Schleudersitze

Diskutiere Schleudersitze im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Gehort sicher zu dieser sitz. Es ist das Rohr mit ausloseseil drin fur die PW-50 daneben. Ist fest montiert unter auf das teil vom inner tube...
monsum

monsum

Flieger-Ass
Dabei seit
29.12.2002
Beiträge
460
Zustimmungen
88
Ort
leeuwarden, niederlande
Gehort sicher zu dieser sitz. Es ist das Rohr mit ausloseseil drin fur die PW-50 daneben. Ist fest montiert unter auf das teil vom inner tube, welches im flzg zuruck bleibt beim katapultieren. Beim hoch gehen des sitzes wird das Seil arretiert am ende des rohres nach etwa 80 cm (sitz an der kabinewand vorbei). Der PW-50 zundet dann der haupt-treibsatz ins grosse rohr.
 
#
Schau mal hier: Schleudersitze. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Zippermech

Zippermech

Space Cadet
Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
2.434
Zustimmungen
8.358
Ort
Deep south
Danke für die Info!
 
mig21smt

mig21smt

Testpilot
Dabei seit
25.02.2003
Beiträge
890
Zustimmungen
2.116
Ort
Greifenhain
Zur Sitzwanne:

Vom (übrigens empfehlenswerten) Ebay-Verkäufer "fromtheussr" kamen aus Selbiger:biggrin: zwei PPK-Automaten, das sind zwar nicht ganz die korrekten, aber ich war froh, überhaupt welche zu bekommen.

Leider ist das Führungsteil für die Automaten verbogen, so daß der Obere nicht angebaut werden kann. Es fehlt auch die Befestigungshalterung für die Automaten.

Dann wurde der Katapultiergriff aus der Ukraine probeweise angesetzt. Hier fehlt eine Distanzhülse zum endgültigen Anbau.


Zu sehen sind hier noch Einzelteile. Rätsel gibt mir der markierte Bügel auf - gehört der überhaupt zum KM-1?
Ganz gerade ist das Führungsteil eh nicht, wenn ich mich richtig erinnere laufen die Automaten in Richtung Seil zusammen.
Ich überlege gerade ob die Automaten überhaupt einen Schutzschlauch an dieser Stelle haben, die Seile gingen doch zusammen auf einen Umlenkhebel 🤔
 
Zippermech

Zippermech

Space Cadet
Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
2.434
Zustimmungen
8.358
Ort
Deep south
Wie gesagt, die Automaten sind nicht die ganz korrekten - die Schutzschläuche gehören meines bescheidenen Wissens da nicht hin. Muss ich noch leicht "modifizieren"...
 
Zippermech

Zippermech

Space Cadet
Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
2.434
Zustimmungen
8.358
Ort
Deep south
Auf diesem Bild kann man ganz gut die Anbringung der Automaten zueinander erkennen - im Vergleich zeigt sich jedoch auch, daß bei meiner Sitzwanne das Führungsteil in sich verwunden ist...
 
Anhang anzeigen
Zippermech

Zippermech

Space Cadet
Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
2.434
Zustimmungen
8.358
Ort
Deep south
Ein bißchen Fachliteratur zum "Umfeld" schadet nicht...
Als Einblick in "fremde" Welten hochinteressant:smile1:

 
Anhang anzeigen
Zippermech

Zippermech

Space Cadet
Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
2.434
Zustimmungen
8.358
Ort
Deep south
Jetzt beginnt der Zusammenbau des KM-1:

Um die Basis zu erstellen, werden die Einzelteile des Katapults wieder zusammengefügt.


Äußeres und inneres Katapultrohr

Bei näherer Betrachtung offenbaren sich noch diverse Fehlteile...



Hier der Einbau des äußeren Katapultrohres. Erfreulicherweise kommen hier mal metrische Maße zum tragen...

Hier ist auch nochmal die Gelegenheit, mich bei den Kollegen, die mich bisher mit wertvollen Tipps und Unterlagen unterstützt haben, herzlich zu bedanken:smile1::thumbup:
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zippermech

Zippermech

Space Cadet
Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
2.434
Zustimmungen
8.358
Ort
Deep south
Damit (Metrisch) ist im Vergleich zum M-B-Sitz und den US-Amerikanischen gemeint:wink2:
 
Zippermech

Zippermech

Space Cadet
Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
2.434
Zustimmungen
8.358
Ort
Deep south
Projekt KM-1:

Zwischenzeitlich konnte das Aussenrohr des Katapults mit der Struktur des KSM mittels der vorhandenenen Bolzen verbunden werden. Jetzt kann als nächstes der Anbau der Sitzwanne erfolgen.




Dann habe ich mich an weiteren Anbauteilen wie z.B. den Zündvorrichtungen (Pyropistolen) versucht. Leider fehlt der Rohrstutzen für die Zündvorr. an der Schultergurt-Notblockierung. Falls jemand so ein Teil abzugeben hat oder weiss, wo noch eines zu bekommen ist, bitte melden!

Schultergurt-Notblockierung
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zippermech

Zippermech

Space Cadet
Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
2.434
Zustimmungen
8.358
Ort
Deep south
...wird auch bald angebaut:smile1:

Kürzlich wurde die Sitzwanne montiert. Als erstes kam der Sitzhöhenverstellmotor an`s Rückenteil...


dann wurde das Ganze "auf`s Kreuz gelegt" und mit der Wanne verbunden. Der Anbau selbst gestaltete sich relativ einfach; das Handling des Sitzes selbst dann ob der anfallenden Gesamtmasse war allein kaum noch möglich.


Die Gelegenheit war günstig und zur milden "Tarnung" der nicht vorhandenen Abschlußkappe der Schultergurt-Notblockierung konnte die Abdeckung von @monsum ihren "Dienst" antreten...


Weiterhin bleiben technische und allgemeine Fragen offen - z.B. welchem Zweck dient dieses Täschchen?
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
monsum

monsum

Flieger-Ass
Dabei seit
29.12.2002
Beiträge
460
Zustimmungen
88
Ort
leeuwarden, niederlande
dort verstecht sich eine Leine zum Dach. Das andere Ende geht zu (das im Bild darunter, dunkle Metall). Ist da nicht ein rundes Loch (oder ein hebel) ? Gibt meherere varianten. Dort wird dann ein blokkierung raus gezogen (oder entriegelt). Der Zugkracht von Katapultiergriff kann dann erst weiter zum entgultiges aktivierung des Sitzes
.
 
Zippermech

Zippermech

Space Cadet
Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
2.434
Zustimmungen
8.358
Ort
Deep south
Ah, interessant, wieder ein Stückchen schlauer:thumbup:
 
DDA

DDA

Alien
Dabei seit
07.04.2003
Beiträge
6.055
Zustimmungen
16.151
Ort
Berlin
Die Leine soll (unter anderem) verhindern, daß der Sitz am Boden stehend die "Kanone" auslöst. Die Leine ist deutlich länger als die Höhe der Kabine über dem Boden. So kann das Dach runter fallen (warum das auch immer passiert), der Sitz löst trotzdem nicht aus. Der KM-1 (SK-3) - Sitz ist halt nicht null-null fähig, sondern braucht zumindest Fahrt. Die bewegt das Dach dann weit genug weg...

Axel
 
Thema:

Schleudersitze

Schleudersitze - Ähnliche Themen

  • Suche Buch über Schleudersitze der Bundesluftwaffe

    Suche Buch über Schleudersitze der Bundesluftwaffe: Ich suche ein Buch über Schleudersitze der Bundesluftwaffe, angefangen mit der F-86 Sabre, Fouga Magister bis hin zu G-91, F4, F-104G, Tornado...
  • 120 Schleudersitze für'n Aluschrott demnächst als Pepsidosen oder Alufolie :-)

    120 Schleudersitze für'n Aluschrott demnächst als Pepsidosen oder Alufolie :-): Hallo Leute muss eine pricate Halle/Hangar räumen mit ca 120 Schleudersitzen und ca 3000kg losen Sitzteilen (auf Paletten verteilt)...
  • Auslösung Schleudersitze

    Auslösung Schleudersitze: Wie werden bei zweisitzigen Maschinen die Schleudersitze ausgelöst ? Macht das jeder Pilot im Gefahrenfalle separat für sich ? Oder wird der...
  • Schleudersitze für F-4B in 1:48?

    Schleudersitze für F-4B in 1:48?: Guten Morgen. Hat mal jemand einen Tipp für mich welcher Aftermarket-Hersteller guten Ersatz für die Schleudersitze einer F-4B im Programm hat...
  • Brauche Hilfe für ACES II und Phantom Schleudersitze

    Brauche Hilfe für ACES II und Phantom Schleudersitze: Hallo zusammen, kann mir bitte jemand erklären wie man der Unterschied zwischen frühen und späten ACESII (F-16) und Phantom Schleudersitzen...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    schleudersitz kaufen

    ,

    C-2 sitz

    ,

    schleudersitze

    ,
    mk 10 schleudersitz
    , content, bundeswehr altenstadt schongau lehrgangsteilnehmer 1969, schleudersitze kaufen, schleudersitz tornado, schleudersitz km36, verkauf schleudersitze, schleudersitz erschlagen, lehrgangsteilnehmer 1969 altenstadt schongau, schleudersitz, abzugsgriff, B 52 schleudersitz, verkaufen, gru-7 www.flugzeugforum.de, escapac ic-7 flugzeugforum.de, schleudersitz c2 kaufen, urt-33a www.flugzeugforum.de, Abzuggriff schleudersitz ebay, schleudersitz MB gq7, mbeu 55704, auslösezeitwerk, sauerstofflasche für f-104 Schleudersitz
    Oben