten Modell in den Wettbewerb einsteigt. Daher an dieser...
  • Ähnliche Themen

    • Bristol-Sternmotoren

      Bristol-Sternmotoren: Zu obengenannten Motoren (Pegasus, Centaurus etc.) habe ich mal eine Frage: Im Gegensatz zu amerikanischen Sternmotoren lag der Auspuff-Sammelring...
    • Scheunenfund Flugzeug Tragflächen/Rumpfteil?

      Scheunenfund Flugzeug Tragflächen/Rumpfteil?: Hallo, haben einen Scheunenfund von einem mit unbekannten Flugzeugteil ( ca. 3m lang 1m breit ) ( siehe Bilder ) habe es ein wenig aufpoliert und...
    • Bristol B 171 Sycamore

      Bristol B 171 Sycamore: Hallo Hubschrauber-Freaks! Ich suche einen kleinen Film auf DVD von den Anfängen der Luftrettung in den Allgäuer Alpen mit der Bristol B 171...
    • W2018RO Bristol Beaufort Mk.I - FROG 1:72

      W2018RO Bristol Beaufort Mk.I - FROG 1:72: Eigentlich wollte ich beim Thema RAF gar nicht am Wettbewerb teilnehmen. Doch dann entschied ich mich für die Hampden. Irgendwann im Jahresverlauf...
    • W2018BB Bristol Beaufort Mk.I - FROG 1:72

      W2018BB Bristol Beaufort Mk.I - FROG 1:72: Es ist ja sicher reichlich ungewöhnlich, wenn man so kurz vor Schluss noch mit einem zweiten Modell in den Wettbewerb einsteigt. Daher an dieser...
    Oben