Schriftarten für Decal-Eigenbau

Diskutiere Schriftarten für Decal-Eigenbau im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Moin, bin gerade auf eine sehr interessante Firma gestossen. Sie nennt sich TLai Enterprises und entwirft Schriftsätze für PC und MAC, mit...

Moderatoren: AE
  1. #1 kodak, 02.11.2001
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2001
    kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    Moin,

    bin gerade auf eine sehr interessante Firma gestossen. Sie nennt sich TLai Enterprises und entwirft Schriftsätze für PC und MAC, mit denen man Decals selbst basteln kann. Im Programm sind bisher zwei Fonts für Flugzeuge der USAF, einer für die USN und ein sehr schöner Stempelfont. Es sind weitere Schriftarten in Planung, u.a. einer, im Stile der Deckbeschriftung von USN Flugzeugträgern (Nummer am BUG, "CV 68").


    Die Website: TLai Enterprises

    Die Stempelschrift:
    [​IMG]

    USAF-Schrift 1:
    [​IMG]

    USAF-Schrift 2:
    [​IMG]

    USN-Schrift:
    [​IMG]


    Kennt Ihr weitere Anbieter solcher Fonts???

    Gibt es einen Bundes-Luftwaffe Font für PC???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hmm... war also nix neues für Euch :rolleyes:
     
  4. #3 F4PhantomFan, 02.11.2001
    F4PhantomFan

    F4PhantomFan Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    P
    Ort:
    D
    Tolle Sache, aber wo kann ich die Fonts denn jetzt saugen ??:confused:
     
  5. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hi F4... :D

    Hier klicken !!

    Die Fonts, die Du runterladen kannst, sind Demo-Versionen mit eingeschränktem Umfang. Die vollständigen Sätze kosten leider was (so um die US$ 15-20) - hängt eben davon ab, wie häufig man diese Schriften benötigt.
     
  6. #5 F4PhantomFan, 02.11.2001
    F4PhantomFan

    F4PhantomFan Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    P
    Ort:
    D
    Thx ! Kommen wie gerufen, versuche mich nämlich momentan an einem Carrier !!

    Na dann werd ich mal den Drucker in Gang setzen !
     
  7. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    Die Schrift für den Carrier kommt erst noch raus ;)
     
  8. #7 F4PhantomFan, 02.11.2001
    F4PhantomFan

    F4PhantomFan Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    P
    Ort:
    D
    Nö, die erste ist doch für nen Carrier geeignet !!
     
  9. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    Uups... ist sie das ???? Das war doch nur die Standard USAF-Schrift!? Die Carrier-spezifische kommt erst noch raus, siehe deren Preview-Sektion! Zugegeben, die Seite ist sehr unübersichtlich gestaltet !!!
     
  10. Guest

    Guest Guest

    teurer Spaß für eine Schriftart: 16$
     
  11. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    Andreas... das sehe ich etwas anders!

    Es handelt sich hier um keine 0815-Schrift, die auf jeder Corel-CD zu finden ist.
    Nun hat sich jemand die Mühe gemacht, diese Schriftsätze zu erstellen - dann ist es sein gutes Recht, seinen Preis dafür zu fordern! So viele wird er davon nicht absetzen, also lassen wir ihm seine Brötchen!
    Wer diese Schrift unbedingt benötigt, weil er z.B. Decals selber erstellen möchte, der sollte auch bereit sein, die $16 aufzubringen! Wer nicht dazu bereit ist, hat ja immer noch die Möglichkeit, selber kreativ zu werden.

    Manches scheint für uns teuer, weil wir die Arbeit nicht sehen, die dahinter steckt!

    Wenn überhaupt, werde ich mir eine dieser Schriften kaufen, weil ich sie gerne für eine Website einsetzen möchte.
     
  12. Gunbay

    Gunbay Fluglehrer

    Dabei seit:
    04.09.2001
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Phantom Phanatiker
    Ort:
    Kölschtrinkerland
    Man bezahlt natürlich immer die Entwicklungskosten, da ist bei den meisten Spezialprodikten so, die nicht für die breite Masse der Leute bestimmt ist, aber günstig finde ich das aber wirklich nicht, ein Hobby, was man richtig man, kostet eben.

    Aber trotzdem eine interessante Sache.
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Kfir

    Kfir Testpilot

    Dabei seit:
    03.04.2001
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    BadenWürttemberg
    Aber die Trägernummern würde ich mir ehrlich gesagt selber aufzeichnen! Sind ja groß genug, und mit einem einigermaßen guten Bild sollte das ja eigentlich kein Problem sein...
     
  15. #13 flogger, 05.11.2001
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.823
    Zustimmungen:
    912
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    hallo,

    ich finde das ganze sehr teuer.
    ich zeichne mir kennzeichen die brauche mit einem
    cad programm und drucke sie dann auf einen laserdrucker aus.
    man kann sich die nummern auch aufmahlen (vergrößert z.b.
    10:1) und verkleinert sie dann auf einem kopierer.
    einfach und effektiv ;)
     
Moderatoren: AE
Thema:

Schriftarten für Decal-Eigenbau

Die Seite wird geladen...

Schriftarten für Decal-Eigenbau - Ähnliche Themen

  1. Schweiz: der VFR-Guide darf derzeit NICHT für das operationelle Briefing verwendet werden

    Schweiz: der VFR-Guide darf derzeit NICHT für das operationelle Briefing verwendet werden: Der vor allem von Ballonfahrern, Segelfliegern und Gleitschirmpiloten genutzte VFR-Guide der Schweiz ist in mehreren Bereichen mangel- und/oder...
  2. Flughafen Frankfurt/Main - Düne

    Flughafen Frankfurt/Main - Düne: Hallo liebes Forum, ich benötige mal euer Schwarmwissen. Ich möchte in ca. drei Wochen mal zum Flughafen Frankfurt/Main. Allerdings möchte ich...
  3. Suche Schaltplan für Statischen Umformer Aircraft Inst. & Development Inverter 28V DC 23-1205-2A

    Suche Schaltplan für Statischen Umformer Aircraft Inst. & Development Inverter 28V DC 23-1205-2A: Hallo alle zusammen, ich habe vor kurzem einen gebrauchtem statischen Umformer vom Typ Aircraft Inst. & Development Inverter 28V DC 23-1205-2A...
  4. Airbrush Equipment vorgestellt - Video als Kaufberatung für Einsteiger

    Airbrush Equipment vorgestellt - Video als Kaufberatung für Einsteiger: Da ich immer wieder Anfragen zu Airbrush Equipment bekomme, habe ich ein Video erstellt, in dem ich hoffe viele Fragen erschlagen zu können. Gerne...
  5. He-162A und Ta-152 H-1 Decals für RAF Beutemaschine in 1/48

    He-162A und Ta-152 H-1 Decals für RAF Beutemaschine in 1/48: Moin zusammen, nach Jahren der Abstinenz bin ich jetzt wieder ein wenig in den Plastikmodellbau-Modus gekommen. Da ich nicht mehr Up-To-Date bin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden