Scheunenfund Flugzeug Tragflächen/Rumpfteil?

Diskutiere Scheunenfund Flugzeug Tragflächen/Rumpfteil? im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo, haben einen Scheunenfund von einem mit unbekannten Flugzeugteil ( ca. 3m lang 1m breit ) ( siehe Bilder ) habe es ein wenig aufpoliert und...

Monschilein

Flugschüler
Dabei seit
19.10.2019
Beiträge
6
Zustimmungen
15
Hallo,
haben einen Scheunenfund von einem mit unbekannten Flugzeugteil ( ca. 3m lang 1m breit )
( siehe Bilder )
habe es ein wenig aufpoliert und mit neuen schrauben versehen.

habe mich in diesem Forum eingeloggt um es hier vorzustellen
und zu fragen ob jemand das Teil zuordnen kann!
wie Alt es ist ? / welches Bauteil oder vielleicht auch den Flugzeugtyp?

Ein Deckel ist mit einer Nummer versehen.

Danke allen im voraus.

mfg

Uwe
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
MiGhty29

MiGhty29

Space Cadet
Dabei seit
25.09.2008
Beiträge
1.983
Zustimmungen
1.789
Ort
Berlin F`hain
Guten Morgen und Willkommen...Uwe !
Das googlen nach der langen Ersatzteilnummer hat mir nix gebracht...
aber als ich einfach nur den "Stempel" eingegeben habe kam doch
gleich erstaunliches...vielleicht eine Spur...


Schönen Sonntag wünscht...
Uwe :TD:
P.S.:vielleicht kannst Du mal nach einem R-66 Absturz
in Deiner Gegend suchen....Google etc. !
 
Zuletzt bearbeitet:
AARDVARK

AARDVARK

Space Cadet
Dabei seit
24.08.2005
Beiträge
2.082
Zustimmungen
933
Ort
Schwerte
Also Uwe, nix für ungut aber R66 anhand dieses Stempels Halte ich für sehr an den Haaren herbeigezogen. Absturz halte ich ebenfalls für sehr unwahrscheinlich, es steht ja SPARES ASSY darauf (Ersatzteil Baugruppe).
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.237
Zustimmungen
4.202
Ort
Germany
R66 gibt es nicht so viele in D und davon abgestürzt ist, soweit mir bekannt, auch noch keine. Von der Machart und Grösse her würde ich einen Kleinhubschrauber sowieso ausschliessen.

C80
 

Monschilein

Flugschüler
Dabei seit
19.10.2019
Beiträge
6
Zustimmungen
15
Erstmal Danke für die ersten Infos !
Was ich auf jeden Fall weiß,
das Teil hing mehr als 40 Jahre in der Scheune in der ich es gefunden habe.
 

Monschilein

Flugschüler
Dabei seit
19.10.2019
Beiträge
6
Zustimmungen
15
Glaube das das Teil älter ist auf Grund der Messingverschlüssen oder Halterungen,
oder für diese auch immer sind.
Deckel mit der Ersatzteilnummer könnten auch jünger sein,
als das große Teilstück!

mfg

Uwe
 
Anhang anzeigen
markus33

markus33

Flieger-Ass
Dabei seit
18.06.2008
Beiträge
366
Zustimmungen
673
Ort
Eching a. Ammersee
Wo war denn die Scheune in der das Teil hing? Eventuell lässt sich damit ein Rückschluss herstellen ob in der Gegend ein Flugplatz war/ist. Aufschrift ist schon mal in Englisch, es muss sich um ein westliches Muster handeln, es ist ein Ersatzteil Baukomponente die von heute rückwärts gerechnet so ungefähr in den späten 70er bis 80er in den Privatbesitz überging. Da Teile die noch gebraucht werden selten an privat"verscherbelt" werden, muss das Teil und das Flugzeug Muster dann dementsprechend älter sein. Die Teile sehen aus wie Ankerpunkte. Das ganze Bauteil sieht wie ein größerer Deckel aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Monschilein

Flugschüler
Dabei seit
19.10.2019
Beiträge
6
Zustimmungen
15
Fundort war Konstanz am Bodensee!
Danke für die Antwort.
Gruß Uwe
 

Monschilein

Flugschüler
Dabei seit
19.10.2019
Beiträge
6
Zustimmungen
15
Hallo geehrte Forenmitglieder,

Flugschüler Monschilein hat nach langen suchen im Netz, was gefunden ( siehe Anhang )
Nummer auf dem Deckel am Bauteil 37W22712
ist einer Ersatzteilenummer dazu gibt es eine NSN-Number ( National Stock Number )

NSN -1560-00-?????

15 steht für Luftfahrzeuge
1560 steht für Tragwerksstrukturkomponenten
00 steht für Land USA

vielleicht komme ich jetzt meinen Ziel näher, das Bauteil einem Flugzeug zuzuordnen!
Freue mich um jede Antwort!!!


mfg
Uwe
 
Anhang anzeigen

Monschilein

Flugschüler
Dabei seit
19.10.2019
Beiträge
6
Zustimmungen
15
Nach langen Suchen im Netz habe ich Flugzeugtyp des Teiles gefunden!
das "R im Stempel R66 steht für den Flugzeughersteller Republic !

Alle Flugzeuge danach abgesucht dann gefunden:

Republic F-84F Thunderstreak
Abdeckung Tragfläche unten mit Waffenaufnahmen
( siehe Bilder im Anhang )
Danke euch allen!

mfg
Flugschüler Monschilein
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

Scheunenfund Flugzeug Tragflächen/Rumpfteil?

Scheunenfund Flugzeug Tragflächen/Rumpfteil? - Ähnliche Themen

  • Kleinflugzeug auf Pferdekoppel in Oberfranken abgestürzt

    Kleinflugzeug auf Pferdekoppel in Oberfranken abgestürzt: Kleinflugzeug in Oberfranken abgestürzt Maschine bei Aufprall auf Pferdekoppel bei Rugendorf (Landkreis Kulmbach) komplett zerstört Pilot (48)...
  • Verkehrsflugzeuge sollen bald selbstständig "rückwärts ausparken"!

    Verkehrsflugzeuge sollen bald selbstständig "rückwärts ausparken"!: Hier ein Beitrag von 'AeroTelegraph'! (von mir als Pushbackfahrer unkommentiert :headscratch: ! )...
  • Flugzeugabsturz in Moosburg

    Flugzeugabsturz in Moosburg: https://www.idowa.de/inhalt.grosseinsatz-im-landkreis-freising-flugzeugabsturz-bei-moosburg-zwei-insassen-tot.e967570a-010c-43e4-bf26-da376f52056c...
  • 17.09.2020 Kleinflugzeug im Havelland abgestürzt (Bienenfarm)

    17.09.2020 Kleinflugzeug im Havelland abgestürzt (Bienenfarm): https://www.pnn.de/brandenburg/unglueck-im-havelland-kleinflugzeug-abgestuerzt-ein-toter/26195124.html
  • Scheunenfund Bristol Sycamore

    Scheunenfund Bristol Sycamore: Moin zusammen, Ich habe vor kurzem ein altes Haus gekauft und bin dann auf ein Karosserieteil eines Hubschraubers gestoßen. Nach etwas Recherche...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    37w22712

    Oben