Schleudersitze für F-4B in 1:48?

Diskutiere Schleudersitze für F-4B in 1:48? im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Guten Morgen. Hat mal jemand einen Tipp für mich welcher Aftermarket-Hersteller guten Ersatz für die Schleudersitze einer F-4B im Programm hat...
marine104

marine104

Testpilot
Dabei seit
29.03.2003
Beiträge
575
Zustimmungen
623
Ort
Nähe Flensburg
Guten Morgen. Hat mal jemand einen Tipp für mich welcher Aftermarket-Hersteller guten Ersatz für die Schleudersitze einer F-4B im Programm hat? Habe bei meiner Suche nur die Brassin-Teile von Eduard gefunden. Aber irgendwie überzeugt mich das Konzept Resin/ PE´s nicht so richtig, reine Resinsitze wären mir da irgendwie lieber. Vielleicht kann ja jemand einen Rat geben.
 
RindVieh

RindVieh

Space Cadet
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
1.689
Zustimmungen
2.193
Ort
Frankfurt am Main
AW: Schleudersitze für F-4B in 1:48?

Also ich würde auch Quickboost bevorzugen, wenn es Vollresin sein soll. Mein persönlicher Eindruck ist, dass Quickboost schärfere Linien zieht und damit einen qualitativ hochwertigeren Eindruck bei seinen Produkten schafft.

Allerdings bin ich absoluter Fan der Brassin-Sitze und kann diese nur empfehlen! Wenn es jeden Sitz als Brassin gäbe, würde ich diese nur noch kaufen! Die getrennt lackierbaren Resinteile und die Vielzahl an ( vorlackierten ) Ätzteilen sind einfach eine Wucht.
 
888

888

Space Cadet
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
1.300
Zustimmungen
971
Ort
ein kleines Dorf bei Lüneburg
AW: Schleudersitze für F-4B in 1:48?

Guten Morgen. Hat mal jemand einen Tipp für mich welcher Aftermarket-Hersteller guten Ersatz für die Schleudersitze einer F-4B im Programm hat?
Hi,
suchst Du denn Martin-Baker Mk.5 ("H-5") oder, ab ca. 1970, Mk.7 ("H-7")* ?
Hast Du schon ein Vorbild im Auge, oder ist das erstmal egal?
Grundsätzlich kämen für Navy-Phantoms auch McDonnell-Sitze (ähnlich der F3H Demon) in Betracht, allerdings habe ich noch nichts darüber gefunden, dass diese über die F-4A hinaus noch eingebaut waren.

*(oder auch ohne Bindestrich, H5 bzw. H7)
 
Zuletzt bearbeitet:
marine104

marine104

Testpilot
Dabei seit
29.03.2003
Beiträge
575
Zustimmungen
623
Ort
Nähe Flensburg
AW: Schleudersitze für F-4B in 1:48?

Na das ging ja mal schnell! Schonmal hier ein herzliches Dankeschön an euch.

@ MTO/ Rindvieh: Ok, also scheinen die Brassinteile ja doch super zu sein. Ich konnte bisher aber keine Bilder der Sitze finden, die mal einen Anblick erlauben. Und ich bin so gar kein Freund der vorlackierten PE´s, bedeuete in meinen Augen oft Nacharbeit ( wegen farblicher Anpassung ). Grundsätzlich tendiere ich derzeit zu den Quickboostsitzen.

@ 888 Da ich eine F-4B als "what-if" baue bin ich in meinem Schaffen sehr frei! ;) . Ist also egal, auch wenn mir der Mk.7 lieber wäre.
 
RindVieh

RindVieh

Space Cadet
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
1.689
Zustimmungen
2.193
Ort
Frankfurt am Main
AW: Schleudersitze für F-4B in 1:48?

Dann verweise ich hier mal auf meinen Baubericht zum Wettbewerb: F-B USMC
Auch wenn es nicht allzuviele Bilder sind, vielleicht mal kurz drüberschauen.

Mit den Farben gebe ich dir recht, allerdings gibts auch einige Dinge, die schon ordentlich mitgeliefert werden: Plaketten, Abzughebel, Kleinteile... und nein, ich bekomme keine Provision beim Verkauf von Brassinteilen :wink:
 
Scout712

Scout712

Fluglehrer
Dabei seit
14.08.2012
Beiträge
129
Zustimmungen
291
Ort
Thüringen
AW: Schleudersitze für F-4B in 1:48?

Für MK5 Sitze und andere gute Sachen schau mal bei Hypersonic models nach:
http://www.hypersonicmodels.co.uk/

Ich habe die Stabis gekauft und bin vollstens zufrieden. Besonders die Photoetchteile dazu sind die Wucht!
Werde mir wohl auch noch die MK5H Sitze zulegen.

Gruss
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
888

888

Space Cadet
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
1.300
Zustimmungen
971
Ort
ein kleines Dorf bei Lüneburg
AW: Schleudersitze für F-4B in 1:48?

Cutting Edge, Victory Models, Avionix und Verlinden hatten bzw. haben auch Sitze für die F-4, wenn ich mich recht erinnere.
 
marine104

marine104

Testpilot
Dabei seit
29.03.2003
Beiträge
575
Zustimmungen
623
Ort
Nähe Flensburg
AW: Schleudersitze für F-4B in 1:48?

Hey! Vielen Dank euch allen für die tollen Tipps. Ich habe mich dann für die Quickboostsitze entscheiden, die scheinen für mich die beste Wahl zu sein. Bin jetzt noch am überlegen, ob ich neue Nozzles haben möchte oder nicht. Die Alternative sind FO-Cover in Eigenbau. Na mal sehen, wegen dem "What-if"-Status bin ich ja in allen Dingen wirklich sehr frei bei meiner Wahl. Cover für die Intakes habe ich auch schon gebaut, natürlich auch reine ( fiktive ) Eigenkonstruktion! ;)
 
Thema:

Schleudersitze für F-4B in 1:48?

Schleudersitze für F-4B in 1:48? - Ähnliche Themen

  • Schleudersitze fehlen im Bausatz

    Schleudersitze fehlen im Bausatz: Guten Tag, woher bekomme ich zwei Martin Baker Schleudersitze passend für den Bausatz von Revell 4766 Panavia Tornado F2 Leider waren bei meinen...
  • Suche Buch über Schleudersitze der Bundesluftwaffe

    Suche Buch über Schleudersitze der Bundesluftwaffe: Ich suche ein Buch über Schleudersitze der Bundesluftwaffe, angefangen mit der F-86 Sabre, Fouga Magister bis hin zu G-91, F4, F-104G, Tornado...
  • 120 Schleudersitze für'n Aluschrott demnächst als Pepsidosen oder Alufolie :-)

    120 Schleudersitze für'n Aluschrott demnächst als Pepsidosen oder Alufolie :-): Hallo Leute muss eine pricate Halle/Hangar räumen mit ca 120 Schleudersitzen und ca 3000kg losen Sitzteilen (auf Paletten verteilt)...
  • Brauche Hilfe für ACES II und Phantom Schleudersitze

    Brauche Hilfe für ACES II und Phantom Schleudersitze: Hallo zusammen, kann mir bitte jemand erklären wie man der Unterschied zwischen frühen und späten ACESII (F-16) und Phantom Schleudersitzen...
  • Schleudersitze für Il-28

    Schleudersitze für Il-28: Hallo und Guten Abend, eigentlich wäre Gute Nacht wohl besser angebracht! ;) Ich hab da Mal eine Frage zur Il-28 in NVA-Diensten: welche...
  • Ähnliche Themen

    Oben